Top News

Cleverly stoppt Murat: Ist somit Jürgen Brähmers offizieller Herausforderer

Nathan Cleverly, Karo Murat ©Sauerland Event.

Nathan Cleverly, Karo Murat © Sauerland Event.

Sauerland Boxer Karo Murat (22-1, 13 K.o.s) musste gegen den Waliser die erste Niederlage seiner Karriere einstecken. Nach neun ereignisreichen Runden in Birmingham, in denen beide Kämpfer meistens den wilden Schlagabtausch suchten, beendete Ringrichter Mark Nelson vor Beginn der zehnten Runde das Gefecht. Für Murat, der sich trotz Niederlage gut verkauft hatte, platzt damit der Traum von einem Kampf gegen WBO-Weltmeister Jürgen Brähmer.

Nachdem Cleverly Murat in den ersten drei Runden mit Schlägen eindeckte, kam der Deutsche in der vierten Runde etwas besser ins Duell. Der Kampf schien sich zu drehen, doch Cleverly bewies, dass er aus hartem Holz geschnitzt ist. Selbst harte Treffer Murats brachten den Waliser nicht aus dem Konzept. In der sechsten Runde war Murat kurz davor, den Ringboden zu besuchen, bewies aber sensationelle Nehmerfähigkeiten. Da Cleverly gegen Ende immer stärker wurde und Murat zunehmend ratloser wurde, beendete Ringrichter Mark Nelson auf Anraten des Ringarztes nach der neunten Runde schließlich das Gefecht.

Nathan Cleverly im Interview mit Sky: “Murat hat gedacht, dass ich den Jab schlagen und ihm aus dem Weg gehen werde. Ich habe aber den Schlagabtausch gesucht und ihn gestoppt. Das war auch meine Voraussage – K.o. in der neunten oder zehnten Runde. Ich habe das Zeug, in ein paar Jahren der unbestrittene Halbschwergewichts-Champion zu sein.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Wladimir Klitschko will Hayes Gürtel

Nächster Artikel

Lukas Konecny knockt Matthew Hall in sechs Runden aus

9 Kommentare

  1. Marc
    19. September 2010 at 17:24 —

    Das Karo Murat verliert, war abzusehen.

  2. Mike
    19. September 2010 at 18:09 —

    Total, der hatte nicht den Hauch einer Chance. Muss jetzt auch net meinen, dass er durch nen Luckey Punch hätte noch gewinnen können!
    Cleverley ist ne andere Liga, der mit ganz anderen Boxern Sparring macht!

  3. Kano
    19. September 2010 at 18:50 —

    Cleverly sein Boxstill hat mich fasziniert,allein das Tempo das er gegangen ist war der Hammer,das Murat untergehen wird war abzusehen,ich glaubte sogar wenn der Fight in die Runden 10-12 ginge das Cleverly noch durch Tko gewonnnen hätte,Brähmer wird gegen Cleverly ähnlich Chancenlos sein und nach Punkten wenn nicht sogar durch Tko verlieren.

  4. Kevin22
    19. September 2010 at 20:18 —

    Bremer hat meiner Meinung nach ganz andere Nehmerfähigkeiten und eine bessere Deckung!

    Immer wieder schön zu saehen, wie Sofaathleten alla Kano ihre Meinung als die einzig ware verkaufen wollen!

    Und das dann auch wieder in jedem nur möglichem Tread… immer die selbe Leier!

  5. HamburgBuam
    19. September 2010 at 20:42 —

    Brähmer lag sicher schon nach Drei Runden bewusstlos vor dem Fernseher. 😉

    Cleverly ist ein sehr, sehr starker Mann. Murat hat Herz gezeigt und somit zu dem bisher wohl besten Kampf des Jahres beigetragen, aber letztlich war das Ende abzusehen. Der Abbruch nicht, der war unnötig.

    Brähmer wird, wenn alles normal läuft, verlieren. Aber wenn er mal einen seiner seltenen guten Tage erwischt, dann könnte das eine herbe Schlacht werden.

  6. Kano
    19. September 2010 at 23:46 —

    @Kevin22
    Der einzige Sofaathlet bist du Freundchen,was fehlt dir ein mich so zu beleidigen mit deinen verballen Angriffen beweist du nur das du ein Vorpupertärer Junge bist,allein dein Name sagt schon aus was für ein Typ du bist,geh und such dir eine andere Sportart wo du Leut beleidigen kannst hier bist du fehl am Platz.

  7. BadackyMan
    20. September 2010 at 09:11 —

    Cleverly vs. Brähmer wird auf jeden Fall krachen! ich sehe den Kampf ziemlich offen, so
    locker wie gegen Murat wird der Fight für den Briten nicht! Was war eigentlich mit Murat ab mitte des Kampfes los? Der war ja gleich total leer, obwohl er kaum was außer die Deckung angeboten hat.

  8. Kano
    20. September 2010 at 17:44 —

    Zwar wird der Kampf nicht so locker wie gegen Murat,dennoch bin ich mir ziemlich sicher das Cleverly Brähmer entweder eindeutig oder auch knapp nach Punkten besiegen wird.Cleverly ist der schnellere der grössere zudem der tehnisch bessere Boxer als Brähmer.Hoffgentlich kommt der Kampf auch zustande und Onkel Kohl schützt Brähmer nicht.

  9. tom uschma
    21. September 2010 at 15:17 —

    cleverly vs. brähmer. das will ich sehen.hoffentlich kommt das ding zustande.ich würde von einem sieg cleverly ausgehen.

Antwort schreiben