Top News

Christian Thun steht vor Universum-Debüt in den USA

Am 17. Juli 2020 wird Christian Thun (28) seinen ersten Boxkampf für Universum Box-Promotion in den USA bestreiten. Die Neuverpflichtung im Schwergewicht von Ismail Özen-Otto weist eine Kampfbilanz von 4-0-0 auf.

Universums Matchmaker, Flavio Oleaga Mirabal, der sehr gute Beziehungen in die USA hat – er betreut dort unter anderem Ex-Weltmeister Yuriorkis Gamboa – konnte Thuns Wunsch nachkommen, ihm einen Platz auf einer Fightcard  in seiner neuen Wahlheimat Miami zu vermitteln.

Christian Thun: „Es war schon immer ein Wunsch von mir, in den USA zu boxen. Dass mein nächster Kampf nun in meiner neuen Heimat Miami stattfinden wird, motiviert mich umso mehr.“

Thun trainiert aktuell mit der Trainerlegende Dino Spencer im 5th Street Gym.

Als Gegner wird ihm der US-Amerikaner Jason Bergman (36), im Ring gegenüberstehen, der mit 27 Siegen, davon 18 K.o. ,weitaus mehr Erfahrung vorzuweisen hat.

Ismail Özen-Otto: „Wir werden Thun zeitnah in Deutschland präsentieren, aufgrund von Reiseeinschränkungen durch Covid-19 haben wir uns jedoch dafür entschieden, ihn vorerst nach langer Ring-Abstinenz in den USA boxen zu lassen. Abgesehen von Deutschland, ist das Boxen in den USA ebenfalls ein sehr interessanter Markt für einen Schwergewichtler. Ich kann einen spannenden Kampf versprechen!”

Auf den Social-Media-Kanälen wird der Kampf live zu verfolgen sein.

Foto und Quelle: Universum

 

Voriger Artikel

Boxpodcast 246 – So lief die Agon-Boxgala in Berlin

Nächster Artikel

SES Boxing veranstaltet Open-Air-Event mit Agit Kabayel

Keine Kommentare

Antwort schreiben