Top News

Carl Froch siegessicher: “Abraham wird sich in Helsinki die Nordlichter vom Ringboden aus ansehen”

Arthur Abraham ©Sauerland Event.

Arthur Abraham © Sauerland Event.

Nachdem sich Sauerland und Hennessy für das Drittrundenduell zwischen Arthur Abraham und Carl Froch auf den neutralen Austragungsort Helsinki geeinigt haben, schießt der Brite verbal bereits erste Giftpfeile. Froch geht am 27. November von einem vorzeitigen Sieg aus.

“Abraham hat gemeint, dass der Kessler Fight Spuren bei mir hinterlassen hat. Er hat Recht, der Kampf hat mir noch mehr Selbstvertrauen gegeben. Auf Grund der Vulkanasche wurden die meisten Flüge gestrichen, und ich kam erst in letzter Minute in Dänemark an. Ich bin aber in die Höhle des Löwen gestiegen und habe vor 12 000 fanatischen Wikingern Löcher in ihren Helden geschlagen”, so Froch gegenüber der englischen Zeitung Sunday Mercury.

Obwohl Froch gegen Abraham bei den Buchmachern als leichter Außenseiter ins Gefecht geht, gibt er sich extrem siegessicher: “Ich hatte Pech, gegen Kessler nicht die Zustimmung auf den Punktzetteln zu bekommen. Abraham ist hingegen von Dirrell vermöbelt und deklassiert worden, ein Mann den ich bereits geschlagen habe. Wenn Abraham ohne seinen Heimvorteil boxt, wird er vorgeführt. Wenn ich mit ihm fertig bin, wird er sich die Nordlichter in Helsinki vom Ringboden aus ansehen!”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Margarito lassen Roachs Äußerungen kalt: Verspricht ein K.o. gegen Pacquiao

Nächster Artikel

Luis Concepcion demontiert Ex-Weltmeister Kaovichit in 90 Sekunden

22 Kommentare

  1. boxfan85
    3. Oktober 2010 at 22:58 —

    Froch wird im letzen viertel schwer ko gehen,sein Stil liegt Abraham.

  2. Kevin22
    4. Oktober 2010 at 08:37 —

    Froch boxt zwar sehr offen, oft auch mit hängender Führhand, aber er ist sehr beweglich im Oberkörper! Teilweise kann man seinen Boxstyle mit dem von Vitali vergleichen!

    Richtig Dampf in den Fäusten hat er auch noch, leicht wird es für Artur keinesfalls!

  3. monsterdawg
    4. Oktober 2010 at 08:58 —

    50/50!

    man sollte froch keinesfalls unterschätzen. er kann jemanden schon zu boden schicken. außerdem kann er auch einstecken. dieser kampf wird vor allem durch den willen entschieden werden. beide sind physisch stark und haben ordentlich dampf in den fäusten. froch halte ich für den technisch besseren kämpfer.

    ich denke mal es wird einen offenen schlagabtausch geben und der kampf wird nicht über 12 runden gehen….

    forza Arthur
    !!

  4. Baron
    4. Oktober 2010 at 10:03 —

    Moin,ich lass mich überraschen.Froch ist wie alle Ilandmonkys ein harter Hund und wird es Arthur nicht leicht machen.Ist technisch besser,beweglicher und kann hauen.
    Arthur muss sich da was einfallen lassen sonst geht das in die Hose.Arthur muss vom der ersten Runde an Vollgas geben und Froch mit Harten Händen durchschütteln sonst wird das schwehr.

  5. Kevin22
    4. Oktober 2010 at 10:27 —

    Sehe ich ebenso, das ist endlich mal wieder ein Kampf, wo das Ende nicht vorhersehbar ist!
    Ebenso glaube ich nicht an einen Kampf über 12 Runden, das Ding wird durch einen harten K.O. enden!

    Wenn ich beide Kontrahenten vergleiche, so komme ich zu folgendem Ergebniss:

    1. Größe und Reichweite:

    AA hat eine Größe von 1,78 Meter und eine Reichweite von 1,83m.
    Froch ist 1,87m groß und soll eine Reichweite von 1,89m besitzen, genaue Angaben konnte ich jedoch nicht finden.

    Somit ein: VORTEIL FROCH

    2. Alter:

    AA ist mit Baujahr 1980 der 3 Jahre Jüngere von Beiden, hat aber dennoch mehr Kämpfe bestritten! Dennoch sind beide fit und am Alter kann man nichts ausmachen!

    Somit ein: UNENTSCHIEDEN

    3. Ring-Intelligenz:

    Da wird es schwierig, da beide Boxer auf ihre Art im Ring intelligend auftreten.
    Froch erarbeitet sich seinen K.O. wohingegen AA abwartet und im richtigem Moment gnadenlos zuschlägt!

    Somit ein: UNENTSCHIEDEN

    4. Temperament:

    Hierbei darf man ein großes Maul nicht mit Temperament verwechseln.
    AA ist mit Sicherheit bezüglich Presse und Interviews an sich der Ruhigere!
    Aber dennoch sehe ich in seiner Ruhe auch eine gewisse Gleichgültigkeit gegenüber seinem Gegner, getreu dem Motto, “du bereitest mir keine Sorgen!”

    Daher auch hier: UNENTSCHIEDEN

    5. Führhand:

    Das ist der große Vorteil von Froch, eine sehr gute Führhand gepaart mit einem gutem Auge! Da kann AA in der Tat nicht mithalten, er boxt einen ganz anderen Style!

    Somit ein: VORTEIL FROCH

    6. KO-Schlag:

    Hier sind wir wieder bei AA Spezialität, auch wenn Froch viele und gute K.O. Siege verzeichnet, so ist AA doch noch gut 10% besser!

    Somit ein: VORTEIL ABRAHAM

    7. Schnelligkeit:

    Auch dabei braucht man nicht lange spekulieren, Froch ist sehr beweglich und schlägt sehr viele Schläge und Kombinationen!
    Artur wartet ab und schlägt dann hart zu! In den ersten Runden versucht er erstmal seinen Gegner anzuklingeln, anschließen lässt er ihn auspowern, was bissher auch gut funktionierte.

    Somit ein: VORTEIL FROCH

    8. Schlaggenauigkeit

    Hier sehe ich beide Boxer gleich stark!
    Froch schlägt viel, Artur weit weniger, aber wenn er trifft ist der Kampf meisst beendet! Da wird sich zeigen, ob es Sinn macht den Gegner zu zermürben oder umzuhauen… beides kann funktionieren!

    Daher hier ein: UNENTSCHIEDEN

    9. Deckung:

    AA in seiner Doppeldeckung ist eigendlich nicht leicht zu treffen!
    Froch wiederum steht sehr offen, aber sehr beweglich im Oberkörper da!
    Leicht zu treffen sind beide nicht, aber dennoch hat AA die bessere Deckung!

    Somit ein: VORTEIL ABRAHAM

    10. Technische Fähigkeiten

    Beide sind keine richtigen Techniker, beide besitzen keine gute Amateurkarriere!
    Beide boxen eine andere Technik, Froch sehr unortodox, AA sehr auf den K.O. wartend!
    Daher auch hierbei ein: UNENTSCHIEDEN

    11. Aggression & Finisher-Qualitäten:

    Das ist wieder wie für AA gemacht, ein Auge für den Gegner und im richtigem Moment eine Keule schlagen!
    AA ist mit seiner K.o. Quote der klare Favorit!

    Daher: VORTEIL ABRAHAM

    12. Kombinationen:

    Da wird es wieder eng, beide Kontrahenten sind keine Techniker!
    Froch hat meisst Kombinationen gebraucht um seine Gegner zu finishen, AA brauchte dazu meisst nur 1- 2 Schläge!
    Das kann man kaum miteinander vergleichen!

    Daher hier ein: UNENTSCHIEDEN

    13. Infight:

    Oha… wie will man die Beiden trennen?
    Beide haben ein richtiges Pfund in ihren Fäusten!
    Ich vermag da keine Aussage zu treffen!

    Daher hier ein: UNENTSCHIEDEN

    14. Beinarbeit und Beweglichkeit:

    In der Beinarbeit und Beweglichkeit sehe ich klar Froch vorne!
    Der Mann ist flink auf den Beinen und das ist auch seine Siegchance!

    Somit ein: VORTEIL FROCH

    15. Nehmerfähigkeiten:

    Da muss man sagen, dass Froch noch nie richtig getestet wurde! Zumindest gegen die Schlaghärte von AA musste er noch nie bestehen!

    In meinen Augen ist dahingehend noch alles offen und ich freue mich auf diesen Kampf!

  6. gewaar
    4. Oktober 2010 at 10:51 —

    Der Analyse von Kevin22 ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen. Jedoch denke ich auch, dass beide versuchen ihren Stil dem Gegner anzupassen. Abraham kann es sich nicht mehr leisten in den ersten Runden nichts zu machen und Froch kann es sich wohl kaum mehr erlauben mit offener Deckung zu boxen.

  7. carlos
    4. Oktober 2010 at 11:12 —

    ach leute,wenn abraham kein Ko. bzw lucky punch hinbekommt wird ihm Frosch ausboxen.Abrahams stärke liegt in seiner schlagstärke..das er nicht richtig boxen kann,konnte man sich beim Kampf abraham vs Direll anschauen….

  8. Kevin22
    4. Oktober 2010 at 11:19 —

    Bei dem Kampf gegen Direll konnte ich mir eine starke schauspielerische Leistung anschauen…

  9. Drenica
    4. Oktober 2010 at 12:05 —

    also ich denke mal das der kampf so verlaufen wird das froch die ersten 4 runden gewinnt an punkten abraham in der 5 aufdreht undin der 6 froch am boden schlägt dieser aber aufsteht und die 7 iwie auch nochschafft und in der 8.runde bis 10.runde das froch dan zurück kommt und abraham ko schlägt also ich glaube das froch durch ko gewinnt 8 bis 10 runde .

    aber es kan nach hinten los gehen und abraham erwischt ihn kalt das er ned mehr aufstehen kann

    aber dennoch glaub ich das froch gewinnt.

    warten wir es ab das wird eine schlacht weil beide aggresiv kämpfen

    ich freu mich auf diesen kampf mehr als für 20 kämpfe von vitalli und wladimir mit ihrer show.

    ich hoffe nur das ned bechissn wird wens doch auf die punkte ankommt

  10. tom uschma
    4. Oktober 2010 at 13:06 —

    also ich rechne mit einem ko in irgendeiner runde,eher von forch. oder es wird beschissen.es ist gut möglich das geschoben und gelogen wird.das es ein ganz normaler kampf wird glaube ich eher nicht.

  11. Kano
    4. Oktober 2010 at 17:57 —

    @tom umscha
    Da gebe ich dir recht Froch ist ein harter Knochen und hatte Kessler vor grosse Probleme gestellt,und meiner Meinung nach hat auch Kessler den WBC Titel auch nicht gewonnen sondern es war eher ein unentschieden oder vielleicht ganz knapper Punktsieg an Froch nur der Heimvorteil sicherte Kessler Frochs WBC Titel,Froch wird auch Abraham vor grosse Probleme stellen und meiner Meinung nach hat Abraham auch in diesem Fight nur eine K.o Chance den ich rechne damit das in Froch ausboxen wird und einen knappen Punktsieg landen kann,Voraussetzung dafür ist das Sauerland das nicht mit Lug und Trug verhindern wird so wie wir es bereits ja kennen,auch besitzt Froch enorme Schlagkraft so das er Abraham vielleicht durch Tko auch bezwingen kann,jedoch sollte er vor Abraham vorsichtig sein den wenn er trifft ist meistens aus,aber sollte es fair ablaufen wird Froch das Ding gewinnnen da Abraham vermutlich wie immer aus der Deckung heraus Boxen wird und er nur durch K.o gewinnen kann nach Punkten kann er knapp verlieren.

  12. Kano
    4. Oktober 2010 at 18:03 —

    Froch ist zwar nicht der wahre Technicker Abraham ebenso jedoch hat er vom Technischen etwas mehr drauf als Arthur,jedoch das was Froch besitzt wird gegen Arthut für einen Sieg reichen.

  13. Kevin22
    4. Oktober 2010 at 20:22 —

    Ich glaube dieser Kampf wird keinesfalls über die Runden gehen und auch nicht durch die Punktrichter entschieden!
    In sofern kann man einen “Beschiss” seitens Sauerland ausschliessen!

    Kano sagt:
    4. Oktober 2010 um 18:03

    “das was Froch besitzt WIRD gegen Arthut für einen Sieg reichen.”

    Ändere dein “wird” in ein “kann” und wir sind uns handelseinig 😉

  14. Kano
    4. Oktober 2010 at 21:25 —

    @Kevin22
    Du warst ja auch der Experte der behauptete das Froch gegen Kessler keine Chance haben wird und was ist daraus geworden ein Kampf wo beide auf Augenhöhe waren obwohl in meinen Augen Froch ein Tick besser war ,und jetzt gibst du ein dummen Kommentar ab und behauptest das der Kampf nicht über die Runden gehen soll,Junge in was für einer Welt lebst du eigentlich,vielleicht solltest du dir eine andere Sportart suchen,denn mit deinen oberschlauen Kommentaren bist du hier Fell am Platz,such dir lieber eine Sportart die zu dier passt zb. wie Golf,und lull uns hier nicht mit deinen unqualifizierten Kommentaren voll.Hast du überhaupt schon mal in deinem Leben ein Boxkampf gesehen?Nimmst du jetzt auch Sauerland in Schutz,wie dein Kommentar oben beweist.

  15. Kevin22
    4. Oktober 2010 at 22:08 —

    Kano,

    [entfernt]

    Wo habe ich denn Sauerland in Schutz genommen, bist du noch ganz Herr deiner Sinne? Im Gegenteil, ich schrieb dass Sauerland bei diesem Kampf nicht bescheissen KANN, weil der Kampf nicht durch Punkte entschieden wird!

    Ansonsten waren wir in dem Tread einer Meinung, [entfernt]
    Wenn du nicht in der Lage bist, meine Beiträge zu lesen, dann empfehle ich dir die Volkshochschule, da kann man einiges nachholen!

    Als Froch gegen Kessler boxte, war ich auf dieser Seite nicht einmal angemeldet, du scheinst im Fieberwahn zu schreiben, geh mal schnell zum Arzt!

  16. Kevin22
    4. Oktober 2010 at 22:09 —

    Kano beleidigt mich und ich warte mal wieder auf Freischaltung…

  17. Kano
    4. Oktober 2010 at 22:18 —

    @Kevin22
    Mit was soll ich dich den beleidigt haben?Man Kevin das sind meine Meinungen und keine Beleidigungen nimm das doch nicht so ernst denn ich nehm mir hier auch nicht jeden Kommentar zu ernst.

  18. Kano
    4. Oktober 2010 at 22:38 —

    Als leichten Aussenseiter würde ich Froch gegen Abraham keineswegs sehen so wie es die Ahnungslosen Buchmacher tun eher umgekehrt,aber warten wirs ab,mein Tipp Sieg an Froch wenn Sauerlnad nicht bescheisst und es wirklich sauber zugeht jedoch habe ich das Gefühl das gerade dies zu Gunsten von Abraham eintreffen wird,die Buchmacher vergessen woll das Abraham im Suppermittelgewicht noch garnichts bewiesen hat ausser einen über dem Zenit gegangenen Taylor auszuknocken den auch Froch knockte,dieser Taylor würde in seiner Topform Abraham noch schlimmer vorführen als es Direll tat,Froch hatte dagegen schon den WBC Titel inne besiegte Direll verlangte Kessler alles ab,zudem verteidigte er einige malle seinen Titel,was dem Abraham in dieser Gewichtsklasse nicht geliengen wird.

  19. Baron
    5. Oktober 2010 at 12:11 —

    Moin,Direll hat AA technisch alt aussehen lassen,ob es da noch ein KO seitens AA
    gegebeb hätte sind Vermutungen aber wenn Direll so weiter gemacht hätte, hätte AA
    auch verloren.Ich möchte den sehen der sich den Kampf gestellt hätte wenn er an
    D stelle gewesen währe.Also alles Vermutungen von schauspielereien.
    Wollen das beste hoffen und AA gewinnt.

  20. Shorty
    5. Oktober 2010 at 18:37 —

    Direll hat Abraham klar ausgeboxt,wenn der Kampf über die runden gegangen wäre, hätte ihn Direll klar gewonnen. Schauspielerei?? Abraham hat klar nachgeschlagen fertig.In so einem Turnier mit hochklassigen Boxern kann man es sich nicht leisten 8 Runden nur die Deckung hoch zu halten und auf den einen Schlag hoffen.Halte auf jeden Fall zu AA und freue mich schon auf den Kampf,aber gegen Direll hat er schlecht geboxt,das Ergebnis ist O.K.

  21. Kano
    5. Oktober 2010 at 21:58 —

    @Kevin 22
    Ja ich bin Herr meiner Sinne aber bist du das den auch,du sagst Sauerland kann da nicht bescheissen weil der Kampf nicht über die Punkte gehen wird aber woher willst du das denn wissen ich möchte zugerne dein Gesicht sehen wenns doch nach Punkten ausgeht und Froch vielleicht beschissen wird ob du da auch so schnell beim schreiben in diesem Forum bist,schaust du dir den überhaupt Boxen an oder redest du nur so aus langeweile hier mit,,ich lache mir über dein Kommentar einfach nur einen ab,und ich bin nicht im Fieberwahn sondern im Boxwahn,wenn du nur ein paar Boxfights mehr angesehen hättest anstelle hier jedem deine Neun mal klugen Weisheiten aufzutischen würdest du auch nicht so nen Stuss posten.Ps.Du solltest mal unbedingt den Arzt aufsuchen.

  22. velo
    7. Oktober 2010 at 13:37 —

    @Kevin

    Deine Liste ist gut, berücksichtigt aber einen Punkt nicht, das (psychische) Verhalten im Kampf. Aus Sicht von AA hast du richtig erkannt, dass er seine Gegner in den ersten Runden anklingeln lässt. Das schindet bei den meisten Gegnern soviel Eindruck, dass sie ihre boxerische Linie nicht so verfolgen können, wie gewohnt. Im Kampf gegen Dirrell ist es AA in den ersten Runden nicht gelungen, es einmal klingeln zu lassen. Erst in der 10 Runde (wenn ich recht erinnere) konnte AA eine kurze Rechte anbringen, die AD kurz zu Boden schickte. AD war stark beeindruckt mit dem bekannten Ergebnis.

    Mein Tipp: Trifft AA in den ersten Runden hart, wird er gewinnen.

    Gruß Christoph

Antwort schreiben