Denis Lebedev: Angebot von Mormeck für Kampf in Paris

Denis Lebedev, Wladimir Hryunov ©Nino Celic.
Denis Lebedev, Wladimir Hryunov © Nino Celic.

WBA-Interims-Weltmeister Denis Lebedev (24-1, 18 K.o.’s) hat von dem Franzosen Jean-Marc Mormeck (36-5, 22 K.o.’s) ein lukratives Angebot für einen Kampf in Paris erhalten. Allerdings gibt es momentan noch einige Probleme, die es auszuräumen gilt, um den für Juni anvisierten Cruisergewichts-WM-Kampf zu realisieren.

„Wir haben ein sehr gutes Angebot von Mormecks Team bekommen, den Kampf in Paris zu veranstalten“, sagte Lebedevs Manager Wladimir Hryunov gegenüber Allboxing.ru. „Es gibt aber einige Dinge, die den Kampf gefährden. Im Moment befindet sich Mormeck nicht im Ranking der WBA. Darüber hinaus hat Mormeck seinen letzten Kampf gegen Wladimir Klitschko durch K.o. verloren.“

© adrivo Sportpresse GmbH

60 Gedanken zu “Denis Lebedev: Angebot von Mormeck für Kampf in Paris

  1. Oh man ich sehe das auch keinen Sinn was denn Kampf angeht. das Einzig interassente ist das Lebedev den „mut“ hat nach Paris also auswährst zu boxen so wie gegen Macerinelie (bestimmt falsch geschrieben) alexejev und auch Huck.

  2. Ich weiss garnet was ihr habt, ein Kampf Lebedev VS Mormeck würde zeigen wie Stark Mormeck wirklich ist, den ein Lebendev wird ihn versuchen schnell k.o zu schlagen beim kampf gegen Wladimir schien es so als hätte Wladimir bisschen mitleid.

    Und sollte Mormeck vor der 3 runde gegen einen Lebedev k.o gehn wär das eine grössere Blamage für Wladimir als für Mormeck = )

    Der Lebedev würde dem Starkredner ( Wladimir K. ) dan beweissen wie stark seine gegner wirklich sind.

  3. …da muss ich Tommyboy ausnahmsweise wirklich sogar mal recht geben… 😉

    …würde den Kampf aus genau diesem Grunde auch interessant finden: Einfach, um mal zu sehen, wie lange Lebedev für Mormeck brauchen würde. Wobei natürlich auch damit zu rechnen ist, dass Mormeck sich gegen Lebedev auch trauen würde zurückzuschlagen… 😉
    (Im Cruisergewicht war Mormeck ja immerhin lange Zeit eine „große Nummer“…)

    Wobei man natürlich auch sagen muss, dass solche Quervergleiche ohnehin hinken, zumal ein schneller KO meist realistischer ist, wenn beide Gegner wirklich den Kampf suchen, als wenn einer nur wegrennt und Schadensbegrenzung betreiben will…

  4. Lebedev ist die Nr.1 im Cruiser, aber die offiziellen WMs meiden ihn wie der Teufel das Weihwasser.

    Lebedev mit 90kg würde sogar Adamek mit 98kg TKOen. Mormeck ist shot, länger als bei Wlad bleibt der bei Lebedev auch nicht stehen.

  5. Man sollte nicht den Fehler machen und Mormeck nur nach seinem Kampf mit WK zu beurteilen,das könnte im Cruiser ganz anders aussehen!

    Das Problem mit der Rangliste würde sich wohl auch lösen lassen,da Mormeck ja mal WBA-WM war und im Schwergewicht bestimmt noch in den Top-20 steht!?

    Auch wäre der verlorene Kampf gegen WK nicht das Problem weil dieser ja im Schwergewicht statt gefunden hat!

    Mir stellt sich eher die Frage,kann Mormeck noch mal das Cruisergewicht bringen?
    Außerdem ist er auch nicht mehr der Jüngste,welche Chancen rechnet er sich gegen Lebedev aus???

  6. HWFan sagt:
    16. April 2012 um 13:25

    …da muss ich Tommyboy ausnahmsweise wirklich sogar mal recht geben… 😉

    = ) Das kannst du andere male auch ( Mir recht geben )
    Den isch sage und schreibe was andere denken aber manchmal sich net trauen zu sagen/schreiben. 😉

    Und nach so ner vorstellung gegen Wladimir könnte ich mir schon vorstellen das Lebedev Mormeck in Runde 2 k.o schlägt.

  7. @ Tom: Wie gesagt: Gerade deswegen würde ich Mormeck gerne mal gegen einen guten Cruisergewichtler sehen: Um zu sehen, ob er da ebenfalls so sang- und klanglos untergehen würde. Gegen Wladimir hat er sich ja beim besten Willen nicht mit Ruhm bekleckert, aber zumindest früher war er ja im CW ein wirklich großer Champion.
    Man ist schnell dazu geneigt, Klitschko-KO-Opfer als Fallobst abzuhaken, da könnte es schon mal interessant sein zu sehen, wie Mormeck sich in seiner aktuellen Form gegen einen der besten CWler schlagen würde…
    …wobei ich schon davon ausgehe, dass Lebedev ihn wahrscheinlich auch vorzeitig besiegen würde.

  8. Ach Lebedev boxt auch nur Fallobst, das schon längst über dem Zenit ist. Ah Mormeck ist nicht in den Top 15 ? Die WBA macht einen Freundschaftspreis für Lebedev und macht Mormeck in die Top 15 ! Wie beim Klitschko Kampf ! Was hat dieser Typ überhaupt noch in einem Top-15 Ranking der Weltverbände zu suchen ? Lebedev sollte lieber gegen hungrige junge Leute boxen, die auch zur Weltspitze gehören. Nicht einen Cox ! Wer ist bitteschön Cox ? Ich hoffe Lebedev boxt bald auch wieder gegen Huck ! Dann wird ihn Huck nämlich ausknocken und diese endgültige Geschichte beenden !

  9. DR_BOX sagt:

    „Warum sollte er gegen Lebedev anders boxen?“

    Warum boxte er gegen WK anderst als in seinen vorherigen Kämpfen?

    Es ist schon ein Unerschied, ob du gegen einen 2m Hühnen im Ring stehst und gleich in der ersten Runde deine Hilflosigkeit bemerkst, als wenn der Gegner aus einer niedrigeren Gewichtsklasse kommt und um fast 20cm kleiner ist!

  10. @ kev

    er hat doch nicht mal versucht, was zu machen …

    ich war recht weit vorne am Ring … Reihe 4.

    Das war Arbeitsverweigerung.

    Und dann nach nem Wischer erstmal untenbleiben, bis es zu spät ist.

    Ich erwarte nicht, dass sich ein Boxer im Ring zusammenschlagen lässt,

    aber das war NULL!

  11. OK LEUTE nennt mir einen CW -Boxer der gegen Lebedev der klare Favourit wäre??? Niemand meiner Meinung nach, Lebedevs Boxstil is nicht besonders, aber dafür sehr effetkiv. Hernandez würde mit seiner Condition und schlechten Deckung sogar KO gehen und von möchtegern käptn fang ich gar nicht erst an, und wenn hier wieder albaner kommt und meint huck ist besser als lebedev dann soll er sich dan fight nochmal genau ansehen. !!!! Ich wünsche mir auch für Lebedev das mal ein boxer wie hernandez oder wladorcyk gegen ihn antreten und am liebsten g. jones!!!! Bei g. Jones bin ich mir sicher das er keine 7 runden aushält!!!!

  12. @ Bronx Bull

    Yep … unverständlich!

    Ich erinnere mich noch an einen Valuev-Kampf … gegen irgendeinen

    Südamerikaner (falls ds richtig ist). Der Typ war klein, dick und chancelos,

    aber er hats versucht!

    Das werfe ich Mormeck vor! Er hat NICHTS versucht!

  13. Shorty sagt:

    „Mormek macht ein Angebot?? hää, was soll das denn? Der sollte sich lieber für seinen letzten Auftritt entschuldigen.“

    Vieleicht hat er genau das vor!?

    Er kehrt in das CW zurück und boxt einen der Besten!
    Auf diese Weise könnte er sich doch beweisen und zeigen was in ihm steckt!?

  14. Ich finde es auch langsam etwas mysteriös was Lebedev da treibt. Der gibt mir langsam Rätsel auf mit seiner Gegnerauswahl. Vielleicht kassiert er ja ne Menge Geld. Das würde ich ja noch akzeptieren. Langsam sollte er die WM in Angriff nehmen.
    Ein Rückkampf gegen Huck wäre was, oder ein Kampf gegen Hernandez.

  15. @kevin22
    so hab ich das auch noch nicht gesehen, vielleicht hat er es wirklich genau so vor, dann allerdings sollte er sich (wie ich finde) boxerisch bessern, auch wenn er gegen KO. null Chancen hatte, das was er zeigte war gar nichts.

  16. Lebedev hat ja angeblich einige Jahre im Knast verbracht, aber er ist stärker zurück in den Ring gekommen als vorher. Das verdient Respekt.

    Auch wenn ich ihm den finalen Schlag gegen RJJ übel nehme, weil RJJ bereits stehend K.O. war, gönne ich ihm den WM-Titel, den er eigentlich ja auch schon seit dem Huckfight tragen müsste.

  17. Brutus sagt:
    16. April 2012 um 17:13
    Ich finde es auch langsam etwas mysteriös was Lebedev da treibt. Der gibt mir langsam Rätsel auf mit seiner Gegnerauswahl. Vielleicht kassiert er ja ne Menge Geld. Das würde ich ja noch akzeptieren. Langsam sollte er die WM in Angriff nehmen.
    Ein Rückkampf gegen Huck wäre was, oder ein Kampf gegen Hernandez.

    Ja toll, ein kampf gegen huck oder hernandez muss organisiert werden und beide sind schlechter als lebedev und dass wissen sie auch genau und im gegenug dazu hat mormeck nichts zu verlieren !!!

  18. Rodens in diesem fall verteidige ich lebedev. RJJ war nach punkten vorne und es war bereits die letzte runde und lebedev hatte keine andere wahl, aber die schuld lag auch beim ringrichter!!!

  19. Rodens in diesem fall verteidige ich lebedev. RJJ war nach punkten vorne und es war bereits die letzte runde und lebedev hatte keine andere wahl, aber die schuld lag auch beim ringrichter!!!

  20. @Alonso Quijano

    stimmt, der Ringrichter hat RJJs Gesundheit dem Publikum geopfert. Aber ich glaube RJJ wäre auch vor dem letzten Schlag von Lebedev nicht mehr in der Lage gewesen frei im Raum zu stehen. Und Lebedev hätte wenn er nicht mehr geschlagen hätte TKO, statt KO, gewonnen.

    Wir sollten mal eine ranking einführen, in dem die miesesten Schiedsrichterleistungen gebrandmarkt werden.

  21. Denis Lebedev (DL) gegen Mormeck(M): Es erstaunt schon, dass DL gegen einen derart
    limitierten Gener antritt, möglicherweise ist eine Superbörse ausschlaggebend. Sollte DL in Topform antreten, könnte schon die 2. Rd. das Ende für M. bedeuten.
    Ein bis zwei gute linke Hände von DL könnten M. auf den Ringboden schicken. Trauriges Ende der „Boxkarriere“ Mormecks. Es darf geraten werden, gegen wen der
    wirklich „Großen“ DL demnächst antreten wird. Huck wird sich in Ausreden flüchten,
    um sein endgültiges Aus zu verhindern. Für Hernandez sehe ich keine Siegchance gegen DL, er ist zu weich, hat ein Glaskinn, ihm fehlt die nötige Kondition. Seine schnellen Kombinationen werden DL nicht beeindrucken. Trifft DL mit einem harten linken Haken, geht Hernandez KO, siehe den Fight gegen Braitwhaine. Gegen USS Cunningham räume ich DL ebenfalls recht gute Siegchancen ein. USSC kann dem Punch von DL nur gute Technik entgegensetzen, die aber für einen Sieg gegen DL nicht ausschlaggebend sein wird. Wer bleibt als kompetenter Gegner? Evtl. Chagiew? Der hat noch keinen derart schlagstarken Gegner vor den Fäusten gehabt. Also auch hier gute Chancen für DL zum Sieg. Ich würde am liebsten ein Rematch gegen Huck sehen, in dem DL kürzeren Prozeß als in der ersten Begegnung machen würde. Diese Bestrafung will Onkel Sauerland seiner noch intakten „Geldmaschine“ ersparen. Wer würde Huck nach einer KO-Niederlage noch sehen wollen?

  22. hey, jetzt macht doch den armen Kerl (Mormeck) nicht andauernd fertig, er hat sich mit WK die „round of the year 2012“ (die 1. Runde) geliefert.
    Soviel Action und Workrate sieht man im Schwergewicht ganz selten.

  23. @ alle
    Ich glaube da sind sich alle einig: Das würde dem Hucker kein zweites mal gelingen mit Lebedev über die Runden zu gehen.

    Was müßte Huck geboten werden, damit er zu einer freiwilligen Titelverteidigung zu Lebedev nach Moskau geht? 🙂 allein die Vorstellung Huck in der Höhle des Löwen zu sehen…auch wenn es fast utopisch ist

  24. @
    Rodens sagt:
    16. April 2012 um 17:45
    Lebedev hat ja angeblich einige Jahre im Knast verbracht, aber er ist stärker zurück in den Ring gekommen als vorher. Das verdient Respekt.

    Auch wenn ich ihm den finalen Schlag gegen RJJ übel nehme, weil RJJ bereits stehend K.O. war, gönne ich ihm den WM-Titel, den er eigentlich ja auch schon seit dem Huckfight tragen müsste.

    LEBEDEV IM KNAST?? ehrlich wegen was??

  25. Leute wenn fast alle nicht wollen und Lebedev aus dem Weg gehen und meiden wen soll er dann bitteschön noch Boxen ausser Ex Weltmeister etc . hm , Lebedev hat einzigt die möglichkeit Pflichtherausforderer der sogenannten Weltmeister zu werden und dafür sind nun mal Kämpfe wichtig die ihn in den Ranglisten weiter nach oben bringen bis er Pflichtherausforder ist , spätestens dann wird es für die sogenannten Weltmeister kaum noch möglichkeiten geben diesen Kampf zu verhindern , also er macht es schon richtig .

  26. @Hennes

    Guter Kommentar!

    @* inside man*

    Ich habe keine Ahnung warum er im Knast saß, ich habe mal irgendwo eine dementsprechende Andeutung gelesen.
    Aber wenn Du einen Blick in seine Box-Vita bei Boxrec wirfst, dann fällt sofort auf, dass er eine mehrjährige Auszeit vom Boxen genommen hat. Und das würde zusammen passen.

  27. Rodens sagt:

    „Weißt Du zufällig, ob und, wenn ja warum, Lebedev im Knast war?“

    So weit ich weiss, war er nie im Knast!
    Er hörte irgendwann mal mit dem Boxen auf, weil er damit zu wenig verdienen konnte und es nur als Nebenjob reichte.
    Mehr steckt da meines Wissens nach nicht dahinter!

  28. Lebedev-Knast

    er war mal eine zeit weg ja,hat nicht povetkin ihn in einem laden getroffen und ihn wieder zum boxen gebracht?????

    ist mir was bekannt in dieser richtung.

    aber knast,wer weis.war er nicht bei einer russischen spezialeinheit vom militär???

    deshalb auch die uniform??im internet fand ich paar bilder aus einer kaserne usw.

  29. @ * inside man*
    (eigendlich zu wenig Wissen für so einen Nick 😉 )

    Dennis war bei den Fallschirmjägern und trägt daher immer noch beim Einmarsch die Uniform und sein blaues Barett!

    Beim Einmarsch gegen Huck verwendete er die Hymne der Golubie Bereti, welcher er aber nie angehörte. Diese Spezialeinheit war für ihre Grausamkeit beim Einmarsch der Russen in Afganistan berüchtigt und gefürchtet. Damals war aber Dennis noch ein Bestandteil der Wirbelsäule seines Vaters…

  30. @ * inside man*
    (eigendlich zu wenig Wissen für so einen Nick 😉 )

    Dennis war bei den Fallschirmjägern und trägt daher immer noch beim Einm.a.r.s.c.h die Uniform und sein blaues Barett!

    Beim Einm.a.r.s.c.h gegen Huck verwendete er die Hymne der “Golubie Bereti”, welcher er aber nie angehörte. Diese Spezialeinheit war für ihre Grausamkeit beim Einm.a.r.s.c.h der Russen in Afganistan (1979) berüchtigt und gefürchtet.
    Damals war aber Dennis noch ein Bestandteil der Wirbelsäule seines Vaters…

  31. kevin22

    ah danke.bin ja nicht überall „inside“ :-))

    habe im februar lebedev kennengelernt.der war mit povetkin in stuttgart bei mir im

    training zur vorbereitung.beides richtig nette kerle!!!huck und ottke waren danach

    da.von denen behaupte ich das nicht!!! im gegenteil.

  32. @Heinz Werner Brenner

    Der sollte einmal bei mir ein Konditionstraining absolvieren ( alte Panzerraupen rumschleppen und so)…dann wird endlich aus diesem Bürschchen…eine Waffe

  33. @kevin22
    Wieso nennst du Lebedev bei seinem Vornamen????Tust du so als ob du denn kennen würdest oder wie???Naja egal Mormeck ist kein Gegner für Lebedev wenn Lebedev ernst macht ist dieser Franzos in der 3-5 Runde auf denn Brettern.

    MORMECK=Witzfigur des Boxsports.

Schreibe einen Kommentar