Top News

Culcay verteidigt WBA-Intercontinental-Titel mit vorzeitigem Sieg gegen Thompson

Jack Culcay ©SE.

Jack Culcay © SE.

Der aufstrebende Halbmittelgewichtler Jack Culcay (13-0, 9 K.o.’s) hat im Vorprogramm von Povetkin vs. Rahman zum ersten Mal seinen WBA-Intercontinental-Titel verteidigt. Der Brite Mark Thompson (24-2, 14 K.o.’s) hielt vier Runden zwar recht gut mit, wurde aber in der fünften Runde nach einer Serie aus dem Kampf genommen.

Nach einem relativ vorsichtigen Beginn kam Culcay in der zweiten Runden mit einigen Treffern durch. Thompson traf war auch, die meisten Schläge wurden aber von dem im Oberkörper sehr beweglichen Darmstädter ausgependelt. In der dritten Runde brachte Culcay einen spektakulären linken Haken ins Ziel, Thompson war aber nicht wirklich beeindruckt.

In der vierten Runde nahmen sich beide Boxer mehr oder weniger eine Auszeit, im fünften Durchgang schickte Culcay seinen Gegner aber mit einer Kombination in die Seile und setzte sofort nach. Obwohl nicht alle Schläge ihr Ziel fanden, kam von Thompson nicht mehr wirklich etwas zurück, weswegen der Ringrichter an dieser Stelle eingriff und den Kampf beendete. Wirklich kampfunfähig war der Brite aber keineswegs, Thompson wäre wohl besser beraten gewesen, auf die Knie zu gehen und sich anzählen zu lassen.

“Thompson hat super geboxt, ich habe aber 15-20 Sekunden auf ihn eingeschlagen, weswegen der Ringrichter abgebrochen hat”, sagte Culcay im ARD-Interview. “Ich denke, es wurde zurecht abgebrochen, er hat zu viel kassiert. Er ist ein erfahrener Mann. Ich habe mich langsam herangetastet, das hat sich am Ende ausgezahlt.”

Thompson nahm die Entscheidung sportlich: “Es war zu früh. Ich hätte noch etwas zeigen können. Er hat aber so entschieden, und ich muss das akzeptieren. Es ist natürlich sehr schade. Ich habe mich gut vorbereitet gefühlt.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Pulev knockt Ustinov in 11 Runden aus: Führt nun die IBF-Rangliste an

Nächster Artikel

Povetkin knockt schwachen Rahman in nur zwei Runden aus

61 Kommentare

  1. Mancebo
    29. September 2012 at 23:37 —

    Was zum teufel macht rahman an erster stelle der wba rangliste? Der Konnte ja schon vor dem kampf kaum mehr laufen…., sowas verstehe ich ganz und gar nicht. Katastrophal wie er geboxt hat

  2. Sean
    29. September 2012 at 23:38 —

    Was für ein schlechtes Ende.

  3. SaarlandEvent
    29. September 2012 at 23:39 —

    Warum hat Kurwa den Kampf abgebrochen? Saarland betrug oder Sauerlaut…???

  4. Berni
    29. September 2012 at 23:40 —

    jep richtig übel:)

  5. evesteal
    29. September 2012 at 23:41 —

    Oh Gott, Rahman war so etwas von shot. Der hatte ja Probleme in den Ring zu finden. Absolutes Mismatch.

  6. mik
    29. September 2012 at 23:43 —

    Culcay ist ein super Techniker. Kann verstehen, dass er bei seinem Trainer geblieben ist. So einen würde Ulli Wegner nie hervorbringen und solchen Boxern kann er auch nichts zeigen. Mit Felix Sturm der beste Techniker den ich seit 10 Jahren in Deutschland gesehen habe. Im gegensatz zu diesem ist er bescheiden und nicht abgeheoben. Der wird seinen weg gehen!

  7. Fallender Russe
    29. September 2012 at 23:44 —

    Scheissboxabend ! .. Rahman, der Arme stand ja da wie eine Waschmaschine. Mr. Parkinson lässt schon grüssen..

  8. gee
    29. September 2012 at 23:47 —

    Also 12 Sekunden vor Rundenende abzubrechen, obwohl Thompson nicht sooo hart angeschlagen war, war einfach unnötig. Thompson wollte Boxen, hat nix davon, Culcay wollte Boxen, hat auch nix davon und die Zuschauer waren auch sauer. Solche Abbrüche in Deutschland sorgen dafür, dass Boxen in Deutschland weltweit immer weiter in Verruf gerät. Eine Schande!

  9. Alex
    30. September 2012 at 00:03 —

    Der Ringrichter sollte nicht mehr bei Titelkämpfen im Ring stehen obwohl es auch bessere gibt. Hier zum Beispiel

    http://www.youtube.com/watch?v=Ky0PmJOMNjc

  10. Carlos2012
    30. September 2012 at 00:59 —

    Gähnnn,langweilige Abend.Culcay wird sich noch wundern,wenn er auf die Top 10 trieft.

  11. BOB
    30. September 2012 at 03:05 —

    culcay ist keiner in profi boxen.
    der typ hat einfach kein punch.
    nur punkten, wie eine amateur

  12. 300
    30. September 2012 at 03:25 —

    Culcay ist ja mal irgendwie son typ….das wars

  13. Charrs Mudder
    30. September 2012 at 04:22 —

    Culcay und de schwaebisch tärminaidor dominik britsch koennen sich ja n doppel di l do in p o stecken….das koennten gerade schwestern sein……immer schick gekaemmt, das hemd steckt in der hose, das essen wird mit geschlossenem mund gegessen, aussagen sind politisch korrekt, und die aufsaetze werden als erste ohne fehler abgegeben….aber irgend wann kommt jemand der noch auf schweinehaelften haut und diese schnoeselboxer ungespitzt in den boden stampft…und ich werde mir dann n liter cola und ne tuete chips reinziehen und deren bildschirmt o t feiern…denn ihr seid beides watteboxer…….

  14. florian
    30. September 2012 at 07:32 —

    Culcay soll schön dem Rat seines Managers Moritz Klatten folgen und bei Salas bleiben. Ich kann mir keinen besseren Trainer für Culcay vorstellen. Unter Uli Wegner würde er sich kein bischen weiterentwickeln. Aber mit Salas kann er es weit bringen. Weltmeistertitel ist für ihn sicher möglich.

  15. bernd
    30. September 2012 at 09:37 —

    ulli wär der beste trainer . ruhig jack ruhig , hörst du mich . hörst du meine Worte . atme ,atme .

  16. Baron
    30. September 2012 at 09:40 —

    Culcay hat mit dieser Leistung nicht überzeugt.Thomson war nicht angeklingelt ,aber Firma Sauerbir wollte nicht warten bis T zurückgeschlagen hätte.
    So wird C.kein WM,sondern ein Schönling im Ring.

  17. Pille
    30. September 2012 at 10:29 —

    Ich versteh euch alle irgendwie nicht! Gibt es denn überhaupt einen für einen deutschen Boxstall kämpfenden Sportler, den ihr richtig unterstützt? Egal ob klitscko, Sturm, Abraham, povetkin…., alle werden schlecht geredet! Steigt doch selbst mit den Jungs in den Ring, dann sehen wir wo der Hammer hängt! Golden Jack hat doch gestern nichts falsch gemacht! Er ist ein herausragender Boxer!! PUNKT!!!!

  18. Brennov
    30. September 2012 at 10:47 —

    kann nicht dafür? ich vergleich jetzt mal die abbrüche pro sauerland gerber und culjay mit dem abbruch contra sauerland britsch. britsch wurde minutenlang verprügelt und es wurde viel zu lange gewartet. bei sprott und jetzt thompson wurde lächerlich abgebrochen. sprott hat gezeigt dass er voll da war spätestens als er den ringrichter ko schlug und thompson. der war zu keinem zeitpunkt wehrlos. er hatte die deckung oben und hat auch vereinzelt zurückgeschlagen. das war zu offensichtlich betrug. vorallem weil es unverständlich war. culjay war um klassen besser und hätte auch regulär gewonnen. aber es ist wie bei bitschko. kein risiko gehen. jede chance nutzen um zu betrügen nur um zu gewinnen. ein lucky punch geht man so aus dem weg und wenn er noch so unwahrscheinlich ist. und was kann culjay dafür? natürlich kann er auch was dafür. er macht mit bei der boxmafia. warum tut er das? klar es geht ums geld aber dann muss er auch damit leben dass die leute pfeifen und die leute im internet ihn nicht mögen!

  19. ego
    30. September 2012 at 10:48 —

    @Pille
    ist hier usus,(fast) alles boxexperten.egal, wie gut ein kampf war, einige haben immer was zu meckern, schlechter gegner, zu lang, zu kurz, keine technik usw. find dich damit ab, sortiere die sinnvollen kommentare (sind ja nicht so viele) und bedenke: sauerland bescheißt nur! (als ob der was für den abbruch durch einen RR kann).
    viel spaß auf dieser seite.

  20. Fallender Russe
    30. September 2012 at 10:53 —

    Pille, du hast deutlich Medizin nötig oder minimale Erwartungen, was ein herausragender Boxer ist..punkt

  21. Brennov
    30. September 2012 at 11:06 —

    ob der jetzt ein herausragender boxer ist sein mal dahingestellt. das verursacht bei mir aber noch keine sympathie. die wir z.b. kämpferherz, ehrlicher fight, auch nehmerqualitäten usw. hervorgerufen. es muss nicht der super techniker sein! culcay war gestern der bessere keine frage aber durch so einen abbruch fällt auch auf seine leistung ein sehr dunkler schatten. und er macht bei diesen machenschaften mit und deswegen muss er auch mit den pfiffen leben.

  22. Pille
    30. September 2012 at 11:09 —

    @fallender Russe was fehlt dir denn bei culcay außer schlaghärte! Er ist sicher kein Sugar Ray aber immernoch viel zu gut um von irgendwelchen Affen ausgepfiffen oder diffamiert zu werden! Für mich hat er das gestern gut gelöst. Für den Abbruch kann er nichts! Ich wollte ja nur sagen, dass egal welcher Kampf hier analysiert wird, der “deutsche” Boxer immer in ein schlechtes bild gerückt wird! Der junge ( Jack ) war Amateurweltmeister! Soweit ich weiß, muss man etwas besser Boxen können, um dieses Ziel zu erreichen! Warum schaut ihr ( die betroffenen ) euch denn überhaupt Boxen an?? Lt den Beiträgen hier war der letzte annehmbare Kampf Ali vs Smoking Joe!!

  23. Fallender Russe
    30. September 2012 at 11:26 —

    @Pille
    Die Pfiffe galten ja nicht IHM sondern dem lächerlich frühen Aus…
    Gerade beim letzten Punch sah man, dass er eben nichts Hervorragendes hat. Er schlug wie ein wütendes Kind. Dieses Mal hatte er Glück mit dem unerfahrenen Schiedsrichter…Die Ringrichter und Punktrichter scheinen in Deutschland sowiso panische Angst zu haben, dass sie würden nicht mehr eingesetzt, ..darum im Zweifel immer für die “Hauseule”
    Und du kannst auch nicht im Ernst meinen, dass der Kampf gegen Rahman kein Sauerland-Abfall war ?!Die Spülung wird immer dünner für die Sauerland-Warane.. EIN Fehlentscheid nach dem ANDERN..

  24. florian
    30. September 2012 at 11:44 —

    @Pille
    Absolut richtig. Die Jungs können noch so gut boxen aber sobald sie einen Schlag abbekommen heisst es sofort” Der hat nicht überzeugt”. Mein Gott zeigt mir einen Boxer der mal einen absolut perfekten Kampf macht. So einen gab es nie und wird es auch nie geben. Auch die Superstars Mayweather und Pacquiao kassieren mal treffer. Bei denen heisst es immer “Wow war dass ein Superkampf von dem”. Mensch wenn ihr was gegen die deutschen Promoter habt dann von mir aus aber deshalb müsst ihr nicht die Boxer niedermachen die nichts dafür können. Culcay hat stark gekäpft wenn er so weiter macht kann er es weit bringen.

  25. Pille
    30. September 2012 at 11:51 —

    @fallender Russe: natürlich war der Rahman Kampf lächerlich! Da geb ich dir vollkommen recht! Aber culcay war doch nicht schlecht! Um Höchstleistung abzurufen brauchst du eben auch den passenden, auf dem selben Niveau boxenden Gegner! Ich versteh halt nicht, dass ein culcay 10 Minuten nach dem Kampf im Interview ausgepfiffen wird, während sein Gegner, der nach eurer Meinung ja dann gar nicht Boxen kann ( wenn culcay schon schlecht ist ) gefeiert wird! Aber es geht mir nicht nur um diesen Kampf! Mein lieblingsbeispiel ist Abraham! Alle fiebern mit ihm! Er zeigt spannendes, kämpferisches Boxen ( inkl 10 Runden mit schwerem Kieferbruch ), steigt dann ne Gewichtsklasse auf, boxt dort die Elite, verliert und kann auf einmal nicht mehr Boxen????? Hähhhhhh?? Das ist doch ne Frechheit! Jetzt lachen alle über ihn! Schon sehr fair !!! Egal jetzt, du müsst mir doch recht geben, dass hier 90% der kampfabende so kommentiert werden, als hätte man Kirmisboxen übertragen!!

  26. Pille
    30. September 2012 at 11:57 —

    @floh Nichts hinzuzufügen !!!!

  27. Pille
    30. September 2012 at 11:58 —

    Sorry flo

  28. Alex
    30. September 2012 at 12:01 —

    @ Baron

    Culcay hat nicht falsch gemacht. Der Ringrichter hat zu früh abgebrochen aber ich denke auch dass er sowieso gewonnen hätte

  29. Alex
    30. September 2012 at 12:03 —

    @ florian

    100 % Zustimmung

  30. ego
    30. September 2012 at 12:13 —

    @ Fallender Russe
    nenn mir doch mal einen herausragenden boxer, der nicht auch solche kämpfe hatte.
    grübel, grübel : mir fällt keiner ein, dir vielleicht?

  31. Alex
    30. September 2012 at 12:16 —

    @ ego

    Es gibt auch keinen Boxer der noch keine schwächeren Gegner hatte. Selbst Ali, Marciano etc. hatten schwächere Gegner aber das verstehen manche hier nicht

  32. ego
    30. September 2012 at 12:35 —

    @alex
    wie immer den überblick. mehr kommentare von dir, bitte.

  33. Brennov
    30. September 2012 at 12:38 —

    man wilfried ähh pille etz sei doch net so angefressen, dass keiner deine mafiöse show mehr gut findet. selbst der weißbier waldi hat gemeckert. scheinbar wirds auch der ard langsam zu bunt. eigentlich schade denn mit huck und gerber hat sauerland zwei gute boxer die endlich mal wieder was holen könnte für deutschland.

  34. Papa Franco
    30. September 2012 at 13:44 —

    @ Ego, Pille und Pille: danke, dass wenigstens ihr 3 als denkende und urteilsfähige forenteilnehmer hier seid!
    Diese asoziale “schlechtrederei” von einigen ist nur schwer aushaltbar. Aber daran merkt man sofort, wer selbst aktiv geboxt hat und wer nur von der Couch aus sein großes Mundwerk bedient.
    Jack culcay ist für mich in Deutschland definitiv ein ausnahmetalent. Toller Stil, gute meidbewegungen, leichtfüßig und explosiv. Wer meint, dass culcay keine Weltklasse hätte kann ja mal gegen ihn sparring machen, dann hätte ich was zu lachen. Er war Weltmeister bei den Amateuren, das hatte zuletzt der derzeitige frauenboxtrainer Zoltán lunka (!) geschafft und das ist lange her. WM bei den Amateuren wird man nicht mal eben so im vorbeigehen. Da muss man in Turnieren sich gegen die Weltelite beweisen und kann sich keine journeymans einkaufen. Obwohl culcay eigentlich noch in der aufbauphase ist, hat er bereits den interconti. Ich bin überzeugt dass er in der Weltspitze mitmischen wird. Für den verfrühten Abbruch kann er nix, er hätte auch so gewonnen.
    Warum gebt ihr solchen Talenten nicht einfach eine Chance? Ist euer leben so frustrierend dass ihr alles und jeden beleidigen und kritisieren müsst? Warum boxt ihr nicht im Fernsehen wenn ihr es besser könnt?
    Seid froh dass es noch Boxen im Fernsehen gibt und wir mit culcay ein seltenes Nachwuchstalent haben anstatt alles mies zu reden und nur nach dem schlechten zu suchen. Wir sind im Jahr 2012 und Muhammad ali boxt leider nicht mehr. Wer Boxen so schlecht findet kann ja umschalten. RTL “Familien im Brennpunkt” ist für einige sicherlich eine geeignetere Sendung. Ich will keinen persönlich beleidigen aber denkt mal über den Umgang hier im Forum nach.
    Sportliche Grüße

  35. Papa Franco
    30. September 2012 at 13:44 —

    Ps. Ich meinte Ego Pille und florian

  36. ego
    30. September 2012 at 13:58 —

    @Papa Franco
    wäre schön, wenn es mehr solcher forumsteilnehhmer wie dich gäbe, dann würde es nur ums boxen gehen und nicht um sexuelle vorlieben einiger user.
    mit sportlichem gruß zurück.

  37. ghetto obelix
    30. September 2012 at 14:20 —

    Culcay gegen Mayweather. Der Kampf muss kommen. Am Besten in Neubrandenburg im Vorprogramm von Sylvester’s Comebackkampf.

  38. ego
    30. September 2012 at 14:31 —

    @ghetto weisnix
    wieder einer der kommentare, worauf die gesammte boxwelt gewartet hat. mehr davon, endlich ein boxkenner.

  39. ghetto obelix
    30. September 2012 at 14:36 —

    @ ego

    Wer oder was bist du denn und wer lässt dich an einen PC ?? 😀

  40. MainEvent
    30. September 2012 at 14:41 —

    Golden Boy Oscar vs Golden Jack auf HBO PPV würde 3,2 Mio Käufe generieren. Die Latino Gemeinde spricht schon jetzt über den Kampf des Jahrhunderts

  41. Alex
    30. September 2012 at 15:16 —

    Habt ihr den Link von 0:03 Uhr schon gesehen?

  42. cuba style
    30. September 2012 at 16:23 —

    culcay ist für mich das einzige talent wad deutschland im boxen hat

  43. ego
    30. September 2012 at 16:29 —

    @ghetto
    darauf habe ich gewartet, du kannst nicht anders.
    warum bist du nicht in einem forum für beleidigte kinder?
    deine boxkenntnisse tendieren gegen 0, wie hast du eigentlich diese seite gefunden?

  44. 300
    30. September 2012 at 17:34 —

    @ ego

    ihr alten Sacke müsst immer auf überkorrekt machen nur weil ihr 50 seid, und angeblich das Alter weise macht….du und papa franco gehört auf due Website des Rentenvereins, AOK usw

  45. Charrs Mudder
    30. September 2012 at 17:53 —

    Man an alle Goenner und suessholzraspler…ego pille usw. die leute die schimpfen haben nur was gegen retortenbabys die zu boxern herangezuechtet werden….sauerland z.b. verfolgt immer sas gleiche konzept…und geld versaut nun mal den sport…und damit bekommt man ganz bestimmt keinen neuen boxnachwuchs…ein klitschko z.b haben sich das muss ich zugeben bis oben durchgeboxt..aber dann haben sie ein system entwickelt auch dort zu bleiben…beim boxen gibt es mehr mathegenies wie beim poker die kartenzaehler als hartschuftende arbeiter ….weil sauerland k2 usw. den braten gerochen haben und das m aul nicht voll kriegen koennen…und genau deswegen werden wir pfeifen bis euch die sch ei s se aus dem ar s ch lo ch kommt…

  46. Charrs Mudder
    30. September 2012 at 17:57 —

    Sauerland hat listen und auch programme mit wahrscheinlichtskeitsrechnungen…und weil ich grundsaetzlich gegen das system bin….und erst richtig gei l bin wenn die rechnung von den boxbonzen mal nicht aufgeht

    schreib ich hier so lange gegen kleins chw anz kalle bis ihn der blitz trifft oder ich das geld fuer ne cruise missle zusammen habe…denn die koordinaten habe ich schon….

  47. ego
    30. September 2012 at 18:12 —

    @300
    ich bin 48 und habe arbeit (sehr spezielle)!
    was hast oder bist du? student im 48. semester? wirst du Beamter (kotz, noch einen faulpelz durchziehen)?
    das meinte ich, keine ahnung vom boxen und gleich ablenken (wobei du mir bestimmt nix anhaben kannst, trotz 48 J.)
    also versuch mir nicht ans bein zu pissen und konzentriere dich auf boxthemen.
    allen anderen boxinteressenten einen schönen abend!
    vögeln wie 300, ghetto und konsorten viel spaß beim müll schreiben, ihr habt eh keine ahnung vom boxen!

  48. Fallender Russe
    30. September 2012 at 18:27 —

    @Pille

    ..du kannst nicht jede Kritik mit dem gleichen Masstab messen. Ich hatte Kritik auf den schnellen Abruch…was man von Boxstil von Culcay findet, ist jedem seine Sache. Meiner Meinung nach ist er z. Bzp. nicht herausragend ( ..es wird sich ja schnell zeigen ) Mit feinem Schrittwechsel ist noch niemand Weltmeister geworden
    Zudem finde ich dass sich die Fehlurteile in Deutschland irritant häufen; weiter sind Boxkämpfe wie Rahman eine Frechheit. Und wenn Culcay am Schluss von einer Superstimmung im Publikum spricht, kann man dies an Naivität fast nicht übertreffen.

  49. ghetto obelix
    30. September 2012 at 18:42 —

    @ fallender russe

    Nur du hast die Weisheit in dir…

  50. Fallender Russe
    30. September 2012 at 19:10 —

    ghetto obelix

    Danke ! …schöne Worte aus deinem Armen-Ghetto

  51. El Cubano
    30. September 2012 at 20:26 —

    Papa Franco sagt:
    30. September 2012 um 13:44

    @ Ego, Pille und Pille: danke, dass wenigstens ihr 3 als denkende und urteilsfähige forenteilnehmer hier seid!
    Diese asoziale “schlechtrederei” von einigen ist nur schwer aushaltbar. Aber daran merkt man sofort, wer selbst aktiv geboxt hat und wer nur von der Couch aus sein großes Mundwerk bedient.
    Jack culcay ist für mich in Deutschland definitiv ein ausnahmetalent. Toller Stil, gute meidbewegungen, leichtfüßig und explosiv. Ich will keinen persönlich beleidigen aber denkt mal über den Umgang hier im Forum nach.
    Sportliche Grüße
    __________________________________________________________

    Da kann man(n) Dir nur voll zustimmen

    LG
    El Cubano

  52. boxfanatic
    30. September 2012 at 20:47 —

    @charrsmudder:

    was heisst hier retortenbabys und schnösel, du e.s.e.l.?

    übertrag doch das was du an britsch erkannt hast nicht einfach auf culcay, ohne dich mit ihm auseinandergesetzt zu haben!

    ein amateurweltmeister, bei diversen internationalen turnieren als bester techniker ausgezeichnet ein retortenbaby? man du bist echt gehirnamputiert oder hast noch nie im ring gestanden du d.ä.m.l.i.c.h.er tastaturheld?

  53. ghetto obelix
    30. September 2012 at 21:06 —

    Leute, scheis.s auf die Amateurerfolge, die sind im Profigeschäft nicht so wichtig und müssen nichts heissen, siehe Harrison!

  54. ghetto obelix
    30. September 2012 at 21:08 —

    Britsch wohnt übrigens jetzt im Keller von Ulli Wegner, er ist Ullis Sex & Lustsklave.

  55. Angel Espinosa
    30. September 2012 at 21:17 —

    wk ,vk,joe frazier,ali,maske ,sugar ray leonard usw.gehe in dein ghetto und du wirst talente finden…

  56. boxfanatic
    30. September 2012 at 21:25 —

    @ghetto:

    ja sie müssen nichts heissen, da hast du recht!

    aber kann man sich vielleicht darauf einigen, dass ein amateurweltmeister kein retortenbaby ist?

    anonsten stimm ich dir ja immer zu…aber ,dass du mit über culcay herfällst ?????der kollege ist doch super! was habt ihr bloß gegen den? culcays boxen ist doch ne augenweide!

  57. Angel Espinosa
    30. September 2012 at 21:29 —

    schleim dich doch nicht ein bei ghetto,eine amateurlaufbahn ist auf jeden fall gut,wenn sie nicht zu lange war und man zusehr verheizt wurde.

  58. ghetto obelix
    30. September 2012 at 21:37 —

    @ boxfanatic

    Ich falle nicht über ihn her. Er ist ein sympathischer Junge und hat Talent, dass ist keine Frage, er braucht aber noch einige Zeit um wenn überhaupt ganz oben anzuklopfen, gerade in dieser starken Klasse.

    @ Angel Espinoza

    Und was ist mit den ganzen Mexikanern du Held ???

  59. Angel Espinosa
    30. September 2012 at 21:42 —

    deine ahnung möchte ich haben …gehe mal auf youtube .ein cubaner.der beste …

  60. Angel Espinosa
    30. September 2012 at 21:43 —

    wo warst du nur ,als du dich am meisten gebraucht hast ?

  61. 300
    30. September 2012 at 22:34 —

    Charrs Mudder macht die
    besten Kommentare

    weiter so. 🙂

Antwort schreiben