Top News

Daumenverletzung: Banks muss Rematch gegen Mitchell absagen

Johnathon Banks ©Team Banks.

Johnathon Banks © Team Banks.

Das mit Spannung erwartete Rematch zwischen Wladimir Klitschkos Trainer Johnathon Banks (29-1-1, 19 KOs) und Seth Mitchell (25-1-1, 19 KOs) ist abgesagt worden. Laut Golden Boy-Geschäftsführer Richard Schaefer hat sich Banks im Training den rechten Daumen gebrochen.

Banks hatte im vorigen November für eine große Überraschung gesorgt, dass er den damals ungeschlagenen Hoffnungsträger Mitchell durch TKO in der zweiten Runde besiegte. Allerdings gab es eine Rematch-Klausel, von der Mitchell jetzt Gebrauch machen wollte. Banks wird laut Schätzungen nun für sechs bis acht Wochen ausfallen.

Der HBO-Event am 16. Februar in Atlantic City wird aber dennoch stattfinden. Hauptkampf ist die WBC-WM im Leichtgewicht zwischen Adrien Broner (25-0, 21 KOs) und Gavin Rees (37-1-1, 18 KOs). Ebenfalls übertragen wird der WBC-Eliminator zwischen Sakio Bika (30-5-2, 21 KOs) und Nikola Sjekloca (25-0, 7 KOs).

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Don King gewinnt Purse Bid für Lebedev vs. Jones

Nächster Artikel

IBF: Keine Titelvereinigung zwischen Mayweather und Alexander

18 Kommentare

  1. Husar
    7. Februar 2013 at 12:09 —

    Banks drückt sich vor dem rematch,Mitchell würde den rückkampf gewinnen .

  2. Michael
    7. Februar 2013 at 12:18 —

    auch da hat k2 wieder die finger im spiel wetten??

  3. jones jr
    7. Februar 2013 at 12:21 —

    mal hoffen das mitchells team jennings akzeptiert

  4. Alex
    7. Februar 2013 at 12:54 —

    @ Michael

    K2 hat mit dem Boxer Banks nichts zu tun, außerdem kann man ja nicht bei jeder Verletzung gleich vermuten dass es gespielt ist

  5. ZerogoWWW
    7. Februar 2013 at 13:01 —

    Banks ist schon bei k2 unter vertrag. Lauter verletzungen in letzter zeit. Zuerst danny garcia, dann devon alexander, und jetzt banks.
    glaube kaum das jennings einspriengt, der hat selber bald einen fight gegen arreola

  6. Brennov
    7. Februar 2013 at 13:15 —

    ne absage. das neue jahr ist genauso dämlich wie das alte. absagen über absagen!

  7. ghetto obelix
    7. Februar 2013 at 13:35 —

    Wladimir zu fis.ten mit dem Daumen ist wohl gefährlich. 😉

  8. Marco Captain Huck
    7. Februar 2013 at 13:39 —

    Ghetto
    genau das wollte ich auch schreiben 😀

  9. Michael
    7. Februar 2013 at 13:50 —

    lol ghetto tja alex das riecht man aus 10 meilen entfernung das die da zusammenstecken derselbe stil sage nur bauchmuskelverletzung.

  10. Alex
    7. Februar 2013 at 14:20 —

    @ ZerogoWWW

    Ja? Ich dachte dass der nur Trainer von Wladimir war und sonst nichts mit K2 zu tun hatte. Das würde trotzdem nichts daran ändern dass er auch verletzt sein kann und nicht zwangsläufig eine Verletzung vortäuscht

  11. Arthur
    7. Februar 2013 at 14:26 —

    Genau das wollte ich auch schreiben, war wohl zu dolle mit Wladimirine. Zu doll gef.istet. 🙂

  12. simon_says
    7. Februar 2013 at 15:43 —

    momentan verletzen sich aber viele boxer, nervt ein wenig…

  13. 300
    7. Februar 2013 at 16:16 —

    Banks hat sowas von die Hosen voll. Genau wie die Klitschkos….hat von denen gelernt der Loverboy….Wladimir will wohl nicht dass seine Süße verletzt wird…

  14. Kikoroki
    7. Februar 2013 at 16:18 —

    Der ist doch nur verletzt weil er wlad coachen muss, der verliert sonst gegen oquendo

  15. Joe187
    7. Februar 2013 at 16:47 —

    Banks hätte keinen grund die verletztung vorzutäuschen, gegen die klitschkos wird er nicht boxen, darum is mitchell noch einer der gewinnbringensten fights die er bekommen kann

  16. thefighter1
    7. Februar 2013 at 20:14 —

    vor 2 monaten wurde der bruder von BANKS erschossen und trotzdem wollte er den kampf gleich machen.

    wir haben ja gesehen wie mitchell gefallen ist im rematch würde banks ihm auch ausknocken
    WARUM? weil banks ein gute amateurkarriere hatte mit den besten trainer 15 jahre trainiert hat (STEWART) und weil er mit den besten sparring macht..
    MITCHELL hat nur 9 amateurkämpfe seine ganze karriere (KAMPFREKORD)is gelogen wie bei walker oder guinn der kan nixxx und WM wird er auch nie er sollte journeymann werden
    wie die anderen zwei

  17. Dave
    7. Februar 2013 at 20:44 —

    Lauter Scheinverletzungen in letzter Zeit so langsam wird das zur Gewohnheit,naja ich denke Banks würde Mitchell auch im Rematch schlagen,Mitchell ist viel zu überschätzt.

  18. Carlos2012
    8. Februar 2013 at 01:14 —

    Meine Güte.Ist die Rose..t.te von Wladimir so eng,das man sich sogar den Daumen beim Fisten brechen kann?Krass

Antwort schreiben