Top News

Dereck Chisora – Kein Sex vor dem Kampf!

Auf eine ganz eigene Art der Kampfvorbereitung scheinen Dereck Chisora und David Haye zu schwören. Neben der eigentlichen Vorbereitung durch normales Boxtraining und womöglich spezieller mentaler Übungen setzt Chisora auf Sexverzicht. Und das nicht nur ein paar Tage unmittelbar bevor es los geht, sondern volle 6 Wochen vor dem Kampf.

Diese Enthaltsamkeit hat Chisora offenbar von seinem Co-Promoter und Co-Trainer David Haye auferlegt bekommen. Von Haye ist schon seit ein paar Jahren bekannt, dass er sich während seiner gesamten Karriere vor seinen Kämpfen ein Ejakulationsverbot erteilt hatte. Offenbar soll diese Maßnahme dazu beitragen, den Testosteronspiegel möglichst hoch zu halten. Haye argumentiert, dass die aufgestaute Spannung den Kämpfer aggressiver macht, wenn er in den Ring steigt.

Dereck Chisora sagt sinngemäß dazu: „Enthaltsamkeit ist ja in Ordnung, aber die Priester tun mir leid. Ich hatte Eisbäder deswegen.“ Er meint wohl damit die lebenslang angestrebte Ehelosigkeit und Enthaltsamkeit der katholischen Priester, die sich dem Zöllibat unterwerfen müssen, wenn sie ihrer Kirche als „Hirten“ dienen wollen.

David Haye: „Mach nach dem Kampf, was du willst. Aber vor dem Kampf musst du in jeder Abteilung voll geladen sein. Alles muss voll und einsatzbereit sein. Wann ist ein Löwe am gefährlichsten? Wenn er sich nicht gepaart hat und hungrig ist. Und wenn ich ihn auf und ab gehen sehe, weiß ich nicht, ob er daran denkt zu kämpfen oder zu fi****!”

Eine ganz andere Ansicht vertritt in dieser Angelegenheit der WBC-Weltmeister Tyson Fury. Er scheint vom vollen Gegenteil überzeugt zu sein. Jedenfalls gab er vor seinem letzten Kampf gegen Wilder bekannt, dass er sieben Mal am Tag masturbieren würde, um seine Testosteronproduktion anzuregen.

Lassen wir es einfach mal dahin gestellt sein, welche Methode auch nur irgend einen Einfluss auf das hat, was im Kampf passiert. Letztendlich entscheidet gewiss nicht nur die sexuelle Aktivität vor einem Kampf über Sieg und Niederlage im Ring.

Voriger Artikel

KO-Sieg für Jaime Munguia

Nächster Artikel

Oleksandr Usyk siegt nach Punkten gegen Dereck Chisora - full fight

2 Kommentare

  1. 1. November 2020 at 01:56 —

    Sche,,se hat ihn denn dieser Sex-Entzug was gebracht? Ich hörte der olle Cruisergewichtler Usyk hat gewonnen, habe nen Tenner auf Chisora gesetzt, die Quote war zu gut, nochmal Sch..se dachte an ein 50:50 Ding. Kenne Usyk aber auch nicht, ist der Groß und hat eine Chance im SHW? Eher nicht oder. Naja gucke dann morgen mal YouTube. Hat denn Chisora wenigstens was mithalten können oder so?

Antwort schreiben