Top News

Chisora am 20. April gegen Pala

 ©Nino Celic.

Der Gegner des ehemaligen WM-Herausforderers Dereck Chisora (15-4, 9 K.o.’s) für seinen Comeback-Fight am 20. April in London scheint mittlerweile festzustehen: der 29-jährige Brite, der soeben erst seine britische Lizenz zurückbekommen hat, soll auf den ehemaligen WBO-Europameister Ondrej Pala (32-3, 22 K.o.’s) treffen.

Chisora wurde in seinem letzten Kampf gegen David Haye schwer ausgeknockt, insgesamt verlor der schwer einzuschätzende Boxer vier seiner letzten fünf Kämpfe. Allerdings hat Chisora im Vergleich zu Pala auf einem viel höheren Level geboxt (Vitali Klitschko, Robert Helenius, Tyson Fury).

Der Tscheche Pala verlor seinen WBO-EM-Titel im März 2012 vorzeitig an Konstantin Airich, seitdem hat der 28-Jährige zwei Aufbaukämpfe gegen Nonames bestritten. Hauptkampf des Abends ist die WBO-WM im Halbschwergewicht zwischen Nathan Cleverly und Robin Krasniqi.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Shane Mosley: Comeback am 18. Mai gegen Cano

Nächster Artikel

Guillermo Jones: "Es wird Blut geben"

93 Kommentare

  1. Antonio
    20. März 2013 at 12:10 —

    yeaahhh Dereck del boy Chisora!!! ich mag seine auftritte voll erlich heftig, das ist sein comeback knock den tscheche aus Dereck knock him out!!!

  2. Norman
    20. März 2013 at 12:21 —

    Ondrej Pala kann einpacken und geht schwer KO

  3. Southside Slugger
    20. März 2013 at 12:29 —

    Schön, hoffe Del Boy kämpft sich zurück in den Fokus.

  4. boxfanatiker
    20. März 2013 at 13:13 —

    endlich is einer meiner lieblingsboxer zurück hätte nich gedacht das die sich einen so gut gerankten gegner besorgen

    Chisora wird ihm KO hauen

  5. Allerta Antifascista!
    20. März 2013 at 13:18 —

    Schön das Chisora zurück ist. Ich denke er gewinnt den Kampf nach Punkten!

  6. Smokin Joe
    20. März 2013 at 13:23 —

    Chisora wird wieder hoch kommen. Ich sehe in ihm Joe Frazier

  7. Allerta Antifascista!
    20. März 2013 at 13:26 —

    @Smokin Joe
    Richtig!

  8. Putin
    20. März 2013 at 13:56 —

    Chisora ist ne Pfeife genauso wie Haye eine ist, so lange die Klitschkos Joch aktiv sind, wird keiner von denn beiden jemals Weltmeister werden.

  9. SemirBIH
    20. März 2013 at 14:04 —

    Chisora ist der meist unterschätzte Boxer im Schwergewicht. Er boxte bislang in den letzten Kämpfen nur auf Weltklasse-Niveau. Aus seinen Niederlagen gegen die Elite hat er bestimmt auch etwas dazu gelernt. Chisora wird meines Erachtens nach der Ära-Klitschko ein heißer Anwärter auf einen Titel! Pala wird ausgeknockt!

  10. Florian
    20. März 2013 at 14:12 —

    Nach drei Niederlagen in Folge ist Pala ein guter Gegner für Chisora um wieder Selbstvertrauen zu gewinnen. Als Mensch kann man Chisora nicht mögen aber er ist ein Kämpfer auf sehr hohem Niveau und einer seiner Kämpfe ist in der Regel spannender als 10 Klitschko Kämpfe zusammen.

  11. Fight From The Heart
    20. März 2013 at 14:14 —

    @ Butin

    das stimmt, so lange die Klitschkos (N)och aktiv sind, wird keiner von denn beiden jemals Weltmeister werden…aber nur weil die warmen Schwestern wegrennen anstatt zu kämpfen!

  12. michabox
    20. März 2013 at 14:17 —

    @putin
    haha was sind den die klitschkos das sind die grössten pfeifen ,twladi sucht sich pianeta aus ,der gegen sonsnowski unentschieden geboxt hat ,dass sind pfeifen ,haye wird sich jetzt in den rankings hochboxen dann müssen sie gegen ihn antreten weil er pflichtheriasforderer sein wird und ihn so nicht umgehen könnt,wer nicht sieht das die klitschkos die starken umgehen hat nicht alle schrauben sicher !,das sind pfeifen und werden es immer sein ,ein klitschko wird nie ein ,ali ,tyson ,holyfield,frazier ,lewis ,marciano usw sein ,diese boxer haben mit den besten geboxt,und ein klitschkos sucht sie solche lächerlichen gegner wie manuel charr aus ,als würde holyfield oder lewis gegen einen charr boxen ,wach auf du trottel der sich nicht auskennt !

  13. Putin
    20. März 2013 at 14:31 —

    Seit mal ruhig mit eurem Ali, Ali ist keine Legende sondern nur eine dumme Pfeife mehr auch nicht, er war damals der Assozialste Boxer im Schwergewicht und wird als Legende angesehen, Vitali hätte diesen Ali k.o. geschlagen, genauso wie er auch Lewis besiegt hat, Vitali ist der einzige Boxer ohne Niederlage, und Ali ist eine Pfeife mit einem Assozialen verhalten gewesen.

  14. Bush
    20. März 2013 at 14:33 —

    Du bist ‘ne Pfeife, Putin. Chisora ist 12 Runden gegen Klitschko marschiert, und Haye 12 Runden gegen Wladimir. Gibt viel schlechtere Gegner, aber für dich Kleingeist sind wahrscheinlich nur die Klitschkos Gut.

  15. Beatty & Co.
    20. März 2013 at 14:38 —

    @Fight From The Heart & michabox:
    Stimmt 100%!

  16. eugen
    20. März 2013 at 14:45 —

    dachte immer Alex wäre der größte Fan hier,aber der Hirntote Putin überbietet ja alles hier.

  17. eugen
    20. März 2013 at 14:46 —

    hirntote*

  18. Fight From The Heart
    20. März 2013 at 14:46 —

    @Hänchen & Putin

    Klitschko der Lappen hat gegen Luis aufgegeben sonst wäre er heute blind! genau so wie er gegen Chris Byrd aufgegeben hat angeblich wegen einer Schulter Verletzung MUAHAHA klitschko ist nur Mafia mehr nicht!

  19. sindbad
    20. März 2013 at 15:02 —

    was erzählt ihr denn hier. eure warmen brüder haben schon gegen beide gekämpft und gewonnen. von wegen wegrennen. etwa die kämpf nicht gesehen.

  20. DerSchöneRené
    20. März 2013 at 15:05 —

    lol @ Putin!!!!

  21. Champ
    20. März 2013 at 15:07 —

    @Putin
    Du glaubst wirklich, was du da schreibst, oder? 🙂

  22. JohnnyWalker
    20. März 2013 at 15:28 —

    @ putin

    Der echte Putin würde sich für dich schämen. Sollte er das lesen, hoffe ich das er dich nach Sibirien oder Jakutien verfrachtet.
    Bei dir ist aber gründlich was schief gelaufen, waren deine Oma und dein Papa Geschwister?
    Man kann ja über Wladimir Putin denken was man will, aber du beschmutzt seinen Namen auf’s übelste.
    Ich halte zwar auch nicht viel von Ali als Mensch und seine Boxkämpfe wollte ich mir nie anschauen, aber der ukrainische Terpentinkäfer Vitali hätte nicht mal Valuev umgehauen. Der gehört auf den George-Foreman-Grill, aber nur zum verenden.

  23. GermanBoxExpert
    20. März 2013 at 15:28 —

    pala = DEAD!!!!

  24. ghetto obelix
    20. März 2013 at 15:32 —

    Putin du Abfa.lleimer, ich dachte, du wolltest dich vor einen fahrenden Zug der transsibirische Eisenbahn werfen ? Was war los??

  25. Ghostwriter
    20. März 2013 at 15:40 —

    @SemirBIH

    das sage ich schon ganze Zeit, nur halten mich als für verrückt!

  26. boxfanatiker
    20. März 2013 at 15:49 —

    pala wird zerstört freu mich auf den Kampf

  27. 3apa3a
    20. März 2013 at 15:56 —

    Haye und Chisora haben jeweils gegen einen Klitschko geboxt und verloren. Somit ist dass was Putin sagt garnicht so abwegig. Bleibt mal realistisch Leute!!

  28. Simon8965
    20. März 2013 at 16:10 —

    @Putin: Wer bist du in Wirklichkeit ? Bönte?

  29. Kikoroki
    20. März 2013 at 16:13 —

    Chisora hat immer wie ein mann verloren und richtig gekämpft! Chisora ist super!!

    Haye bringt die bitchkos schon noch um, glaubt mir

  30. robbi
    20. März 2013 at 16:26 —

    chisora erinnert mich an smoking joe fraizer ! er ist zwar nicht so stark aber auch so ein kämpfer.

  31. Florian
    20. März 2013 at 16:45 —

    @Fight from the Heart

    Warum haben es die Klitschkos nötig gegen Haye und Chisora zu boxen? Wladimir hat Haye klar geschlagen und jetzt komm mir nicht mit Haye war wegen seines kleinen Zehs gehandicapt. Man hat ja gesehen das er sich trotz dieser Verletzung gut bewegt hat. Und was Chisora angeht der ist zwar ein unterhaltsamer und auch starker Boxer aber auch er konnte Vitali nicht schlagen obwohl dieser an der Schulter verletzt war (was im Boxen ein DEUTLICH grösseres Handicap ist als ein kaputter Zeh).

  32. 300
    20. März 2013 at 17:02 —

    Nach Haye ist Chisora im HW mein Lieblingsboxer…Der ist übel unterschätzt….ich mag solche Typen die sich im Ring schlägern und nicht nur Jab Jab runterdrücken, klammern und wegrennen…Als nächstes will ich ihn gegen Solis sehen..
    Chisora vs Solis wär geil..

  33. Alex
    20. März 2013 at 17:30 —

    @ eugen

    1. ist Fan sein ja kein Problem, jeder muss selber wissen von wen er Fan ist und 2. verstehe ich nicht warum das alle immer sagen. Ich habe die Klitschkos auch schon kritisiert und andere Boxer von früher als besser bezeichnet.

  34. Alex
    20. März 2013 at 17:30 —

    @ eugen

    1. ist Fan sein ja kein Problem, jeder muss selber wissen von wen er Fan ist und 2. verstehe ich nicht warum das alle immer sagen. Ich habe die Klitschkos auch schon kritisiert und andere Boxer von früher als besser bezeichnet, aber das wird hier immer überlesen.
    So wollte ich es eigentlich schreiben.

  35. Eierkopf
    20. März 2013 at 17:42 —

    @Putin

    Du bist echt der übelste Sklaven Knecht den es auf der Welt gibt. Keine News ohne das du deinen klitschkos in den arsch kriechst. Wie kann man soeine pussy sein? Werde endlich ein Mann und hör auf deinen klitschkos den Schwanz zu lutschen.

  36. xmanx
    20. März 2013 at 18:19 —

    “Klitschko kündigt frühen KO an”

    “Wladimir Klitschko hat für den kommenen Kampf gegen den Italiener Francesco Pianeta einen KO innerhalb der ersten sechs Runden angekündigt”

    na das ist ja eine RIESENSENSATION!!! 🙂 Wenn er auf die RTL-Werbepausen verzichten würde,könnte er ihn auch in der ersten Runde schon ko prügeln! MISSMATCH!!

  37. Norman
    20. März 2013 at 18:24 —

    Putin du Spinner

    Ali war vieleicht nicht der Beste sons hätte Er ja auch nie verloren
    ABER
    Er war und ist der Größte Boxer des 20 Jahrhunderts
    Er war und ist der Iposanteste Boxer des 20 Jahrhunderts
    Er war und ist der Bekannste Boxer des 20 Jahrhunderts
    ER ist der Momentan angesehenste Boxer der Welt und das wird sich auch nicht ändern
    auch ein Klitschko zb Vitali (den ich eigentlich auch ganz gut finde)wird nie die Popularität eines Muhammed Ali erreichen.

  38. Norman
    20. März 2013 at 18:25 —

    @Putin

    Der einzigste Profisportler der Welt der so wie Muhammed Ali Weltweit bekannt ist ist eigentlich nur noch Hulk Hogan

  39. Allerta Antifascista!
    20. März 2013 at 18:32 —

    Norman sagt:
    20. März 2013 um 18:25
    @Putin

    Der einzigste Profisportler der Welt der so wie Muhammed Ali Weltweit bekannt ist ist eigentlich nur noch Hulk Hogan
    ————————————————–
    😀

  40. OLYMPIAKOS GATE 7
    20. März 2013 at 18:41 —

    @Putin

    hahaha.
    vitalia hätte für den greatest maximal die handschuhe aufwärmen dürfen oder den spucknapf entsorgen gehen oder selbst der spucknapf sein.
    wladimira dürfte nicht mal das machen.er dürfte das menschliche suspensorium spielen.

    super das del boy wieder da ist.die sperre war sowieso lächerlich.

  41. Carlos2012
    20. März 2013 at 19:08 —

    Oh man.Wenn ich schon hier Lese,das Chisora angeblich viermal verloren hat,platzt mir der Kragen.
    Gegen Helenius wurde er betrogen.Gegen Vitali hat er knapp nach punkten verloren.In England hätte er sogar den Sieg zugesprochen bekommen.Gegen Fury war er Übergewichtig.Sein Schuld natührlich.Gegen Haye hat er einen Luckypuch abbekommen.Chisora in Bestform kann jeden schlagen.Leider wird er meistens betrogen.Und was schlimmer ist.Der junge hast sich nicht im griff.Er gehört auf jedenfall zu Top10.

  42. YoungHoff
    20. März 2013 at 19:11 —

    Bei Chisora mus.s man abwarten, aus ihm könnte nach wie vor, trotz all der Niederlagen nochwas werden, da er sehr unbequem zu boxen ist.

    Ich habe bei ihm aber Bedenken, das.s er vom Kopf her die Niederlagen wohl eher schlecht verarbeiten kann, vor allem die gegen Haye, diese könnte ihn mental wirklich sehr geschwächt haben.

    Aber sind nur Mutmaßungen, ich bin wirklich gespannt.

  43. Carlos2012
    20. März 2013 at 19:39 —

    Top10 Schwergewicht

    1.wladimiir Klitschko (Hat die meisten Gürtel)
    2.Vitali klitschko (Besser als Wladimir aber kämpft kaum noch)
    3.Haye (Super Fighter.Leider kein echter Schwergewichtler )
    4.Povetkin ( Guter Technicker.Große Probleme mit dem Kondition)
    5.Chisora ( Ein Boxer mit kämpferherz.Hat probleme mit seinen Nerven 😀 )

  44. Carlos2012
    20. März 2013 at 19:40 —

    6.Pulev
    7.Arreola
    8.Stiverne
    9.Fury
    10 Thomson

  45. Alex
    20. März 2013 at 20:00 —

    @ Carlos2012

    Ich verbesser dich mal. Chisora muss selber sorgen für sein Gewicht und hat dadurch auch völlig zurecht verloren gegen Fury, gegen Vitali konnte man ihn höchstens 4 Runden geben ich hätte aber weniger gegeben, Helenius war verletzt und es ist keine all zu große Leistung gegen einen verletzten Boxer zu gewinnen, aber gewonnen hat er da schon und gegen Haye hat er einfach ganz klar ohne Lucky Punch verloren. Chisora ist ein Boxer der gut noch für ein paar Überraschungen sorgen kann, aber ein Top 10 Boxer würde ich ihn nicht nennen. Zu deine Liste. Ich finde man muss Fury einfach über Chisora stellen das geht nicht anders, weil es lag nicht an ein paar Kilo zu viel.

  46. YoungHoff
    20. März 2013 at 20:08 —

    Langsam wird der kerl echt unerträglich

  47. Carlos2012
    20. März 2013 at 20:09 —

    @Alex

    Ach Alex.Musst du den bei jedem Kommentar deinen Senf dazu geben.?
    Chisora ist auf jedenfall besser als Helenius,Fury.Im Bestform gehört er zum Top10
    Was hältst du davon,wenn du dich bei einen Box-Gym anmeldest.

  48. Carlos2012
    20. März 2013 at 20:24 —

    An diese Situation wird sich Vitali immer Erinnern 😀

    bilder.bild.de/fotos-skaliert/stand-klitschko-ohrfeige-22701056/1,w=583,c=0.bild.jpeg

  49. 300
    20. März 2013 at 20:46 —

    @ Putin

    Hast dein Volk nicht schon genug drangsaliert.?…musst in deinem Urlaub auch noch die User von boxen.de mental v.e.r.g.e.w.a.lti.gen…

    @ Carlos

    Meine Liste:

    1. Haye
    2. Chisora
    3. Arreola
    4. Pulev
    5. Helenius
    6. Huck ( 🙂 )
    7. Carlos 2012
    8. Wilder
    9. Jennings
    10. Povetkin
    .
    .
    .
    .
    487. Charr
    488. Vitali
    489. Paris Hilton aka Wladimir

    🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂

  50. Carlos2012
    20. März 2013 at 20:55 —

    @300

    Interessante Liste 😉

  51. Alex
    20. März 2013 at 21:07 —

    @ 300

    Wo stehe ich denn? 😉

  52. Alex
    20. März 2013 at 21:10 —

    @ Carlos2012

    Naja wenn ich irgendwo nicht mit einverstanden bin schon. Es hat ja nichts mit dir zu tun, aber ich bin einfach nicht einverstanden mit was du schreibst. Wir müssen ja nicht dieselbe Meinung haben.

    @ YoungHoff

    Meinst du mich?

  53. Alex
    20. März 2013 at 21:10 —

    @ Carlos2012

    Mit irgendwas nicht irgendwo.

  54. Husar
    20. März 2013 at 21:21 —

    Putin …… mir fehlen die worte ,warum beleidigst du Ali so? ALI ist der grösste und da kommen die Klitschkos niemals ran … was ist los mit dir.

  55. YoungHoff
    20. März 2013 at 21:52 —

    @ Alex

    Ja ich meine dich. Unabhängig davon, ob ich deine Meinung teile oder nicht, nehme ich sie zur Kenntnis und respektiere sie mal mehr oder mal weniger, jedoch akzeptiere ich sie immer. Wenn du nun aber anfängst hier selbst die Meinungen der Leute nicht mehr zu tolerieren und sie immer wieder mit “Quatsch”, “Schwach.sinn” oder wie hier geschehen mit einem “ich verbes.ser dich mal” zu kommentieren und so die Meinungen anderer User ins Lächerliche zu ziehen und dich gleichzeitig, zu dem ernennst, der die einzige Wahrheit kennt und aus.spricht machst du dich total zum Affen und all das Gute, was du hin und wieder mitbringst, wird restlos egalisiert. Konzentriere dich lieber darauf deine Meinung zu vertreten, für sie einzustehen und sie zu begründen, anstatt hier auf den Alles-Wissenden-Oberlehrer zu machen, der mal nebenbei die Meinungen anderer, nur weil sie nicht seine, zu “verbes.sern”.

    An sich bist du ein vernüftiger User, mit dem man eigentlich recht gut diskutieren und sich austauschen kann, ob man dann auf einen Nenner kommt oder nicht.

    Was du aber die letzten Tage hier von dir gibst, es dir anmaßt die Meinungen anderer User ins Lächerliche zu ziehen, sie von vornerein “Quatsch” nennst oder auch auf den Verbes.serer zu machen, geht garnicht, zumal du ja selbst oft eine Meinung vertrittst, die durchaus abenteuerlich ist.

  56. 300
    20. März 2013 at 22:06 —

    Alex sagt:
    20. März 2013 um 21:07
    @ 300
    Wo stehe ich denn?

    Hey …Moment ….Hier gehts ums Boxen nicht um die Misswahl der Ladyboys.. 😉

  57. gremlin
    20. März 2013 at 22:09 —

    Ali mit Klitschko vergleichen???
    Was kommt als nächstes? Vergleicht ihr dann auch Carl Lewis mit Usain Bolt, Wilt Chamberlain mit LeBron James oder Messi mit Pele?

    @Carlos2012
    Ich lass ja jedem gern seine Meinung, aber Chisora hat gegen Haye nur aufgrund eines Lucky Punch verloren??? Also das seh ich auf keinen Fall so und bedenke, dass das von mir kommt, denn ich bin einer von denen die Haye immer gern kritisieren.

    (die Klitschkos brauch man hier ja auch nicht kritisieren, das machen schon genug Andere, die Comments kann ich mir sparen 😉 )

    Und auch der alte Mann hat aus meiner Sicht recht deutlich gewonnen, betrogen wurde Chisora nur gegen Helenius. Wobei ich der Meinung bin, dass ein richtig guter Boxer einen Helenius mit der Verletzung hätte fällen müssen. Ich glaube an die Variante, dass Helenius bereits nach der ersten Runde nicht mehr rund lief. Ob die Schulter da schon komplett kaputt war, keine Ahnung, aber in Ordnung war sie auch nicht mehr.
    Und in 11 Runden gegen einen an der Schlaghand “gehandicapten” Boxer muss er noch mehr zeigen.

    !!!Falsch war das Urteil trotzdem, da hast du recht!!!

  58. Alex
    20. März 2013 at 22:20 —

    @ YoungHoff

    Kommt vllt so rüber es ist aber nicht so. Ich akzeptiere andere Meinungen. Ich sehe mich überhaupt nicht als allwissend, aber wenn ich eine andere Meinung habe kann ich die auch sagen. Naja vllt ein bisschen schlecht drüber nachgedacht meinen Kommentar so zu beginnen, aber so schlimm ist es nun auch wieder nicht. Ich wollte damit niemanden lächerlich machen. Ich hätte aber auch mal einen Frage an dich. Warum reagierst du bei mir schon und bei anderen nicht?

  59. 1969
    20. März 2013 at 22:30 —

    kann mir einer hier sagen wann vitali verloren hat,abgesehen von 2 verletzungsaufgaben wo er meilenweit vorne lag. wann war vitali am boden? wann wurde er mal angezehlt?
    wie oft hat ali verloren?
    wie oft war er am boden?
    wie oft wurde er angezehlt?
    aber verschont mich bitte mit dem gelaber wer wem geboxt hat usw.
    einfach FAKTEN bitte
    ich bin mir auch sicher das vitali noch nie im leben von jemanden weg lief!!!

  60. SergioMartinez
    20. März 2013 at 22:32 —

    Putin ist der typische russische rassistenschwein. Kein Latino oder Schwarzer will da boxen oder uerberhaupt oestlich der Oder weil sie uebels rassitisch sind!!! 45 % der Russen sagen Auslaender raus!!! das ist Weltrekord!!
    http://www.youtube.com/watch?v=6hgOYx5Muec
    Deswegen mag er Ali nicht und beleidigt alle farbigen Boxer!!!

  61. Mr. Fight
    20. März 2013 at 22:32 —

    Endlich ist Chisora wieder zurück. Er ist eine große bereicherung für das sonst so unspektakuläre Schwergewicht!!!

  62. YoungHoff
    20. März 2013 at 22:33 —

    @ Alex

    Ich hab dir nur sagen wollen, wie solche Äußerungen, wie die von mir als Beispiel genannten herüberkommen, ob es im Endeffekt so ist, vermag ich nicht zu beurteilen.

    Ich reagiere bei dir so, weil ich dich eigentlich für einen vernüftigen User halte, der Meinungen anderer akzeptieren kann und wenn er draufeingeht, sie nicht von vornerein als “Quatsch” oder wie auch immer abstempelt. Bei einem Großteil der anderen Leute reagiere ich auf sowas garnicht, eben aus dem Grund, weil sie so oder so nicht die Art von User sind mit denen ich mich austauschen will bzw ihre Aus.sagen so däm.lich sind, das.s sie klar gegen den User sprechen, wie unter dem Thema zB Putin.

    Um nochmal hier auf das Thema bzw das zurückzukommen, was Carlos sagte, vor allem im Bezug auf den Fight gegen Fury bzw den gegen Helenius. Wie hast du denn reagiert als Vitali genau das sagte was Carlos ansprach ( Fury sei nur aus Enttäuschung der Absagen von Wladimir so untrainiert und fett gewesen und hätte im Normalfall Fury haushoch besiegt bzw er wurde gegen Helenius beschis.sen und jeder, der was vom Boxen versteht sieht das genauso) sagte?

    Ich finde, das.s das durchaus plausibel klang und man das so durchaus hätte stehen las.sen können und man da nicht viel “verbessern” hätten müs.sen (Im Nachhinein natürlich schon, vor allem aus dem Grund, weil Wladimir sich dann “einschaltete” und vor dem Duell Haye – Chisora vom Kampf der Verlierer sprach, was ja ganz klar VItalis Aus.sage widersprach und eine Niederlage gegen den besten HW macht einen ja nicht direkt zum Verlierer)

  63. Alex
    20. März 2013 at 22:37 —

    @ gremlin

    Ali vs Vitali – Ali klar besser
    Pele vs Messi – Pele war schon besser, aber Messi brauch sich nicht zu verstecken vor Pele
    Chamberlain vs James – Chamberlain war besser, aber James könnte es noch schaffen auf diesen Niveau zu kommen denn Talent hat er genug
    Lewis vs Bolt – Bolt ist der bessere Sprinter, was die Zeiten klar zeigen

  64. Alex
    20. März 2013 at 22:47 —

    @ YoungHoff
    ”Wie hast du denn reagiert als Vitali genau das sagte was Carlos ansprach ( Fury sei nur aus Enttäuschung der Absagen von Wladimir so untrainiert und fett gewesen und hätte im Normalfall Fury haushoch besiegt bzw er wurde gegen Helenius beschis.sen und jeder, der was vom Boxen versteht sieht das genauso) sagte?”
    Ich wusste nicht dass Vitali das gesagt hat, aber ich bin nicht damit einverstanden. Gegen Helenius hat er gewonnen, aber der war verletzt und das mit Fury ist das typische starkreden der Gegner.

  65. YoungHoff
    20. März 2013 at 23:15 —

    @ Alex

    Ich persönlich bin nach wie vor der Meinung, das.s Chisora diesen WM Kampf nie hätte bekommen dürfen. Aber das mal außen vor.

    Natürlich sind die Aus.sagen Vitalis dem stark reden geschuldet, müs.sen wir garnicht drüber diskutieren. Wir könnten natürlich nun wieder das ewige Thema aufmachen, das.s die brüder seit Jahren nur noch Fla.schen boxen, die sogar auf Pk’s stark geredet werden müs.sen und damit keinem auffällt, das.s da einer schon 2mal verloren hat, wird auch noch ein offizielles Urteil angefechtet und als Skandal dargestellt, viel skandalöser als einem, der 2mal in FOlge verloren hat n WM-Fight zu geben.

    Aber auch darum geht es ja im Endeffekt nicht. Wenn man über Chisora redet, mus.s man ganz klar seine Vorgeschichte mit einbeziehen bevor man wirklich urteilt.

    Und da hat Carlos, genauso wie auch Vitali recht und da gibt es im Großen und Ganzen nichts zu verbes.sern.

    All die Dinge machen Chisora nicht zum Musterprofi, aber dennoch stimmt es, das.s er gegen Fury untrainierter, fetter und schwerer als jemals zuvor und jemals danach war. Ein fitter Chisora hätte meiner Meinung nach Fury, glasklar geschlagen, man bedenke nurmal, das.s selbst der fette, untrainierte Chisora Fury vor ernstere Probleme gestellt hat. Gegen Helenius betrogen, kann man sicherlich auch so sehen, wobei ich mich imemr sehr schwer tue, Urteile nicht zu akzeptieren, da auch bei der Arbeit eines Punktrichters ja mehrere Faktoren aus.schalggebend für die jeweilige Wertung sein können, aber wie gesagt, auch ein Anmerken des.sen, ist durchaus richtig.

    Selbst wenn wir Chisoras Niederlage gegen FUry mal total ernst nehmen, davon absehen, das.s er komplett außer Form war und wir nur das Ergebnis nehmen, dann hat sich Chisora jedoch, auch mit einer Vielzahl weiteren Niederlagen im Gepäck im Gegensatz zu Fury weiterentwickelt. Nicht nur, das.s Chisora nach Niederlagen wieder aufgestanden ist, was Fury natürlich bisher nicht zeigen konnte, er hat auch von der Qualität der Gegner Fury nun einiges Vor.raus und eine Niederlage gegen Klitschko oder Haye ist mit Sicherheit wertvoller als 10 Siege gegen die pfeifen, die Fury boxt. In der gleichen Zeit, in der Chisora sich wirklich starken Gegnern gestellt hat und sich auch eigentlich mehr oder weniger gut geshclagen hat, hat Fury seinen Commomwealth Titel abgelegt, damit es nicht zum Duell gegen Price kommt, und die Qualität Prices, zumindest die aktuelle, Talent hin oder her, haben wir ja gesehen gegen Thompson, den mus.s man ja nur einmal treffen.

    Wegen all dem ist Chisora, zumindest wenn er so zurückkommt wie er sich in anderen Fights shcon präsentiert hat und mental gesund, definitiv vor Fury einzuordnen, der einen künstlich sauber gehaltenen Kampfrekord hat, das ist aber das einzige was für Fury spräche.

  66. De Aap
    20. März 2013 at 23:36 —

    Chisora= Joe Frazier

    Wer so eine Scheisse schreibt, hat echt keine Ahnung.

  67. karl
    20. März 2013 at 23:39 —

    Die Hauerei nach dem V. Klitschko Kampf hat Haye angezettelt, aber die K.s haben es Chisora in die Schuhe geschoben. Haye war eine Woche später wieder willkommener Gesprächspartner, und Chisora der böse Mann, der am besten nie wieder boxen darf, vor allem nicht gegen W.K.. Der spielt lieber Weltmeister gegen Mormeck. Wahrscheinlich werden die Bitchko sisters demnächst scheinheilig gesprochen.und WeltmeisterInnen der Herzen für die nächsten drei Ewigkeiten.

  68. gremlin
    21. März 2013 at 07:17 —

    @Alex

    also entweder hast du meine Ironie überlesen, oder ich deine.
    Hätte nie gedacht, dass jemand ernsthaft diese Fragen beantwortet.

    Sportler aus unterschiedlichen Dekaden mit besser oder schlechter zu bewerten ist was für günstige VOX oder RTL Reportagen.

  69. Dr. Bumsow
    21. März 2013 at 08:43 —

    Ich hoffe und glaube Chisora verliert gegen Pala

  70. Alex
    21. März 2013 at 10:01 —

    @ YoungHoff

    Ich verstehe momentan nicht worüber du diskutieren willst. Ich finde auch dass Chisora den Kampf nicht verdient hatte, aber wenn er in den Ranglisten steht ist es ok ihn als Gegner auszuwählen.

    ”Aber auch darum geht es ja im Endeffekt nicht. Wenn man über Chisora redet, mus.s man ganz klar seine Vorgeschichte mit einbeziehen bevor man wirklich urteilt.

    Und da hat Carlos, genauso wie auch Vitali recht und da gibt es im Großen und Ganzen nichts zu verbes.sern.”
    Ich wollte Carlos verbessern weil er Chisora auf Platz 5 im HW hatte und gesagt hat dass er besser ist als Fury und Helenius und da bin ich nicht einverstanden mit. Denkst du tatsächlich dass Chisora wegen Übergewicht gegen Fury verloren hat?

  71. DerSchöneRené
    21. März 2013 at 10:09 —

    Hmmmm, YoungHoff ist ja ein richtiger Mr. Know-It-All, welcher mit bahnbrechenden Analysen hervorsticht und sogar den Konjunktiv beherrscht.
    Du schreibst dir bestimmt bevor du den Kommentar abschickst zuerst ein Abstract, lässt es von zwei Lektoren durchlesen, um uns dann mit deinen geistigen Ergüssen zu beglücken. Herzlichen Dank hierfür. ^^

  72. Viking Warrior
    21. März 2013 at 10:36 —

    Hier haben wohl einige nach dem Kampf Klitschko vs Haye ganz kraeftig in ihr Kopfkissen geweint. Wenn ich hier so einige Bezeichnungen fuer die Klitschkos
    lese, muss das wohl mit einigen traumatischen Erlebnissen von einigen Usern
    zusammenhaengen. Jeder kann fuer den boxer sein, den er am besten findet.
    Nur einige werden hier aufs uebelste beleidigt, und dass kann/darf nicht sein.

  73. karl
    21. März 2013 at 10:53 —

    Hier muß ich ausnahmsweise doch einmal eine Lanze für V. Klitschko brechen, er hat nach eigenem Bekunden Chisora geboxt, weil er ihn hach dem Helenius Fight als den stärksten Opponenten ansah. Chisoras dann folgende Performance hat diesen Standpunkt auch belegt. Er war seit langem der Erste, der einen wirklich interessanten Klitschkokampf auf den Bildschirm gebracht hat.

  74. Alex
    21. März 2013 at 10:59 —

    @ gremlin

    Dann hatte ich dich falsch verstanden. Ich dachte du wolltest sagen dass Ali, Chamberlain, Pele und Lewis besser waren als Klitschko, James, Messi und Bolt.

  75. Alex
    21. März 2013 at 11:03 —

    @ Viking Warrior

    Ich verstehe auch nicht warum man hier immer beleidigt wird oder warum einem nachgesagt wird dass man keine Ahnung hat nur weil man für irgendeinen Boxer ist den andere vllt nicht so leiden können.

  76. michabox
    21. März 2013 at 12:03 —

    @putin
    vitali hat lewis geschlagen ????ich denke nicht ,ere hat den kampf verloren sonst hätte er sein augenlicht verloren ,ausserdem war lewis in der schlechtesten verfassung seiner karriere mit 118 kilo konnte er nen 38 jährigen lewis nicht schlagen ,was erzählst du da junge ,vitali war in seiner prime,und jeder hat gesehen das der kampf sich gewendet hat ,vitali war kurz vor dem ko

  77. michabox
    21. März 2013 at 12:07 —

    jetzt boxt wladimir gegen pianeta, der gegen sosnowski unentschieden geboxt hat,was ist das bitt?ich bin selbst pole aber sosnowski ist ne flasche dann ist pianeta noch ne grössere flasche weil er sosnowski nicht besiegen konnte,als weltmeister sich solche gegner auszuscuhen ist ein witz es gibt soviele die ran wollen die tausendmal besser sind ,das meinte ich di eklitschkos gehen in die geschichte ein nicht als boxer sondern als die grössten betrüger in der boxgeschichte

  78. Husar
    21. März 2013 at 12:10 —

    Vitali hätte sein Augen Licht verloren wenn es weiter gegangen wäre und hätte sowieso verloren….. deswegen Putin auch ein Vitali hat verloren und ist zu schlagen.

  79. Alex
    21. März 2013 at 13:40 —

    @ michabox

    Warte mal. Es stimmt dass Lewis nicht mehr in seiner besten Verfassung war und es stimmt auch dass der Kampf zurecht abgebrochen wurde, aber wenn ich dann lese dass der Kampf sich gedreht hat und dass Vitali sowieso KO gegangen wäre verstehe ich nicht welchen Kampf du gesehen hast. Vitali hat den Kampf dominiert und hätte ohne Verletzung vllt gewonnen vllt aber auch nicht. Ich finde Lewis war ein besserer Boxer als Vitali, aber man muss schon ehrlich bleiben und zugeben dass Lewis in diesem Kampf nicht besser als Vitali war, was zum Teil am Alter lag. Man kann sagen was man will es war ein toller Kampf zwischen 2 Weltklasse Leute.

  80. YoungHoff
    21. März 2013 at 14:54 —

    @ Alex

    “Denkst du tatsächlich dass Chisora wegen Übergewicht gegen Fury verloren hat?”

    Ja. Er war so schwer, so fett und untrainiert wie nie zuvor und nie mehr danach. Das ist mit Sicherheit ein aus.schlaggebender Grund. Dieser “fette” Chisora hatte Fury schon vor ernsthafte probleme gestellt. Ob er fit und trainiert schlus.sendlich gewonnen hätte, ist natürlich sehr theoretischer natur, ich denke aber schon und das schließe ich eben aus den großen Problemen die Fury mit diesem unglaublich untrainierten Chisora hatte.

    “Ich wollte Carlos verbessern weil er Chisora auf Platz 5 im HW hatte …”

    Du hast dich aber auf den gesamten Post bezogen, ich wollte dir mit dem was ich schrieb nur verdeutlichen, das.s Carlos durchaus recht hat und man eben Chisora nur beurteilen kann, wenn man auch die “Vorgeschichte” mit hinzunimmt.

    Wo genau Chisora und Fury in einem Ranling stehen würden ist doch müßig zu diskutieren. In Carlos Ranking eben in den Top 5, warum auch nicht, ist doch seine Meinung. In deinem Ranking meinetwegen weit abgeschlagen hinter Gerber, Mormeck und Pianeta.

    Wie dem auch sei kann ich nur wiederholen, das.s sich Chisora im Gegensatz zu Fury weiterentwickelt hat, auch wenn er aus den oft zitierten Niederlagen lernt. Chisora hat gegen Haye und Klitshcko geboxt und das ist die Boxelite, wo hingegen Fury’s stärkster Gegner nach wie vor CHisora ist und Fury in der Zeit seinen COmmonwealth Titel ablegte, aus Angst vor dem Fight gegen Price.

    Für mich ist Chisora auch bes.ser als Fury, ich würde gerne den fitten Chisora gegen Fury sehen, denn ich bin mir sicher, dieser fitte Chisora würde Fury ausknocken und nicht nur mehrmals anklingeln wie der fette.

  81. Alex
    21. März 2013 at 15:16 —

    @ YoungHoff

    In meinem Ranking steht Chisora vor Mormeck und Gerber, aber nicht vor Pianeta, weil das ist ja der nächste Klitschkogegner. 😉 Nein Spaß beiseite Chisora ist natürlich besser als Pianeta, aber gegen Fury hat er eindeutig verloren, auch wenn er ein paar Kilo zu viel gewogen hat, darum kann ich nicht verstehen dass Chisora in irgendeinen Ranking vor Fury steht. Wieso bist du dir so sicher dass Fury sich nicht weiterentwickelt hat?

  82. michabox
    21. März 2013 at 15:19 —

    @Alex
    amanfang war vitali der bessere ,die letzten 2 runden gingen an lewis,besonders in der letzten runde hat man gesehen das vitali schwächer wurde !guck dir den kampf nochmal an ,ja der kamf war gut !aber lewis wog 118 kilo und war in der schlechtesten verfassung seiner karriere ,das hat er und sein mentor steward gesagt und man hat es auch gesehen auf der waage !ich fand sogar riddick bowe besser als die klitschkos !guckdir das mal an ,die klitschkos wird man nie dort sehen

    http://www.youtube.com/watch?v=qSuupdFpWYU

  83. YoungHoff
    21. März 2013 at 15:34 —

    @ Alex

    “…aber gegen Fury hat er eindeutig verloren, ”

    Du hast da natürlich recht, daran will ich auch garnicht rütteln, den Fight hat er verloren. Aber Gründe bzw einen Grund gibt es ja schon und selbst dieser untrainierte Chisora hat Fury vor Probleme gestellt. Es war vornehmlich Chisoras Schuld, das.s er da nicht gewonnen hat.

    “Wieso bist du dir so sicher dass Fury sich nicht weiterentwickelt hat?”

    Da gibt es mehrere Gründe. Nach wie vor ist Chisora der wohl stärkste Gegner, Fury geht keine Risiken ein, im Gegenteil er boxt nur handverlesene Gegner, um seinen Rekord künstlich sauber zu halten. Er hat wie ich schon mehrmals andeutete sogar seine britischen Titel abgelegt, weil er nicht gegen Price kämpfen wollte.

    Er tritt, vor allem was die Gegner und deren Qualität betrifft einfach total auf der Stelle, und so kann man sich eben nicht bis maximal kaum weiterentwickeln.

  84. Alex
    21. März 2013 at 16:22 —

    @ YoungHoff

    Fury ist seit kurzem P4P-King. Das nenne ich eine Weiterentwicklung. 😉

    @ michabox

    Den Kampf habe ich schon oft genug gesehen. Beide waren schon in der sechsten ziemlich erledigt. Wie der Kampf ausgegangen wäre kann man nicht sagen. Ich finde auch dass Riddick Bowe besser als die Klitschkos war, aber was sagt das denn aus? Bowe war absolute Weltklasse. Lewis hat in Interviews dannach aber auch oft gesagt dass er gerne an den Kampf zurückdenkt und dass Vitali der mit Abstand beste Boxer derzeit ist.

  85. YoungHoff
    21. März 2013 at 16:40 —

    @ Alex

    Bitte was soll Fury sein?

    Warum fragst du denn nach meiner Meinung/Ansicht, wenn du nicht ansatzweise an einer ernsthaften Diskus.sion interes.siert bist.

    Fury P4P King das ist an Lächerlichkeit und Schwach.sinn nicht zu überbieten

  86. Carlos 2012
    21. März 2013 at 18:19 —

    Was ist den hier Los?
    YoungHoff und Alex ein Liebespaar? Schwer daran zu Glauben 😉

  87. Alex
    21. März 2013 at 20:17 —

    @ YoungHoff

    Das hast du falsch verstanden. Das hat Fury mal selber gesagt und ich habe mich gerade über diese Aussage lustig gemacht, aber anscheinend wusstest du nicht dass er das gesagt hat oder?

  88. YoungHoff
    21. März 2013 at 20:20 —

    @ Alex

    Ne hat ich keine Ahnung von, ich interes.siere mich nur bedingt für Fury.

    1. aus den genannten Gründen und 2. weil er heute das und morgen das komplette Gegenteil sagt.

    Wenn er sich selbst den P4P King nennt, mus.s offensichtlich bei dem Typen komplett was falsch laufen und er ist sogar noch lächerlicher als ich annahm 😀

  89. Alex
    21. März 2013 at 20:25 —

    @ YoungHoff

    Du denkst doch nicht wirklich dass ich Fury als P4P-King bezeichne oder? 😉

  90. YoungHoff
    21. März 2013 at 20:31 —

    @ Alex

    Doch leider schon:D Zumindest in dem Zusammenhang grad sah es so aus, natürlich auch darin begründet, das.s ich keine Ahnung hatte, das.s der Typ das ernsthaft von sich gegeben hat.

  91. 1969
    21. März 2013 at 20:31 —

    dieser forum ist und bleibt ein GAY-CLUB,ausgenommen von paar normalos die leider in unterzahl sind aber trotzdem versuchen auf vernünftige art und weise sich zu unterhalten.

  92. combo
    21. März 2013 at 21:25 —

    @ Putin##

    Du hast doch nicht mehr alle Latten am Zaun… Du bist ein richtiger Obstverkäufer.

  93. angel espinosa
    22. März 2013 at 18:55 —

    Chisora : Schwergewichtsweltmeisterschaftsanwärterversuchskaninchenopferlamm

Antwort schreiben