Top News

Dereck Chisora: “Ich werde Vitali Klitschko zeigen, dass seine Zeit abgelaufen ist”

Dereck Chisora ©KMG.

Dereck Chisora © KMG.

Achtung: Die Tickets befinden sich ab sofort im Vorverkauf und können hier bestellt werden.

Dereck Chisora freut sich nach zwei geplatzten Anläufen gegen Wladimir Klitschko nun endlich doch seine WM-Chance zu bekommen. Die beiden Absagen in Folge waren der Grund, warum sich Chisora in der Folgezeit etwas gehen ließ und zum Kampf gegen Tyson Fury deutlich übergewichtig antrat. Zwei Kämpfe später präsentierte sich der 27-jährige Brite jedoch wieder in ausgezeichneter Form und verlor im Duell um die vakante Schwergewichts-Europameisterschaft gegen Robert Helenius nur umstritten nach Punkten.

“Wladimir Klitschko ist gegen mich nicht angetreten, aber dann hole mir den WM-Gürtel jetzt eben von seinem älteren Bruder”, so Chisora, der in der unabhängigen Rangliste auf Platz 14 liegt. “Ich werde Vitali Klitschko zeigen, dass seine Zeit abgelaufen ist und ihn in Rente schicken. Wenn sein kleiner Bruder Wladimir danach Revanche will und sich gegen mich in den Ring traut, bin ich bereit und werde dann alle WM-Gürtel der Klitschkos nach London bringen.”

Vitali Klitschko gab an, vor Chisora gewarnt zu sein: “Chisora hat nicht nur in seinem letzten Kampf, den er zu Unrecht verloren hat, gezeigt, dass ihm größere Gegner sehr liegen und er im Infight seine Qualitäten ausspielen kann. Ich bin durch seine exzellente Leistung gegen Helenius gewarnt und werde mich wie immer sehr intensiv und akribisch vorbereiten und mich nicht von seinen großen Sprüchen verunsichern lassen.”

Der Kampf am 18. Februar in der Münchner Olympiahalle ist Vitali Klitschkos erster Auftritt in der bayerischen Landeshauptstadt seit 2001 (damals gegen Orlin Norris). Klitschko-Manager Bernd Bönte: “Wir freuen uns sehr, dass wir nach vielen Jahren wieder eine Veranstaltung in München durchführen werden. Nach der Renovierung ist die Olympiahalle eine der schönsten Arenen in Deutschland und ich bin mir sicher, dass wir zusammen mit unserem TV-Partner RTL den Zuschauern einen unvergesslichen Abend bieten können.”

Der offizielle Ticketvorverkauf für Klitschko vs. Chisora startet am Mittwoch, dem 14. Dezember, RTL wird den Kampf live und exklusiv übertragen.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Andre Dirrell und Jermain Taylor: Gemeinsame Comebacks am 30. Dezember

Nächster Artikel

Super Six-Finale am Samstag: Froch besorgt über Wards Heimvorteil

238 Kommentare

  1. DR_BOX
    13. Dezember 2011 at 23:32 —

    @ bruno

    vergiss tommyboy … vertane Zeit

  2. bruno
    13. Dezember 2011 at 23:36 —

    ich habe hier schon offt gefragt. bitte bringt mir argumente. zb warum charr besser sein soll als povetkin. warum soll zb chisora fallobst sein. er hat helenius “geschlagen” und das beste dimitrenko hat nicht aml den titel gegen ihn verteidigen wollen. alles nur dummes geschwätz. und nun sage use charr der is ja noch schlechter. kein wunder das haye wieder anfängt. er hat recht. wer traut sich den gegen haye. von den klitschko ko schlägern.? huck? charr? helenius? dimitrenko? valiev? usw alles nur dummes geschewätz. regt mich auf….

  3. carlos2012
    13. Dezember 2011 at 23:45 —

    Vitalie ist der jackpott den man knacken muss.Chisaro ist ein guter spieler.Ob er sich verzockt,wird man demnächst sehen….

  4. bruno
    13. Dezember 2011 at 23:45 —

    ja ich weiß viele rechtschreibfehler: aber wer versucht den mal bekannte namen zu besiegen? keiner alle wollen gleich die klitschkos! warum kämpfen sie nicht darum? weil sie angst haben zu verlieren! sie denken. lieber gleich einen klitschko kampf als garnicht. und das regt mich auf. chisora geht das risiko und wird belohnt obwohl er verloren hat. genau diese boxer haben herz. nicht nur geschwätz!!

  5. Monk
    13. Dezember 2011 at 23:53 —

    bruno
    das stimmt, chisora riskiert was. ich werde den Kampf nicht verpassen

  6. bruno
    13. Dezember 2011 at 23:59 —

    und zb. wenn charr platz 15 hätte. dann stehen 14 leute vor ihm, die auch das recht vitali zu boxen haben. das würde nach user @Shannon Arreola bedeuten, das charr erst in 15 jahren dran wäre, weil ein boxer jahr soooo viel verdient und nur 1 mal im jahr sich bewegen muß, natürlich ohne training. weil man ist ja ein deutsch. panzer. usw…………

  7. bruno
    14. Dezember 2011 at 00:01 —

    so und nun verspreche ich euch. ich bin raus. aber kein geschwätz.
    mein prinzip ist ” ein man ein wort” ich weiß haben schon viele gesagt aber ich mein es ernst. boxen..de ist ein troll

  8. DR_BOX
    14. Dezember 2011 at 00:03 —

    Komm ins Forum Bruno

  9. bruno
    14. Dezember 2011 at 00:39 —

    wenn ich fragen habe. bin ich im forum. bin auch angemeldet. shlumpf weißes.keine frage. (bin kein profi aber manchmal sehr interessiert) gute leute dort. aber wenn hier einer im boxen..de unter bruno schreibt bin ich es nicht mehr.(krieg ich echt augen krebs von).
    also adrivo der name ist neu vergeben.(hab einmal die ip wegen umzug geändert)

  10. DR_BOX
    14. Dezember 2011 at 00:44 —

    Ich werd hier auch mal ein paar Tage Pause machen.

    Viel Spass, Trolle!

  11. Tom
    14. Dezember 2011 at 01:26 —

    @ kevin22

    Ein Wunder ist geschehen,laut einem Bericht bei Fightnews.com steht Chisora jetzt in den Top-15 der WBC,allerdings konnte ich bisher immer noch kein aktualisiertes WBC-Ranking finden!

  12. Der Abaner aus .....
    14. Dezember 2011 at 02:35 —

    Wenn Chisrora verliert ( 1000% Sicherheit :)) dann ist der erstmal weg vom Fenster…andererseits der verdient bei einen Klitschkokampf so viel wie nie zuvor.
    Also ganz ehrlich ich weiss gar nicht wie er gegen Vitali gewinnen will, also dieser Kampf genau so wie Mormeckkampf einfach nur Zeitverschwendung.

    das sind meine einzigen Hoffnungen:

    -Povektin hat alle vorraussetzungen um den Klitschkos Gefahr darzustellen.
    -Boytsov der ist sehr schlagstark,beweglich,schnell und auch ungeschlagen.
    -Haye sehr schnell,schlagstark,sehr gute defensive und nur leider bisschen zu leicht.
    -Solis sehr gute Technik, Reichweite genau so lang wie VK und hat beim ersten Kampf sehr gut gekämpft bis…

    alle anderen wie z.b Helenius,Fury,Chisora,Stiverne,Mitchell,Chambers,Thompson,Arreola kann mal alle vergessen.

  13. yasin
    14. Dezember 2011 at 08:05 —

    bei allem respekt von chisora
    aber er konnte einen 2 oder 3.klassigen aufbaugegner den er vor helenius boxen musste in6runden nicht k.o schlagen
    und dann soll er vitali k.o schlagen?
    kann mir aber vorschlagen das er vitali durch aus ein paar mal hart treffen wird und man es vitali nach dem kampf ansehen wird, glaube aber fest an ein ko des ukrainers an chisora

  14. yasin
    14. Dezember 2011 at 08:06 —

    ah der kampf gegen diesen aufbaugegner ging 8runden noch schlechter für chisora

  15. yasin
    14. Dezember 2011 at 09:13 —

    der abaner schön gut das solis die selbe reichweite wie vk hat
    bis er aber wieder richtig fit ist ist klitschko bürgermeister der ukraine
    und gegen wladimir klitschko sind solis chancen viel schlechter

    bei haye in allen ehren aber weglaufen ist keine gute defensive guckmal der kampf haye gegen mormeck da siehst du das haye’s defensive nicht so gut ist

    povetkin hätte gegen vk ne kleine chance gegen wlad schonmal garnicht

    helenius hätte gegen wk ne chance weil er stark hauen kann,wiederum hätte wlad trotz größennachteil die weitere reichweite und würde helenius mit seiner schlechten defensive dann wohl auch besiegen
    thompson hätte gegen wk eventuell noch eine chance

    das wars

  16. fahit
    14. Dezember 2011 at 09:13 —

    @Dr_BOX gott sei dank …..

  17. yasin
    14. Dezember 2011 at 09:16 —

    für mich war vk immer der besser,aber die zeiten finde ich sind lange vorbei
    wladimir gilt zurecht als der beste boxer im schwergewicht
    – er ist beweglicher als sein bruder
    – hat den besseren jab
    – die bessere reichweite
    – bessere beinarbeit
    – den härteren punch
    – technich besser

  18. Lennox
    14. Dezember 2011 at 09:51 —

    Um 10uhr beginnt Manuel Chart -nehme ich zumindest an – auch heute wieder mit dem Training der alten Meister. Er wird 2012 die ukrainischen werbefiguren in Rente schicken.

  19. yasin
    14. Dezember 2011 at 10:57 —

    öh nö

  20. Gigantus1
    14. Dezember 2011 at 11:55 —

    povetkin macht aus klitschko pampelmus

  21. Gigantus1
    14. Dezember 2011 at 11:56 —

    dann heisst es wieder er hat einen boxopa verprügelt wenn er vk schlägt

  22. bigbubu
    14. Dezember 2011 at 12:12 —

    @Gigantus

    Nö das war Pandabean der einen 42 jährigen geboxt hat. So einen Alten hatten die Klitschkos noch NIE!

  23. yasin
    14. Dezember 2011 at 12:26 —

    @gigantus povetkin ist der beste 😉
    povetkin hätte ali fertig gemacht

  24. yasin
    14. Dezember 2011 at 12:58 —

    @bigbubu er meinte povetkin. wenn povetkin klitschko boxen würde das es dann wieder heißt er hätte einen alten opa besiegt

  25. Gigantus1
    14. Dezember 2011 at 13:10 —

    ansatt das Klitschko jetzt Chisora boxt um zu zeigen das helkinius schwächer ist als er sollte er helinius direkt boxen. Helinius hat in der ersten runde seine hand verletzt laut eigerner aussage deshhalb konnte Chisora so gut mithalten.

    wird zeit das vitali mal einen grossen boxt , mit seiner offenen deckung wird er sich aber nicht trauen gegen helinius zu boxen. gegen einne grossen kann er nicht wie gewohnt boxen gegen chisora schon

  26. Gigantus1
    14. Dezember 2011 at 13:14 —

    leute hinterfragt immer warum einer einen anderen indirekt zeigen will das er besser ist und nicht direkt. es ist eine stillfrage . vitali der nach hinten lehnend boxt wird dem kleinen chisora keine angriffsfläche im kopfbereich bieten. und chisora ist auch kein echter ko schläger das hat man gegen helinius gesehen wo er ein paar mal durchkam. also denkt sich vitali, der ist zu klein um mich gefährlich zu treffen und wenn werd ich sowieso nicht ko gehen. der kampf findet in deutschland statt wo ich nach punkten nicht verlieren kann, also ist chisora ideal.

  27. Gigantus1
    14. Dezember 2011 at 13:23 —

    chisora sollte bevor er einen wm kampf bekommt nach zwei neiderlagen erstmal gegen chambers boxen

  28. kevin22
    14. Dezember 2011 at 14:11 —

    Gigantus1 sagt:

    “helkinius schwächer ist als er sollte er helinius”

    Was sind denn das für Leute?

  29. ghetto obelix
    14. Dezember 2011 at 14:45 —

    Gigantus Weisheit ist unbeschreiblich.

  30. yasin
    14. Dezember 2011 at 14:50 —

    @gigantus
    komm wir machen dir einen vorschlag wir nennen povetkin nicht mehr pandabean oder fettsack dafür hörst du auf einen müll über die klitschkos zureden

  31. Gigantus1
    14. Dezember 2011 at 15:03 —

    ich bezweifele das irgendeiner von euch noch klitschkso fan sein wird wenn einer von beiden ko geht. ihr seid doch alles” schönwetter fussballer”

  32. Tom
    14. Dezember 2011 at 16:19 —

    @ Gigantus1

    Du wirst es nicht glauben,aber die meisten User dieser Seite sind gar KEINE Klitschkofans.

  33. bigbubu
    14. Dezember 2011 at 17:22 —

    @Gigantus

    Auch wenn Du es nicht glaubst, die meisten hier sind schon jetzt keine Klitschko Fans.

  34. Bangs
    14. Dezember 2011 at 17:25 —

    Sobald jemand behauptet das UFC Kämpfer und K1 Kämpfer im Boxen die Klitschkos Schlagen könnten sollte man einfach damit aufhören ihn ernst zunehmen.

  35. Bangs
    14. Dezember 2011 at 17:34 —

    ging an tommyboy. Der auch mal gesagt hat Abraham solle gegen Huck kämpfen 😀

  36. bigbubu
    14. Dezember 2011 at 17:51 —

    @Bangs

    Du sagts es! Bin viel mehr MMA Fan als Box Fan, würde aber trotzdem nie auf so einen Schwachsinn kommen wie ihn Tommyboy verzapft hat.

    Tommyboy kann man einfach nicht ernst nehmen.

  37. hopper
    14. Dezember 2011 at 18:23 —

    Dieser Kamppf wird sehr viele Ringeinlagen haben, so dass eher wie ein Ringampf als Boxkampf aussehen wird !

  38. Dan
    7. Februar 2012 at 16:33 —

    Was schreiben manche von Euch nur für einen Mist über die klitschkos.Egal ob Vitali oder Wladimir,sie haben beide die besten Boxer(die es im Moment im HW) gibt geschlagen.Schaut euch die Weltrangliste im Hw doch mal an.Die Hw Boxer die nach den Klitschkos geführt werden,haben die Klitschkos fast alle schon geboxt und geschlagen.Also nur so viel zu dem Mist den die meisten von Euch in diesem chat so von
    sich geben,von wegen die Klitschkos suchen sich die Gegner nur aus.
    Und Manuell CHarr soll sich in der Weltrangliste im Hw erst mal unter die Top five boxen,bevor er darüber nachdenkt einen der beiden Klitschkos herauszufordern.So,das war es auch schon.Wollte nur mal eine Antwort,auf den über die Klitschkos abgesonderten Dünnschiss geben.So bin raus.

    Gruss Dan

    P.s.Boxt Ihr alle eigentlich überhaupt selbst?Oder seit Ihr nur so Couch Potatoes,die glauben das Sie die Wahnsinnige ahnung vom Boxen haben!

Antwort schreiben