Top News

Chris Arreola: “Ich tippe auf David Haye”

Chris Arreola ©Bart Schiavo.

Chris Arreola © Bart Schiavo.

Der ehemalige Schwergewichts-WM-Herausforderer Chris Arreola (30-2, 26 K.o.’s) will sich am Samstag im Vorprogramm von Abraham vs. Ward mit einem eindrucksvollen Sieg gegen Nagy Aguilera (16-5, 11 K.o.’s) wieder ins Gespräch bringen.

Im Gegensatz zu seinen letzten Kämpfen wirkt Arreola dieses Mal deutlich schlanker. “Ich habe im Gym meinen Job gemacht”, sagte Arreola gegenüber BoxingScene. “In meinen Augen habe ich den Kampf schon im Gym gewonnen. Jetzt ist es Zeit, mich im Ring zu beweisen.” Den Zuschauern rät Arreola: “Blinzelt nicht, denn der Kampf könnte schnell vorbei sein. Ihr werdet einen schnellen, beweglichen Arreola sehen, der explosive Kombinationen abfeuert.”

Arreolas Ziel ist ein weiterer WM-Kampf. Der 30-jährige Amerikaner wird daher am 2. Juli nach Hamburg blicken, wo sich die Anzahl der aktiven Weltmeister von drei auf zwei verringern wird. Bei den Buchmachern gilt Wladimir Klitschko als klarer Favorit, Arreola glaubt aber, dass sich der “Hayemaker” durchsetzen wird: “Ich sehe David Haye vorne. Er ist ein schneller Fighter. Er wird Klitschko unter Druck setzen. Er verfügt über Qualitäten, die Wladimir noch nie gesehen hat – speziell was seine letzten Gegner betrifft. Ich tippe daher auf David Haye.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Wilfried Sauerland: "Selbstvertrauen bei Wards Team schwindet"

Nächster Artikel

Judahs Promoterin Duva: "Zab ist bereit, für Bradley gegen Khan einzuspringen"

35 Kommentare

  1. Tom
    13. Mai 2011 at 12:27 —

    Da die Boxübertragung am Sonntagmorgen ziemlich lang ist haben wir ja gute Chancen auch den Kampf von Arreola zu sehen,sein Gegner N.Aguilera dürfte für Arreola kein Hinderniss darstellen!

  2. AlphaDogge
    13. Mai 2011 at 12:40 —

    höhö… du dachtest auch das du vitali schlägst….
    und selbst wenn wladi gegen haye verliert… gegen wenn will dieser held den dannn nen wm fight?…. haye prügelt den genau so ausm ring wie die klitschkos… setz mal deine ziele etwas runter… selbst in dünn biste ein beschissener boxer

    wenn haye dann abdankt und die titel vakant werden schnappen selbst in diesem szenario die top leute im hw die titel weg… tippe mal danach auf dimitrenko, adamek, boytsov… für arreola bleibt da nichts übrig den er schlägt keinen dieser fighter

  3. Tom
    13. Mai 2011 at 12:48 —

    @ AlphaDogge

    Du hälst Dimitrenko für so gut????

  4. Sardo
    13. Mai 2011 at 12:52 —

    Da gebe ich dir volkommen Recht alpha. Nur grosse Sprüche.

  5. AlphaDogge
    13. Mai 2011 at 13:01 —

    für sooo gut nun auch wieder nicht, aber besser als arreola! 🙂

  6. AlphaDogge
    13. Mai 2011 at 13:05 —

    es werden bei hayes abgang ja 3 grosse verbandstitel vakant werden (wenn wladi fällt)… kann schon sein das sich arreola in nem ausscheidungskampf gegen nen zweitklassigen durchsetzt und nen titel sichert, aber ich bin mir sicher er behält den titel nicht lange… ich finde arreola zu schwach, glaube auch nicht das er mit weniger gewicht besser wäre/ist…

  7. groovstreet
    13. Mai 2011 at 13:11 —

    Ich würde schon sagen, dass Arreola evtl. das zeug hat David Haye auszuknocken. Er muss nur schaffen Haye in die Ringecke zu drängen und dann abfeuern.

  8. AlphaDogge
    13. Mai 2011 at 13:11 —

    fällt mir grad ein… habe helenieus, chambers und povetkin ganz vergessen… auch die sind alle samt besser als arreola und werden die titel wohl dann unter sich aufteilen, vielleicht spielt auch noch ein chagaev mit

  9. TKO-FFM
    13. Mai 2011 at 13:12 —

    Was eine Pfeiffe der Typ.
    Für mich ist er besseres Fallobst

  10. TKO-FFM
    13. Mai 2011 at 13:17 —

    Findet der fight überhaupt noch statt? Ward vs. Abraham

  11. AlphaDogge
    13. Mai 2011 at 13:22 —

    Der Fight Ward vs. Abraham findet statt!!!
    Ab halb Zwei am Sonntag Morgen wirds auch auf ARD übertragen

  12. AlphaDogge
    13. Mai 2011 at 13:25 —

    Du fragst wohl wegen dem Bericht in der Bild oder…

    ”Der aktuelle Wetterbericht meldet für Kalifornien Regen. Damit könnten Arthur Abraham und Andre Ward morgen bei ihrer Open Air WM auf dem Home Depot Center’s tennis court (8000 Plätze) nasse Füße bekommen. Dass der Kampf wegen schlechten Wetters ausfällt, wie die Bildzeitung vermutet, ist unwahrscheinlich, da der Ring durch eine Dachplane geschützt wird. ”

  13. Boxrad
    13. Mai 2011 at 13:39 —

    Arreola ist nicht viel schlechter als Adamek, ich denke, das hat er bewiesen… und schlanker und durchtrainierter ist er sicherlich MINDESTENS so gut wie Adamek…

    nach den Klitschkos und Haye kommen für mich eigentlich nur Solis und Boytsov in frage..ganz besonders Solis…

    Ich hoffe, der Povetkin wird nie Weltmeister, denn der wartet seit Jahren, bis die Klitschkos weg sind. Er kneift so dermaßen, das ist echt nicht mehr schön. Deshalb sind mir Arreola, Chambers und Co lieber als er.

  14. AlphaDogge
    13. Mai 2011 at 13:53 —

    richtig…solis ist auch ein heisser kandidat für titel aber ich denke er wird jetzt eine sehr lange zeit brauchen um wieder vollständig zu genesen. wird wohl erst zum ende nächsten jahres wieder topfit sein. bis dato ist vitali in rente und dann kann er es nochmal versuchen den wbc titel zu holen.

    von allen klitschko-haye nachfolgern seh ich persöhnlich die chancen so

    (solis und valuev nehm ich da mal erstmal raus weil die noch einige zeit brauchen werden)

    1. Adamek
    2. Chambers
    3. Helenius
    4. Boytsov
    5. Povetkin
    6. Chisora
    7. Dimitrenko
    8. Chagaev
    9. Pulev
    10. Arreola

  15. groovstreet
    13. Mai 2011 at 14:17 —

    Chagaev würde ich etwas oben setzen aufjeden fall vor chisora

  16. Sugar
    13. Mai 2011 at 14:32 —

    @ AlphaDogge

    Interessante Liste,aber ich denke Helenius braucht noch Zeit,der soll erstmal EM werden und den Titeleinige Male verteidigen,Dimitrenko traue ich persönlich nicht allzuviel zu,der ist mit seinem EM-Titel gut bedient,bei Chagaev und Chisora sehe ich zwei dicke Fragezeichen.

  17. bill the butcher
    13. Mai 2011 at 14:54 —

    Ich fand ihn immer schon ganz in Ordnung und wenn er jetz noch an seinem Trainingsfleis und seiner Figur arbeitet können wir noch einiges von ihm etwarten.

    Ich kann alphadogge mit seiner Einschätzung nicht ganz zustimmen…

  18. AlphaDogge
    13. Mai 2011 at 15:13 —

    Helenius ist EBU-EU Titelträger sowie Träger der Inter-Conti-Titel der WBO und WBA. Ich denke wohl das es langsam für ihn an der Zeit währe nach ganz oben zu schauen. Und wenn die Klitschkos und Haye weg von der Bühne sind kann er da oben auch mitspielen. Chisora ist in meinen Augen ein wirklich starker Fighter, hat einen sehr unbequemen Boxsstil, wie auch Chagaev. Sind beide schwierig zu besiegen! Obs für einen grossen Titel mal reicht bezweifele ich auch aber unter den grossen mitmischen können die allemal! 🙂
    Boytsov habe ich vielleicht etwas zu gut eingestufft da er bisher echt gar keinen Namen geboxt hat aber ich traue ihm noch sehr viel mehr zu als er bisher gezeigt hat.

  19. Joe187
    13. Mai 2011 at 16:47 —

    Arreola kann noch WM werden. nach seinem letzten fight hab ich ja gesagt wäre interessant wenn er die einstellung über längere zeit halten kann. er scheint dies bis jetzt zu schaffen, sollte er in den nächsten 1-2 fights keine niederlage kassieren stehen die chancen nicht schlecht. zumal ich ihn so für weitaus stärker halt als bei seinem fight gegen vitali. damals hatte er alles vorher umgehauen und hat geglaubt das das reicht, in wahrheit war es aber lediglich eine gute basis was vitali ihm dann äusserst schmerzhaft bewiesen hat.

  20. Ready_to_rumble
    13. Mai 2011 at 20:21 —

    arreola ist sicher ein gefährlicherer gegner für wladimir als haye. haye sehe ich ohne jede chance am 2.juli. ob man wladimir mag oder nicht – er ist zu recht der riesen große favorit und haye – auch als weltmeister – der klare außenseiter.
    alles andere als ein klarer sieg klitschkos wäre eine riesenüberraschung.
    und wenn man die listen der verbände anschaut, sehe ich arreola klar als stärksten boxer nach den klitschkos. den sollte man nicht abschreiben nur weil er ein wilder schläger mit zuviel hüftspeck ist. der würde die chambers und dimitrenkos weghauen!

  21. king
    13. Mai 2011 at 21:10 —

    Axel Schultz 4 life!!!

  22. MainEvent
    13. Mai 2011 at 21:27 —

    Christoballon Areola ist jetzt nur noch Christoball

  23. Kano
    13. Mai 2011 at 22:22 —

    @Ready_To_rumble
    Die guten Buchmacher wie oft die schon falsch lagen möchte ich nicht mal aufzählen,Haye wird die Osteuropäische Milchschnitte weghauen,Klitschko sein dummes grinzen wird ihm im Ring schon vergehen.Glaskinn sollte sich schon warm anziehen.

  24. Kano
    13. Mai 2011 at 22:24 —

    Jetzt hört mann es sogar von einem Profi wie Arreolla der sich mit diesem Sport auskennt,das Haye gewinnen wird.

  25. Tom
    13. Mai 2011 at 22:30 —

    @ Kano

    Ja Kano,Arerola kennt sich aus………………………

  26. Tom
    13. Mai 2011 at 22:31 —

    …..soll natürlich Arreola heissen.

  27. bigbubu
    13. Mai 2011 at 22:42 —

    Arreola der Prophet, na klar! Der glaubte auch das er Klitschko schlagen kann und was dann passierte ist bekannt.

  28. kevin22
    13. Mai 2011 at 22:54 —

    Zitat aus obigem Artikel von Arreola:

    “Er verfügt über Qualitäten, die Wladimir noch nie gesehen hat – speziell was seine letzten Gegner betrifft”

    Die letzten Kämfe von Haye waren doch eine Farce, was will der Mexikaner denn damit ausdrücken?
    So wie es dort steht, meint er die letzten Kämpfe von Haye!

  29. kevin22
    13. Mai 2011 at 22:57 —

    groovstreet sagt:

    “Ich würde schon sagen, dass Arreola evtl. das zeug hat David Haye auszuknocken. Er muss nur schaffen Haye in die Ringecke zu drängen und dann abfeuern.”

    Das schaffte Chris aber nichtmal gegen Adamek!
    Kann mir nicht vorstellen, das sich Haye von einem Arreola in der Ecke stellen lässt!

  30. kevin22
    13. Mai 2011 at 22:59 —

    Kano sagt:

    “Jetzt hört mann es sogar von einem Profi wie Arreolla der sich mit diesem Sport auskennt,das Haye gewinnen wird.”

    Als Vitali gegen ihn antrat, bezeichnetest du Arreola als Fallobst und hast kein gutes Haar an ihm gelassen!
    Nun plötzlich ist es ein Profi, dem du viel Glauben schenkst^^

    Du bist so witzig…

  31. bigbubu
    13. Mai 2011 at 23:02 —

    Arreola der Prophet, na klar! Der glaubte auch das er Klitschko schlagen kann und was dann pas.sierte ist bekannt.

  32. V12
    13. Mai 2011 at 23:07 —

    @AlphaDoge, kannst du immer noch an den Kampf iriennern Chambers vs Dimitrenko, wenn nicht dan kannst du bei ITB anssehen, ob eine Runde Dimitrenko gewonnen hat.
    Chambers hat Dimitrenko brutal geschlagen und müsste sogar wenn ich mir das richtig eriennern kann zwei mal im Boden gehen, und gegen Arriola hat keine Chance.
    Überlege das mal, verloren von einem der 20cm, kleiner war und fast 20kg,leichter.
    UNGLAUBLICH.

    MfG Albaner aus Bochum.

  33. Ready_to_rumble
    13. Mai 2011 at 23:21 —

    @kano
    ich verstehe ja dass sich viele wünschen, dass haye gewinnt, aber ich kann es mir beim besten willen nicht vorstellen. einfach weil er klitschko niemals treffen wird ohne selber sich einiges einzufangen. und bei haye wird ein halbwegs richtiger treffer von wladimir reichen und david ist am ringboden. mich wundert es wieviele sich von seiner show beeindrucken lassen. er macht das ja perfekt, aber es ist eben show. im cruiser okay, aber im hw hat er nichts geleistet. mich würde sogar überraschen, wenn er die neunte oder zehnte runder erreicht. aber seine masche funktioniert – große show und sprüche ( was er super beherrscht), und die leute halten ihn für den größten. ich finde sein auftreten super, aber der großen show wird eine klare ko-niederlage folgen. dennoch: so müssen kämpfe promotet werden! darin ist haye weltmeister! zurecht!

  34. matthias
    14. Mai 2011 at 10:38 —

    Ich darf drauf hinweisen das Arreola kein schlechter boxer ist gut gegen vitali hatte er keine chancen aber er hatt nur sehr knap gegen Adamek verloren war eine 2:1 Punktentscheidung.

  35. Ali BlaBla
    14. Mai 2011 at 11:02 —

    haye ist boxerisch der beste im heavy, der hat nicht nur ne grosse klappe. er wird wladimir ausknocken!

Antwort schreiben