Top News

Cloud vs. Pascal: Gespräche haben begonnen

Tavoris Cloud ©Kevin Blatt/ONTHEGRiND BOXiNG.

Tavoris Cloud © Kevin Blatt/ONTHEGRiND BOXiNG.

Laut Medienberichten könnte Ex-Weltmeister Jean Pascal (26-2-1, 16 K.o’s) im Herbst in einem WM-Duell auf IBF-Champion Tavoris Cloud (22-0, 18 K.o.’s) treffen. Pascals Promoter Yvon Michel hat bereits Gespräche mit Clouds Team, der IBF und HBO aufgenommen. Der Kampf könnte möglicherweise im Vorprogramm der WBC-WM zwischen Bernard Hopkins und Chad Dawson stattfinden.

Der 29-jährige Cloud muss zuvor noch am 25. Juni seine Pflichtverteidigung gegen Yusaf Mack (29-3-2, 17 KO´s) absolvieren. In seinem letzten Kampf gegen den ehemaligen Mittelgewichtler Fulgencio Zuniga war Cloud nicht wirklich überzeugend, die Leistung davor gegen Super Six-Halbfinalist Glen Johnson war schon etwas ansprechender. Cloud vs. Pascal wäre in jedem Fall ein spannendes Halbschwergewichts-Duell, wobei Cloud auf Grund seiner höheren Schlagfrequenz und guten Kondition wohl als leichter Favorit einzustufen ist.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Zbik vs. Chavez: Bild.de zeigt Mittelgewichts-WM als PPV

Nächster Artikel

Glen Johnson: Hopkins als Inspiration für Kampf gegen Froch

5 Kommentare

  1. MainEvent
    31. Mai 2011 at 11:51 —

    Pascal rest in peace!

  2. Joe187
    31. Mai 2011 at 12:08 —

    haha im vorprogramm von Bhop boxen das wäre es doch für Pascal

  3. Sugar
    1. Juni 2011 at 11:14 —

    Wäre schon ein guter Schachzug von Pascals Managment wenn das klappen würde!

  4. Kano
    2. Juni 2011 at 03:21 —

    Ich weiss nicht was ich von Cloud halten soll,ich habe bisher keinen einzigen Fight von ihm gesehen,kann mich einer Aufklären ob er was taugt,er ist zwar IBF WM,jedoch will ich wissen welche Gegner er gehabt hat,und ob er technisch was drauf hat???

  5. Tom
    2. Juni 2011 at 11:04 —

    @ Kano

    Du willst wissen gegen wen er geboxt hat? Schau es dir auf BoxRec an!

    Du willst wissen ob er boxen kann? Du bist doch ein Fan von You Tube!

Antwort schreiben