Top News

David Haye vs Tony Bellew – Der Countdown läuft

Bildmontage oben: SKY 

Zum Schwergewichts(show)kampf zwischen Haye und Bellew läuft bereits der Countdown. Der „Kollisionskurs“ ist nicht mehr aufzuhalten. Dieser Fight wurde über Monate künstlich hoch gepusht und findet die nötige Aufmerksamkeit der Fans. Die Rechnung der beteiligten Parteien ist aufgegangen. Geboxt wird in der Londoner O2 Arena. Auch die Undercard, die Eddie Hearn auf die Beine gestellt hat, kann man sich gefallen lassen. Es sind sogar 2 kleine WBC-Titelkämpfe und ein Frauenkampf dabei.

Die Veranstaltung ist fast bis auf den letzten Platz ausverkauft. Es gibt u.a. bei vivago.de noch einige wenige Restkarten zu horrenden Preisen. Die Tickets für billigste Plätze sind im Moment für 164,23 € zu haben. Plätze direkt am Ring kosten 1457,99 €. SKY überträgt den Kampf live. Alles in Allem ein gutes Geschäft und nur darum geht es.

Wie wird dieser Kampf ausgehen? Schaut man sich die vielen Votings überall im Internet an, liegt Haye klar und deutlich vorne, gewinnt nach Meinung der Fans womöglich vorzeitig. Dem entsprechend wenig Gewinn gibt es beim Wetten auf Haye. Die Quote steigt nur, wenn die Wette etwas spezieller wird, wenn man z.B. auf einen KO12 Sieg von Haye setzt. Anders sieht es bei Wetten auf Bellew aus. Aber wer traut sich schon unter diesen Voraussetzungen auf Bellew zu setzen?

Haye meint von sich, er wäre jetzt fit wie ein „Hayemaker 2.0“. Er fühle sich in einer besseren Form als früher im Cruisergewicht. Bellew bezeichnet er als einen fetten Jungen, der herausfinden wird wie es ist, von einem echten Schwergewichtler getroffen zu werden.

Bellew will den Kampf natürlich auch gewinnen. Aber es kann ihm eigentlich relativ egal sein. Der unbedingt gewollte Ausflug ins Schwergewicht hat für ihn selbst im Falle einer Niederlage keine allzu großen Folgen. Er behält seinen WBC-Titel im Cruisergewicht und muss anschließend gegen den Sieger aus Huck vs Briedis verteidigen. Das ist ein Pflichtkampf, der ohnehin auf ihn zu gekommen wäre. Nur für den eher unwahrscheinlichen Fall, dass er Haye besiegt und / oder im Schwergewicht bleiben will, wird dem Sieger aus Huck vs Briedis sein Cruisertitel automatisch zugesprochen. Was für Bellew in jedem Fall bleibt, ist ein großer zusätzliche Zahltag und nur darum geht es ja bei diesem Spektakel.

Hier 2 Clips zur Einstimmung auf den Kampf:

 

Voriger Artikel

Boxsport - Telegramm 12 / 2017

Nächster Artikel

Tony Bellew besiegt David Haye + full fight

20 Kommentare

  1. 4. März 2017 at 08:42 —

    All-Talk-No-Action Bellew wird schwer ko gehn…allerdings hätte ich nichts dagegen wenn Black-Beauty schwer ko geschlagen wird

  2. 4. März 2017 at 12:58 —

    Mal sehen wer die bessere Schlagkraft hat!? Es geht ja so ziemlich jeder davon aus, ich auch, das Haye eindeutig gewinnt, aber eine kleine Sensation würde mich jetzt auch nicht überraschen.

  3. 4. März 2017 at 13:23 —

    Wirklich bewiesen hat Haye im Schwergewicht noch gar nichts, seine letzten beiden Gegner waren bestenfalls 3. Wahl.
    Bellew hat in diesen Kampf nichts zu verlieren und das macht ihn gefährlich.
    Glaube zwar auch das Haye gewinnt, aber wer weiß……

    • 4. März 2017 at 13:37 —

      Gjergjaj und vor allem de Mori waren natürlich grottig und keine ernsthaften Gegner.. Von “im HW nichts bewiesen” kann mMn in Anbetracht von Haye´s früheren Erfolgen trotzdem keine Rede sein..
      Bellew mag einerseits nichts zu verlieren haben, andererseits sehe ich aber auch rein gar nichts, mit dem er Haye gefährlich werden kann..! Zu langsam, zu träge und fürs HW definitiv physisch zu schwach..
      Für Bellew kann es nur darum gehen, relativ unbeschadet aus der Nummer raus zu kommen, damit er danach noch etwas von seinem CW-Titel hat. Der geht nämlich auch bald an Briedis, so oder so…

  4. 4. März 2017 at 14:38 —

    Täusche ich mich oder macht Haye einen wesentlich durchtrainierteren Eindruck als Bellew???
    Oder brauche ich eine neue Brille?

  5. Haye ist natürlich durchtrainierter als Bellew, aber Haye hat körperlich mMn auch stark abgebaut. Aber für Hühnebrust Bellew wirds locker reichen. Schwerer KO runde 7.

  6. 4. März 2017 at 15:05 —

    Ne das täuscht…
    Bellew war ja generell immer besser austrainiert

  7. 4. März 2017 at 18:54 —

    Ich frage mich immer noch weshalb Haye diesen kampf angenommen hat, er hätte einen sofortigen Titelkampf gegen Parker bekommen können und selbst wenn er für diesen Fight etwas weniger bekommen hätte, was bezweifelt werden darf wäre es langfristig um einiges lukrativer gewesen.

    • 4. März 2017 at 19:49 —

      Kann ich dir beantworten:
      Durch diesen Kampf kriegt er den erhofften AJ fight.
      Durch denn Bellend fight soll die britische Masse noch mehr angeheizt werden…

      • 4. März 2017 at 20:28 —

        genau so sieht es aus deshalb wird eddie hearn auch Haye die Daumen drücken und nicht seinem Boxer Bellew.

  8. 4. März 2017 at 20:57 —

    Bellew ist der Trottel der geopfert wird um einen BIG MONEY Fight aufzuziehen!!!!!

  9. 4. März 2017 at 21:25 —

    mal eine frage an EUCH

    also habe gelesen tyson fury will sein comeback machen

    so

    sagen wir es tut es wirklich

    hat er dann das recht sofort gegen joshua um die 2 titel zu boxen?

    ich meine er hat seine titel FREWILLIG ^^

    niedergelegt.

    normalerweise wenn dies jemand tut wie z.b klitschko damals hat er jederzeit das recht zurück zukehren und um den titel zu boxen

    fury hatte alle 3 titel und freiwillig niedergelegt um sich von den depressionen zu “”HEILEN””

    rein RECHTLICH hätte fury die chance direkt gegen joshua boxen zu dürfen um seine 2 titel ?

    • 4. März 2017 at 21:58 —

      Grundsätzlich wäre dem so, da er aber positiv auf Kokain und Nandrolon getest wurde, ist er mit seinem Ruhestand nur einer Sperre vorweg gekommen.

  10. 4. März 2017 at 21:27 —

    fury hat nicht offiziell den status champ im ruhestand oder so wie es klitschko hatte oder?

    der hatte es OFFIZIELL stehen

  11. 4. März 2017 at 21:57 —

    hallo leute !!! hat einer link für mich von

    David Haye

  12. 4. März 2017 at 21:59 —

    wiziwig.to

  13. 4. März 2017 at 22:06 —

    Danke man , echt stark !! danke wegen dem link

  14. 4. März 2017 at 22:08 —

    Silver und Larrypint danke an euch beide!!!

  15. 5. März 2017 at 01:21 —

    Haye die Pfeiffe!Game over and out!
    Joshua braucht wiederum für Bellew max. 3 Runden.

Antwort schreiben