Top News

Den nächsten Gegner bereits im Visier: Sturm ersteigert EM zwischen Proksa und Zbik

Felix Sturm ©Nino Celic.

Felix Sturm © Nino Celic.

Bei der Kampfversteigerung der Mittelgewichts-EM zwischen Europameister Grzegorz Proksa (26-0, 19 K.o.’s) und seinem Pflichtherausforderer Sebastian Zbik (30-1, 10 K.o.’s) hat sich heute Mittag überraschend Sturm-Boxpromotion durchgesetzt. Das EM-Duell Proksa vs. Zbik wird daher mit ziemlicher Sicherheit in Deutschland stattfinden.

Bei der Kampfverteigerung am Verbandssitz der EBU in Rom waren insgesamt vier Parteien beteiligt: Proksas Promoter Matchroom Sport, Zbiks Promoter Universum und die deutschen Promoter Sauerland Event und Sturm-Boxpromotion. Das höchste Angebot kam von Sturm-Boxpromotion mit 176.000 Euro. Als amtierendem Champion stehen Proksa davon 60 Prozent zu (105.600 Euro), Zbik bekommt immerhin 70.400 Euro.

Dass sich Sturm bei der Versteigerung gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber Universum durchgesetzt hat, ist für den WBA-Superchampion sicherlich eine kleine Genugtuung. Zum Kampf Proksa vs. Zbik könnte es im Vorprogramm von Sturms nächster Veranstaltung kommen, wahrscheinlich im März. Für Sturm eine gute Gelegenheit, sich seinen möglichen übernächsten Gegner schon einmal aus der Nähe anzusehen.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Mikkel Kessler: Trilogie gegen Froch in Planung?

Nächster Artikel

Mike Perez: US-Debüt am 30. Dezember gegen Ahunanya

76 Kommentare

  1. Mayweather
    20. Dezember 2011 at 14:38 —

    Geile Sache…

  2. Mayweather
    20. Dezember 2011 at 14:42 —

    @Mula: Sag mal hast Du zu viel getrunken? Was Titten-Char so von sich gibt interessiert keinen. Und das ist HIER NICHT das Thema!

  3. AlphaDogge
    20. Dezember 2011 at 14:48 —

    sturm muss seinen tv vertrag erfüllen und füllt sich die fight card gut zusammen für bessere quoten. die kohle kam sicherlich auch von sat1

    man kann über herr catic denken was man will aber der junge ist ein spitzen geschäftsmann und er macht viel für boxen in deutschland!

    ein spitzenkampf live, danke dafür

  4. STEELhammer
    20. Dezember 2011 at 14:49 —

    @ mula

    Hast du keine Angst dass adrivo dich anzeigt oder so? Absichtlich die Seite mit M.ü.l.l voll.l.abern sodass sie nicht mehr richtig funkioniert?

  5. ghetto obelix
    20. Dezember 2011 at 14:54 —

    das heisst ja, dass proksa bald sturm verprügeln wird, oder ?? 😉

  6. mula
    20. Dezember 2011 at 14:54 —

    @ STEELhammer

    ER IST DER WAHRE WELTMEISTER

  7. ghetto obelix
    20. Dezember 2011 at 14:56 —

    wer ist der wahre weltmeister ???

  8. AlphaDogge
    20. Dezember 2011 at 14:59 —

    ghetto:

    nein, glaube nicht das sturm und proksa sich jemals im ring treffen
    aber wenn..meiner meinung nach schlägt sturm proksa…

  9. ghetto obelix
    20. Dezember 2011 at 15:00 —

    STEELhammer sagt:

    20. Dezember 2011 um 14:49

    @ mula

    Hast du keine Angst dass adrivo dich anzeigt oder so? Absichtlich die Seite mit M.ü.l.l voll.l.abern sodass sie nicht mehr richtig funkioniert?

    ———————————————————————————–

    bitte ? wegen was soll/kann er denn den kleinen schei.sser anzeigen ?? 😀

  10. TheIron
    20. Dezember 2011 at 15:00 —

    Würd mir Prozka vs Spik auch ohne Sturm vs die Boxrec-Nr. 30 bis 53 angucken…

  11. SemirBIH
    20. Dezember 2011 at 15:06 —

    Hoffentlich am 17. März irgendwo im Umkreis von ca. 100 Km von Frankfurt. Nur noch ein guter Sturm-Gegner ( hoffe es wird Golovkin ) würde meinen Geburtstag versüßen 😀

  12. xyz187
    20. Dezember 2011 at 15:11 —

    Das ist sehr schlau gemacht worden von Sturm und Sat.1 , das nenne ich mal ein gelungenes Geschäft und leicht verdientes Geld für Sturm , obwohl ich nicht von ihm viel halte , muß man ihn dafür loben ! Ich glaube eher das eine Idee von Sat.1 war .

  13. Lh
    20. Dezember 2011 at 15:29 —

    Hoffemtlich boxt Sturm in NRW ,dann bin ich ich aufjedenfall dabei um Super G zu unterstützen. Nach der Deklassierung von Zbik bekokmt Proksa eine Chance auf die WM-Krone.

  14. Nessa1978
    20. Dezember 2011 at 15:37 —

    Der Fight gegen Golovkin wird niemals kommen. Dieser wird doch von K2 promotet und schon treffen Sat1 und RTL aufeinander

  15. inwis
    20. Dezember 2011 at 16:01 —

    wenn herr sturm denkt einen zbik für umgerechnet 20 bis 25000 Euro netto in seine veranstalltung zu kriegen,dann ist er in meinen augen kein guter geschäftsmann
    sondern geistig umnachtet.
    er sollte sich mehr um seinen nächsten kampf gegen g. golovkin kümmern und nicht versuchen sich in eine tietelvereinigung zu retten.
    Lh scheint mit seinem kommentar geistig auch ganz nah bei sturm zu sein.

  16. AlphaDogge
    20. Dezember 2011 at 16:03 —

    ‘Der Fight gegen Golovkin wird niemals kommen.’

    Doch, er muss, sonst ist der Superhero Titel weg, und der TV Vertrag ist dann auch im Eimer. Das weiß Sturm deshalb wird dieser Fight 2012 kommen. Bin mir da sicher 🙂

    Gennady wird zwar von K2 promotet hat aber selbst keinen TV Vertrag sodass dieser Fight auf Sat 1 ausgetragen wird, den im Vorprogramm eines Klitschko Fights wird dieser Kampf niemals stattfinden und RTL macht für Golovkin keinen Hauptkampfabend (zumindest noch nicht)

  17. Schweizer-Tom:
    20. Dezember 2011 at 16:14 —

    Ist die Summe der Ersteigerung gleichbedeutend mit den Börsen für die Kämpfer?

  18. Tom
    20. Dezember 2011 at 16:14 —

    Also Zbik kann ich nicht wirklich verstehen,Sturm hat Zbik,nachdem der seinen WBC-Titel verloren hat,250.000 Euro für einen WM-Kampf geboten,aber das war Zbik zu wenig,jetzt kämpft er für 70.000 gegen Proksa um die EM.

    Hmm…..ich bin der Meinung das Sturm für Zbik der “einfachere” Gegner gewesen wäre!

    @ AlphaDogge

    Ich kann nur hoffen das der Kampf Sturm vs Golovkin kommt,ansonsten sehe ich es ähnlich wie du!

  19. Tom
    20. Dezember 2011 at 16:15 —

    @ Schweizer Tom

    Steht doch oben im Artikel!

  20. 20. Dezember 2011 at 16:19 —

    @Schweizer Tom: von den genannten Beträgen müssen dann noch Promoter & Co. bezahlt werden, Steuern fallen natürlich ebenfalls an.

  21. memmo
    20. Dezember 2011 at 16:22 —

    Proksa wird Zbik ausknocken

  22. inwis
    20. Dezember 2011 at 16:28 —

    tom glaube mir für 250000 Euro hätte zbik sofort gegen sturm gekämpft,doch diese summe wurde leider nur von der box-sport erfunden.
    das angebot war viel viel geringer.

  23. ghetto obelix
    20. Dezember 2011 at 16:31 —

    @ kevin22

    spitzen beitrag…
    was hat das hier mir dem thema zu tun du held ???

  24. ghetto obelix
    20. Dezember 2011 at 16:36 —

    ps: ich kenne rentner, die verbringen ihre zeit sinnvoller als du… 😉

    aber gut!

  25. Mr. Wrong
    20. Dezember 2011 at 16:40 —

    gehts noch erbärmlicher???
    Catic kauft die EM samt den Punkrichtern, damit Zbik gewinnt und Proksa in den Ranglisten bloß nicht in der nähe eines WM Kampfes kommt.

  26. 20. Dezember 2011 at 16:42 —

    @Kevin: Du brauchst hier deine Verschwörungstheorien nicht unter jeden Artikel zu posten. Ein Mal reicht…

  27. Tommyboy
    20. Dezember 2011 at 16:48 —

    @Nessa1978

    Golvkin will sturm, da boxt Golvkin auch bei sw3 wens sein muss, aber kommen wir mal zu der sache hier wieso darf Sturm mitbieten wen keiner von den beiden in einem Sturm Boxstall ist, oder doch? Darf jeder bei einer Kampf ersteigerung mitbieten?

  28. Wolfi
    20. Dezember 2011 at 16:52 —

    ich denke den Kampf Zbik gegen Polska wird es nicht geben und sehe das änlich
    wie in dem Aktikel bei powerfboxing

    Tja , die Ahnungslosen in unserem Buis jubeln wieder mal . Wir können jedoch an dieser Stelle nur schmunzeln .Die Sturm Promotion feiert sich derzeitig Presse intensiv für eine unlängst mit 176100 Euro gewonnene Purse Bid , für einen EBU – EM Kampf im Mittelgewicht zwischen Sebastian Zbik und dem polnischen Sebastian Silvester Bezwinger Grzegorz Proksa . Naja …

    Also wir verstehen erstmal nicht , wieso Sebastian Zbik #WBA1 überhaupt Interesse haben sollte , um den für Ihn völlig unwichtigen EBU Gürtel zu boxen . Die EBU ist eine Tochter der WBC und um deren höchsten Titel hat er doch gerade erst geboxt . Er hat ganz sicher auch erkannt das er dort keine Chance mehr hat einen zweiten WBC WM Titelkampf zu bekommen. Dieser ganze EBU Kampf ist daher völlig unschlüssig um nicht das Wort absurd zu gebrauchen …

    Und überhaupt , warum sollte WBA#1 Zbik wie gesagt dabei auch noch jemanden boxen der in der WBA Rangliste überhaupt noch nicht gelistet ist gleichfalls und auch noch stärker ist als Sturm .

    Und nicht zuletzt warum sollte er um diesen unwichtigen EBU Gürtel boxen , d.h. wenn noch nicht einmal seine eigene Promotion daran interessiert ist , oder wie verstehen wir das warum auch immer fehlende Universum Purse Bid Angebot für diesen Kampf ?

    Auch verstehen wir die naive träumerische Freude von Sturm nicht . Er selbst hatte doch Zbik bereits für einen Fight gegen Ihn ,um den WBA Superchampion Status, bereits deutlich mehr angeboten !? Denkt er wirklich ,dass Zbik jetzt auf Grund dieser eher einem Werbegag ähnelnden Geschichte für nur ca 50000 * Euro in den Ring steigt , also für das 4 -fach geringere Angebot was Ihm unlängst von Sturm selbst angeboten wurde?

    * 176000 Börse (verteiler normal 60:40 = Zbik 70400 minus 30% = 49200 Euro vor Steuer)

    Zbik verwechselte zwar vor dem größten Kampf seines Lebens Loyalität mit anderen Tugenden , was Ihm letztlich in unseren Augen den WBC Gürtel gekostet hat , aber er ist sicher nicht dumm … Dummheit ist jedoch die Voraussetzung umso einen unwichtigen Mist zu unterschreiben …
    Anstatt Zbik solch ein demütigendes Angebot zu machen sollte Sturm hingegen lieber alles daran setzen , einen WBA Superchampion Deal mit Zbik zu machen . Den verliert Sturm zwar auch aber das wird nicht so schmerzlich wie gegen Golovkin …

    Der Hammer aus dieser Purs Bid Geschichte in unseren Augen ist jedoch was ganz Anderes. Unlängst hatte Universum bereits auf einen Pflichtherausforderer Status von Schwergewichtler Dimitrenko verzichtet (!) und nun liegt schon wieder ein Rückzieher , diesmal durch ein un gültiges Angebot vor . Uns passiert sowas niemals wenn es um unseren Frontboxer geht . Ohje , da kommt noch Freude auf …

  29. Alpboxing
    20. Dezember 2011 at 16:53 —

    Ich glaub eher dass Zbik gegen Chavez boxen wird.

  30. Tommyboy
    20. Dezember 2011 at 17:01 —

    Ich dachte das nur die mitbieten dürfen, die einen Boxer da unter vertrag haben.

  31. Peddersen
    20. Dezember 2011 at 17:01 —

    adrivo sagt:
    20. Dezember 2011 um 16:19

    @Schweizer Tom: von den genannten Beträgen müssen dann noch Promoter & Co. bezahlt werden, Steuern fallen natürlich ebenfalls an.

    Solltest erwähnen, das da noch jede Menge TV- und Werbeeinnahmen gemacht werden (von dem dann Promoter & Co. bezahlt werden).

  32. Peddersen
    20. Dezember 2011 at 17:02 —

    Wrong

    Hältst du Proska wirklich für soooo gut?

  33. Tommyboy
    20. Dezember 2011 at 17:07 —

    Ach und nicht Sturm hat das mitbieten in meinen augen gewonnen sondern Universum boxstall, den hätte Universum am meisten geboten hätte keiner von uns den kampf gesehn, ausser bei Bild.de.

    Aber der grösste verlierer war sauerland den die haben widermal der ARD einen kampf abend erspart und zahlen dafür Millionen.

  34. kalle
    20. Dezember 2011 at 17:13 —

    Clever gemacht von bebak und Sturm..Zbiker ist ein guter Mann,vielleicht fehlt der biss mittlerweile..auf jeden Fall wird Universum kotzen..

  35. Peddersen
    20. Dezember 2011 at 17:14 —

    Geh nach Hause, Tommyboy!!

  36. Mr. Wrong
    20. Dezember 2011 at 17:21 —

    @ Peddersen

    definiere mal “gut”, Proksa ist sehr unorthodox und dementsprechend schwer zu boxen bzw. zu treffen. gut oder nicht, er ist aber definitiv stärker einzuschätzen als Zbik.

  37. Peddersen
    20. Dezember 2011 at 17:25 —

    Finde ich nicht. Aber das ist ja die Grundlage für´n spannenden Kampf. Ehrlich gesagt, ich will Sturm auch nicht boxen sehen.

    P.s. Glaubst du, Proska hätte sich gegen Chávez so gut gehalten wie Zbik?

  38. Peddersen
    20. Dezember 2011 at 17:28 —

    Wrong

    “definiere mal “gut”, …”

    Ich lese von dir ständig Lobhudeleien für Proska. Bisher hat er nicht viel bewiesen was er kann oder nicht.

  39. jones
    20. Dezember 2011 at 17:40 —

    Peddersen sagt:
    20. Dezember 2011 um 17:01
    @Schweizer Tom: von den genannten Beträgen müssen dann noch Promoter & Co. bezahlt werden, Steuern fallen natürlich ebenfalls an.

    Solltest erwähnen, das da noch jede Menge TV- und Werbeeinnahmen gemacht werden (von dem dann Promoter & Co. bezahlt werden).

    Es geht um die Summe die der Boxer bekommt, wenn ein Kampf versteigert wird. Dann geht noch die Gebühr für den Promoter, Trainer usw. und Steuern ab. Die Boxer haben keine weiteren Einnahmen in diesem Kampf, Zbik bleibt unter 50.000Euro.

  40. jones
    20. Dezember 2011 at 17:45 —

    Peddersen sagt:
    20. Dezember 2011 um 17:28
    Ich lese von dir ständig Lobhudeleien für Proska. Bisher hat er nicht viel bewiesen was er kann oder nicht.

    Naja Golovkin hat bei den Profis noch wweniger bewiesen und über den schreibt er noch mehr Lobhudeleien.

  41. Peddersen
    20. Dezember 2011 at 17:49 —

    Nun, und wohin gehen die anderen Einnahmen hin?

  42. Der Abaner aus .....
    20. Dezember 2011 at 17:59 —

    Also wenn ich das schon lese das Zbik von den ich eigentlich recht viel halte nur ca 70 mille für einen Kampf verdient das verstehe ich die welt nicht mehr…und der war mal weltmeister ,aber hat ja seinen titel verschenkt und musste ja unbedingt als WM in USA kämpfen und wurde natürlich betrogen… Sturm war schlauer lieber nur zuhause kämpfen und dafür WM bleiben und das große Geld machen…Kein wunder das die deutschen den nicht mögen 🙂

  43. Tom
    20. Dezember 2011 at 18:07 —

    @ Der Abaner aus…

    Tja Zbik musste in den USA boxen weil Universum kein Geld hatte um den Kampf zu ersteigern!
    Wenn man als Boxer keinen finanzkräftigen Promoter hinter dir hast,kann man nur noch das nehmen was übrig bleibt!

  44. jones
    20. Dezember 2011 at 18:25 —

    Peddersen sagt:
    20. Dezember 2011 um 17:49
    Nun, und wohin gehen die anderen Einnahmen hin?

    Der Veranstalter zahlt die Halle, Security und was noch alles zur Halle gehört, Sanktionsgebühren an den Verband, die Summe für die er den Kampf versteigert hat, …usw.
    Einige Posten habe ich sicherlich vergessen, aber darauf zielte deine Frage ja nicht ab, wenn am Ende was übrig bleibt hat Sturm Boxpromotion Gewinn gemacht, sie können natürlich auch Verlust machen, das Risiko liegt nun bei Sturm.

  45. Der Abaner aus .....
    20. Dezember 2011 at 18:26 —

    Ja gut Sturm war ja auch bei Universum und hat gemerkt das es da kein sinn macht und ist abgehauen und das hätte besser auch Zbik gemacht…An seiner Stelle hätte ich den Titel lieber selbt abgelegt anstatt nach USA zu gehen und sich bescheissen zu lassen und wäre wenigstens noch ungeschlagen und damit ist man auch wertvoller …

  46. UpperCut
    20. Dezember 2011 at 18:28 —

    die frage ist doch gegen wen boxt der FEIGE STURM?

  47. Peddersen
    20. Dezember 2011 at 18:37 —

    Du meinst, es bleibt da nicht mehr viel übrig von den TV-und Werbeeinnahmen?

  48. jones
    20. Dezember 2011 at 18:47 —

    Peddersen sagt:
    20. Dezember 2011 um 18:37
    Du meinst, es bleibt da nicht mehr viel übrig von den TV-und Werbeeinnahmen?

    Keine Ahnung, ich wollte nur sagen, beides ist möglich. Kommt auf verschiedene Faktoren an. Was zahlt denn Sat1? Will Sturm den Kampf wirklich auf seiner Undercard platzieren, wie boxen.de schreibt? Ich kann mir das nicht vorstellen, es wird wohl eine eigene Veranstaltung werden, Sturm Boxpromotion hat einen Vertrag mit Sat1 der 6-8 Veranstaltungen im Jahr abdeckt, da Sturm maximal 3 mal im Jahr selbst boxt, muss er mindestens 3 Veranstaltungen mit anderen Hauptkämpfen besetzen.
    Wenn Sat 1 die gleiche Summe zahlt wie für Veranstaltungen mit Sturm, dann wird gut was übrig bleiben, aber keine Ahnung wie der Vertrag zwischen Sturm Boxpromotion und Sat 1 genau aussieht. Jeder Promoter zahlt so viel, wie er glaubt zahlen zu können und trotzdem seinen gewünschten Gewinn erzielen zu können. Ich denke schon das Sturm ein paar Leute in seinem Team hat die rechnen können.

  49. Peddersen
    20. Dezember 2011 at 19:02 —

    Ich dachte immer, das die Gage wird nicht angerührt. Weil es ja auch nicht nötig ist durch die TV-Gelder. Letzteres sackt sich, wie ich denke, der Veranstalter ein.

  50. jones
    20. Dezember 2011 at 19:08 —

    Ich bin mir nicht ganz sicher was du meinst.
    Beide Promoter müssen doch was bekommen, sonst würde der Promoter des auswärts boxenden Promoter nie Geld einnehmen, wovon soll er die Trainingshalle und seine ganzen Ausgaben finanzieren? Dann hätte der Promoter ja kein Interesse seinem Boxer große Kämpfe auf anderen Veranstaltungen zu organisieren.

  51. Mr. Wrong
    20. Dezember 2011 at 19:10 —

    @ Peddersen

    who the fack is Chavez Jr.???

    er hat wohl die künstlichste Karriere, die ich je in Profiboxen gesehen habe.
    Er hat bereits mindestens 4 Niederlagen: 2xMolina, Cuello, Vanda(I), Zbik kann man ebenfalls zu seinen Bezweingern zählen.

    @ jones sagt:
    20. Dezember 2011 um 17:45

    “Naja Golovkin hat bei den Profis noch wweniger bewiesen und über den schreibt er noch mehr Lobhudeleien.”

    so what? Als Boxfan kann man Golovkin einfach nicht nicht mögen. Guck dir weiterhin lieber Doppeldeckung Sturm an, und krieg dabei ´nen Steifen.

  52. jones
    20. Dezember 2011 at 19:22 —

    @Wrong
    Warum so schlecht drauf?
    Ich sehe deinen Golovkin doch auch gerne boxen, aber deswegen bleibe ich bei der Realität und die ist er hat noch nichts bewiesen und ist fast 30. Solche Lobhudeleien wie von dir auf Golovkin wirst du von mir zu Sturm nie lesen, aber ein paar Fakten darf man den verblendeten Golovkin Fans doch noch vorhalten. Mich juckt Sturm kein Stück, aber das du bei dem Thema Golovkin nicht ernst zu nehmen bist und im Zweifel ausfallend wirst, wundert mich nicht. Du bist halt durch und durch ein Fan, aber mit Beleidigungen solltest du dich zurückhalten. Du hast doch sogar meinem beschriebenen Kampfverlauf von Golovkin vs Sturm zugestimmt und nun willst du mich als Sturm Fan hinstellen? Das ist schon lächerlich.

    Bei Chavez sehe ich es ähnlich, auch wenn du es etwas übertreibst. Hätte mir vor 2 Jahren einer erzählt Chavez wird WM im MW hätte ich ihn ausgelacht, eben weil er in seinen Kämpfen häufiger schlecht aussah.

  53. memmo
    20. Dezember 2011 at 19:58 —

    Warum haben Leute wie Golovkin und Proksa denn noch nichts bewiesen? Weil Flachzangen wie Sturm usw. sie als Gegner meiden. Wenn du nicht die Möglichkeit kriegst, kannst du auch nicht zeigen was du kannst. Wobei Sylvester vs Proksa schonmal ein kleines Ausrufezeichen war. Sehe Golovkin und noch mehr Proksa in den nächsten Jahren ganz vorn.

  54. Mr. Wrong
    20. Dezember 2011 at 20:11 —

    @ jones

    Seit wann ist eine E.r.r.e.k.t.i.o.n eine Beleidigung? falls du diese als Beleidigung empfindest, dein Problem.
    wenn man danach urteilt wer ´nen Titel hat bzw. wieviel gute Gegner jemand gehabt hat, dann hätten solche Ausnahmeboxer wie Ward und Dirrell erst gar nicht die Chance bekommen an dem Turnier teilzunehmen.
    Golovkin hat keine guten Gegner ok, trotzdem kann ich schon jetzt sagen das er 3 der amtierenden WM im MW ausknockt. Milchbubbi Chavez, Geale und Catic.
    Dazu braucht man kein Hellseher zu sein, ein bisschen gesunder Menschenverstand reicht schon aus.

    ps das ist nicht “mein Golovkin”, ich bin ein Fan vom schönen ansehnlichen Boxsport, und nicht etwa von lebendigen Boxsäcken a la Doppeldeckung Sturm, oder noch schlimmer von großen beerbten WM Sylvester und Brähmer – die Krönung des Boxsports, die ultimativen Großmächte im Boxen.

  55. memmo
    20. Dezember 2011 at 20:13 —

    stimme da Mr.Wrong 100% zu. So sieht es aus

  56. oskarpolo
    20. Dezember 2011 at 20:35 —

    Mr Wrong

    Genau das selbe hab ich auch sofort gedacht ,mit den Persönlichen Punktrichtern von Felix .
    Aber ich glaube kaum das Zbik 5 runden Überlebt .
    Alles was du bist jetzt zu diesem Thema geschrieben hast würde ich sofort unterschreiben ,wer das anders sieht hat null ,null Plan 😉

  57. MainEvent
    20. Dezember 2011 at 20:48 —

    Stichwort “ansehnlicher Boxsport”: also ich mag es wenn die boxer blitzschnell, technisch versiert sind und hauen können(alles 3 bei adnan nicht der fall). Ob sie bekannt sind, sympathisch oder bereits gute Gegner geboxt haben spielt gar keine Rolle.

  58. Der Abaner aus .....
    20. Dezember 2011 at 21:27 —

    @ MainEvent

    Ich glaube du hast keine Ahnung…weil Sturm eine sehr gute Technik hat und der ist auch sehr schnell nur mit dem hauen das stimmt aber das haben viele im Mittelgewicht nicht…

  59. jones
    20. Dezember 2011 at 21:29 —

    @Wrong
    Eine Errektion zu bekommen ist nichts wofür man sich schämen solle, aber eine Errektio auf Sturm zu bekommen schon. Stell dich nicht dümmer als du bist.

    Das Golovkin Favorit gegen Sturm ist habe ich doch selbst geschrieben und gegen einen Chavez stellt sich die Frage gar nicht, auch wenn er sich verbessert hat, keine Ahnung wieso du wieder damit anfängst. Dennoch ist Golovkin noch ungetestet, wie er in gewissen Situationen reagiert, steht nicht fest, es fehlt der entsprechende Test. Es scheitern mehr hochgehandelte Talente, als sie die Erwartungen erfüllen können. Um in dieser Gewichtsklasse zu bleiben nenne ich dir nur Lemieux. Im Boxen entsteht gerne mal schnell ein hype, wenn viele schlechte Gegner vorzetig gestoppt werden.

    PS: Die meisten Boxfans haben diese Vorliebe, aber deine Übertreibungen bleiben dabei Übertreibungen oder falsche Aussagen. Sylvester hat sich über den International Titel an Rang 2 geboxt und dann die Nummer 1 im Kampf um den vakanten Titel besiegt. Was daran eine Krönung ist, kann man wohl nicht verstehen. Wenn man sowas schlecht redet und bei Golovkin nie erwähnt, dass er komischerweise gegen die Nr 14 des Verbandes und aktuelle Nr.226 von Boxrec Imterims WM werden konnte und dann zum WM ernannt wurde, dann sind das zwerlei Maß, um es nett auszudrücken. Bei solchen Aussagen kommt es mir so vor als wärest du ein Golovkin Fan und kein normaler Boxfan, denn ein Boxfan versucht die Realität darzustellen und nicht einen Boxer besser dastehen zu lassen.

  60. Lukas
    20. Dezember 2011 at 21:56 —

    @Wong
    Naja Chavez dürften wir ja bald los sein wenn der gegen Martinez boxt(auch wenn ich nicht glaube das der Kampf wirklich zu stande kommt)
    Ich halte um einiges mehr von Omar Chavez der hat einen viel besser Punch als unser mexikanischer Milchbubi. Zu dem Kampf Sylvester war shot sonst würde nicht so ein Boxer wie Geal von dem ich noch weniger halte als von Chavez Weltmeister sein. Mit Zbik wird der Pole schon mehr Probleme haben als mit S.S

  61. Mr. Wrong
    20. Dezember 2011 at 21:58 —

    Erektion war bezogen auf den Doppeldeckung Style, davon kommt ja das Wort GEIL.
    Ich hätte auch schreiben können: Guck dir weiterhin lieber Doppeldeckung Sturm an, wenn du es geil findest. Nur hat mein obiger Beitrag ein bisschen mehr Würze 😉
    nimms nicht persönlich, nehme hiermit den Satz zurück.

    zum Thema:
    War Golovkin PH von Sturm? – Ja
    Wollte er Sturm boxen in seiner Heimat? – Ja
    Wurde Golovkins Karriere zugunsten von Zbik abgebremst? – Ja
    Hat Sturm ungerechtigterweise den Super Champion Status verliehen bekommen? – Ja

    Ich verstehe nicht, was du mit deinen Beiträgen bezwecken willst. Einerseits sagst du Golovkin ist der Favorit für dich, andererseits beharrst du darauf das er noch ungetestet ist? Also schätzt du einen ungetesteten Pseudo-WM, der nur Flaschen geboxt hat, stärker ein als einen “echten” WM mit inzwischen mehr als 16 WM kämpfen? Wo ist das bitte die Logik?
    Zu Sylvester: würde er wenigstens EINEN PH ohne Fehlurteil besiegen, würde ich dir zustimmen.

  62. Tom
    20. Dezember 2011 at 22:13 —

    @ Lukas

    Den Kampf Martinez vs Chavez Jr. wird es nie geben!

  63. Sultan
    20. Dezember 2011 at 22:23 —

    @MainEvent

    ganz deiner meinung!

  64. jones
    20. Dezember 2011 at 22:35 —

    @Wrong
    Sturm ist durch, sein Höhepunkt ist meiner Meinung nach längst vorbei. Der Lorenzo Kampf ließ mich vermuten es würde mit neuem Trainer und neuem Schwung nochmal aufwärts gehen, aber die folgenden Kämpfe haben das Gegenteil gezeigt. Ich würde mindestens ein halbes dutzend gegen Sturm favorisieren und Golovkin ist einer davon, wobei man bei Golovkin nicht so sicher sein kann, da er noch ungetestet ist.
    Golovkin ist für mich einer der 5 talentiertesten im MW, viel mehr kann man nicht sagen. Ein Martinez wird das Nieveau nicht mehr lange halten, aber auch von Pirog halte ich etwas mehr, dazu kommen junge Boxer wie Quillin oder Proksa. Hier wird meist in extremen gedacht und Aussagen wie Golovkin wird das MW dominieren waren keine Seltenheit. Er wird bald 30 und hat keinen top 30 Mann im Rekord, da darf man mal Fragen wann er mit dominieren anfangen will, nicht jeder hat seine prime nach 30.

    Dieses sinnlose gehype nervt mich etwas, schauen wir auf Alexeev, er wurde mindestens so geyped, mindestens so viele Leute waren sich sicher er wird das CW dominieren.
    Wie ist es dann gekommen? Bei dem ersten Mann der dagegen hielt war es vorbei mit der Herrlichkeit und kein Punkt- oder Ringrichter konnte was machen. Golovkin kann das gleiche passieren, er ist halt noch ungetestet das Kinn, die mentale Stärke und zum Teil die Kondition stehen in Frage.

  65. Charlys69
    20. Dezember 2011 at 23:02 —

    warum ersteigert das “Sturm-Lager” einen Kampf Proska Vs. Zbik ?? doch nur, um zu versuchen Proska über Ohr zu hauen…um ihm ausweichen zu koennen.

    Proska hat gegen Sylvester mehr als nur ueberzeugt, er hat ihn von A-Z beherrst, geradezu sportlich demontiert. Sturm hat zwar gegen Sylvester verdient nach Punkten gewonnen, aber eine solche Dominaz wie Proska konnte er nicht ansatzweise zeigen.
    Ich halte Proska für genauso stark wie Golovkin. Das sind die beiden Gegner die man auf jeden Fall im “Sturm-Lager” vermeiden möchte.

  66. MainEvent
    20. Dezember 2011 at 23:32 —

    @Albaner aus…. ich HABE ahnung, deswegen sage ich dir Sturm ist schlecht!

    Golovkin ist ne Rakete, Amateur-WM und Olympischer Silberjunge (um Gold beschi..en)
    sowas hat nicht mal Ward erreicht.
    Seinen Namen kennen nur wahre Fans und Insider (was sich inzwischen langsam ändert)
    Er wurde jahrelang ausgebremst, obwohl er mehr Talent als Sturm, Abraham, Sylvester und Zbik gemeinsam hat.
    Nun wird er mit Lemiuex verglichen!!! Manche haben echt ne Vogelspinne!
    Ward war auch ungetestet bis Kessler kam und jetzt???

    in Automarken-Äquivalent bedeutet das:
    Golovkin = Ferrari, Sturm = Alfa Romeo

  67. Mr. Wrong
    21. Dezember 2011 at 00:43 —

    Ward ist übrigens beim Ring Magazine P4P-Ranking von Platz 9 auf Platz 5 aufgestiegen.

  68. muzzi
    21. Dezember 2011 at 00:43 —

    Adnan Ćatić alias Felix Sturm WBA Superchampion im Mittelgewicht!!!!!!
    Er ist reich,klug,hübsch,sehr glücklich, religiös!!!!!!

  69. memmo
    21. Dezember 2011 at 07:36 —

    und muzzi ist ein verliebter Fanboy. Gratuliere, wann ist die Hochzeit?

  70. mula
    21. Dezember 2011 at 11:06 —

    @mutzi das stimmt . ich liebe auch leonidas . ich vergötter ihn . er ist der beste suuuuuperchamp auf der welt .

  71. ulli
    21. Dezember 2011 at 11:16 —

    sturm muss 2012 6 kämpfe machen . erster kampf rückkampf muray ,2 . rückkampf macklin , 3 rückkampf sato .4. rückkampf muray ,5. rückkampf macklin 6. rückkampf sylvester . so kann das boxjahr 2012 beginnen .

  72. mula
    21. Dezember 2011 at 11:49 —

    @ muzzi

    Der ist voll süß der Leonidas

  73. mula
    21. Dezember 2011 at 11:54 —

    @ memmo

    der ist ja leider schon verheiratet

  74. AlphaDogge
    21. Dezember 2011 at 15:30 —

    ‘ich HABE ahnung, deswegen sage ich dir Sturm ist schlecht!’

    na, das zeugt aber von sehr viel ahnung 🙂

  75. MainEvent
    21. Dezember 2011 at 20:42 —

    Schauze, du Hund!

  76. muzzi
    21. Dezember 2011 at 23:38 —

    @ “memmo”
    Es ist schwer jemanden zu lieben den man hasst,
    aber schwererr ist es jemanden zu hassenden man liebt!

    Liebe ist Hofnung,
    Liebe ist glück
    Liebe holt manche ins leben zurück
    Liebe ist Freiheit!

Antwort schreiben