Top News

Christian „The Hurricane“ Thun siegt vorzeitig bei USA-Debüt

Universum Boxer Christian „The Hurricane” Thun (5-0-0, 3 K.o) siegte in seinem fünften Profikampf und USA-Debüt durch technische Knockout. Nach 17-monatiger Ringabstinenz stand er gegen den erfahrenen Amerikaner Jason Bergman (27-18-2, 18 K.o.), welcher 27. Siege vorzuweisen hat, wieder im Ring.

Die gute Vorbereitung von Thun in Miami zahlte sich aus. Der Schwergewichtler dominierte den Kampf und boxte überwiegend aus der Ringmitte. Er nutzte seine Reichweite mit gezielten Jabs, Kombinationen und konnte Bergman bereits in der vierten Runde in die Knie zwingen. In Runde fünf gab der Amerikaner auf, sodass Thun vorzeitig überzeugen konnte.

Für „The Hurricane“ war es nicht nur das Debüt in den USA, sondern auch die Premiere bei seinem neuen Promoter, der Universum Box-Promotion. Universum Chef, Ismail Özen-Otto, verfolgte den Kampf seines Schützlings live um zwei Uhr nachts europäischer Zeit im Stream und ist zufrieden: „Das war eine gute Leistung von Christian. Der richtige Ansatz, um im nächsten Fight um einen Titel zu kämpfen. Wir werden ihn ‚step by step‘ aufbauen und voranbringen. Mit drei ungeschlagenen Schwergewichtlern ist Universum auf den richtigen Weg in der Königsklasse.“

Foto und Quelle: Universum 

Voriger Artikel

Romero vs Marinez – kommt ein Rematch?

Nächster Artikel

Supermittelgewichtler Elvis Hetemi kehrt in den Ring zurück!