Top News

Cotto zurück zu Top Rank: Erster Kampf am 5. Oktober

Miguel Cotto ©Claudia Bocanegra.

Miguel Cotto © Claudia Bocanegra.

Der ehemalige Weltmeister in drei Gewichtsklassen, Miguel Cotto (37-4, 30 K.o.’s), kehrt zu seinem früheren Promoter Top Rank zurück. Cottos letzter Kampf für Top Rank war das Rematch gegen Antonio Margarito im Dezember 2011.

“Ich denke, Miguel war immer einer der aufregendsten Fighter im Boxsport, die Stile von Mayweather und Trout waren einfach sehr schwierig für ihn”, sagte Top Rank-Geschäftsführer Todd duBoef gegenüber ESPN.com. “Ich glaube, er ist nach wie vor einer der Top-Fighter auf der Welt, und meine Matchmaker glauben das auch.”

Cottos erster Kampf für Top Rank wird am 5. Oktober stattfinden, der im Moment wahrscheinlichste Gegner ist der Amerikaner Delvin Rodriguez (28-6-3, 16 K.o.’s). Cotto wird für diesen Kampf vom Startrainer Freddie Roach betreut.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Povetkin und Roach können sich nicht auf Trainingsort einigen

Nächster Artikel

Stieglitz beendet Sparringsphase für Kiyota

11 Kommentare

  1. 300
    7. Juli 2013 at 20:13 —

    Freddy Roach….ok….Cotto ist hinüber….

  2. ghetto obelix
    7. Juli 2013 at 20:15 —

    @ adrivo

    Ich habe hier schon lange nichts mehr von eurem Liebling Marcos Nader gelesen!!!
    Wie gehts dem so? Wann bestreitet er seine nächste Ringschlacht gegen einen Top Mann? 🙂

  3. 300
    7. Juli 2013 at 20:47 —

    @ ghetto

    hör auf Österreicher zu Schlachten aufzufordern ……du weißt doch was letztes mal passiert ist

  4. 300
    7. Juli 2013 at 21:47 —

    Unglaublich …….wenn über Klitschkos Powetkin Charr Huck Abraham Stieglitz usw. berichtet wird gibts 17000 Kommentare ……..Und bei Cotto, Rios, Victor Ortiz , Garcia, Kahn, Marquez usw. gibts grad mal 5 oder so…..sche.iß User hier in Germany….lächerlich

  5. Johanssen
    7. Juli 2013 at 21:55 —

    Ansonsten gut, dass Cotto wieder auf HBO ist. So ist die Möglichkeit gegeben, dass er 2014 gegen Maravilla kämpfen könnte oder gar gegen Golovkin ( eher unrealistisch).

  6. MainEvent
    7. Juli 2013 at 23:13 —

    Cotto ist am filter

  7. Dr.med W. Stuhlgang
    8. Juli 2013 at 00:57 —

    ich habe bis zuletzt gehofft, dass Cotto zu EC oder zumindest zu Eva Rolle geht
    Schade, ein Boxer ist nichts wert ohne guten Promoter/Manager und dem Trainerstab.

    Top Rank hat nichts von alle dem zu bieten.

  8. SergioMartinez
    8. Juli 2013 at 05:12 —

    cotto hat noch mindestens 2 oder 3 Kaempfe in sich !!!

  9. tommyhanquez
    8. Juli 2013 at 08:47 —

    @300

    hier in DE ist nun mal grad mal das HW bekannt, dank an K2. wenn die aufhören wird es so schnell keine großen boxevents im deutschen tv geben. was eigentlich ja traurig ist, weil das HW eins der langweiligsten weight divisions ist überhaupt….

  10. gee
    8. Juli 2013 at 13:46 —

    Cotto ist immer noch Free-Agent, Top Rank promotet lediglich die Veranstaltung.

    Gut, dass er zurück ist. Sieht aus, als ob er gegen Delvin Rodriguez kämpfen wird.

  11. Golovkin.vs.Ward
    10. Juli 2013 at 20:38 —

    Cotto ist ein sehr guter Boxer. Er braucht wieder einen guten Trainer.
    Er soll ein paar luschen in Weltergewicht hauen.
    Cotto vs Marquez wàr mehr als interessant

Antwort schreiben