Top News

Cecilia Braekhus vs Ivana Habazin – 4. Gürtel für die Norwegerin

Wie nicht anders zu erwarten, holte sich Cecilia Breakhus Gürtel Nr. 4 im Weltergewicht. Von Beginn an war ein deutlicher Klassenunterschied zu sehen. Habazin blieb zwar bis zum Kampfende recht fit und munter, doch ihre boxerische Leistung reichte einfach nicht an Breakhus heran. Das deutliche Urteil: 3x 100:90 sagt alles über diesen Kampf.

Welche Aufgaben könnten demnächst auf Cecilia Breakhus warten? Man muss sehen, was das Sauerland-Team für Braekhus plant. Vielleicht wird es ein Rematch gegen Anne Sophie Mathis geben. Mathis ist immernoch Titelträgerin der Verbände WIBF und WBF. Setzen beide Boxerinnen ihre Titel ein, wäre das also ein Megafight um 6 Gürtel.

Vielleicht geht aber auch die Titeljagd erst einmal in eine andere Richtung weiter und Braekhus kämpft demnächst gegen Tori Nelson um den WIBA-Gürtel. Einige Herausforderungen gibt es schon noch, aber die Anzahl der guten Gegnerinnen ist bei den Frauen leider begrenzter als bei den Männern.

Mit diesem Kampf hat Cecilia Breakhus im Weltergewicht ihrem männlichen Kollegen Floyd Mayweather also Einiges voraus, zumindest was die Anzahl der Titel angeht. Wie es allerdings um die Höhe der Börsen bestellt ist, steht auf einem anderen Blatt.

Seit ihrem Sieg gegen Vinnie Skovgard hat Breakhus jetzt 15x den WBA-Titel verteidigt. Eigentlich wäre es an der Zeit, sie zum WBA-Superchamp zu erklären oder sie um den WBC-Daimond Gürtel kämpfen zu lassen. Verdient hätte sie es wohl schon längst.

Im 2. Frauenkampf dieser Veranstaltung in Kopenhagen besiegte Klara Svenson (14(5)-0-0) Marie Riederer (15(10)-2(1)-0) klar nach Punkten (2x 100:90, 99:91). Damit sicherte sich Svenson den Interim-Titel des Verbandes WBC und könnte damit demnächst die argentinische WBC-Weltmeisterin Alejandra Marija Oliveras (31(16)-2-0) herausfordern.

Autor: Johannes Passehl
Foto: PA Picture Aliance

Hier der ganze Kampf:

Voriger Artikel

Alfredo Angulo verliert überraschend nach Punkten gegen James de la Rosa

Nächster Artikel

Humberto Soto schlägt John Molina nach Punkten

22 Kommentare

  1. Grabimir "dr octopus" Clinchko
    15. September 2014 at 23:42 —

    Will ja nicht mich beschweren aund verneige mich von dir Johannes für deinen einsatz hier,aber bei denn frauenboxennews meiden die meisten user hier weil es einfach brutal pevers und ohne moral ist wenn sich die Frauen solche dinge antun und gehört eigendlich verboten.

  2. Alex
    16. September 2014 at 16:48 —

    Naja, eigentlich ist Braekhus eine ziemlich interessante Boxerin. Sie setzt sich deutlich von den anderen ab, nur war es eigentlich schon klar dass sie diesen Kampf gewinnen wird. Verbieten kann man es in einem freien Land wie Deutschland wohl kaum und ich finde wenn Frauen Lust zum Boxen haben sollen sie das auch machen. Ob man es dann guckt oder nicht ist eine andere Sache.

  3. ghetto obelix
    16. September 2014 at 17:03 —

    #antiweiberfights

  4. Marco Captain Huck
    16. September 2014 at 18:16 —

    Frauenboxen ist einfach nur lächerlich, in dem Boxverein wo ich boxe werden keine Frauen aufgenommen

    • Ferenc H
      16. September 2014 at 23:12 —

      Also das ist nun wirklich albern Boxtraining dient der Fitness und (kleine) Frauen lernen sich besser zu wehren wenn denen mal ein Spinner über den Weg läuft ob die jenigen aber auch ne Boxkarriere starten steht auf einen anderen Blatt. Gibt es ne wenigstens ne plausible Erklärung warum dein Verein das tut?

      • 17. September 2014 at 12:31 —

        Musst du die Verantwortlichen fragen, naja wenn sie sich besser wehren wollen, können sie auch ein Selbstverteidigungskurs machen

    • 17. September 2014 at 11:08 —

      Sorry, aber das kann ich mir nicht wirklich vorstellen. Vllt werden die Trainingseinheiten wegen Sparring oder anderen Übungen getrennt, aber aufgenommen werden wenn es keinen Profi-Boxstall, keine Bundesliga etc. ist in den kleineren Vereinen eigentlich alle denn die Vereine haben ja nur Vorteile daran mehr Mitglieder zu haben.

    • 17. September 2014 at 12:26 —

      Gegen Schwule scheinen sie aber nix zu haben, oder?

      • 17. September 2014 at 12:34 —

        Was kommst du jetzt wieder so dumm von der Seite? Wenns dir nicht passt gehe nicht auf meine Kommentare ein und behalte deinen geistigen Dünnpfiff für dich

        • 17. September 2014 at 21:43 —

          @ Marco Captain Huck
          Habe nur gesagt dass ich es mir nicht vorstellen kann dass ein Boxverein generell keine Frauen aufnimmt, aber wenn das bei euch so ist dann finde ich die Boxschule komisch. Wenn Frauen Boxen trainieren wollen und kein Problem damit haben auch mal Treffer zu kassieren, dann sollen sie es halt machen.

      • 17. September 2014 at 16:07 —

        Hahahahahaha

  5. 17. September 2014 at 11:48 —

    kann das ganze irgentwie nicht verstehen.
    fußball war für die frauen verboten, die haben es gemacht, und nun?
    super erfolgreich ( die deutschen mädels).
    wählen war verboten, arbeiten ohne zustimmung des ehemannes auch, aber das liegt doch hinter uns.
    wenn sie es wollen, warum nicht?
    gibt doch auch soldatinnen (da kackt die IS sich ins hemd, kommen ja nicht ins paradies, wenn die von den mädels erlegt werden, wie krank können die noch werden?).
    denke mal, in naher zukunft wird es komplette frauen- boxabende geben, sowie weibliche promotor und ringrichterin, punktrichterinnen und so weiter.

  6. 17. September 2014 at 12:24 —

    Frauenboxen gehört zum Boxen wie es eben in jeder Sportart Männer und Frauen gibt, die sie ausüben. Wer meint das Frauenboxen gehört verboten, lebt irgendwie in einer anderen Welt – sorry, aber das ist nun mal so.

    • 17. September 2014 at 12:39 —

      und wieso sorry?
      99,9% der schreiber werden aus einer frau rausgezogen, wenn die das abkönnen sollten die auch boxen können.
      und ich bin ein mann.

  7. 17. September 2014 at 12:29 —

    Boahr das neue Design ist ja zum kotzen

    • 17. September 2014 at 13:38 —

      Du weißt aber auch wirklich bei allem Bescheid, du kleiner arroganter Kackspecht 😉 Hab ich recht?

      • 17. September 2014 at 13:41 —

        Das ist meine Meinung mein 😉 Wenn du sie nicht akzeptieren kannst ist das nicht mein Problem^^. Von dir lasse ich mir sicher nicht den Mund verbieten

  8. 17. September 2014 at 13:44 —

    *mein lieber 😉

  9. 17. September 2014 at 13:45 —

    Mich nicht kennen, aber sagen ich bin arrogant hahahaha. Hast mich jetzt ziemlich tief getroffen.

  10. 17. September 2014 at 16:02 —

    … ich frage mich gerade, wer die anderen 0.01 % sind …o.O

    • 17. September 2014 at 16:59 —

      das sind die aus dem reagenzglas, eines davon ist hier zugange,das wurde damals ohne hirn gezüchtet.
      was die sich bei der anmeldung “gedacht” haben, ist mir ein rätsel.
      so blöd kann keiner sein, das ist ein experiment ( unter den 0,01), wie man ohne hirn so viel sauerstoff verbrauchen kann.
      echt zum kotzen, selbst wenn sich jemand neu anmelden wollte, ER KANN ES NICHT.

  11. 17. September 2014 at 16:10 —

    Wie gehts eigentlich Frank/Kelly Maloney? Weilt er noch unter uns? Samira soll mal wieder einen Bericht über ihn verfassen…

Antwort schreiben