Top News

Cecilia Braekhus verliert ihre Gürtelsammlung an Jessica McCaskill

Damit hätten wohl nur die wenigsten Boxfans gerechnet: Cecilia Braekhus hat nach so vielen erfolgreichen Titelverteidigungen ihre WM-Gürtelsammlung an die Amerikanerin Jessica McClaskill verloren. Das Urteil (95:95, 97:94 und 97:93) der 3 US-Kampfrichter muss man wohl erst drei Mal lesen, nachdem man den Kampf von Runde 1 bis 10 mit eigenen Augen gesehen hat.

Auch wenn McCaskill in diesem Fight die aktivere Boxerin war, die mehr geschlagen und ihr Heil ständig im Vorwärtsgang gesucht hat: So wirklich glauben kann man der Urteilsfindung nicht. Das Unentschieden wäre noch irgendwie zu rechtfertigen. Aber dass Cecilia Braekhus nur 3 oder 4 Runden gewonnen haben soll, ist einfach unglaublich. Zugegeben, der Herausforderin sind einige gut zählbare Treffer gelungen, aber die Masse der McCaskill-Schläge erreichten ihr Ziel nicht.

Es waren viele wilde Schwinger zu sehen und selbst darauf hatte Braekhus zu jeder Zeit eine Antwort. Die Weltmeisterin hatte den Kampf von Runde 1 bis 10 im Griff. In Norwegen und mit einem rein norwegischen Kampfgericht hätte es zu 100% ein anderes Urteil gegeben. Auch wenn viele Runden knapp zu sein schienen: mehr als ein 96:94 (Braekhus) oder bestenfalls ein 95:95 werden dem Kampf nicht gerecht. Aber ein Sieg für McCaskill? An diesen Gedanken muss man sich wohl erst einmal gewöhnen. Man mag nicht von einem krassen Fehlurteil sprechen, aber ein paar Falten verursacht das schon auf der Stirn. Auch wenn fast alle Runden knapp waren: auf so eine Art 5 lange gehütete WM-Titel zu verlieren, ist schon mehr als komisch. Da muss man auch gar nicht weiter über einen Weltmeisterbonus nachdenken. Den gab es heute Nacht für Braekhus mit Sicherheit nicht. 

Ein Grund für diese schlechte Bewertbarkeit mancher Frauenkämpfe liegt vielleicht auch darin, dass die Runden bei den Frauen nur 2 Minuten lang sind. Nach 3 Minuten, so wie bei den Männern üblich, lässt sich gewiss eher sagen, wer die Runde eindeutig für sich verbuchen kann.

Jetzt muss man sehen, wie es für Braekhus weiter geht. Das mit den vielen erfolgreichen Titelverteidigung nacheinander wie Joe Louis war Braekhus ja noch  vergönnt. Überflügeln konnte sie ihn nun nicht. Ob sie ein Rematch fordert oder vielleicht sogar die Handschuhe an den Nagel hängt, ist wenige Minuten nach dem Kampf noch nicht abzusehen gewesen.

Voriger Artikel

Boxsport Short News 15.08.2020

Nächster Artikel

Carl Frampton stoppt Darren Traynor

Keine Kommentare

Antwort schreiben