Top News

Chakhkiev sagt vorzeitigen Sieg gegen Wlodarczyk voraus

Krzysztof Wlodarczyk ©KnockOut Promotions.

Krzysztof Wlodarczyk © KnockOut Promotions.

Olympiasieger Rakhim Chakhkiev (16-0, 12 K.o.’s) hat bei der Pressekonferenz für den WM-Kampf gegen WBC-Champion Krysztof Wlodarczyk (47-2, 33 K.o.’s) ein vorzeitiges Ende vorausgesagt. Der Kampf findet am 21. Juni in Moskau statt.

“Seitdem ich olympisches Gold in Peking gewonnen habe, war mein einziger Traum Weltmeister bei den Profis zu werden”, sagte Chakhkiev gegenüber Fightnews. “Es hat fünf Jahre gedauert, um meine Titelchance zu bekommen, und ich bin froh, dass dieser Traum am 21. Juni wahr wird. Wlodarczyk ist ein großer Champion, er hat aber noch nie gegen jemanden mit meiner Power und meiner Qualität gekämpft. Ich fordere alle Fans auf, rechtzeitig Platz zu nehmen, da dieser Kampf nicht lange dauern wird.”

“Im Moment reden viele Leute über Huck vs. Afolabi III, ich bin mir aber sicher, dass Wlodarczyk vs. Chakhkiev ein viel besserer Kampf sein wird”, sagte der russische Promoter Vyacheslav Karakash, der den Event organisiert. “Ich will Huck oder Afolabi nicht schlechtreden, ich denke aber, dass Rakhim Chakhkiev der beste Cruisergewichtler der Welt ist. Ich denke sogar, dass er Huck und Afolabi am selben Abend schlagen würde! Er ist einfach so gut! Jeder, der ihn bislang noch nicht gesehen hat, sollte einschalten, um den WM-Kampf gegen Wlodarczyk zu sehen. Das wird ein großartiger Event!”

Im Vorprogramm werden Ex-Superfedergewichts-Weltmeister Vitali Tajbert (23-2, 6 K.o.’s) und Elio Rojas (23-2, 14 K.o.’s) Aufbaukämpfe bestreiten, die auf einen gemeinsamen Kampf später im Jahr einstimmen sollen.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Causa Klitschko-Povetkin: Trotz Deadline noch keine Lösung in Sicht

Nächster Artikel

Provodnikov bringt sich als künftiger Mayweather-Gegner ins Gespräch

46 Kommentare

  1. SemirBIH
    7. Juni 2013 at 13:39 —

    Denke auch, dass Chakhiev diesen Kampf ziemlich schnell für sich entscheiden wird.

  2. Bangs
    7. Juni 2013 at 13:40 —

    Überschneidet sich der Kampf mit Huck? Ich würde Sauerland Tv einem ekeligem Stream vorziehen aber das würde ich mir schon gerne ansehen.

  3. Bangs
    7. Juni 2013 at 13:43 —

    Ach 21 .. Wer lesen kann^^

  4. Holi
    7. Juni 2013 at 13:59 —

    Chakhiev ist zu unpräzise und powert sich aus ..schlägt er wlodarczyk nicht bis zur 8 runde ko wird er selbst ausgeknockt ! Wlodarczyk linker Haken kann jeden im Cruiser (naja außer Jones ) zu Boden schicken

  5. bustabus
    7. Juni 2013 at 14:04 —

    Go Rakhim Goooooooooooooooo

    der Pole soll schon mal seine Leber decken, die wird am 21.ten erstmal richtig zerstört werden 😀

  6. Alex
    7. Juni 2013 at 14:39 —

    Sehe Wlodarczyk als Favoriten ganz einfach aus dem Grund weil er schon viel länger da oben mitboxt als Chakhiev.

  7. Jones Jr.
    7. Juni 2013 at 14:45 —

    Chakiev ist ein Beast mit Technik!
    Meiner Meinung die Nr.1 im Cruisegewicht

  8. johnny l.
    7. Juni 2013 at 15:31 —

    Naja, dass der Kampf an sich besser wird, könnte schon möglich sein, wobei Huck vs. Afolabi gerade angesichts der letzten Urteile gegen SE-Boxer (Culcay, Gerber) doch auch Spannung verspricht. Zweifel habe ich allerdings, ob der Fight für das Chahkhiev-Team den gewünschten Ausgang bringt, die letzten Auftritte von „The Machine“ fand ich nicht so überzeugend, während sich Wlodarczyk recht gut präsentierte. Es würde mich also nicht wundern, wenn der neue Champion auch der alte ist.

  9. johnny l.
    7. Juni 2013 at 15:34 —

    Jones Jr. sagt:
    7. Juni 2013 um 14:45
    Chakiev ist ein Beast mit Technik!
    Meiner Meinung die Nr.1 im Cruisegewicht
    ––––––––––––––
    So sieht das bei Masternak, Pitt & Co. auch aus. Bis sie den ersten richtig ernst zu nehmenden Gegner haben …

  10. MIKE
    7. Juni 2013 at 16:15 —

    Rakhim Chakhkiev wird die neue Nummer 1 im Cruiser sein, nachdem er Krysztof Wlodarczyk ausgeknockt hat.

  11. Tom
    7. Juni 2013 at 16:44 —

    Hmmm…ich bin eher der Meinung das Wlodarczyk der meist unterschätzte Cruisergeichtler ist,ok er ist nicht der Beste,aber dennoch recht solide!

    Chakhkiev wird von den meisten Usern dieser Seite schlichtweg überschätzt.Bisher hat er als Profi nur sehr handverlesene Boxer vor den Fäusten gehabt und hat selbst dabei nicht immer geglänzt!

    Chakhkiev sollte lieber aufpassen das es ihm nicht so ergeht wie Alekseev,der wurde vor seinem Kampf gegen Ramirez auch schon als die kommende Nr.1 im Cruiser gehandelt,tja….und wie das ausging wissen wir alle!

  12. underdog-m
    7. Juni 2013 at 17:40 —

    Werdet sehen was mit dem passiert wlodarczyk knippst ihn die lichter aus und da braucht man garnicht darüber zu reden jeder glaubt wlodarczyk ist ned so gut schaut euch den kampf an und die andere pfeiffffe was hat die geleistet der kampf geht nicht über die volle distanz aber nicht wlodarczyk geht zu boden wartet ab

  13. philipp81
    7. Juni 2013 at 17:55 —

    Also ich muss sagen sehe den Kampf auch bei 50/50 sicherlich ist Chakhkiev ein klasse boxer, allerdings darf man nicht vergessen das er auf diesem nieveau noch keinen Gegner gehabt hatte bei den Profis, Wlodarczyk ist vielleicht nicht der beste Cruisergewichtler aber man muss sagen das er sich über die Jahre da oben festgesetzt hat!! Wlodarczyk kämpft vielleicht nicht spektakulär aber er hat einen sehr soliden Kampfstil und er macht nicht viele fehler!!! Wird ein spannender Kampf

  14. underdog-m
    7. Juni 2013 at 18:04 —

    Und man muss sagen er ist der einzige champ den es schei… egal ist wo er kämpft ob in australien russland deutschland amerkia is in wurst und kommischer weise gewinnt er auch jeden kampf und das nicht umstritten sondern zurecht nicht wie viele andere champs klar ist er in deutschland ein nicht so bekannter champ aber auch nur weil die deutschen medien nur über boxer aus deutschland berichten und alle anderen ausblenden fragt doch mal einen der nur boxen schaut aber sich nicht wirklich damit befasst der denkt sturm ist die elite in der gewichtsklasse tortz seiner niederlagen lächerlich

  15. Danielking
    7. Juni 2013 at 18:14 —

    Denke chakhiev sollte den Mund nicht voll nehmen den diablo ist ein zäher Bursche, wenn diablo die ersten Runden gut übersteht denke ich dass er den ausgepowerten chakhiev auspunktet

  16. xRubin
    7. Juni 2013 at 18:53 —

    Ich bitte alle Vollidioten, die ernsthaft glauben dass der Pole gewinnt, nie mehr ihren unqualifizierten Müll auf dieser Seite posten nachdem dieser brutal ausgeknockt wurde.
    Für den extrem unwahrscheinlichen Fall dass der Pole widererwartend gewinnen sollte werde ich sicherlich nichts mehr posten, aber das ist zu 99,9999999% ausgeschlossen.

  17. matthias
    7. Juni 2013 at 20:36 —

    Wlodarczyk wird siegen

  18. underdog-m
    7. Juni 2013 at 21:05 —

    Klar gewinnt wlodarczyk das einzige was an chakhkiev monströs ist sind seine augenbrauen nicht kehr ein hochgeputschter aff so wie viele andere vor ihm

  19. Husar
    7. Juni 2013 at 21:38 —

    Ich denke das wlodarczyk gut gegen halten wird,doch Sein Gegner ist brand gefährlich. Wundert mich das wlodarczyk sich auf so einen Gegner einlässt.

  20. xRubin
    7. Juni 2013 at 21:39 —

    Ich verstehe nicht was mit euch los ist, seid ihr Polen oder doch eher auf den Kopf gefallen. Chahkiev ist immerhin Olympia-Sieger und Vize-Weltmeister ergo gehört er zur Elite des Boxens. Und als Profi hat er nicht nur all seine Gegner dominiert sondern auch jede einzelne Runde gewonnen, abgesehen davon ist seine Ko-Quote auch recht gut. Das einzige das für den Polen spricht ist wohl seine Erfahrung aber eigentlich auch nicht den er hat nicht viel dazu gelernt und versteckt sich immer noch gern hinter seiner Deckung genau wie Chahkiev bisherige Gegner und wAS ER MIT DENEN GEMACHT HAT……

  21. angelespinosa
    7. Juni 2013 at 21:47 —

    “Chakhkiev sagt vorzeitigen Sieg gegen Wlodarczyk voraus.”

    Ich sage für Montag Stau auf der B1 voraus !
    So jetzt eure Kommentare dazu !
    Was für ein Müll das Säbelgerassel,das gibt es in keiner anderen Sportart!

  22. Eisenherz
    7. Juni 2013 at 22:20 —

    Chakhiev haut ihm innerhalb 5 Runden K.o
    Und redet nicht immer so viel wer gewinnt undwer verliert

  23. A 10-Jonny
    8. Juni 2013 at 00:49 —

    Wlodarcek ist auch in diesem Kampf gegen Chagiew nicht zu unterschätzen. Die meisten Gegner die Ch. besiegt hat, waren offensichtlich vom martialischen Aussehen Ch. der gut einen gnadenlosen Bediener der Guillotine darstellen könnte, sehr verunsichert. Die Boxkünste Ch. stehen außer Zweifel, er hat aber bis dato noch keine großkalibrigen Gegner vorgesetzt bekommen. Wlodarcek ist ein sperriger
    Kämpfer, der sich gerne hinter seiner DD verschanzt, dann schnell offensiv werden kann. Den Punch Chagiew`s hat er nicht, kann trotzdem unvorsichtige Gegner ( D. Green ) überraschend ausknocken. Wenn “the maschine” Ch. mehrfach voll trifft, könnten bei W. schnell die Lichter ausgehen. Kann W. Volltreffer von Chagiew auspendeln, kann der Kampf über 12 Rd. gehen. Ich sehe den Kampf 65:35 für Chagiew.
    Möge der bessere gewinnen.

  24. Carlos2012
    8. Juni 2013 at 07:15 —

    Chakhkiev ist sicher ein absoluter Boxtalent.Sehr schlagstark,Variabel und hat dazu Kämpferherz.Ob das Jedoch gegen einen durchaus soliden Polen ausreichen wird,bezweifle ich.Die Letzten kämpfe von Chakhkiev gegen B Fighter haben mich nicht überzeugt.

  25. bla
    8. Juni 2013 at 10:58 —

    Chakhiev ist ein großartiger Boxer. Seine Nehmerfähigkeiten sind halt noch unbekannt. Wenn Chakhiev ausdauertechnisch gut vorbereitet ist und mit guten Ausdauerwerte hat und das Tempo 12 Runden hochhalten kann, ist er für mich die die Nr. 1 im CW! Er ist einfach ein kompletter Boxer. Auch wenn er seinen Gegner nicht KO schlägt, seine Schläge können jeden Gegner zermürden und hinterlassen einen Eindruck. Solange sich Chakhiev sich nicht auf wilde Schlägereien einlässt und diszipliniert seinen Schuh herunterboxt, wird er gewinnen. Er strahl 12 Runden lang eine KO-Gefahr aus. Er kann dich mit beiden Händen in den Ringstaub schicken. Er boxt sehr variabel, besitzt eine hohe Ringintelligenz. Er wird immer noch unterschätzt. Er hat soviel Zeit vergeudet bei Universum und für mich ist er teilweise vergleichbart mit GGG.
    Trotzdem Wlodarczyk sollte man immer Ernst nehmen. Wer solange und so erfolgreich dabei, kann jeden im CW schlagen. Jedenfalls ne großartiger Kampfansetzung, die aus vielleicht endlich mal ne Auskunft darüber gibt, wie es im Chakhiev wirklich bestellt ist ( insbesondere, wenn er mal schwer getroffen wird).

  26. Carlos2012
    8. Juni 2013 at 11:53 —

    @bla

    Die Nr.1 Ist Jones 😀

  27. Lothar Türk
    8. Juni 2013 at 12:00 —

    der Kampf geht über volle Zeit. n.P. Chakiejew.

  28. MainEvent
    8. Juni 2013 at 12:55 —

    Rakhim the caucasian cannibal

  29. MainEvent
    8. Juni 2013 at 12:57 —

    Chakiev wohnt in einer Höhle trägt ein Fell und schleppt Frauen an den Haaren ab

  30. MainEvent
    8. Juni 2013 at 12:59 —

    Der depri Pole wird nach dem Kampf priester

  31. Alex
    8. Juni 2013 at 13:35 —

    @ Carlos2012 und bla

    Das ist das tolle am CW. Man kann nicht genau sagen wer die Nummer 1 ist, jeder hat seine eigene Meinung dazu.

  32. xRubin
    8. Juni 2013 at 14:13 —

    @MainEvent Hahahahaa xDD

  33. Monk
    8. Juni 2013 at 14:22 —

    Ich glaube das Rakhim aufjedenfall gewinnt, nur obs ein KO wird, hängt davon ab ob er es wieder mit der Brechstange erzwingen will, anstatt auf Schnelligkeit zu setzten. Ich denke damit hat er noch so seine Probleme. Ich finde es schade ums Talent das er nicht einen weltklasse Trainer und Promoter hat. Hoffe das kommt noch.

  34. GigoStyLe
    8. Juni 2013 at 17:47 —

    Wloda haut ihn KO!!!! Der hat doch nur Amateure geboxt der Russe!

  35. Boxing
    8. Juni 2013 at 19:19 —

    Masternak ist der beste CW im Moment ! Wlodarczyk vs rakhim 50/50

  36. Mayweather
    8. Juni 2013 at 20:41 —

    Boxing Guru funktioniert heute bei mir nicht. Hat jemand einen anderen LINK für die Sauerlandveranstaltung?

  37. Husar
    8. Juni 2013 at 20:54 —

    Masterniak gehört mit zu den besten,deswegen wollte in ein wlodarczyk auch nicht boxen.
    Masterniak würde jemand wie hernandes klar besiegen.

  38. bustabus
    9. Juni 2013 at 12:30 —

    ihr alle mit eurem Masternak, diese Pfeife hat bis jetzt auch nur Fallobst geboxt.
    der soll mal gegen rakhim antreten, dann wird sich schnell zeigen wer der bessere ist.
    gegen chakhkiev würde jemand im ring stehen, der auch mal zurückhaut. ich hoffe dass dieses duell bald kommt. sollte rachim Krzysztof Wlodarczyk besiegen, könnte es vllt nächstes jahr zum duell gegen masternak kommen. wie ich gesehen habe hat der sich in den wbc rankings auch schon sehr hoch geboxt. wäre ein tolles duell. was Krzysztof Wlodarczyk betrifft, ich habe mich bis jetzt noch nicht wirklich mit ihm beschäftigt. er ist weltmeister und daher wohl keine aufgabe für die Maschine, doch wenn rakhim seine exzellente technik einsetzt, wird das kein langer kampf werden 😀

  39. Husar
    9. Juni 2013 at 16:27 —

    Der Kampf chakhkiev Vs Masterniak wird nicht kommen weil wlodarczyk ,chakhkiev klar besiegen wird…. ein chakhkiev schlägt hard ,Masterniak kann das auch und ist technisch der bessere Man und nicht nur das er ist sehr schnell im Oberkörper. Masterniak wird noch einige weghaben.

  40. Boxing
    9. Juni 2013 at 17:05 —

    Masternak hat schon zwei Leute besiegt die selbst noch vorher keine Niederlage hatten und eine gute ko Quote .

  41. hulk
    9. Juni 2013 at 19:44 —

    hahhaha dieser Husar eyyy
    kuck dir erst den kampf am 21 Juni na
    dann siehst du was rakhim chkhkiev
    mit den macht wlodarczyk hatt noch
    nie gegen welche geboxt die
    wirklich sehr gut sind er wollte den tittel sehr lange behalten nur
    aber jetzt steht er vor chakhkiev und der kampf wird geil 😉
    was masternak betrifft weiss ich nicht der soll auch mal um den
    gürtel boxen gegen huck werr bombee Guliano Jones 😉

  42. Husar
    9. Juni 2013 at 20:45 —

    Ja hulk warten wir ab….. 😉

  43. hulk
    10. Juni 2013 at 14:09 —

    ok 😉

  44. hulk
    10. Juni 2013 at 14:20 —

    Weiss einer genau
    welchen Kanal dieser

    Kampf übertragen wird

  45. xRubin
    10. Juni 2013 at 19:34 —

    armer Wlodarczyk, er sollte den Titel lieber niederlegen wenn er nicht für den Rest seines Lebens gezeichnet sein möchte. Ich habe wirklich mitleid mit diesen armen Irren.

    R.I.P Wlodarczyk, du warst zwar kein großer aber immerhin Weltmeister

  46. xRubin
    10. Juni 2013 at 19:34 —

    Großer

Antwort schreiben