Top News

Dan Rafael: Klitschko am 6. April wahrscheinlich gegen Pianeta

Wladimir Klitschko ©Nino Celic.

Wladimir Klitschko © Nino Celic.

Das Rätselraten um Wladimir Klitschkos (59-3, 50 K.o.’s) nächsten Gegner könnte laut Informationen des US-Boxexperten Dan Rafael bald zu Ende sein. Rafael bezieht sich auf eine Quelle aus Klitschkos Camp, wonach die Wahl vermutlich auf den in Gelsenkirchen lebenden Italiener Francesco Pianeta (28-0-1, 15 K.o.’s) fallen wird.

Da der von SES promotete Pianeta hierzulande sehr bekannt ist, soll RTL dem Kampf bereits zugestimmt haben.

Es bleibt aber abzuwarten, ob Ulf Steinforth seinen Schwergewichtler tatsächlich ins kalte Wasser wirft. Denn sportlich ist Pianeta, der wegen einer Krebserkrankung von zwischen 2009 und 2010 eine einjährige Pause einlegen musste, noch nicht wirklich auf WM-Niveau: die bekanntesten Namen im Kampfrekord des 1,96 m großen Boxers sind Francois Botha und Oliver McCall, die zum Kampfzeitpunkt bereits 44 bzw. 47 Jahre alt waren.

Im aktuellen WBO-Ranking nimmt der 28-jährige Pianeta, der um acht Jahre jünger als Klitschko ist, die 9. Position ein, bei der WBA ist der ehemalige EU-Champion auf Platz 12 gerankt.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Hand nicht gebrochen: Woge bald wieder im Training

Nächster Artikel

Ex-Weltmeister Balzsay verkündet Rücktritt vom aktiven Boxsport

163 Kommentare

  1. Tommyboy
    8. Februar 2013 at 14:14 —

    @Ghetto O.

    Ein tipp von mir hast du ne Hübsche in deiner klasse die auch für die Uni üben muss? Bestimmt! 😉

    Frag sie ob sie zu dir kommt um für die Prüfung zu üben und stell dich dümmer als dus bist z.b sagst du: lch versteh das net so, du könntest mir auch dabei helfen 😀

    Und schon hast du 2 fliegen mit einer klatsche erwischt. 😉

  2. Marco Captain Huck
    8. Februar 2013 at 14:17 —

    Tommyboy
    hast du ne frau/freundin????

  3. The big F
    8. Februar 2013 at 14:17 —

    @ johnny l. sagt:

    rtl = 100 % nicht entsorgbarer sondermü.ll (halbwertszeit im gehirn: 100 jahre)

    ———————————–
    😀 😀 😀 😀

  4. Tommyboy
    8. Februar 2013 at 14:19 —

    Junge…. manchmal denk ich du Obelix schaust aus wie der typ von der Werbung mit Bar Rafaeli das Top model.

    Gib ein: Youtube..com – bar rafaeli knutsch werbung 2013 😀
    Ich hätte die werbung lieber gemacht 😉

  5. Tommyboy
    8. Februar 2013 at 14:20 —

    Ja natürlich du nicht 😀

  6. Tommyboy
    8. Februar 2013 at 14:21 —

    M.c.H

    Schau du auch die Werbung an, der Hammer!!!!!!

  7. Marco Captain Huck
    8. Februar 2013 at 14:21 —

    ok 😉

  8. Tommyboy
    8. Februar 2013 at 14:23 —

    Ich hätte aber mehr Zunge in der Werbung gezeigt hahaha…. 😀

  9. Marco Captain Huck
    8. Februar 2013 at 14:24 —

    youtu.be/tohwLvfUJ4A

    😀 😀 😀

  10. ghetto obelix
    8. Februar 2013 at 14:42 —

    @ Tommyboy

    Gibs doch endlich zu, dass du jeden Tag schluckst… 😉

  11. will smith
    8. Februar 2013 at 14:53 —

    Pianeta ist schon in Ordnung, menschlich gesehen, der Typ war krank und läuft trotzdem seinen Traum nach, er arbeitet daran und hat viel gemacht. Siehe Diagnose, Vladimir gibt ihm eine Chance ans große Geld zu kommen, einmal im Leben. Er wird sicher einen Fight abliefern wollen. Mehr als andere Gegner von Vladimir. Außerdem weiß man nie wann die Klitschkos im Ring alt werden, dann haben sie keine Chance mehr. Jeder wird einmal alt und wenn es während des Kampfes geschieht haben alle Freude weil wir endlich diese Beiden los sind.

  12. ghetto obelix
    8. Februar 2013 at 14:54 —

    @ Tommyboy

    du fängst doch schon an zu sabbern, wenn du nur an Neg.ersch.wä.nze denkst!
    Gibs doch endlich zu du kleiner Per.ver.so!

  13. HWFan
    8. Februar 2013 at 15:00 —

    Ich kann durchaus verstehen, wenn man Pianeta als unwürdigen WM-Herausforderer bezeichnet und die Wladimirs Gegnerwahl kritisiert, wenn es denn tatsächlich Pianeta werden sollte…
    …aber dann ausgerechnet Leute wie Boytsov oder Wilder, die bisher nur gegen ausgewählte drittklassige (bis auf einen zweitklassigen bei Wilder) geboxt haben, oder Pove, der bisher gegen jeden halbwegs guten Gegner in Schwierigkeiten war, oder Haye, der außer Wladimir eig. nur handverlesene Opfer geboxt hat und schon gegen viele zweitklassige Leute am Boden war, als Vorzeige-Gegenbeispiele aufzuführen, kann jawohl wirklich nicht ganz ernst gemeint sein.
    Wenn man mal von Vitali absieht, sind sicher Haye und Pulev die derzeit gefährlichsten Gegner für Wladimir (auch wenn Wladimir gegen beide Favorit wäre). Beide haben ohne Zweifel das Zeug dazu, sich zum PH “hochzuboxen”. Pulev wird das auch in unmittelbarer Zukunft tun, und wenn Haye sich zu fein dafür ist, ist das eben sein Pech. Immerhin hatte er schonmal eine Chance gegen Wladimir, ohne dabei PH zu sein.
    Ob Helenius nach seiner Verletzung und seinen zuletzt eher überschaubaren Leistungen nochmals ganz oben anklopfen können wird, wird sich erst noch zeigen. Ansonsten wäre noch Wilder und Price Einiges zuzutrauen, wobei die beiden sich auch erst noch gegen starke Gegener beweisen müssen.
    Fury wird meiner Meinung nach überschätzt und müsste sich schon noch deutlich steigern, um sich an der Weltspitze zu behaupten. (Ich gehe davon aus, dass z. B. Haye ihn relativ locker ausknocken würde)
    Alle anderen wären nur Opfer für Wladimir, sofern er nicht gerade einen sehr schlechten Tag erwischt bzw. nach dem Tod seines Trainers massiv abbaut…

    Wie gesagt wäre ich auch nicht glücklich über Pianeta als Gegner, aber er ist ungeschlagen und in der entsprechenden Rangliste ausreichend gut gerankt und somit ein legitimer Gegner für eine freiwillige Titelverteidigung, zumal die Klitschkos sicher nicht die Einzigen WM sind, die sich für ihre freiwilligen Titelverteidigungen nicht unbedingt die stärksten bzw. gefährlichsten Gegener aussuchen.

  14. Carl Coolman
    8. Februar 2013 at 15:02 —

    @Arthur
    Wladimir Klitschko kann nicht auch noch “Fallobst” heißen. Er heißt doch schon Dr. Glaskinn. Povetkin (mein Lieblingsboxer) wird Wladimir k. o. schlagen, wenn der Kampf kommen sollte.

  15. Michael
    8. Februar 2013 at 15:09 —

    @Jax Negativ tony thompson war IBF Pflichtverteidigung und die IBF beharrt klar darauf das einmal im Jahr pflichtverteidigt wird.Demmnach ist ende august die ibf wieder dran 12 monate rum als pflichtverteidigung.Und dies sollte demnach Der sieger aus pulev gegen adamek im frühjahr sein da adamek scheinbar nicht will wird es jennings vs pulev vielleicht geben und der sieger dann oder pulev wird direkt als pflichtherausforderer was er derzeit ohnehin ist ernannt er rankiert an position 1.die wbo wurde ewig nicht mehr pflichtverteidigt.

  16. Arthur
    8. Februar 2013 at 15:19 —

    Waldemar Voldemort Holzhacker Fallobst Klimbimbo ist einfach nur ein Pfosten. Nicht mehr und nicht weniger.

  17. Arthur
    8. Februar 2013 at 15:21 —

    Soll er doch endlich gegen Rene Weller antreten. Das ist das was wir sehen wollen oder gegen Brian Nielson. Da sollte der schmalzige Bönte mal anfangen und verhandeln. Bönte denkt nur ans bu.msen und sp.ermen. Der ist doch nur den ganzen Tag am cock sucking..

  18. Arthur
    8. Februar 2013 at 15:27 —

    Bönte = Chief of Cocksuckers
    Waldemar = Fister
    Oquendo = deepthroater
    Vitalität = as.sholefucking machine
    Wach = Slave
    Haye = Ober Slave Rabbit
    Thompson = sucker
    Briggs = Slave
    Mormeck = Pu.ssymachine for all

  19. Arthur
    8. Februar 2013 at 15:33 —

    Bönte = Chief of Co.cks.uc.kers
    Waldemar = Fis.ter
    Oquendo = de.ep.thr.oater
    Vitalität = as.sho.lefu.c.king machine
    Wach = Sl.ave
    Haye = Ober Sl.ave Rabbit
    Thompson = su.c.ker
    Briggs = S.l.ave
    Mormeck = Pu.ss.yma.chine for all

  20. Bangs
    8. Februar 2013 at 15:40 —

    Klitschko Vs Pianeta ist wie eine nackte Oma… KEINER aber wirklich KEINER will das sehen!

  21. Bangs
    8. Februar 2013 at 15:41 —

    Ein Kampf mit Kimbo Slice wäre sogar interessanter als einer gegen Pianeta

  22. Bangs
    8. Februar 2013 at 15:44 —

    packt den alten David Tua wieder aus. Der KÖNNTE Klitschko wenigstens mit einem Schlag treffen und ihn so zum Wackeln bringen. Da gibt es wenigstens den hauch einer gefahr für Klitschko…

  23. Alex
    8. Februar 2013 at 16:04 —

    @ Bangs

    Kimbo Slice würde keine Chance gegen Pianeta haben

  24. Mr.T
    8. Februar 2013 at 16:41 —

    Ich bin von Pianeta als Herausforderer zwar auch nicht begeistert, aber hier mal wieder das alte Spiel mit der boxrec Rangliste:

    1 Vitali Klitschko
    2 Wladimir Klitschko
    3 Kubrat Pulev – ist bei Sauerland, Povetkin hat Vorrang
    4 Tomasz Adamek – war gegen Vitali chancenlos
    5 David Haye – war schon dran
    6 Alexander Povetkin – PH im Juli
    7 Tyson Fury – boxt am 20.04 gegen Cunningham
    8 Odlanier Solis – Verhandlungen abgebrochen, sowieso nicht fit, blabla…
    9 Robert Helenius – ist bei Sauerland, Povetkin hat Vorrang, war verletzt
    10 Johnathon Banks – momentan sowieso verletzt…
    11 Tony Thompson – war schon dran
    12 Vyacheslav Glazkov – FREI
    13 David Price – boxt am 23.02 gegen Thompson
    14 Steve Cunningham – boxt am 20.04 gegen Fury
    15 Chris Arreola – boxt im März gegen Stiverne
    16 Ruslan Chagaev – war schon dran
    17 Francesco Pianeta – FREI
    18 Denis Boytsov – boxt am 17.02, aber ev. FREI
    19 Mariusz Wach – war schon dran
    20 Alexander Dimitrenko – FREI, ist aber psychisch… naja, ihr wisst bescheid
    21 Franklin Lawrence – FREI
    22 Seth Mitchell – hat gerade verloren – keine Chance
    23 Dereck Chisora – darf der in Deutschland boxen? Hat zu oft verloren…
    24 Manuel Charr – boxt am 22.02, war vor kurzem gegen Vitali dran
    25 Bryant Jennings – FREI

  25. Mr.T
    8. Februar 2013 at 16:49 —

    wie ich das sehen stehen aus den Top25 nur folgende zur Verfügung:

    12 Glazkov – in DE eher unbekannt, ansonsten solider Boxer, aber mehr nicht
    17 Pianeta – wenigstens physisch ok, technische Grundlagen ok
    18 Boytsov – war ewig verletzt
    20 Dimitrenko – riskant weil er die Nerven schmeissen könnte, hat sich wahrlich nicht empfohlen
    21 Lawrence – ??? keine Ahnung… so wird es auch den meisten gehen…
    24 Charr – da wären die Forumsdiskussionen erst recht am kochen!
    25 Jennings – in DE eher unbekannt, physisch eher ein Cruisergewicht

  26. 300
    8. Februar 2013 at 17:09 —

    NEWS NEWS NEWS

    Wladimir fordert Muhammad Ali heraus. Die Chancen stehen für Wladi nicht schlecht. Wenn er Ali besiegt wird er “The Greatest of All Times”

    Los Wladi hau ihn kurz und klein.

  27. 300
    8. Februar 2013 at 17:10 —

    Meiner Meinung nach hat Ali keine Chance.

  28. eugen
    8. Februar 2013 at 17:17 —

    es wird schwer Ali auf Distanz zu halten, durch sein Alter ist er schlauer als je zuvor und erfahrener. Durch seine Lebensphilosophie und die unbedingte Lust und dem Willen der älteste Weltmeister zu werden, wird er es schaffen Klitschko in der ersten Runde KO zu schlagen.

  29. TJ
    8. Februar 2013 at 17:26 —

    @Alex

    ich sage ja nicht das Pianeta gewinnt. Der wird auch verlieren. Wenn er glück hat nach Punkten. Aber dieser Oquendo z.B. ist nur 1,88m.
    Der käme ja noch nicht mal an Klitschko ´s Eier ran.

    Was sagt Ihr hier zu Vitali Klitschko gegen so einen Solmaz oder so ??
    Den noch nicht mal einer kennt.

  30. Alex
    8. Februar 2013 at 17:40 —

    @ TJ

    Vitali kämpft nicht gegen Solmaz. Da war nie die Rede von. Wo hast du das denn her?

    @ Mr. T

    Dann mache ich mal eine Rangliste von den möglichen Gegnern ohne Boysov und Charr weil Boytsov war verletzt und hat schon einen Kampf und Charr hatte schon eine Chance
    1. Glazkov
    2. Jennings
    3. Pianeta
    4. Dimitrenko
    5. Lawrence
    Da sind echt nicht viele zu Auswahl, aber trotzdem zumindest noch 2 super Boxer ( Glazkov und Jennings ) die in Deutschland aber vllt nicht so gut zu vermarkten sind

  31. sinan
    8. Februar 2013 at 17:40 —

    ich denke das vladi den kampf so aufbaut : er gibt einem unbekannten boxer die chance um den höchten titel im schwergewichtsboxen zu kämpfen . ein italiener namens italien stalion . der italienische hengst . pianata . in den ringpausen und vorprogramm . spielen sie das musical . so wirds kommen

  32. eugen
    8. Februar 2013 at 18:06 —

    marco captain huck(glaub ich) hat mal so einen witz gemacht mit erster türkischer weltmeister und so und warscheinlich hat TJ das wohl ernst genommen.

  33. Dave
    8. Februar 2013 at 18:19 —

    Bin mal gespannt für welchen Gegner sich die K2 Mafia entscheiden wird,sowohl Oquendo als auch Pianeta wären gegen Klitschko chancenlos,ich persöhnlich denke das ein Kampf gegen Pianeta besser wäre als der gegen denn alten Oquendo,der Kampf Oquendo gegen Klitschko wäre vor Jahren noch einigermassen interresant gewesen aber heute ist Oquendo doch etwas zu alt und das wäre leichtes Spiel für Klitschko da sehe ich Pianate schon als denn besseren Gegner obwohl der auch chancenlos sein wird.

  34. Gigantus1
    8. Februar 2013 at 19:09 —

    Schon interessant dieser pianata ıst zur wm chanc e gekommen wie ne nonne zum por no.

  35. eugen
    8. Februar 2013 at 19:18 —

    also hat eine nonne mit zu wenigen guten männern gevö.gelt umd ein pornostar zu werden ?

  36. Lothar Türk
    8. Februar 2013 at 19:50 —

    J2J gebe ich grundsätzlich recht. ABER, bei aller Wertschätzung gegenüber pianeta. Das ist wirklich keine Herausforderung. aber vielleicht irren wir uns alle…An
    NORMAN: Die von Dir aufgelisteten Boxer sind auch nicht alle das Gelbe vom Ei. Die Hälfte würde kneifen, auch Haye ( lieber gegen Vitali, der passt zu mir…d.R. Haye). Noch vor einigen Tagen hätte man Seth Mitchell hoch gehandelt. Seit der niederlage gegen Banks hört man nichts mehr. Ich gebe zu, Tysen Fury, David Price, Boytzov, Pulev oder Wilder wären mir lieber gewesen.Aber die anderen Boxer wären auch sehr breit nachteilig diskutiert worden. Und richtig, die Rankings der Verbände sind da noch. Ich würde gerne wissen, ob Du das Gegenteil Deiner großen Klappe bist. Sicher ein Winzling, jahrelang auf den Schulhof gemobbt.

  37. thefighter1
    8. Februar 2013 at 20:37 —

    bei den klitschkos is der egal er muss sich nicht vermarkten können oder beliebt sein in Deutschland !

    zb: wladimir v mormeck haben 50 Tausend zuschauer gesehen und die wenigsten hatten ne ahnung gegen wenn wladimir boxt oder wie stark der is

  38. JohnnyWalker
    8. Februar 2013 at 21:00 —

    Metzler sagt:
    8. Februar 2013 um 12:22

    @ Norman deine Vorschläge mal differenziert betrachtet
    01 – Vitali Klitschko: absoluter Blödsinn, die 2 Kämpfen niemals gegeneinander, was mehr als nachvollziebar ist
    02 – Kubrat Pulev: wäre interessant, der Kampf wird auch noch kommen.
    03 – David Haye II : David wer? Lächerlich, Haye hat seinen Titel im Cruisergewicht nur einmal verteitigt, hat nichts bewiesen, ist ein Maulheld, und hat gegen Wladimir versagt. Seine Hasenfusstaktik wäre schon ok gewesen, wenn er in den letzten beiden Runden entschlossen den Sieg versucht hätte zu erzwingen, das hat er aber deutlich nicht.
    04 – Alexander Povetkin falls die ARD sich jemals durchsetzten sollte: Jaja Povetkin, als ob der nicht schon genug Gelegenheiten ausgeschlagen hätte, aber Geduld, der Kampf wird kommen
    05 – Tyson Fury – einfach nur dumm, der will doch gar nicht, was soll Klitschko da machen?
    06 – David Price: Der will erst recht nicht gegen die Klitschkos ran.
    07 – Odlanier Solis natürlich nur wenn er Top Fit ist: Ist meiner Meinung nach der einzige, der die Klitschkos nach Punkten besiegen könnte, wenn fit.
    08 – Johnathon Banks wäre Geschäftlich gesehn interessant: Banks sehe ich eingentlich Chancenlos, zu wenig Punch, nach Punkten gewinnt der niemals
    09 – Dereck Chisora den man ofiziel moralisch gesehn aus dem Weg gehen kann: ohne Worte!
    10 – Travis Walker: Also ehrlich, was isn dass für eine Pflaume, soll sich erstmal beim prizefighter beweisen, wenn er das gewinnt, ok
    11 – Bermane Stiverne: Kämpft doch jetzt gegen arreola, wenn er gewinnt kann er ja gegen Vitali ran
    12 – Deontay Wilder: Ja genau, wäre interessant, aber: der muss erstmal einen Arbeitsnachweis gegen einen Top 10 mann erbringen, beweisen, dass er Nehmerfähigkeiten hat. Der hat doch nur Pflaumen geboxt. Da kannste gleich Kimbo Slice antreten lassen.
    13 – Manuel Charr da würde ich sogar aus Prinzip schonmal auf Waldemar halten : ist das dein Ernst? Bitte nicht der schon wieder.
    14 – Denis Boytsov: Der hat doch schon xmal gekniffen, ist überbewertet, weil viel zu langsam, unbeweglich, statisch, wirkt auch von seinen kognitiven Fähigkeiten her dumm
    15 – Chris Arreola: Äh, da war doch was: Ach ja richtig: Das heulende fette Baby mit dem zermatschten Gesicht nach dem Klitschko Kampf – lol. Aber trotzdem: er hat immerhin Punch und wird eine 2. Chance bekommen wenn er Stiverne weghaut. Auch hat er Kämpferherz gezeigt, immerhin. Würde ich auch nochmal sehen wollen gegen die Brüder.

    Also: Alle die interessant wären wollen nicht, werden gegen die Klitschkos kämpfen, sich einem Ausscheidungskampf unterziehen oder haben schon gegen sie gekämpft. Das ist mal Fakt. Nur bei Solis ist es schade, dass man nicht weiß wohin
    die Reise geht. Also: es liegt nicht an den Klitschkos. Das zu leugnen ist albern.

    Übrigens: wenn du Wilder gegen die Klitschkos sehen willst (würde ich auch sehen wollen) solltest du dir mal Abdusalamov anschauen. Der ist zwar technisch noch schlechter als Wilder, ist aber ein southpaw wie Sanders und hat immerhin schon bewiesen, dass er Nehmerfähigkeiten hat. Und: der Punch den er hat ist mindestens gleichzusetzen mit dem vom Wilder. Bessere Gegner als Wilder hat er auch geboxt.
    ————————————————————————————-

    War ja klar, dass so etwas kommen musste. Price will nicht, Fury will nicht, Chisora moralisch nicht vertretbar, Povetkin will nicht, Haye ist ein Maulheld, Boytsov kann nichts. Es war ja nix anderes zu erwarten, dass solche Argumente ohne Angaben von Quellen oder einer analytischen Betrachtung hier gebracht werden.

    Stop, ein Argument fehlt hier noch ” Der bemüht sich ja nicht um gegen ein Klitschko zu boxen”
    Dann muss man schon mal die Frage stellen was Mormeck, Wach, Chisora und Charr hinsichtlich des Bemühens und der Qualität, den Vorzug erhält gegenüber dem Rest, der sich ja niemals bemühte und von dermaßen abartiger Qualität ist, dass diese solche Kämpfe nicht bekommen dürften. Solche fadenscheinigen ausgedachte Argumente sind es immer wieder die dann hier auftauchen, wenn um Waldemar’s Gegner spekuliert wird.
    Ich sags euch wie es ist, Waldemar steht unter Druck und hat seit 2008-2009 heftig abgebaut und sucht jetzt die Flucht. Es würde mich wirklich nicht mehr wundern, wenn er sich bald verletzt meldet oder gar zurück tritt und sich hinter wie die ganzen K2-Jünger hier hinstellt und sagt: ” Ich haben alles geboooxt, ich haben alles geschlagen mir ist langweilig”. Das das natürlich nicht so ist, sollte eigentlich auch jeder Neugeborene feststellen können.

  39. TJ
    8. Februar 2013 at 21:29 —

    @eugen
    @Alex

    Ja das stimmt, ich dachte das wäre ernst. 🙁

    Bei den Klitschko´s weiß man das doch nicht. 😉

    Ich hoffe natürlich der kämpft gegen Haye!

  40. Alex
    8. Februar 2013 at 21:38 —

    @ Metzler

    Viele Boxer wollen garnicht gegen die Klitschkos boxen und warten einfach ab bis die weg sind. Tun aber so alsob sie einfach noch Zeit nötig haben weil sie wissen dass sie noch viel länger als die Klitschkos boxen werden. Ich glaube wenn die Klitschkos aufgehöhrt haben wird jeder gegen jeden antreten bis alle wichtigen Titel wieder verteilt sind und dann wars das wieder mit dem jeder gegen jeden, aber so ist natürlich nicht jeder Boxer. Es gibt auch Boxer die schon wollen und es auch verdient haben. Und jetzt eine Reaktion auf die Gegner. Na klar hat Solis Talent, aber man sollte nicht immer sagen was er hätte schaffen können, aber was er daraus macht und das ist nicht sehr viel und Charr kann man doch nur einen Kampf gönnen, dann kann er nämlich endlich ein Hösschen für seine Mutter kaufen

  41. mackjack
    8. Februar 2013 at 22:06 —

    Denke übrigens, dass Klitschko nicht im Frühjahr, sondern erst im Sommer gegen Povetkin boxen wollte, weil es mit Sicherheit ein Stadion-Kampf werden soll. Und das ist im Sommer einfach leichter zu veranstalten…

  42. TJ
    8. Februar 2013 at 22:26 —

    Wenn Wladimir irgendwann den Titel von Vitali auch haben möchte, davon gehe ich mal aus wegen dem Rekord, dann muss er auf jeden Fall gegen einen Guten Boxer ran.

    Mal sehen gegen wen.

  43. Tommyboy
    8. Februar 2013 at 23:18 —

    JohnnyWalker sagt:
    8. Februar 2013 um 21:00

    Metzler sagt:
    8. Februar 2013 um 12:22

    14 – Denis Boytsov: Der hat doch schon xmal gekniffen, ist überbewertet, weil viel zu langsam, unbeweglich, statisch, wirkt auch von seinen kognitiven Fähigkeiten her dumm

    UNBEWEGLICH??? TZT.. EIN KO SCHLÄGER UNBEWEGLICH TJA KEIN KOMMENTAR 🙂

  44. Michael
    8. Februar 2013 at 23:18 —

    mackjack hätte er auch ende august gegen pulev denn ende august musst er pulev boxen.

  45. Husar
    8. Februar 2013 at 23:55 —

    Kretschman wird Wladimir nächste Gegner ,der weiße Tyson……. 🙂

  46. Rudy
    9. Februar 2013 at 01:02 —

    Was soll dieser Bullshit vor dem PH Pove krampfhaft einen schlagbaren Gegner zu finden?!!
    Das Klitschkomanagment begeht da einen Betrug an den Zuschauern.

  47. mik
    9. Februar 2013 at 09:38 —

    Haye vs Povetkin wäre ein viel besserer Kampf als irgendwer gegen die Klitschkos…. Aber Haye will ja nicht.Den einzigen interessanten Kampf den ich mir momentan vorstellen kann ist Pulev vs WK.

  48. sinan
    9. Februar 2013 at 11:37 —

    die klits könnten auch die großmutter von neben an boxen ,wäre das stadion oder halle ausverkauft .

  49. Gigantus1
    9. Februar 2013 at 14:03 —

    Die klitschkos koennen noch nicht mal ne omi boxen ohně zustimmung von boente

  50. TJ
    9. Februar 2013 at 14:45 —

    Haye würde Povetkin wegklatschen und wäre mit einem Mal Weltmeister und Pflichtherausforderer von Klitschko.

    Aber anstatt Dessen geht er ins scheiß Dschungelcamp.

  51. Alex
    9. Februar 2013 at 15:01 —

    @ TJ

    So einfach würde das für Haye nicht sein. Haye gegen Povetkin wäre ein spannender Kampf auf Augenhöhe

  52. Alex
    9. Februar 2013 at 15:02 —

    @ TJ

    Hab noch was vergessen. Ich denke der Kampf würde zwar spannend sein, aber dennoch sehe ich Haye als klaren Favoriten

  53. Marco Captain Huck
    9. Februar 2013 at 15:07 —

    SO habe jetzt Pianeta mir nochmal angeschaut. Ich muss mich korrigieren der Junge ist ein richtig starker Boxer. Er hat eine Super Deckung wo fast nix durchkommt außerdem sind seine Aufwärtshaken phänomenal. Klitschko sucht sich damit den stärksten Gegner seit langem raus. Wenn Pianeta mit seiner übermenschlichen Power einmal trifft ist der Kampf vorbei. Mich wundert es das Klitschko diesen Kampf macht denn das Risiko durch Pianetas Power ist nicht kalkulierbar. Vielleicht sollte Klitschko erstmal noch ein Aufbaukampf gegen Povetkin oder Pulev machen bevor er sich dieser riesen Herausforderung stellt

  54. TJ
    9. Februar 2013 at 16:05 —

    @Alex

    Ja so sehe ich das auch. HAYE ist der Favorit und würde gegen Povetkin auf jeden Fall nach Punkten gewinnen, wenn nicht sogar vorzeitig.

    Er würde auch jeden anderen schlagen der im Moment auf Rang 1 in den Listen steht.
    Aber anstatt zwei drei geile Kämpfe mit viel Kohle obendrauf zu machen labert er immer nur in irgendein Mikro der Vogel.

  55. sinan
    9. Februar 2013 at 17:31 —

    @Marco Captain Huck endlich hast du ausgesprochen was millionen fans der klitschkos denken . eins fehlt aber noch : mit wem könnten wir ihn vergleichen zwecks promotion ?? lenox louis ?? ali ?? jo fraiser ??oder doch sylvester stallion allias italien stallion . ??? mhhhhh . auf jeden fall wirt dieser kampf in die geschichtsbücher eingehen das ist auf jeden fall klar –

  56. Alex
    9. Februar 2013 at 17:46 —

    @ TJ

    Ja genau von der Qualität her ist er im HW der beste nach den Klitschkos, aber nur weil er talentiert ist muss er sich mMn trotzdem eine Chance erarbeiten weil sonst haben andere Boxer ja nie eine Chance

  57. karasov
    9. Februar 2013 at 18:38 —

    Für Wladimir ist Pianeta kein Gegner, sondern ein “Frühstückshappen”.

  58. Gigantus 1
    9. Februar 2013 at 20:10 —

    Lustig hier sind so einige, die kennen alle ergebnise schon im voraus. Von wegen Haye würde Povetkin weghauen blabla

    Wenn es so sicher wäre, wie hier manch einer tut, dann würde Haye schon längst gegen Povetkin geboxt haben, denn sein verhältmis zur sauerland ist sehr gut. Aber er weiss genau Povetkin ist ein zu schwerer gegner und eine Niederlage wäre alles andere als unwahrscheinlich und eine niederlage würde Haye sehr sehr schaden, dann wäre nämlich ganz weg vom fenster also wird er sein glück leiber direkt gegen einen klitschko versuchen.

    heutzutage gibt es keinen boxer, dazu gehören auch die klitschkos, wo ein sieg gegen povetkin als sicher und garantiert erscheint. deswegen boxt wladimir nicht gegen povetkin, weil er sehr wohl verlieren kann, das weiss er am besten

  59. Allerta Antifascista!
    9. Februar 2013 at 20:52 —

    Marco Captain Huck sagt:
    9. Februar 2013 um 15:07
    SO habe jetzt Pianeta mir nochmal angeschaut. Ich muss mich korrigieren der Junge ist ein richtig starker Boxer. Er hat eine Super Deckung wo fast nix durchkommt außerdem sind seine Aufwärtshaken phänomenal. Klitschko sucht sich damit den stärksten Gegner seit langem raus. Wenn Pianeta mit seiner übermenschlichen Power einmal trifft ist der Kampf vorbei. Mich wundert es das Klitschko diesen Kampf macht denn das Risiko durch Pianetas Power ist nicht kalkulierbar. Vielleicht sollte Klitschko erstmal noch ein Aufbaukampf gegen Povetkin oder Pulev machen bevor er sich dieser riesen Herausforderung stellt

    ———————————————————–
    Absolut richtig! Ich gehe sogar so weit zu behaupten das Pianeta Wladis stärkster Gegner seit Mariusz Wach wäre!

  60. Husar
    10. Februar 2013 at 08:46 —

    Povetkin mit Haye auf Augenhöhe …… das kann nicht euer ernst sein ,Haye würde Povetkin KO schlagen nur etwas früher wie Chesora.

  61. keller
    10. Februar 2013 at 10:46 —

    Die klitschkos machen sich mit sicheren Veranstaltungen und gut schlagbaren Gegnern die Taschen voll.Die Stadien sind voll egal wie scheisse der Gegner ist,allerdings denke ich der Grossteil der Zuschauer sind keine richtigen Boxfans.
    Ich denke ein richtiger Boxkenner erspart sich so etwas.
    Bernd Bönte wird auch weiterhin darauf achten,das niemand seinen Goldesel Wladimir umhaut.Solange die doofe Masse das annimmt läuft doch alles bestens,man kann Müll zu einem Hit machen-siehe Gangnam Style.Billige Computermusik gross aufziehen und alle machen mit.

  62. sinan
    12. Februar 2013 at 10:52 —

    klitschkos sin die beschde .

  63. Mr. Fight
    28. Februar 2013 at 14:35 —

    Wladimir ist ein super stratege! Entweder boxt er Gegner die einen guten Namen haben aber schon lange über ihrem Zenit sind oder aber gegen junge talentiere Boxer die aber noch lange nicht das Level erreicht haben um um die WM zu boxen wie z.b. einen Mariusz Wach und jetzt Francesco Pianeta. Auserhalb von Deutschland und der Ukraine will die beiden keiner mehr sehen!!!

Antwort schreiben