Carl Froch: „Ich verspreche, dass ich Bute schlagen werde“

Carl Froch ©Claudia Bocanegra.
Carl Froch © Claudia Bocanegra.

In nur fünf Tagen findet in Nottingham der bislang größte Supermittelgewichts-Kampf des Jahres statt. Der ehemalige zweimalige Champion Carl Froch (28-2, 20 K.o.’s) will gegen IBF-Titelträger Lucian Bute (30-0, 24 K.o.’s) zum dritten Mal in seiner Karriere Weltmeister werden. Obwohl der 34-jährige Brite am kommenden Samstag die Fans hinter sich haben wird, geht der ungeschlagene Bute bei den Buchmachern als leichter Favorit ins Rennen.

Froch, dem es noch nie an Selbstvertrauen gemangelt hat, gibt sich aber zuversichtlich, dem in Kanada lebenden Rumänen Bute die erste Niederlage seiner Profilaufbahn zufügen zu können. „Ich verspreche, dass ich Bute schlagen werde“, so Froch gegenüber Fightnews. „Er kommt herüber zu mir. Er wird verlieren. Ich werde der neue IBF-Champion sein. Ich werde alles tun, um sicherzustellen, dass ich den Gürtel gewinne.“

Dass der amtierende Champion Bute in das Land seines Herausforderers reist, sehen manche als kühnen Schritt an. Laut Froch hatte Bute aber keine andere Wahl, um seine Glaubwürdigkeit zu behalten. „Ich denke er musste das jetzt einfach tun“, so Froch. „Er hat bis jetzt zehn Titelverteidigungen gemacht, und ich glaube, dass alle davon in Kanada oder Nordamerika waren. Er musste also bislang noch nie auswärts boxen. Er hat am Anfang seiner Karriere in Rumänien geboxt, er hat seinen Titel aber nie auswärts verteidigt, wie es ein Champion machen sollte. Lasst uns nicht vergessen, dass er die Rematchklausel im Hinterkopf hat. Ich kenne ihn aber nicht genau genug, um zu wissen wie er denkt. Er wird aber mit dem Gedanken eines Sicherheitsnetzes in den Kampf gehen, wissend, dass wenn er verliert, es zu einem Rematch in seiner Heimatstadt Montreal kommen wird.“

© adrivo Sportpresse GmbH

40 Gedanken zu “Carl Froch: „Ich verspreche, dass ich Bute schlagen werde“

  1. Ja endlich ein spannender Kampf in aussicht ich hoffe das Adrivo daraus einen Megakampf macht bei den Tipps ich meine die Meinungen werden da sicherlich weit auseinander gehen und das macht die Sache ja richtig interresant.

    Mfg

  2. Bute hat vorteile gegenüber Froch und für mich ist Bute nicht nur weil er ungeschlagen ist der beste in supermittelgewicht…man hat ja schon bei Allan Green gesehen, dass man mit gelaber keinen Kampf gewinnen kann 😉

  3. Ich denke das Froch denn Bute knapp nach Punkten schlagen wird,Bute wird für mich zu überschätzt und hatte noch keinen wirklichen Prüfstein vor denn Fäusten,gegen Froch hat er endlich seinen allerersten Test vor sich denn er meiner Meinung nach in einem guten Kampf knapp verlieren wird,würde mich aber über einen vorzeitigen Sieg Frochs mehr freuen.

  4. Ich halte Bute für ein wenig stärker, da er zB. Glen Johnson eindeutiger schlagen konnte als Froch- außerdem hat Bute einen härteren Punch. Froch kann allerdings sehr gut einstecken, das hat er gegen Kessler bewiesen- allerdings fehlte ihm in den letzten Kämpfen ein wenig die Power. Daher glaube ich es wird eher keinen Ko geben in diesem Match. Es wird ein super Kampf und da kann jeder der beiden gewinnen. Obwohl Froch sehr selbstbewusst ist und das Publikum hinter sich hat rechne ich mit einem knappen Sieg für Bute. Weiß jemand ob der Fight im deutschen Tv läuft?

  5. Bitte bitte vergleicht ward nicht mit den klitschkos eher mit mayweather aber mit den klitschkos hat er nichts gemein und na klar ist ward der beste im supermittel und ich schließ mich tom an bute wird überschätzt also ich tippe auf froch

  6. Vielleicht sollte man sich die frage stellen gegen wen bute schon gekämpft hat und gegen wen froch schon gekämpft hat….weiß nicht wer gewinnt aber die stärkeren gegner liegen bei froch

  7. Das steht da oben… Froch: Ich werde alles tun, um sicherzustellen, dass ich den Gürtel gewinne.”

    Ich seh schon den gewinner und das wird 100%ig Froch durch Punktsieg. Nach so einem kommentar im eigenem land ist das so gut wie sicher. 😉

  8. Drücke Bute die Daumen. Glaube, er kann es packen, wenn er gut trainiert ist und seinen linken Haken an den Mann bringen kann. Und für einen Rechtsausleger ist es immer einfacher, einen Normalausleger zu boxen als umgekehrt, ein Normalausleger einen Rechtsausleger.
    Auf neutralem Boden würde ich Bute leichte Vorteile zusprechen, aufgrund der Auslagenvorteile, weil er m.M.n. einen Tick variabler und technisch auch einen Tick sauberer boxt. Weil er aber in Frochs Wohnzimmer boxt, sehe ich den Kampf Fifty Fifty.

  9. Ich sehe Bute das Ding gewinnen, könnte mir aber auch ein Unentschieden vorstellen. Froch ist ja ein ganz schöner Brocken, wenn er mal in Fahrt kommt. Für den Fall das Bute gewinnt sehe ich ihn aber genausowenig gegen Ward gewinnen wie jeden anderen in der Gewichtsklasse.

  10. Das Ding gewinnt Bute. Auch wenn Froch die stärkeren Gegner hatte, finde ich es nicht sehr schlau, so kurz nach seiner klaren Niederlage gegen Ward ( diesen schwachen Puncher mit den Klitschkos zu vergleichen ist übrigens eine Beleidigung für die K2!) schon wieder um einen Titel zu boxen. Der psychologische Vorteil liegt bei Bute. Das ergibt sich ja auch schon aus den Vertragsklauseln. Und Froch hat vor dem Kampf gegen Ward genauso „getrommelt“…

  11. Der Bute wird von Froch auseinander genommen.Ausser seinen Punch hat der
    Rumäne nichts zu bieten.Er ist sozusagen der Abraham für Arme.Einige Klugköpfe
    glauben wirklich dieser überschätzter Taugenichts würde gegen Ward gewinnen.
    Träumt weiter.Ich hoffe der Froch schlägt diesen Bute k.o

  12. hy!

    das bute nur leichter favorit ist sind die quoten bei bwin verdammt gut für froch.

    1.45 bute 2,88 froch sogar 3,75 für punktsieg froch nenn ich interessant.

    klar kann froch gewinnen.

    gogogo carl

  13. Würde den Kampf so gerne sehen!
    Oh man , Kampf des Jahres !
    Bute kann in England nur durch KO gewinnen ( Dirrell hat man damals auch bestohlen)
    Bute ist ein intelligenter Boxer. Er ist ein Konterungeheuer!
    Er schlägt zu wenn der Gegner angreift. Das macht in ganz gefährlich.
    Er hat eine gute Antizipationsfähigkeit!
    Aber Froch hat ein Herz! Er kämpft immer bis zu letzten, auch wenn er zurückliegt!
    Froch steht auf, wenn er am Boden liegt!
    Er ist technisch nicht so stark! Aber er hat einen guten Punch und wenn er Bute mal sauber trifft, dann kippt Bute um. Froch’s Kinn ist viel stärker als Bute’s Kinn.
    Aber Froch muß aufpassen, wenn er in Bute reinspringt, dass er nicht in die Faust von Bute reinspringt, denn das könnte selbst für Froch’s Kinn ein Nummer zu groß sein.
    50/50-Kampf!
    Das will die Boxwelt sehen!

  14. bla sagt:
    21. Mai 2012 um 22:55

    Würde den Kampf so gerne sehen!
    Oh man , Kampf des Jahres !
    Bute kann in England nur durch KO gewinnen ( Dirrell hat man damals auch bestohlen)
    Bute ist ein intelligenter Boxer. Er ist ein Konterungeheuer!

    ———————————————————————————-

    Bla !!! Da hat sich wohl jemand den Vorbericht von figo ausführlich zu Gemüte geführt. Ich glaube so 50/50 wird der Kampf nicht laufen. Bute muss attackieren um auf der Insel zu gewinnen, Froch wird seine Haken schlagen. Ich denke wir werden einen Rollentausch beim Kampf erleben. Froch wird nicht drauf gehen müssen wie gegen Ward und Bute boxt glaube ich zum erstenmal auswärts und wird nicht auf Konter lauern können.

  15. Evesteal sagt:
    21. Mai 2012 um 20:32

    Wo kann man den Fight sehen?
    ————————————–

    Meines Wissens nach benötigt man dafür nur mindestens 1 Auge und ein bisschen Hirn.
    Die die sich die nicht mal die Mühe machen das I-net abzugrassen und gemütlich auf nen Link warten, werden den Kampf hoffentlich nicht sehen. Irgendwo kann es nicht mehr sein, dass Kommentare wie: „Wo kann man den Kampf sehen?“ solche Beiträge füllen ohne wenigstens mal ein Statement zu irgend einem Thema abzugeben. Wer nicht ganz hinterm Mond lebt, findet die Info sogar in einem dieser Beiträge hier. Das geht jetzt schon ein paar Wochen so, dass Leute Links haben wollen und dann am besten der komplette Stream so behangen wird, dass er ruckelt oder gar nicht mehr richtig läuft.

  16. Froch gewinnt für einen Rückkampf in Canada. Beide schreiben was für die Geschichte und alle verdienen richtig Geld. So wirds laufen. Träumt weiter vom sauberen Boxen.

  17. Danke JohnnyWalker für deine Info!
    Sehr hilfreich!
    Freut mich immer, eine Expertenmeinung zu lesen!

    Ich frage mich gerade,was weniger Sinn ergibt!
    In einer „Expertenrunde“ zu fragen, wo es einen Link gibt ?
    oder
    darauf ausführlich hinzuweisen, wie wenige Augen und Hirn man haben muß, um den Link zu finden.

    Johnny, ich bin blind und hirnlos, da ich meine Augen und mein Hirn in einem Banksafe auf dem Mond gelassen habe, als ich mich vor ein Paar Wochen von Alpha Centauri aufgemacht habe um diesen Planeten zu besuchen!^^
    Das ist einfach zu gefährlich auf diesen Planeten mit Augen und Hirn herumzulaufen.

    Was oder wer ist figo?
    Ich lese keine anderen Berichte.
    Wer sich nur ein Bute-Kampf ohne Hirn angesehen hat und noch ein Auge hat, wird nichts anderes beobachten.
    Mir reicht es auf dieser Website mein Zeit mit
    Bla
    zu vergeuden!

    Peace 🙂

  18. Ich favorisiere Bute. Er hat den Vorteil, das ihm Frochs Schwächen (limitierte Technik,
    Defensivlücken) in die Karten spielen. In der 1. Hälfte des Kampfes muss Bute vermutlich durch die Hölle. Wenn sich Froch zum Brawl entscheidet, dann wird der Kampf eine Schlacht. Hier entscheidet die Psyche.
    Wenn Bute die Anfangsphase übersteht und Froch immer wieder mit harten Kontern eindeckt, dann sollte seine Technik zum Ende hin der entscheidende Faktor sein. Mit seinem Distanzgefühl sollte Bute in der Lage sein, Froch durch TKO zu bezwingen. Froch wird es ihm aber nicht leicht machen und hat in diesem Kampf alle Chancen auf einen Sieg.

Schreibe einen Kommentar