Top News

Claressa Shields – Klarer Sieg gegen Ivana Habazin

Mit einem klaren Punktsieg (100:90, 99:89 und 100:89) über die Kroatin Ivana Habazin holte sich am Freitag Abend die Amerikanerin Claressa Shields die Titel der Verbände WBO und WBC im Halbmittelgewicht. Es war der 10. Profikampf von Shields, die damit bereits in 3 Gewichtsklassen zu WM-Erfolgen gekommen ist.

Die Erwartungen an den Kampf zwischen Shields und Habazin lagen deutlich höher als das, was man im Ring zu sehen bekam. Die lautstarken Ankündigungen der Kroatin, dass sie diesen Kampf für ihren Trainer, sich selbst und ganz Kroatien gewinnen will, wurden in keinster Weise erfüllt. Bereits nach 3 geboxten Runden war klar, wohin die Reise geht. Es fehlte nicht nur an boxerischem Können, sondern scheinbar auch am unbedingten Kampfes- und Siegeswillen.

Ivana Habazin boxte sehr offen, was ihr absolut nicht bekam. Auch nachdem sie im Verlauf des Fights eigentlich hätte merken müssen, dass sie so nicht zum Erfolg kommen kann, änderte sich ihre Vorgehensweise nicht. Sie streute immer mal eine Führhand ein und erwartete dann völlig deckungslos die Antwort von Shields. Habazin hob die Arme meistens erst dann, wenn es schon längst bei ihr „eingeschlagen“ hatte. Es ist ein Rätsel, wie sie diese vielen Kopftreffer nehmen konnte.

In Runde 6 musste die Kroatin nach einem Körpertreffer Knie nehmen, was natürlich als Niederschlag und 10:8 Runde zu werten war. Sie konnte den Kampf fortsetzen und rettete sich mehr schlecht als recht von Runde zu Runde. Die Wertung von 100:89 trifft zu 100% zu. Habazin konnte nur als Achtungserfolg für sich verbuchen, dass sie über die Runden gekommen ist. Boxerisch hatte sie Shields nicht viel entgegenzusetzen.

Hier der Kampf in voller Länge:

In einem weiteren Frauen-WM Kampf verlor die Amerikanerin Alicia Napoleon Espinoza knapp gegen die Schwedin Elin Cederroos. Die Punktrichter bewerteten den Kampf einheitlich mit 95:94 für die Schwedin. Es wäre ein Unentschieden geworden, wenn Napoleon nicht in Runde 2 zu Boden gegangen wäre. Auch in diesem Kampf gaben erhebliche Deckungsmängel und fehlendes boxerisches Können den Ausschlag.

Hier die Begegnung in voller Länge:

Voriger Artikel

Andy Ruiz – Party on

Nächster Artikel

Joe Smith jr schlägt Jessie Hart

Keine Kommentare

Antwort schreiben