Top News

Chambers verletzt: IBF-Eliminator gegen Thompson abgesagt

Eddie Chambers ©Sylvana Ambrosanio.

Eddie Chambers © Sylvana Ambrosanio.

Der für 28. Oktober geplante IBF-Eliminator zwischen Eddie Chambers (36-2, 18 K.o.’s) und Tony Thompson (36-1, 24 K.o.’s) findet nicht statt. Chambers hatte sich im Training für den Kampf im Bally’s Event Center in Atlantic City eine Rückenverletzung zugezogen und musste den Kampf gestern offiziell absagen.

“Ich habe zunächst gedacht, dass ich mit Massagen wieder fit werde”, sagte Chambers gegenüber BoxingScene. “Ich bin dann zum Arzt und habe ihm gesagt, dass ich eine Zerrung im unteren Rückenbereich habe und eine Pause brauche. Für einen Mann wie Thompson muss ich bei 100 Prozent sein. Ich hoffe, dass wir den Kampf noch in diesem Jahr nachholen können.”

Promoter Dan Goossen, der beide Sportler vertritt, zeigte sich über Chambers Absage enttäuscht und wartet nun das weitere Vorgehen der IBF ab. Möglich ist eine Neuansetzung des Duells, Thompson könnte aber auch auf einen hinter Chambers gereihten Boxer treffen oder von der IBF ohne weitere Kämpfe zu Wladimir Klitschkos neuem Pflichtherausforderer ernannt werden.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Überraschung bei der Pressekonferenz in Ludwigsburg: Huck-Gegner Rossi nur 1,92 m groß

Nächster Artikel

Vorschau: Pongsaklek Wonjongkam vs Edgar Sosa

17 Kommentare

  1. Levent aus Rottweil
    20. Oktober 2011 at 12:23 —

    Chambers die Fet,.te Rat,.te hat gemerkt das er keine Chance haben wird in dem zustand indem er sich Aktuell befindet die Birne!

  2. Tom
    20. Oktober 2011 at 12:46 —

    @ Levent aus Rottweil

    Na Levent,mal wieder in die Kristallkugel geschaut?

  3. AlphaDogge
    20. Oktober 2011 at 12:51 —

    sehr schade, hatte mich auf dieses duell am meisten gefreut (von allen fights die das jahr noch anstehen)

  4. Levent aus Rottweil
    20. Oktober 2011 at 13:07 —

    @ Tom ne einfach aktuelle Bilder vom Trainingslager bei Google angeschaut

    Aber irgendwie hast du recht Google ist die “Neue Kristallkugel” unseres Zeitalters,musst mal versuchen geht ganz einfach 😉

  5. Tom
    20. Oktober 2011 at 13:22 —

    @ Levent….

    Hat dir deine Kristallkugel auch gesagt das Chambers nicht verletzt ist,sondern den Kampf nur abgesagt hat weil er deiner Meinung nach nur zu fett ist oder entspringt das wieder einmal nur deiner Fantasie???

  6. Tommyboy
    20. Oktober 2011 at 14:37 —

    Das ist doch Super! Der soll daheim bleiben, hoffentlich wird jetzt ein anderer für ihn einsteigen z.b Tua, Valujev, Shannon B. o. mein FAVORIT jetzt oder nie D. Boystov.

    Um dan Juni 2012 gegen Wladimir zu kämpfen.

  7. groovstreet
    20. Oktober 2011 at 14:43 —

    Soviel dazu!!!

  8. Tommyboy
    20. Oktober 2011 at 14:58 —

    Tony Thompson VS Denis Boystov das wär ein Super kampf, Universum muss nur zustimmen.

    Hab grad bei der IBF gesehn ob die liste simmt, keine plan aber…

    Boystov ist auf Platz 7 in der IBF Eddy Ch. auf eins Thompson auf zwei und die anderen Boxer vor Boystov die man kennt haben schon einen gegner nur Densi B. nicht.

  9. xyz187
    20. Oktober 2011 at 16:14 —

    Chanbers ???? Nicht der rede Wert !!!!!!!!!

  10. V12,,' 7-er.
    20. Oktober 2011 at 16:29 —

    Es geht los mit Verletzungen, der nächste bitte wer ist jetzt dran!

  11. Han Anuk
    20. Oktober 2011 at 17:05 —

    Leute was hab ihr eigendlich ??
    Chambers vs Thompson,da gibt es bessere Kampfpaarungen,
    im schlecht besetzten schwergewicht.
    Für mich ist die absage ein kleiner segen,
    das will doch keiner mehr sehen.

  12. oskarpolo
    20. Oktober 2011 at 17:50 —

    Powetkin boxt gegen Boswell !!

  13. 20. Oktober 2011 at 18:00 —
  14. Anatoli
    20. Oktober 2011 at 18:33 —

    Leute hört mal auf mit dem Boytsov. Der Typ wird es auch zu nix bringen. Seit Jahren wid nur gelabert, wie gut der ist und wenn nicht seine Hand da wäre. Der Typ ist nicht besser als die anderen!
    Nur eingebildet und selbstverliebt!

  15. Kano
    20. Oktober 2011 at 20:36 —

    Erst Ward,dann Kessler und jetzt auch noch Chambers langsam wird es lächerlich,klar ist Boxen ein Sport der mit Verletzungen verbunden ist,für uns ist es wiederrum eine Enttäuschung das auch der Fight platz bzw.verschoben wird.Ich hoffe das der Kampf dieses Jahr noch kommt.

  16. Charlys69
    22. Oktober 2011 at 15:12 —

    Tony Thompson könnte ja versuchen einen Deal mit Sauerland zu machen, und gegen Helenius antreten. Thompson ist für mich sportlich stärker als die “momentane Version von Samuel Peter”, und Helenius könnte gegen einen gleichgroßen Gegner zeigen was er drauf hat, oder nicht….

    aber ist nur Wunschdenken, man wird schon was passendes für Helenius buchen…

Antwort schreiben