Dereck Chisora unterschreibt bei Sauerland!

Das ist der Wahnsinn! Spektakuläre Neuverpflichtung für das Team Sauerland: Der frühere Europameister und WM-Herausforderer Dereck Chisora (22-5, 14 K.o.´s) unterschrieb gestern in London beim Sauerland-Stall einen langfristigen Vertrag. Das 31-jährige „Enfant Terrible“ des britischen Boxsports will seine wahrscheinlich letzte Chance nutzen und im Schwergewicht erneut für Furore sorgen!

„Ich freue mich, dass man mir diese Möglichkeit gibt“, so Chisora. „Ich schlage ein neues Kapitel in meinem Leben auf und werde mit einem komplett neuen Team arbeiten. Ich will ich es nur noch im Ring ordentlich krachen lassen. Ich bin fit, fokussiert und bereit, mich wieder zu beweisen!“

„Wir heißen Dereck Chisora herzlich bei Team Sauerland willkommen“, sagt Nisse Sauerland. „Die europäische Schwergewichtsszene braucht jemanden wie ihn und ich bin mir sicher, dass er noch für einiges Aufsehen sorgen wird!“ Der Promoter glaubt, dass Chisoras neue Einstellung ihn wieder an die Spitze führen kann: „Er hat einen Plan und arbeitet sehr hart an sich. Ich glaube fest daran, dass wir ihn in 2016 wieder um Titel boxen sehen werden!“

Seinen ersten Ring-Auftritt für den Sauerland-Boxstall soll Chisora schon in Kürze haben. Kalle Sauerland: „Wir haben Dereck Chisora nicht nur verpflichtet, damit er in England boxt. Er hat einen großen Bekanntheitsgrad in ganz Europa. Auch in Deutschland werden ihn die Box-Fans live erleben können. Vielleicht schon sehr bald…“

Quelle: Sauerland Event

Foto: picture alliance

16 Gedanken zu “Dereck Chisora unterschreibt bei Sauerland!

  1. Also wer glaubt das dieser fette Ghetto Asi noch irgendetwas reicht dem kann man nicht mehr helfen!
    Es gibt mindestens 25 Boxer die ihn Verkloppen würden!!!
    Der Schwachkopf hat null Disziplin und Benehmen der wird zwei Aufbau kämpfe machen und dann Kanonenfutter für Parker Joshua Haye Martin (Whyte??) werden.
    Höchstwahrscheinlich aber noch ein Rematch gegen Helenius

  2. Dereck Chisora ist ein guter Fighter. Wenn er diszipliniert an sich arbeitet dann kann er noch für die eine oder andere Überraschung sorgen. Zuletzt sah er gegen Tyson Fury zwar schlecht aus aber Wladimir hats gegen Fury auch nicht viel besser gemacht!

  3. Haha, wie JohnnyWalker schon sagte, er ist bei Queensberry rausgeflogen und braucht nun jemanden, bei dem er Unterschlupf finden kann. Price ist am Sack und da ist ein Plätzchen frei geworden – simpel einfach. Nix spektakulär.

  4. Denke mal, dass man bei Sauerland mittlerweile einfach verzweifelt ist.
    Man weiß, dass man keine Aussicht darauf hat, einen Top-HW-Ler zu bekommen, also reißt man sich zumindest um jeden HW-Ler mit halbwegs bekanntem Namen, in der Hoffnung, so wenigstens ein paar Zuschauer anzuziehen.
    Chisora könnte sicher noch manch gutem Boxer die eine oder andere Runde streitig machen, aber WM wird er mit Sicherheit nicht mehr…

    1. …din nicht sicher, ob Helenius Interesse daran hätte nochmal gegen Chisora zu boxen… 😉

      …wobei man natürlich auch erstmal abwarten muss, wer das Duell Teper / Helenius für sich entscheidet. Sehr interessante Ansetzung auf jeden Fall.

      1. @ reineckefuchs

        Ja hat er gemacht!

        Am27.Februar kämpft er gegen IBF-WM Ramirez. Wenn der Kampf ähnlich läuft wie beim ersten Aufeinandertreffen der Beiden, befürchte ich das Huck diesmal verliert, wobei sich Ramirez zuletzt auch nicht mit Ruhm bekleckert hat.

        Wer ist jetzt eigentlich der Trainer von Huck???

Schreibe einen Kommentar