Top News

Cruisergewichts-Debüt: Chambers am 3. August gegen Mchunu

Eddie Chambers ©Sylvana Ambrosanio.

Eddie Chambers © Sylvana Ambrosanio.

Der Amerikaner “Fast” Eddie Chambers (36-3, 18 K.o.’s) wird am 3. August seinen ersten Kampf im Cruisergewicht bestreiten. Gegner ist der Südafrikaner Thabiso Mchunu (13-1, 10 K.o.’s), der zuletzt mit zwei Erstrunden-Siegen gegen Flo Simba auf sich aufmerksam machen konnte.

Laut Chambers soll es sich bei dem Kampf im Mohegan Sun Casino in Uncasville (Connecticut) um einen WBA-Ausscheidungskampf handeln. Der Fight wird in Amerika vom Sender NBC Sports übertragen.

Chambers stand zuletzt im Juni 2012 im Ring, wo er umstritten gegen Tomasz Adamek verlor. Auf Grund seiner technischen Fähigkeit wird dem 31-jährigen Amerikaner im Cruisergewicht einiges zugetraut.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Lebedev will umgehendes Rematch gegen Jones

Nächster Artikel

Povetkin-Manager erwartet Einigung innerhalb der nächsten drei Tage

17 Kommentare

  1. ghetto obelix
    3. Juni 2013 at 12:07 —

    Sehr guter Mann für den ersten Kampf!

  2. Alex
    3. Juni 2013 at 12:08 —

    @ ghetto obelix

    Du hast Recht. Ich verstehe sowieso nicht dass er nicht gleich so begonnen hat und probiert hat sich nach oben zu boxen.

  3. brennov
    3. Juni 2013 at 12:10 —

    WBA ausscheidungskampf? und womit qualifizieren sich beide dafür?

  4. brennov
    3. Juni 2013 at 12:12 —

    keiner von beiden is in den top 15. das soll wohl ein schlechter witz sein!

  5. boxfanatiker
    3. Juni 2013 at 12:59 —

    chambers würde huck besiegen

  6. mike
    3. Juni 2013 at 14:08 —

    chambers macht im cruiser alle fertig.

  7. KKKK
    3. Juni 2013 at 15:30 —

    ich gebe vielen hier recht wieso beide so eine cha.. bekommen aber eins muss ich sagen und da wette ich drauf das eddie huck vernichten würde der typ hat einfach talent fertig

  8. El Demoledor
    3. Juni 2013 at 15:47 —

    Lasst Chambers doch erst einmal im CW ankommen! bitte nicht vergessen: Chambers ist auch für ein CW weder besonders groß noch schlagstark, und seine Schnelligkeit wird im CW sicher nicht mehr so zur Geltung kommen.
    Dass er aber ein guter Techniker und wahrscheinlich ernsthafter Herausforderer sein dürfte ist klar. Aber ihn sofort unter die Top 5 zu ranken? Abwarten!
    Thabiso Mchunu als Gegner ist eine gute Wahl! Der Junge hat Punch und ist extrem hoch gerankt, allerdings muss man auch sagen, dass er eine Wundertüte ist, da er noch keinen Spitzenmann geboxt hat und erstmals außerhalb Südafrikas boxen wird. Vom Gefühl her sehe ich ihn nicht so gut wie es durch seine Weltranglistenposition scheint. Chambers sollte zumindest klar nach Punkten gewinnen.

  9. HWFan
    3. Juni 2013 at 15:55 —

    Grundsätzlich würde ich Chambers schon gönnen, dass er nach ein oder zwei gewonnenen Kämpfen gegen gute CW-ler möglichst bald eine WM-Chance bekommen sollte.
    Allerdings hätte würde ich mir für einen wirklichen Ausscheidungskampf einen noch etwas stärkeren Gegner als Mchunu wünschen.

  10. Qube
    3. Juni 2013 at 17:45 —

    chambers ist schön überbewertet und wird am ende keinen titel im cw halten

  11. theironfist
    3. Juni 2013 at 20:58 —

    finde es gut das Chambers ins CW wechselt für ihn genau die richtige Gewichtsklasse im HW wird er nix mehr reißen allerdings glaube ich auch nicht das er CW WM wird gegen Jones, Huck, Hernandez, Lebedev, Afolabi würde er verlieren gegen Wlodarczyk 50:50, würde mich genauso über eine Rückkehr von Cunningham und Adamek ins CW freuen, bevor Adamek nur noch Top20-30 Leute aus dem HW boxt kann er lieber einen WMfight im CW bestreiten!!

  12. Carlos2012
    3. Juni 2013 at 21:13 —

    Leute,es ist soweit.Boxen.de Pokal Meisterschaften startet am kommende Wochende.
    Wer bei den nächsten 6 Veranstaltungen, die meisten Punkte hat,bekommt den Legendären Boxen.de Pokal.

    Hier der Pokal den der Sieger zugeschickt bekommen wird 🙂

    youtube.com/watch?v=xvNt0EgRfnk&feature=youtu.be

  13. ichlachmichkaputtübercarlos
    4. Juni 2013 at 01:49 —

    Chambers ist ne Schwu.cht.el, wie die meisten Typen hier im Forum auch

  14. Aytunc Atli
    4. Juni 2013 at 07:41 —

    @theironfist Du denkst Chambers würde gegen Huck verlieren? Huck kann doch nur 1 2 Kombos schlagen, während Chambers wohl die ganze Pallete schlägt und schneller als Huck ist.

  15. theironfist
    4. Juni 2013 at 11:04 —

    @ Aytunc Atli schau dir mal die Kämpfe Chambers vs Povetkin und Huck vs Povetkin an, ich weiß Quervergleiche müssen nicht immer aussagekräftig sein aber kann schon einen ungefähren Vergleich ziehen, Chambers ist ein guter Techniker ist schwer zu treffen hoffe er wird im CW aber schneller denn gegen Adamek oder Povetkin hätte man ihn auch Slow Eddie nennen können und nicht Fast Eddie :D..wenn Huck einmal durchkommt mit seiner Schlagkraft dann es ist vorbei mit Slow Eddie!! 😀

  16. Marco Captain Huck
    4. Juni 2013 at 11:21 —

    Schlaues Matchmaking

  17. Aytunc Atli
    5. Juni 2013 at 15:51 —

    @theironfist Chambers hat inzwischen ja seine Boxtechnik verändert, er boxxt ja inzwischen mit der Philly Shell Denfensive, die ihn nach meiner Meinung verbesser hat. Huck würde gegen Chambers klar verlieren.

Antwort schreiben