Top News

Carl Froch: Rematch gegen Bute Anfang 2013?

Carl Froch ©Claudia Bocanegra.

Carl Froch © Claudia Bocanegra.

Das Rematch zwischen IBF-Supermittelgewichts-Weltmeister Carl Froch (29-2, 21 K.o.’s) und Lucian Bute (30-1, 24 K.o.’s) könnte Anfang 2013 in Montreal stattfinden. Laut Frochs Manager Eddie Hearn von Matchroom sind die Verhandlungen schon relativ weit fortgeschritten.

“Ich habe diese Woche intensive Gespräche mit Lucian Butes Team geführt, und es ist wahrscheinlich, dass das Rematch Anfang 2013 in Montreal stattfinden wird”, sagte Hearn gegenüber thisisnottingham.co.uk.

In der Zwischenzeit würde Froch gerne ein weiteres Mal gegen den Dänen Mikkel Kessler antreten, um die Bilanz geradezurücken. “Es gibt eine große Nachfrage nach dem Kessler-Fight”, so Hearn. “Es ist der Kampf, den wir wollen, aber manchmal sind Kämpfe dieser Größenordnung nicht einfach. Carl würde jederzeit gegen Mikkel in den Ring steigen, aber seine finanziellen Forderungen zu erfüllen, könnte zum Problem werden. Zum Fight wird es aber trotzdem kommen, dieses oder nächstes Jahr. Es ist ein zu großer Kampf und eine zu große Gelegenheit, um sie entgehen zu lassen.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Klitschko vs. Thompson: Das komplette Vorprogramm

Nächster Artikel

Klitschko vs. Charr: Am 8. September in Moskau

18 Kommentare

  1. 300
    2. Juli 2012 at 11:33 —

    Auch das Remach wird wohl wieder Froch gewinnen und wieder durch KO. Bute hat ein Glaskinn und eine schlechtere Kampfmoral. Das wird das Karriereende von Bute sein. Schade eigentlich.

  2. Carnage27
    2. Juli 2012 at 12:06 —

    seh ich auch so

  3. Ferenc H
    2. Juli 2012 at 14:01 —

    Ich glaube nicht das Bute sich im Rückkampf abschiessen lässt. Sein grösster Fehler war das er sich auf ne prügelei eingelassen hat er muss lang bleiben und konsequent kontern was ja auch ansatzweise geklappt hat. Also wenn er aus den Fehlern lernt traue ich Bute ein Punktsieg gegen Froch zu nicht zuletzt weil der Kampf auch in seiner Heimat stattfindet.

  4. gee
    2. Juli 2012 at 14:02 —

    Warum will sich Bute das wirklich antun. Sollte Froch wieder gewinnen (und vielleicht auch wieder durch K.O.), dann sieht Bute’s Zukunft nicht gut aus. Er geht da ein viel zu großes Risiko ein. Er sollte lieber schwächere Gegner Boxen, damit er noch für einige Zeit relativ gut dabei ist im Geschäft, denn für nen WM-Titel wird es wahrscheinlich nicht mehr reichen.

  5. cuba style
    2. Juli 2012 at 15:41 —

    ich bin kein riesem froch fan da ich denke sein stil lässt siege gegen leute wie ward oder auch die dirrels nicht zu aber eins find ich an dem mann klasse er boxt alles und jeden und egal wo das ist einfach nur super und auch richtig gute werbung für das boxen in einer zeit wo alle starken gegner sich gegenseitig meiden und flaschen boxen bestes bsp. sturm

  6. Mayweather
    2. Juli 2012 at 15:45 —

    Bute muss den Kampf gegen Froch machen. Gewinnt er klar gegen Froch dann ist sein Ruf wieder (annähern) hergestellt. Verliert er, dann hat er halt zweimal gegen einen (Welt?)klasse Gegner verloren.
    Vergesst nicht der Kampf wird in Montreal stattfinden. Das wird ein ganz anderer Kampf als in Nottingham. Bute wird den Kampf vernünftig analysieren und einige überaschen…

  7. Boxfreund
    2. Juli 2012 at 16:32 —

    Gebt Bute mal ne Chance, Rocky Balboa hat auch den Rückkampf gegen Clubber Lang (alias Mr. T) gewonnen.

  8. 300
    2. Juli 2012 at 18:04 —

    @ gee

    Aus dir spricht der Geschäftsmann, nicht der Sportler. Solltest Promoter werden.

  9. Dave
    2. Juli 2012 at 18:11 —

    Bute wurde von vielen überschätzt ich sagte es ja immer wieder das er überschätzt wird,Froch hat in wirklich zerlegt und ich denke das Froch auch das Rematch vorzeitig gewinnen wird,Bute hat ein zu schwaches Kinn eben,ich hoffe aber das Froch dieses Jahr noch gegen Kessler in England ein Rematch bestreitet,denn ersten Kampf der beiden sah ich als unentschieden an,das Kessler gewann war für mich ein Witz,denke das im Rematch eher Froch knapp nach Punkten gewinnen sollte,wird sicher ein guter Fight.

  10. Flo9r
    3. Juli 2012 at 01:44 —

    Denke nicht, daß Froch es nochmal so leicht haben wird. Bute wurde im ersten Kampf überrascht und hat taktische Fehler begangen, während Froch die wohl beste Leistung seiner Karriere abrufen konnte.
    Könnte eine spannende und hochklassige Auseinandersetzung werden, wobei ich diesmal sogar Bute leicht favorisieren würde.

  11. Flo9r
    3. Juli 2012 at 06:15 —

    Mayweather sagt:

    “Bute muss den Kampf gegen Froch machen. Gewinnt er klar gegen Froch dann ist sein Ruf wieder (annähern) hergestellt. Verliert er, dann hat er halt zweimal gegen einen (Welt?)klasse Gegner verloren.
    Vergesst nicht der Kampf wird in Montreal stattfinden. Das wird ein ganz anderer Kampf als in Nottingham. Bute wird den Kampf vernünftig analysieren und einige überaschen…”

    Genau so sehe ich das auch..

  12. HWFan
    3. Juli 2012 at 09:28 —

    Da stimme ich Cuba Style ausnahmsweise 100%ig zu! 😉

    Froch ist zwar etwas übertrieben arrogant, aber er hat einen schönen, spektakulären Boxstil, kann ordenltlich “hinlangen” und was das Wichtigste ist: Er stellt sich jeder Herausforderung.

    Sehe es eig. auch so wie Mayweather und Flo9r, also eher genau umgekehrt wie gee:
    Ich würde Froch zwar in einem Rückkampf wieder als Favoriten ansehen, aber dennoch, genauer gesagt, gerade deshalb hat Froch mehr zu verlieren als Bute. Sollte Bute verlieren, bestätigt sich damit nur nochmals das, was die meisten sowieso schon denken. Sollte Bute die Revanche allerdings mit einer besseren Taktik gewinnen können, wäre sein Ruf weitgehend wieder hergestellt. Somit hätte eig. eher Froch einen Ruf zu verlieren… (…denke eig. auch nicht, dass Bute ein Glaskinn hat: Froch hat schon einen ordentlichen Hammer (und eine beeindruckende KO-Quote): Wenn der mal richtig trifft, dürften wohl bei den meisten Boxern seiner Gewichtsklasse die Lichter ausgehen)
    Wobei ich persönlich Froch auch lieber nochmals gegen Kessler sehen würde.
    Bute würde ich gerne mal gegen Abraham sehen. Naja, warten wir mal ab, wie der Abraham – Stieglitz – Kampf ausgeht…

  13. Milanista
    3. Juli 2012 at 09:30 —

    Froch gegen Kessler wäre natürlich ein Hammer Match aufgrund der Tatsache, dass der Kampf in Dänemark ziemlich eng war. Die Frage, die ich mir stelle, auf welches Limit man sich einigen würde? Kann mir nämlich kaum vorstellen, dass Kessler wieder ins SMW zurückkehrt…

    zu Bute vs Froch:
    Inter Box bleibt keine andere Wahl als sich auf diesen Kampf einzulassen. Falls Bute wieder ganz oben angreifen möchte, führt der Weg nur über Froch. Seine Karriere steht am scheideweg…

  14. johnny l.
    3. Juli 2012 at 15:42 —

    froch = der lebende beweis, das.s mut belohnt wird! zwar nicht boxerisch (da ist der fiese ward leider besser), aber von der einstellung her der beste fighter seiner klas.se! beide kämpfe, sowohl gegen kes.sler als auch gegen bute werden 100%ige box-highlights. wenn er dann noch irgendwann dem total überschätzten stevenson die lichter ausknipst, ist er für mich der smw-superhero!

  15. 300
    3. Juli 2012 at 16:00 —

    Bute wird noch schwerer Ko gehn als davor.

  16. Dave
    3. Juli 2012 at 20:46 —

    @300
    Bin ganz deiner Meinung ich denke sogar das Bute gegen Froch im Rematch so ähnlich k.o geht wie es Taylor bereits gegen Froch tat,mit dem Unterschied das Froch zu dem Zeitpunkt des K.os nach Punkten führen wird.Bute ist doch eine Witzfigur.

  17. bla
    3. Juli 2012 at 22:04 —

    Bute muß sich stellen, was bleibt ihn noch übrig!
    Geht er wieder KO! Pech!
    Tritt er nicht an, ist es so als ob er im 2.Kampf KO geht!
    Wenn Bute konsequent auf Dinstanz bleibt und nur auf überleben aus ist, dann hat er die Chance nach Punkten zu gewinnnen.
    Sucht er die Schlägerei, braucht er gar nicht anzutreten!
    Froch kann auch nur gewinnen!
    Er beweist ein weiteres Mal, dass er niemanden,aber auch niemanden aus dem Weg, egal wo der Kampf stattfindet!
    Wenn Froch auch noch in Montreal durch KO gewinnt, dann ist er ein weiteres Mal der Hero, denn Ward wird es sicher nicht schaffen Bute auszunknocken.
    Froch ist halt für Bute das, was für die deutsche Fußballnationmanschaft Italien ist!

  18. Flo9r
    4. Juli 2012 at 02:19 —

    bla sagt:

    “Wenn Bute konsequent auf Dinstanz bleibt und nur auf überleben aus ist, dann hat er die Chance nach Punkten zu gewinnnen.”

    Wieso sollte er nicht durch KO gewinnen können..? Bute hat sowohl eine gute Technik als auch einen guten Punch. Er wurde im ersten Kampf von Froch überrascht, der dort eine optimale Leistung abrufen konnte. Wie du ganz richtig sagst, sollte er jedoch eine offene Schlägerei vermeiden.

Antwort schreiben