Top News

David Price: Harrison in Bestform gefährlich

Audley Harrison ©Lawrence Lustig.

Audley Harrison © Lawrence Lustig.

Am 13. Oktober trifft die britische Schwergewichts-Hoffnung David Price (13-0, 11 K.o.’s) auf seinen bislang bekanntesten Gegner – den Olympiasieger von 2000 Audley Harrison (28-5, 21 K.o.’s). Allerdings steht Price dem Kampf in der Echo Arena in seiner Heimatstadt Liverpool mit gemischten Gefühlen gegenüber.

“Wenn ich ihn besiege, wird Audley wahrscheinlich aufhören”, sagte Price gegenüber dem Daily Star. “Das ist seine Entscheidung, es könnte aber passieren. Falls das geschieht, wäre ich traurig, ich wäre aber gleichzeitig froh über meinen Sieg. Ich bin hundertprozentig davon überzeugt, dass ich ihn schlagen werde, und wenn er tatsächlich seine Handschuhe an den Nagel hängen sollte, wäre das sehr schade. Das würde bedeuten, das er sein Ziel nicht erreicht hat, was für ihn sehr bedauernswert ist.”

Gleichzeitig gibt Price an, Harrison auf keinen Fall unterschätzen zu wollen. “Dass es für Audley zuletzt nicht so gut gelaufen ist, macht den Kampf auf gewisse Weise für mich gefährlicher”, so der 29-Jährige. “Es lastete bislang immer ein Druck auf ihm, dieses Mal aber überhaupt nicht. Was hat er zu verlieren? Sein Ruf könnte nach seiner Leistung gegen David Haye nicht schlimmer sein, oder? Wenn die Leute ihn nach seiner Performance gegen David Haye beurteilen wollen, sollen sie das tun. Ich werde das aber nicht machen. Ich beurteile ihn nach seiner Bestform, und in Bestform ist er gefährlich. Das ist also eine gute Steigerung für mich.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Chavez vs. Martinez: Letzte Pressekonferenz vor dem Kampf

Nächster Artikel

Larry Holmes: Vom Sparringspartner Alis zum Schwergewichtsweltmeister

29 Kommentare

  1. Lonny
    12. September 2012 at 15:09 —

    Gähn. Vielleicht hat Harrison gefährlichen Mundgeruch.
    Das wars dann aber auch.
    Der Mann schwitzt im Ring ANGST aus.
    Keine Schnitte.
    (T)KO für Price!

  2. florian
    12. September 2012 at 15:48 —

    @Lonny
    Absolut richtig Harrison war nie ein gefährlicher Boxer. Die britischen Zeitungen haben es nach dem Haye Kampf auf den Punkt gebracht. Harrison ist ein Pazifist. Price wird innerhalb der ersten drei Runden gewinnen.

  3. ghetto obelix
    12. September 2012 at 15:59 —

    Harrison würde Vitali vernichtend deklas.sieren, das wissen alle, auch die warmen Brüder…

  4. groovstreet
    12. September 2012 at 16:13 —

    haye würde Price ko schlagen..bin mir ganz sicher..

    K2 würden aber mit beiden den ringboden wishen

  5. Lonny
    12. September 2012 at 16:16 —

    @ Ghetto obelix

    Selten so nen Unsinn gelesen

  6. groovstreet
    12. September 2012 at 16:17 —

    ich freue mich lieber auf Timo hoffmann vs Kretschmann

  7. manillagorilla
    12. September 2012 at 16:27 —

    @ ghetto obelix
    ich hoffe das war ironisch gemeint…

  8. ghetto obelix
    12. September 2012 at 16:40 —

    @ Lonny

    Du schreibst hier nur Unsinn!

  9. will smith
    12. September 2012 at 16:42 —

    Harrison in Bestform? Als Amateur war er einmal sehr gut. Als Profi war er es leider nie. Also schließe ich mich allen an dass es nach drei Runden aus ist. Aber so ist noch ein über 40er weg von der Bühne. Gut so.

  10. Lonny
    12. September 2012 at 16:42 —

    @ ghetto

    Das behauptet man wohl eher und zu Recht von Dir. WO schreibe ich Unsinn?

  11. Lonny
    12. September 2012 at 16:43 —

    Da wir scheinbar die gleiche schlechte Meinung von unserem Gegenüber haben,
    sollten wir die Unterhaltung hier beenden.

  12. dreschflegel
    12. September 2012 at 16:56 —

    das ihr aber auch immer wieder auf die provozierenden kommentare einzelner hier drinn reinfallt. :)))

    das ist programm um den thread in die länge zu ziehen und viele klicks auf die seite zu generieren.

    alles eine sippe hier drinn die geld verdienen will.

  13. Lonny
    12. September 2012 at 16:59 —

    Ghetto = Sippe?

    Denkbar. Er darf hier alles und jeden beleidigen und durch den Dreck ziehen.

  14. florian
    12. September 2012 at 17:12 —

    @Lonny
    Lass Ghetto Obelix doch schreiben was er will. Natürlich schreibt er nur dummes Zeug aber so ist er halt. Wenn er diesen Quatsch den er da schreibt glaubt sol er das tun.

  15. Lonny
    12. September 2012 at 17:21 —

    @ flo
    Danke für die Info.

  16. Stonehigh
    12. September 2012 at 20:01 —

    Unser ghettolein ist mal wieder schwer gegen den Strich gebürstet worden…

  17. John L. Sullivan
    12. September 2012 at 20:15 —

    ich denke, price wird überschätzt. ich habe ihn an den europameisterschaften der amateure in pula (kroatien) gesehen. dort war er nur durchschnitt. sicher hat er sich in den jahren weiter entwickelt. aber aus dem hüftsteifen price wird bestimmt kein grosser; da bin ich mir ganz sicher. und harrison kann man ohnehin vergessen.

  18. Nightwalker
    12. September 2012 at 20:33 —

    Haye vs. Harrison II

    Der Kampf auf den die Welt wartet……. 😉

  19. ghetto obelix
    12. September 2012 at 20:52 —

    Jajaja die ganzen Harrison hater hier, der Junge wird die Boxwelt noch schocken, seine Prime kommt erst noch, bald ist er dann auch für Wladimir beteit…
    Er wird Price in den ersten drei Runden schwer ausknocken….

  20. ghetto obelix
    12. September 2012 at 20:54 —

    bereit nicht beteit

  21. Xmanx
    12. September 2012 at 21:18 —

    ich finds ätzend,dass Klitschko vs Wach erst im November ist. zieht sich ja noch ewig. die beiden Kitschkos sollten innerhalb von 2-3 wochen hintereinander boxen,so wie im februar und märz gegen Chisora und Mormeck.

  22. gee
    12. September 2012 at 21:35 —

    Das Ding gewinnt Price ganz sicher.

    Harrison gegen Mormeck wär mal ne gute Ansetzung. Wären ebenbürtige Gegner, ihren getroffenen Schlägen im letzten WM-Kampf zu urteilen 😀

  23. Xmanx
    12. September 2012 at 21:43 —

    ne ich will lieber Vitali gegen Mormeck sehen,wär doch ein guter kampf nach den wahlen,lach.

  24. ghetto obelix
    12. September 2012 at 22:10 —

    Gibt Harrison noch 2 bis 3 Jahre Aufbauzeit, dann haut er jeden um!

  25. 300
    13. September 2012 at 00:25 —

    Price wird überschätzt. Der ist offen wie ein Scheunentor. Gegen Puncher geht der schwer KO. Doch für Harrison sollte es reichen.

  26. Alex
    13. September 2012 at 15:46 —

    Price ist einer der wenigen die ich zutrauen würde Wladimir noch gefährlich zu werden. Er wird Harisson auf jeden Fall ausknocken

  27. Lonny
    13. September 2012 at 20:31 —

    @ Alex

    Ich dachte auch, Alekseev sei gefährlich.
    Bis zum Kampf gegen Lebedev.

  28. ghetto obelix
    13. September 2012 at 20:34 —

    Am Wochenende boxt Alexander Brachial Kahl!!!!

    das Heavyweight zittert vor ihm!

  29. 300
    13. September 2012 at 20:54 —

    @ ghetto obelix

    Und das Forum zittert vor deinen intellektuellen Fähigkeiten 🙂

Antwort schreiben