Denis Lebedev: Nächster Kampf im März in Deutschland oder England

Denis Lebedev ©Nino Celic.
Denis Lebedev © Nino Celic.

Cruisergewichtler Denis Lebedev (21-1, 16 K.o.’s) wird laut russischen Medienberichten bereits im März in den Ring zurückkehren. Geplant ist ein Kampf in Deutschland oder England. Lebedev wird damit nicht bis zum Start des geplanten Super Six-Turniers warten, das sich auf Grund der Pflichtverteidigungen der teilnehmenden Weltmeister wohl bis zum Sommer verzögert.

„Wir planen Denis‘ nächsten Kampf für die zweite März-Hälfte“, so Lebedevs Manager Wladimir Hryunov. „Der Kampf wird in Deutschland oder England stattfinden. Denis fühlt sich gut und hat vor zwei Tagen in der Nähe von Moskau mit dem Training begonnen.“

Lebedevs Team hatte nach der umstrittenen Niederlage gegen Marco Huck am 18. Dezember in Berlin Einspruch bei der WBO eingelegt. Mit einer Entscheidung wird nächste Woche gerechnet.

© adrivo Sportpresse GmbH

15 Gedanken zu “Denis Lebedev: Nächster Kampf im März in Deutschland oder England

  1. “Der Kampf wird in Deutschland oder England stattfinden.“

    hört sich doch gut, ich glaube ich spreche hier für alle boxfans, wenn ich sage: denis du bist hier willkommen und bringst den wahren boxgeist zurück nach deutschland!!!

  2. naja ist doch als wiedergutmachung gedacht. er bekommt von sauerland was zum verhauen um seinen marktwert in deutschland zu steigern. sauerland kauf tlebedev ein, geiwnnt dieser dann gegen huck vermarktet sauelrand halt lebedev und deutscht ihn ein. gewinnt huck bleibt alles wie es ist und sauerland kann lebedev von seinen leuten weg halten

  3. ja das hat sich Lebedev auch verdient nach der Leistung gegen Huck dessen Kampf er ja offizel verloren hat. Und wie du schon oben geschrieben hast: denis du bist hier willkommen und bringst den wahren boxgeist zurück nach deutschland!!!…Mein reden.

  4. Denis ist der beste Crusergewichtler der Welt, und es ist nur eine frage der zeit, bis er Weltmeister wird, das er schon im März, wieder in den Ring steigt spricht für ihn,Huck spricht ja gar nicht mehr dem hat es die Sprache verschlagen. Die Pfeife ……….

Schreibe einen Kommentar