Top News

Carl Froch: “Johnson wird keine einzige Runde gewinnen”

WBC-Weltmeister Carl Froch (27-1, 20 K.o.’s) gab sich bei der letzten Pressekonferenz vor dem Super Six-Halbfinale gegen Glen Johnson extrem selbstbewusst. Glen Johnsons Trainer Orlando Cuellar hatte gemeint, sein Boxer habe die Antwort auf jeden möglichen Stil, Froch schaltete sich aber sofort ein und schilderte, wie der Kampf seiner Meinung nach verlaufen werde.

“Johnsons Trainer leidet an Realitätsverlust”, so Froch. “Nicht nur, dass er den Kampf nicht gewinnen wird, er wird keine einzige Runde gewinnen. Ich bin zu jung und zu frisch. Ich werde von Runde eins bis zwölf dominieren. Ich bin der WBC-Champion und manche reden immer von meiner einen Niederlage gegen Mikkel Kessler. 80 Prozent stimmen mir zu, dass das keine Niederlage war. Der Kampf hätte so oder so ausgehen können. Das liegt aber alles zurück, ich habe mich rehabilitiert. Ich war der erste Mann, der den K.o.-Spezialisten Arthur Abraham ausgeboxt und deklassiert hat. Niemand zuvor hat ihn so verprügelt.”

Glen Johnson: “Wir hatten ein tolles Camp, wir haben eine Menge Dinge durchgenommen und hatten Erfolg damit. Ich möchte Showtime für die Chance danken. Ich möchte rausgehen und sie diese Entscheidung nicht bereuen lassen. Von einem zweimaligen Weltmeister muss man natürlich Respekt haben. Es ist aber nur ein weiterer Kampf für mich. Ich bin kein Mann der Lippenbekenntnisse oder großen Worte. Mir geht es ums Boxen. Wir werden unsere Konversation am Samstag im Ring fortführen.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Schlechter Verlierer? Berto äußert Zweifel an Ortiz' Performance

Nächster Artikel

Baldige WM-Chance für Erdei? WBA-Champion Shumenov für Gespräche bereit

15 Kommentare

  1. Roscoe
    2. Juni 2011 at 14:16 —

    Schätze ich auch so, Froch wird klar gewinnen. Ich glaube, er ist der große Gewinner beim Super Six, auch wenn er, falls er es ins Finale schafft, dann vielleicht gegen Ward verliert. Aber Froch hatte doch kaum einer auf der Rechnung. Gegen Kessler war es nur eine hauchdünne Niederlage wenn überhaupt und Abraham hat noch nie jemand so deklassiert, wie Froch.

  2. Ferenc H
    2. Juni 2011 at 14:25 —

    Ja lieber Froch jetzt mal lieber nicht zuviel reden auch wenn ich ihn als Boxer mag aber sowas ist eher unötig. Ich denke zwar das Froch gewinnt aber man kennt ja den Johnson immer für eine Überaschung gut. Man wirds ja Samstag sehen.

  3. The Itallion Stallion
    2. Juni 2011 at 14:49 —

    Ich tippe dass Carl Froch nach punkten gewinnt.Gebe aber auch johnson eine Aussenseiter
    Chance. Den Johnson hat einen harten Schlag und ein grosses Herz.
    Denke aber dass Carl Froch das Turnier gewinnen wird.

  4. MainEvent
    2. Juni 2011 at 17:26 —

    Naja Opa Glen wird ihm deutlich mehr abverlangen. Wie gesagt Froch hat Probleme wenn er nach hinten gedrängt wird und das kann Johnson gut.

  5. jaha
    2. Juni 2011 at 17:44 —

    Froch hat keine probleme er ist der BESTE er ist S6 siger.

  6. Pitt
    2. Juni 2011 at 18:03 —

    Hochmut kommt vor dem Fall!

  7. The Itallion Stallion
    2. Juni 2011 at 18:45 —

    Auf jedenfall wäre es für das Boxen sicher wertvoller wenn Froch gewinnt und nicht
    der 42 Jährige Johnson. Dass Supermittelgewicht ist momentan warscheindlich die attrativste Gewichtsklasse, darum hoffe ich dass Froch gewinnt.

  8. Boxfanatiker89
    2. Juni 2011 at 21:20 —

    Froch ist ein d*mmer W*xer

  9. DrHenrik
    2. Juni 2011 at 21:32 —

    Froch hatte ja noch nie ein Problem mit mangelndem Selbstbewusstsein. Und immerhin hat er ja auch mittlerweile einige Taten vorzuweisen. So langsam beginne ich zu glauben, dass er eine echte Chance auf den SMW-Thron hat. Zumindest ist er ein legitimer Anwärter. Ich werd ihm auf jeden Fall die Daumen drücken.

  10. Sugar
    2. Juni 2011 at 22:02 —

    Froch hatte vor dem Turnier wohl keiner so recht auf der Rechnung,für mich war er der krasse Aussenseiter,aber er hat gute Kämpfe gezeigt und hat somit auch ein ordentliches Selbsbewusstsein!

    Hoffe aber dennoch das er Johnson unterschätzt!

    Ich mag den Kampfstil von Johnson und hoffe das er gewinnt!

  11. Tom
    3. Juni 2011 at 00:41 —

    Johnson wird keine einzige Runde gewinnen,hmm…..na dann träumen sie mal schön weiter Mr.Froch!

  12. Kano
    3. Juni 2011 at 19:04 —

    Naja ich denke schon das es Johnson Carl Froch nicht so leicht wie Abraham machen wird
    ,ich denke Johnson gewinnt 2 maximal 3 Runden mehr auch nicht,wäre aber echt krass wenn Froch erneut wie im Abraham Kampf recht behält und alle 12 Runden gewinnt,Froch ist in diesem Duell der klare Favorit,und gegen Kessler sah ich ihn am Ende leicht vorne,trotz allem sollte er Johnson nicht unterschätzen,denn über einen Punch verfügt er um denn Kampf zu seinen Gunsten zu drehen,mein Tipp aber Froch gewinnt nach Punkten oder durch Tko.

  13. Kano
    3. Juni 2011 at 19:08 —

    Ich denke das Finale wird Froch Vs Ward heissen,aber abwarten.

  14. Mike
    3. Juni 2011 at 19:19 —

    Also Carl – nun mal nicht so überheblich. Johnson ist kein Abraham. Kann ganz interessant werden. Hoffe & tippe auf ein Draw!!

  15. kevin22
    4. Juni 2011 at 12:34 —

    MainEvent sagt:

    “Wie gesagt Froch hat Probleme wenn er nach hinten gedrängt wird und das kann Johnson gut.”

    So ein Unsinn, Froch war schon immer ein super Konterboxer und gerade im Rückwärtsgang kam seine Linke sehr gut und wirkungsvoll ins Ziel!

Antwort schreiben