Top News

Chris Arreola: “Ich darf gegen einen Seth Mitchell nicht verlieren”

Chris Arreola ©Bart Schiavo.

Chris Arreola © Bart Schiavo.

Der ehemalige WM-Herausforderer Chris Arreola schindet sich derzeit im Trainingscamp in Arizona für seinen Kampf am 7. September gegen Seth Mitchell. In dem Wüstenstaat gibt es laut dem Kalifornier ideale Bedingungen und keinerlei Ablenkungen.

Dass der ehemalige Footballspieler Mitchell erst spät mit dem Boxen begonnen hat, ist laut Arreola ein großer Nachteil. “Es ist so, wie wenn ich ein Probetraining bei den Raiders absolvieren würde”, sagte Arreola gegenüber BoxingScene. “Das wird nicht passieren. Ich kann nicht einfach ein Jahr trainieren und dann sagen, ich probiere das aus. Das ist kein Spiel. Das ist Boxen. Man kann nicht einfach da rausgehen und das machen. Hier gibt es keine Time Outs.”

Nach seiner Niederlage gegen Bermane Stiverne kann sich Arreola keinen weiteren Misserfolg leisten, wenn er irgendwann wieder oben mitmischen will. “Ich werde nicht nach Runden bezahlt. Wie ich immer sage, ich werde versuchen, ihn so schnell wie möglich zu erledigen”, so Arreola. “Das ist ein weiterer Grund, warum ich hier in Arizona bin. Ich darf diesem Kerl keine Möglichkeiten bieten. Falls ich verliere, würde ich ernsthaft ein Karriereende in Betracht ziehen. Ich darf gegen einen Seth Mitchell nicht verlieren.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Vorschau Boxwochenende 30. und 31. August: Teper, Sprott, Hernandez, Makabu uvm.

Nächster Artikel

Abraham erneut Pflichtherausforderer von Stieglitz: Dritter Kampf im Dezember oder Januar

69 Kommentare

  1. Antonio
    29. August 2013 at 22:43 —

    Naja arreola ist sehr Selbstbewusst damit macht er sich aber viel Druck und Last er Muss ja gewinnen aber dennoch schwer zu sagen er kann aber in ein harten Schlag von mitchell zu Boden gehn… Schwer zu sagen wer gewinnt Denk aber irgendwie das mitchell gewinnen wird entweder Punkte oder tko also Vorsicht arreola

  2. J-tight
    29. August 2013 at 23:14 —

    Arreola ist eben jemand der einfach drauflos haut, ohne klug zu denken dass zeug zu einem champ hat er nicht und wird er nie haben

  3. memzer0
    29. August 2013 at 23:16 —

    arreola macht das
    vielleicht nicht durch ko aber er macht es
    vermute ein 12 runden gewùrge..

  4. JohnnyWalker
    29. August 2013 at 23:18 —

    Wenn Arreola nur ein bisschen was kann, dann besiegt er Mitchell mühelos. Andernfalls ist und war er eine über viele Jahre gehypte Luftnummer. Gegen Stiverne so zu verlieren war ja schon peinlich, aber Mitchell muss er besiegen.

  5. Kosovo
    29. August 2013 at 23:33 —

    Sch.,, ss klitchko

  6. 300
    29. August 2013 at 23:34 —

    Ich bin Arreola Fan…ich mag nun mal Brawler die raus gehn und einfach draufh.auen…..ich mag kein Fechten im Ring….deswegen liebe ich Guys wie Arreola oder Chisora…..technisch schwach..ok..aber ich will Sch.lägereien im Ring sehen….

    PS

    Arreola gewinnt durch ko in der ersten oder zweiten Runde……100%·······ich bin sogar so sicher dass ich zum ersten mal wetten werde….100€ auf Chris

  7. evesteal
    29. August 2013 at 23:35 —

    Arreola ist ein wild um sich hauendes Nasenäffchen

  8. Killer7
    29. August 2013 at 23:38 —

    Arreola = Stahlkinn

  9. The Fan
    29. August 2013 at 23:39 —

    @ 300

    ist bei Dir der Reichtum ausgebrochen oder warum willst Du das Geld aus dem Fenster schmeissen????

    Das Ding geht über die Runden und wird ‘ne Split Decision – meine Einschätzung!

  10. 300
    29. August 2013 at 23:46 —

    @The Fag

    Ich setze 100 €….von den 12€ Gewinn werde ich mir 4 Döner kaufen 😆

  11. Sheriff
    29. August 2013 at 23:48 —

    Zwei Flaschen treffen aufeinander!

  12. SemirBIH
    29. August 2013 at 23:50 —

    Alles andere als ein vorzeitiger Sieg für Arreola würde mich sehr überraschen.

  13. Marco Captain Huck
    30. August 2013 at 00:04 —

    Für Alex ist das wahrscheinlich ein Kampf zwischen 2 großen Talenten im Schwergewicht 😀 😀 😀

  14. Dave
    30. August 2013 at 01:12 —

    Arreola wird Seth schwer K.o schlagen,sollte Arreola gegen Mitchell aber verlieren würde ich im raten die Boxhandschuhe an denn Nagel zu hängen.

  15. SergioMartinez
    30. August 2013 at 01:25 —

    Arreola sorgt der immer fuer ganz gut Unterhaltung und Seth ist ein Glaskinn !! Arreola wir sicher nie Weltmeister egal seine kaempfe sind trotzdem sehenswerter als so manch ein Titelfight!!!

  16. Sheriff
    30. August 2013 at 01:52 —

    Marco Captain Huck sagt:
    30. August 2013 um 00:04

    Für Alex ist das wahrscheinlich ein Kampf zwischen 2 großen Talenten im Schwergewicht 😀 😀 😀

    100% 😆

  17. Arthur Abraham trägt 8oz!!!
    30. August 2013 at 02:03 —

    Arreola macht dat ding schon!!!

  18. 300
    30. August 2013 at 03:28 —

    Leute….dieses Forum ist am ausst.erben…..viele Elite User posten nicht mehr….nur noch die T.unten und sonstiger Mi.st…..

    Charrs Mudder R.I.P (der coolste User von allen-RIP)

    weiß jemand wo Charrs Mudder abgeblieben ist????
    Mann war der Typ cool…..seine postes hab ich mir teilweise abgespeichert so cool waren die…..wo ist er????????

    Charrs Mudder ,,,, wo bist du ???????? Komm zurück 😡

  19. Schneewittchen
    30. August 2013 at 07:35 —

    Arreola ist das nicht der der gegen Vitali Klitschko im Ring geweint hat al hätte ihm Vitali eine Ladung Pfefferspray in die Visage gesprüht? 🙂

    Arreola – Charr das wär ein Kampf auf Augenhöhe!

  20. Mr. Loco
    30. August 2013 at 09:08 —

    @300

    Du hast leider recht,das Ding hier unter geht ? Hab auch keine Lust mehr hier zu Texten

  21. Dr. Bumsow
    30. August 2013 at 09:13 —

    Charr vs Axel Schulz wäre ein Kampf auf Augenhöhe

  22. groovestreet
    30. August 2013 at 09:31 —

    Der kerl tut mir immer leid. Zwar hat er ehrgeiz und starke kampfwille doch er kann sich mit seinem boxstil nicht gut durchsetzen. Seine schläge werden gesehen bevor er seine gegner trifft und läuft immer in kontern. Mir persönlich ist aufgefallen dass Arreloa während des kampfs oft verletzungen im Gesicht zuzieht. siehe Vitali, Stiverne, Adamek….etc.

  23. Mr. Fight
    30. August 2013 at 09:40 —

    Arreola wird mit Mitchell keine mühe haben und ihn kurzrundig ausknocken! Charr boxt in ein einer anderen Liga! Daß er überhaubt gegen Vitali um die WM boxen durfte war schon der größte Witz der Boxgeschichte!!!

  24. groovestreet
    30. August 2013 at 09:52 —

    Es sieht danach aus als ob Pulev zunächst gegen den Gewinner aus HayeVsFurry treten wird bevor er sich gegen Wladimir zutraut. Dieser Ansatz wird für beide seiten eine Win-Win-Situaion darstellen. Einerseits hat der Gewinner aus HayeVsFury die Möglichkeit sich als PH für Wladimir hochzuranken andererseits wird das duell für Pulev eine gute Vorbereitung bedeuten, nichts desto trotz wird Pulev mit diesem Kampf viel mehr Kohle verdienen. Also warten wir es mal ab!!

  25. brennov
    30. August 2013 at 10:00 —

    irgentwie hoffe ich auf mitchell. vielleicht beendet arreola dann wirklich seine karriere. aber denke trotzdem dass es arreola gewinnen wird. wer gegen banks KO geht wird gegen arreola nicht lange durchhalten!

  26. brennov
    30. August 2013 at 10:01 —

    pulev gegen den sieger haye-fury (also haye) wäre ein mega kampf. die nummer 3 im HW gegen die nummer 4! aber für mich wäre da haye der klare favorit. hoffentlich ist das ganze dann in deutschland!

  27. Marco Captain Huck
    30. August 2013 at 10:10 —

    Warum sollte Pulev gegen Haye boxen???

  28. HWFan
    30. August 2013 at 10:13 —

    Halte nicht allzu viel von Arreola, aber ich denke doch schon, dass es für Mitchell noch reichen sollte. Beide sind keine guten Techniker aber gute Puncher, wobei Arreola wohl auf jeden Fall die besseren Nehmerquailitäten haben dürfte.

  29. HWFan
    30. August 2013 at 10:24 —

    MCH sagt:
    “Warum sollte Pulev gegen Haye boxen???”

    …würde mich jetzt auch wundern. Wäre zwar sicher eine sehr gute Ansetzung, aber auch ein unnötig hohes Risiko für Pulev, der ja schon PH ist.

  30. brennov
    30. August 2013 at 10:48 —

    @ HWFan: vielleicht bring ein kampf gegen haye mehr geld für ihn? gegen klitschko verliert er das weis er und viel kohle wirds dafür wohl auch net geben. gegen haye kann er die forderungen stellen. und haye zieht!

  31. groovestreet
    30. August 2013 at 10:58 —

    “pulev gegen den sieger haye-fury (also haye) wäre ein mega kampf. die nummer 3 im HW gegen die nummer 4! aber für mich wäre da haye der klare favorit. hoffentlich ist das ganze dann in deutschland!”

    Rein politisch gesehen wird es für bei seiten eine sehr lukrative sache werden anstatt eines kampfes gegen klitschko. Diese würde sich dann auch ziemlich einfacher organisieren lassen da auch haye ziemlich gute beziehung zum sauerland pflegt. Dennoch kann man noch keine prognosen treffen, da auch Fury evtl. als Sieger den Ring verlassen könnte.

  32. Ghostwriter
    30. August 2013 at 10:58 —

    @300

    vergleiche nicht chisora mit diesem unterbelichteten Assi. Chisora hat sich gut gegen Leute wie Haye u. Kltischko geschlagen. Vllt. wird Chisra nie WM, aber ein WM-Herausforderer wird er noch ein paar mal werden;)

  33. Dr. Fallobsthammer
    30. August 2013 at 11:08 —

    Killer7 sagt:

    Arreola = Stahlkinn
    —————————

    Arreola = Stahlnase

    Arreola macht das. Er wirds leider nie nach ganz oben schaffen, ich habe immer so den eindruck bei ihm fehlt einfach der nötige ehrgeiz. Ich mein es kann nicht angehen das er nach sovielen jahren immernoch aussieht wie ein kartoffelsack. Klar Arreola ist keiner von den typen die mit sixpack in den ringsteigen, einen sixpack werden wir bei ihm nie sehen genauso wie bei Povetkin, aber trotzdem bisschen an seiner körperform arbeiten würde ihm gut tun. Ich hoffe Arreola bleibt im rennen, er muss gewinnen sonst wars das.

  34. Lothar Türk
    30. August 2013 at 11:21 —

    habe mir eben nochmals die Kämpfe von Stiverne aber auch Arreola angesehen. Bei allem Respekt, und den habe ich vor jedem Boxer (!),werden Arreola und auch Stiverne keine Weltmeister. Der Kampf war weder technisch fein, noch sonderlich klug geführt und das Tempo erinnerte eher an Georg Foremann im letzten Kampf. Da sprühte nichts !Der Ko Stiverne gegen Austin ist auch eher auf dem Hinterkopf und dann ein Streifschuss, mehr nicht. Naja, die Nehmerqualitäten halten sich hier auch in Grenzen.Ich sehe vielleicht Wilder als evtl einzige und junge Hoffnung der USA. Aber gegenwärtig wird wohl die Musik im HW hier in Europa und süd – südöstlich gemacht. Ich glaube nicht an Wunder. Ein Ali oder Tyson sind nicht in Sicht.Interssant wird es demnächst allemal. Uns allen neue, spannende Kämpfe.

  35. ghetto obelix
    30. August 2013 at 11:32 —

    Ergin der Osmane Solmaz
    Ergin der Osmane Solmaz
    Ergin der Osmane Solmaz
    Ergin der Osmane Solmaz
    Ergin der Osmane Solmaz
    Ergin der Osmane Solmaz
    Ergin der Osmane Solmaz
    Ergin der Osmane Solmaz
    Ergin der Osmane Solmaz
    Ergin der Osmane Solmaz
    Ergin der Osmane Solmaz

  36. ghetto obelix
    30. August 2013 at 11:37 —

    Ich liebe den Mann !!!

  37. HWFan
    30. August 2013 at 11:39 —

    @ Brennov:
    Hmmm, kann schlecht einschätzen, ob er beim Kampf gegen Haye mehr verdienen würde als gegen Wladimir.
    Wie gesagt: Interessant wäre der Kampf auf jeden Fall, aber als “Vorbereitungskampf” wäre Haye schon ein sehr gefährlicher Gegner.

  38. BoxKing
    30. August 2013 at 11:51 —

    Arreola ist zwar nicht der beste aber für einen sieg gegen mitchell wirds aufjedenfall reichen

    Solis regt mich voll auf
    wie kann man sein talent nur so für ein paar burger verschwenden -.-!!!

    hab jetzt auch öfters gelesen das klitschko beim klettern gesichtet worden ist. und aufeinmal ist es nicht mehr die hand sondern nur noch finger, unglaublich sowas ohne worte was soll man dazu sagen ausser ihn einfach zu verfluchen.
    aber das ist ja KLITSCHKO der darf dass…

    warum wurde tua vs ustinov ebenfalls verlegt?

    ich vermute schon seit langeem das klitschko sich vor stiverne drücken will und stattdessen tua boxt. würde alles zsm passen.

    V.KLitschko wird NIEEE im leben mehr eine pflichtverteidigung machen. Der Pis.ser

    habt ihr schon gelesen was charr auf seiner seite postet

    Team diamondboy #DannyWilliams hab durch ko geschlagen Bezwinger von #MikeTyson ,#VitaliKlitschko ist ein Heuchler konnte mich nur mit seinem Hausarzt besiegen!
    #DavidHaye ein Weib der sich nach dem zweiten aufeinander treffen vor mir drückt und stattdessen einen Glass Kinn #tysonfury boxt ! Bleibt nur noch #WladimirKlitschko für das jahr 2014!!! Weil Mr.kugelschreiber Vitali sich vor Haye ,stiverne, und sich vor Diamondboy drückt!!!

    Der typ ist ja der schlimmste lebt wirklich in seiner eigenen welt.

    was ist nur heutzutage los !??!?!?

  39. BoxKing
    30. August 2013 at 12:03 —

    Wenn Fury gegen Haye verliert ( was er aufjedenfall wird )
    wird ihn das auch stark zurück werfen
    genau wie bei povetkin vs klitschko

    wen gibts den da noch?
    okay. Stiverne,& pulev …
    Haye.
    & die schw.ulen Brüder..

    Das schwergewicht wird weiter unter den klitschkos und dären fallobstgegnern leiden bis zum karriere ende.
    die 3 oben genannten werden so gut es geht gemieden.
    und man sieht weiterhin nur RTL kämpfe
    sehr traurig sowas.
    hoffe klitschko bricht sich beim kampf gegen povetkin in der 3 runde das bein.

  40. Sheriff
    30. August 2013 at 12:22 —

    Wieso sollte Pulev (der schon PH ist) noch einen Eliminator machen? und das noch gegen den momentan besten? 🙂 Sicher sollte er noch mindestens einen Kampf machen, aber dann gegen Leute gegen denen er zu 90-95% gewinnt. Solche die sich Wladimir immer aussucht.

  41. Alex
    30. August 2013 at 12:38 —

    @ Sheriff
    ”Wieso sollte Pulev (der schon PH ist) noch einen Eliminator machen?”
    Hier gebe ich dir Recht, Pulev ist PH und muss keinen Final Eliminator mehr machen, eigentlich muss er garnicht mehr boxen bis zum WM-Kampf, aber das sollte er schon machen um sich fit zu halten.

    ”und das noch gegen den momentan besten?”
    Naja einen Final Eliminator gegen Wladimir wird es nicht geben, das ist ja schon der WM-Kampf 😉

  42. The Fan
    30. August 2013 at 12:43 —

    Charr gegen Boytsov möchte ich jetzt unbedingt sehen..

    Danach hält Charr bestimmt die Fr.esse!!!

  43. groovestreet
    30. August 2013 at 12:51 —

    “warum wurde tua vs ustinov ebenfalls verlegt?

    ich vermute schon seit langeem das klitschko sich vor stiverne drücken will und stattdessen tua boxt. würde alles zsm passen.”

    mal abgesehen davon dass beide kontrahenten für Vitali nicht gegener-konform und damit klare fallobst sind, wäre mir ehrlich gesagt ein Tua eher lieber als ein Stiverne. Tua hat wenigstens einen großen namen und ist auf jeden fall gefährlicher als Stiverne.

    Vitali sollte lieber Haye Ko hauen und dann aufhören. Alle andere boxer sind absolut unter seiner Klassenneavue!!

  44. BoxKing
    30. August 2013 at 12:53 —

    Tua ist doch JETZT niee im leben gefährlicher als stiverne?
    und vitali sollte lieber haye ko hauen!?
    bist du klitschkofan?
    als ob vitali gegen haye ne chance hätte hahaha ^^

  45. groovestreet
    30. August 2013 at 12:58 —

    BoxKing

    Ja ich bin K-fan.

    “als ob vitali gegen haye ne chance hätte hahaha ^^”#

    Ihr K-hasser hattet bisher Nieeeeee recht im Bezug auf Klitschkos generell dass sie gegen iwelche mögliche gegner verlieren würden. Oder?? 😀 😀 😀 Von daher Gääähhhhhn
    hahhahah

  46. Sheriff
    30. August 2013 at 13:06 —

    Alex sagt:

    “Naja einen Final Eliminator gegen Wladimir wird es nicht geben, das ist ja schon der WM-Kampf ;)”

    Genau deswegen sollte er nicht riskieren vorher gegen den besten zu kämpfen wenns im WM-Kampf gegen den höchstens sechstbesten geht. 😉

  47. Sheriff
    30. August 2013 at 13:08 —

    mal abgesehen davon dass beide kontrahenten für Vitali nicht gegener-konform und damit klare fallobst sind, wäre mir ehrlich gesagt ein Tua eher lieber als ein Stiverne. Tua hat wenigstens einen großen namen und ist auf jeden fall gefährlicher als Stiverne.

    Vitali sollte lieber Haye Ko hauen und dann aufhören. Alle andere boxer sind absolut unter seiner Klassenneavue!!”

    😀 hahahahah 😀 hahahaha 😀

  48. Sheriff
    30. August 2013 at 13:10 —

    Ihr K-hasser hattet bisher Nieeeeee recht im Bezug auf Klitschkos generell dass sie gegen iwelche mögliche gegner verlieren würden. Oder?? 😀 😀 😀 Von daher Gääähhhhhn
    hahhahah”

    Was für Gegner? Charr? Wach? Pianeta? 😀

  49. BoxKing
    30. August 2013 at 13:16 —

    @ Sherrif

    nein mike tysons nachfolger.. = mormeck

    siehst du dieser groovestreet sagt selber er würde lieber gegen tua sehen
    da tua natürlich um klassen schwächer ist als z.b stiverne oder pulev.

    die klitschko fans freuen sich ja wenn so fallobst gegner wie charr und so kommen.

  50. Sheriff
    30. August 2013 at 13:29 —

    @ BoxKing

    Ja Mormeck der Französische Tyson.
    Ja klar wollen die lieber Tua als Stiverne sehen. Das Vitali Tua nie geboxt hat wo dieser in seiner Prime war, darüber wollen die natürlich nichts wissen. Der past Prime-Tua ist natürlich viel stärker der Prime-Tua es jemals war. 🙂
    Die wollen doch auch lieber Wach gegen Wladimir sehen als Boystov gegen Wladimir. Hat letztens zumindest einer hier gesagt. 🙂
    Vitali der sich mit den großen und ganz gefährlichen Sanders eine Schlacht geliefert hat und Sosnowski geschlagen hat. JA DER GROßE SOSNWOSKI. Und man erinnert sich auch gerne daran wie er Timo Hoffmann (der deutschen Eiche) die erste Niederlage zugefügt hat, oder Vitali Puritty besiegt hat, den gehährlichen Wladimir Bezwinger, oder den gemein gefährlichen kanadischen Meister, ja ich muss keinen Namen nennen, man kennt ihn. 😆

  51. groovestreet
    30. August 2013 at 13:31 —

    “Was für Gegner? Charr? Wach? Pianeta? :D”

    Charr, Wach und Pianeta. Alle 3 waren “Ungeschlagen” 😀

  52. Sheriff
    30. August 2013 at 13:32 —

    Adamek, Briggs,

  53. Sheriff
    30. August 2013 at 13:34 —

    Peter, Chambers, Thompson, Austin, Brock, McCline

  54. Sheriff
    30. August 2013 at 13:35 —

    Botha, Monte Barrett

  55. Sheriff
    30. August 2013 at 13:36 —

    Axel Schulz, Everett Martin den er nach Punkten besiegt hat. Das hätte keiner für möglich gehalten.

  56. Sheriff
    30. August 2013 at 13:39 —

    “Charr, Wach und Pianeta. Alle 3 waren “Ungeschlagen” :D”

    Deswegen war ich so begeistert 😆

  57. groovestreet
    30. August 2013 at 13:39 —

    “Adamek, Briggs,Peter, Chambers, Thompson, Austin, Brock, McCline”

    Alle haben verloren…..

    Auch die großen Solis, Haye stehen auf der Verliererliste…

    Povetkin ist als nächtes dran, Pulev als übernächtes…

    Wer bleibt dann noch übrig??

    Keiner 😀

  58. Sheriff
    30. August 2013 at 13:53 —

    Ja Solis ist in der ersten Runde so schwer ausgeknockt worden, und Haye war Gesund, hat sich top vorberieten können, Wladimirs ausgestreckte Führhand, das Auflehnen, die Schleuderschwinger, das Klammern, alles ist geahndet worden. Stimmt! Hab ich ganz vergessen hey. 🙂

    Ich hoffe nicht dass Povetkin Wladimir besiegt. Weil dann wäre ich traurig. 🙂

  59. theironfist
    30. August 2013 at 15:22 —

    ihr klitschkohater habt mal wieder keine Ahnung, als WK einen Mormek, Wach, Pianetta geboxt hat, haben die anderen abgesagt selbst ein Pulev oder Helinius waren nicht bereit zu diesem Zeitpunkt

    Klitschko hätte auch gegen Mitchell, Hamer, Wilder, Lawrence, Ruiz boxen können, die haben eine ähnliche Statistik, stehen aber auch erst jetzt zur Verfügung für eine freiw. Titelverteidigung, Stiverne Aeroola wurde andauernd verschoben zu der zeit, Vitali hätte einen von beiden schon boxen können genasu wie WK, davor gab es halt
    Chagaev,Rahman, Ibragimov, Brewster, Byrd,Peter, Chambers, Thompson, Austin, Brock, usw die mit Sicherheit keine schlechten Gegner waren
    WK boxt jetzt gegen Povetkin und danach gegen Pulev, danach wird es bestimmt nochmal zum Rematch gegen den Gaymaker kommen, der den Kampf klar verloren hat gegen WK… und im Rematch ko gehen wird!!

    also was wollt ihr ganzen Klitschkohater eigentlich :D..denkt ihr wenn die Klischkos weg sind kommen solche Leute wie Tyson, Holyfield, Lewis zurück oder wie :D..das war ein Ausnahmejahrzehnt, diese drei hatten das Glück das sie gegeneinander antreten durften

    genauso diese ganzen Dopingverschwörungstheorien einfach nur lächerlich, dann würden alle anderen auch dopen, außerdem heißt das dann noch lange nicht, das man WM wird, dazu muss man erstmal boxen können
    schaut euch mal die Trainingsvideos an von den Klitschkos und von anderen Hwlern zur zeit, von dem größten teil findet man nicht mal welche im Netz 😀

  60. theironfist
    30. August 2013 at 15:36 —

    Aerolla wird Mitchell völligst vernichten, rechne mit einen frühen Kampfabbruch spätestens in der 6 Runde, da Mitchell mit den Vorwärtsdrang von Aerolla nicht zurecht kommen wird…Aerolla hat schon im Kampf gegen Stiverne gezeigt, das er körperlich fiter ist wie in den letzten Jahren, außerdem hat er sehr gute Nehmerqualitäten, kein anderer Hwler derzeit wäre beim ersten Niederschlag von Stiverne wieder aufgestanden, das war ein richtiger Schwinger den Aerolla da abbekommen hat, und ein Mitchell ist technisch weit aus nicht so stark wie ein Stiverne, mein Tipp TKO 6 für Aerolla

  61. theironfist
    30. August 2013 at 19:15 —

    meine Liste der besten Hwler zur Zeit

    1.WK – hat seinen Stil perfektioniert, weltbester Jab, Schlagstark 700 kg, schnell und beweglich, schlägt kontrollierte harte Kombinationen, gute Defensive, mental sehr stark und immer perfekt vorbereitet, leider schlechte Nehmerqualitäten

    2.VK – hat seinen Stil schon länger perfektioniert, Schlagstark und gute Technik, guter Jab, sehr gute Nehmerqualitäten, mental der stärkste im HW, muss aber jetzt entscheiden ob er boxen oder in die Politik will, traue ihm aber einen Sieg gegen Stiverne immer noch zu, wenn er sich nur auf das sportliche konzentriert, seine Verletzung ist nicht vorgetäuscht glaube ich nicht, zu Niederlegung seines Gürtels bin ich geteilter Meinung, ich hoffe er legt seinen Gürtel aufgrund sportlicher Fairness freiwillig nieder mit der Option dass er der nächste PH wird um den WBC Titel wäre die beste Lösung, allerdings darf man auch nicht vergessen, dass der Kampf Stiverne vs Aeroalla auch zweimal verschoben wurde, vll hätte VK schon längst seinen Gürtel verteidigen können gegen einen von den Beiden

    3.Pulev – für mich mit die stärksten Nehmerqualitäten im HW, boxt klare Linie, lässt sich keinen Kampf aufzwingen, schneller Vorwärtsdrang, gute Kombinationen, geringe Schlagstärke, mental sehr stark

    4.Povetkin – sehr schneller Vorwärtsdrang, gute Technik,Schlagstärke mittelmäßig bis gut, Nehmerqualitäten mittelmäßig wurde aber bis jetzt noch nicht richtig getestet, schätze ihn aber mental nicht so stark wie Pulev ein, wird höchstwahrscheinlich aufgrund der vielen Jabs die ihn treffen werden gegen Wladimir seine Linie verlieren und untergehen wie Chagaev

    5.Haye – bester Konterboxer im HW, Kampfstil perfektioniert, sehr schnell und gute Schlagstärke, schlechte Nehmerqualitäten aber schwer zu treffen, gegen gute Boxer mit starken Vorwärtsdrang wie Pulev oder Povetkin hätte er seine Probleme kam schon gegen Chisora ins Straucheln, da er diese Leute nicht so gut auf Distanz halten kann wie Wladimir, gegen Fury der beweglicher ist wie Waluev wird man sehen wie er sich schlägt
    gegen WK hatte er keine Chance, auch Haye konnte gegen den weltbesten Jab nichts ausrichten, Pove und Pulev hätten mit Haye mehr Schwierigkeiten da sie im Vorwärtsgang schnell ausgekontert werden könnten, Wladimir hat das nicht nötig, er hält seine Gegner auf Distanz und feuert dann seine schlagstarken Kombinationen ab

    6.Stiverne – technisch stark, gute Schlagstärke, guter Vorwärtsdrang, guter Jab gegen kleinere Boxer aufgrund zur kurzer Arme, mental stark, gute Nehmerqualitäten

    7.Aeroalla – technisch schlecht, sehr gute Nehmerqualitäten, sehr ausgeprägter Vorwärtsgang, schlägt viel aber zu unkontrolliert, Schlagstärke mittelmäßig

    8.Adamek – mental stark, gute Technik, schnell und starker Vorwärtsdrang, selbst für Haye ein unbequemer Gegner da Haye mit größeren Boxern besser zurecht kommt, Adamek dagegen kommt mit großen schlagstarken und technisch guten Boxern wie WK oder VK gar nicht klar, Adamek wäre auch ein unbequemer Gegner für Pove, Pulev, Stiverne

    9.Solis – hat einen megaschlechten Kampf gemacht gegen Leif Larsen, der von Hammer ausgeknockt wurde, trotzdem super Technik und Defensive, gute Schlagstärke und Nehmerqualitäten, nur zu schlecht austrainiert nimmt seinen Sport nicht ernst, daher leider langsamer als er sein müsste, schlägt zu wenig

    10.Chisora – starker Vorwärtsdrang, gute Schlagstarke, mental stark und unberechenbar, Psychopath, schlägt sehr unkontrolliert aber wenn was durchkommt hinterlässt es seine Wirkung

    meine Schwergwichtshoffnungen

    1.Mike Perez
    2.Andy Ruiz Jr
    3.Artur Szpilka
    4.Vyacheslav Glazkov
    5.Magomed Abdusalamov
    6.Dentay Wilder – kann ich am schwersten einschätzen, mit 900 Kg eine höhere Schlagstärke wie Wladimir aber Beine wie ne Kaugummistange, im HW sehr gefährlich, Defensive und Technik kaum getestet, da er bis jetzt nur Fallobst geboxt hat
    7.Carlos Takam
    8.Denis Boytsov
    9.Arnold Gjergjaj
    10. Amir Mansour

  62. theironfist
    30. August 2013 at 19:15 —

    Jennings – hat sich schon besser bewährt wie ein Wilder, wie gut er wirklich ist wird man sehen wenn er auf Adamek trifft

    Banks – hat zwar gegen Mitchell verloren nach PTS, hätte sich aber einen dritten Kampf verdient, auch ein schwieriger Gegner, ein guter Gegner für die aufsteigenden Schwergewichtshoffnungen

    Chagaev – genauso wie Banks immer noch ein Gegner an dem man erst mal vorbei musst um ganz oben mitzumischen

    Robert Helenius – leider verletzt, gute Technik, hoffe er findet bald zu alter Form gegen WK, Pove, Pulev, Haye aber keine Chance

    Steve Cunningham – gute Schlagstärke, gute Technik, auch ein Gegner an denen die Schwergewichtshoffnungen erstmal vorbei müssen, hätte sich ein Rematch gegen Fury verdient gehabt

    Fury – physisch sehr stark, unfairer Boxstil, ist aber noch jung und ausbaufähig, boxt leider zu offen, aber ein gefährlicher gegner, unberechenbar

    Andy Ruiz Jr, Mike Perez, Artur Szpilka, Vyacheslav Glazkov, Magomed Abdusalamov, Deontay Wilder, Carlos Takam, Tor Hamer, Scott, Lawrence, Alexander Ustinov, Arnold Gjergjaj, Travis Kauffman, Amir Mansour, Manuel Charr, Richard Towers, Luiz Ortiz, Francesco Pianeta, Johann Duhaupas, Dimitrenko, Denis Boytsov, Krzysztof Zimnoch, Alex Leapai, Price, Lucas Browne, Oleg Platov

    alles Boxer mit guter Statistik!

  63. Sheriff
    30. August 2013 at 19:37 —

    Hier ist einer um den mache ich mir gerade ganz große Sorgen.

  64. iktpQ
    30. August 2013 at 20:08 —

    @theironfist.. Cunningham hat also eine gute Schlagstärke und Arreola nur mittelmäßige Schlagstärke?

  65. theironfist
    30. August 2013 at 22:36 —

    @ iktpQ

    Aerolla hat den stärkeren Vorwärtsdrang und feuert sehr viele Schläge ab, die aber auch häufig unkontrolliert geschlagen werden, wenn diese vielen Schläge aber ihr ziel finden, zermürben sie jeden gegner und es ist dann ein TKO möglich, dazu hat er mit die besten nehmerqualitäten im HW nur leider technisch nicht sehr stark, aber seine Schlagstärke würde ich als mittelmäßig einstufen

    Cunninghams Schläge kommen viel kontrollierter und schlagen damit auch stärker ein, er hat zwar nicht die größte Schlagkraft, aber für ein EX Cruiser würde ich seine Schlagkraft trotzdem noch stärker einstufen wie die von Aerolla

  66. Allerta Antifascista!
    30. August 2013 at 23:10 —

    Warum sollte Pulev gegen Fury kämpfen?
    Zuckerwatteschädel Seth wird schwer verletzt, möglicherweise sogar getötet, werden!
    Vitali ist ein fei.ges Stück Schei$se!
    Bei Wladi spar ich mir die Worte!

  67. BoxKing
    30. August 2013 at 23:46 —

    aber diesen WBC chef sollte man auch verprügeln eh
    man hat doch mitbekommen das vitali beim klettern gesichtet wurde..
    bzw der wbc chef weiß ganz genau das vitali simuliert.
    und lässt es trzd durchgehen ^^
    ihr werdet sehen vitali wird bis 2015 KEINE pflichtverteidiung machen müssen.
    noch 3 fallobst gegner boxen und dann seine karriere beenden und präsident in ukraine werden wollen ..

  68. brennov
    31. August 2013 at 00:47 —

    @ BoxKing: vitali wird nur noch einmal boxen!

  69. BoxKing
    31. August 2013 at 01:40 —

    @ brennov

    hmm wenn er nur noch einmal boxen wird dann definitiv erst ende 2014 anfang 2015

    weil er da aufjedenfall boxen will um es noch für seine politik als werbung zu nutzen für die wahlen 2015 in ukraine

    da ich aber denke das der wbc verband in NICHT eine pause bis ende 2014 gönnt.
    denke ich es wird 2-3 kämpfe geben 🙂
    selbstverständlich gegen das größte fallobst das er finden kann 🙂

Antwort schreiben