Top News

Carl Froch: Groves kann sich auf dem obersten Level nicht durchsetzen, Rückkampf überflüssig

Carl Froch ©Claudia Bocanegra.

Carl Froch © Claudia Bocanegra.

Da der Abbruch in der neunten Runde relativ umstritten war, hatte Carl Froch seinem Landsmann George Groves unmittelbar nach dem Kampf am 23. November einen Rückkampf versprochen. Mittlerweile hören sich die Statements von Froch aber anders an, der IBF- und WBA-Weltmeister wünscht sich zum Ende seiner Karriere noch einen großen Kampf in den USA.

“So sehr die Fans auch sehen wollen, wie ich George Groves ein weiteres Mal ausknocke, ich habe ihm eine Chance gegeben, und er hat sie nicht genutzt”, sagte Froch gegenüber BBC Sport. “Er kann sich auf dem obersten Level nicht durchsetzen. Ich habe meinen Job erledigt, und es ist an der Zeit, weiterzuziehen, wir werden aber sehen, was passiert. Mir geht es nicht ums Geld, meine Motivation ist, mein Vermächtnis abzusichern und die Liebe zum Sport an sich.”

Froch hat in seiner seit 2002 laufenden Profikarriere nur zwei Niederlagen kassiert, nämlich gegen Mikkel Kessler und Andre Ward. Beim Dänen konnte sich Froch bereits revanchieren, nun will sich der Mann aus Nottingham auch beim Amerikaner rächen.

“Ich hatte eine ziemlich lange Karriere, und es gibt nur einen Namen in meinem Kampfrekord, den ich nicht geschlagen habe, und das ist Andre Ward”, so Froch. “Andre Ward ist auf meiner Liste mit Zielen, die ich noch erreichen will, bevor ich zurücktrete. Es gibt auch einen Typen in Amerika namens Julio Cesar Chavez, der ein großartiger Kämpfer ist. Ich muss mit meinem Promoter und meinem Trainer sprechen, um zu sehen, was am meisten Sinn ergibt.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Kampf gegen Wach geplatzt: Jennings-Promoter Shaw stocksauer

Nächster Artikel

Nächster Pflichtherausforderer für Klitschko: WBO entscheidet nächste Woche

374 Kommentare

  1. Carlos2012
    1. Dezember 2013 at 06:06 —

    Bellew hält sich gut bisjetzt.

  2. Lennox Tyson
    1. Dezember 2013 at 06:07 —

    Die Rechte von Bellew ist zu langsam. Er muss erstmal die Turnschuhe anziehen, die Linke raustochern und mit der Rechten warten, wenn er es bis in die zweite Hälfte geschafft hat.

  3. Alex
    1. Dezember 2013 at 06:07 —

    20-18 Stevenson.

  4. Sheriff
    1. Dezember 2013 at 06:09 —

    jetz aber!

  5. JohnnyWalker
    1. Dezember 2013 at 06:10 —

    Bellew ohne Deckung ist ein Alptraum!

  6. OLYMPIAKOS GATE 7
    1. Dezember 2013 at 06:11 —

    30-27 adonis und gleich ist auch feierabend für bellew,der muss irgendwie schlau aus der nummer kommen,ohne schwer ko zu gehen.

  7. Alex
    1. Dezember 2013 at 06:11 —

    30-27 Stevenson.

  8. Lennox Tyson
    1. Dezember 2013 at 06:11 —

    Bellew duckt sich vor Angst und fängt dadurch noch mehr Linke.

  9. Carlos2012
    1. Dezember 2013 at 06:11 —

    Bellew muss seine länge nutzen und viel Jabben.

  10. Sheriff
    1. Dezember 2013 at 06:12 —

    Jetzt gibt’s auf die Fresse!

  11. MainEvent
    1. Dezember 2013 at 06:12 —

    jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

  12. MainEvent
    1. Dezember 2013 at 06:14 —

    the fight is on

  13. johnny l.
    1. Dezember 2013 at 06:14 —

    Meiner Ansicht nach war das ein Knockdown von Bellew!

  14. Thomas, die kleine Lokomotive
    1. Dezember 2013 at 06:15 —

    lennox

    ich lass auch so stehen, behaupte ja nichts anderes

    ——–

    38:38

  15. Lennox Tyson
    1. Dezember 2013 at 06:15 —

    Irgendwie vergessen heute Abend alle die Defensive. Sehr publikumsfreundlich 🙂

  16. JohnnyWalker
    1. Dezember 2013 at 06:15 —

    In Kanada zählen keinen Knockdowns für Superman, aber wehe der Gegner rutscht aus, dann wird er aus dem Kampf genommen!

  17. Alex
    1. Dezember 2013 at 06:15 —

    39-37 Stevenson, obwohl es mMn ein Knockdown war.

  18. Carlos2012
    1. Dezember 2013 at 06:15 —

    Oje.Dad war knapp für Stevenson.

  19. Lennox Tyson
    1. Dezember 2013 at 06:19 —

    @Walker

    Immer am Motzen 😉

  20. Thomas, die kleine Lokomotive
    1. Dezember 2013 at 06:19 —

    @ lennox

    kovalev kann sich ja schlecht selbst schlagen um einen vergleich zu haben 😉

    sonst würde er sich selbst ins koma befördern 😀

    48:47 bellew

  21. Alex
    1. Dezember 2013 at 06:20 —

    49-46 Stevenson.

  22. Lennox Tyson
    1. Dezember 2013 at 06:21 —

    Korrektes Stoppage, Walker. Keine Diskussion.

  23. MainEvent
    1. Dezember 2013 at 06:21 —

    programm ausgeführt

  24. johnny l.
    1. Dezember 2013 at 06:22 —

    Okay, Respekt für Superman!

  25. JohnnyWalker
    1. Dezember 2013 at 06:22 —

    Typisch Kanada!

  26. Lennox Tyson
    1. Dezember 2013 at 06:22 —

    @Thomas

    Was für nen Kampf guckst du gerade?!

  27. OLYMPIAKOS GATE 7
    1. Dezember 2013 at 06:23 —

    da ist bellew noch gut davongekommen.
    alle runden bei adonis,mit viel liebe kann man bellew die 4.geben.
    kova vs adonis,clash of the titans……

  28. johnny l.
    1. Dezember 2013 at 06:23 —

    Komm, Johnny, Bellew war over, absolut korrekte Stoppage!

  29. Alex
    1. Dezember 2013 at 06:24 —

    @ JohnnyWalker
    ”Typisch Kanada!”
    Was meinst du? Der Abbruch war korrekt. Das ist Boxen, kein Straßenkampf.

  30. Thomas, die kleine Lokomotive
    1. Dezember 2013 at 06:24 —

    lennox

    bellew hat die klareren treffer, definitiv!
    man sollte sich von der tatsache nicht täuschen lassen, dass er nur ausm rückwärtsgang boxt

  31. JohnnyWalker
    1. Dezember 2013 at 06:24 —

    Das war schon gegen Gonzales und Alcoba so. Lass denn Gegner einmal wackeln und der Referee rettetv Superman.
    Von Bellew bin ich enttäuscht, auf welchen Bus hat er denn gewartet. Das ist irgendwo ein Witz!

  32. Lennox Tyson
    1. Dezember 2013 at 06:24 —

    @Walker

    Du spinnst. Der Typ war durch, du weißt, was passiert, wenn man zwei, drei freie Schläge hat. Siehe Tua vs. Ruiz etc…

  33. Sheriff
    1. Dezember 2013 at 06:25 —

    Was anderes war auch nicht zu erwarten.

  34. Lennox Tyson
    1. Dezember 2013 at 06:25 —

    Außer Walker wird keiner dieses stoppage anzweifeln.

  35. JohnnyWalker
    1. Dezember 2013 at 06:26 —

    Ich hoffe Kova schlägt Superman die Zähne einzeln aus!

  36. Carlos2012
    1. Dezember 2013 at 06:27 —

    Gute Knockout von Stevenson.Trotzdem halte ich Kovalev füf den stärkeren von beiden.Besonders guten Kinn
    scheint der Kanadier nicht zu haben.

  37. Alex
    1. Dezember 2013 at 06:27 —

    Nur komisch dass der Knockdown nicht gezählt wurde, obwohl es sowieso nichts geändert hätte.

  38. johnny l.
    1. Dezember 2013 at 06:28 —

    Tony Bellew hat auch sehr viel daneben gehauen – hatte eigentlich nur die ersten und die vierte für Bellew. Man darf Stevenson nicht unterschätzen, er ist schon verdammt schnell und hat super Reflexe. Er sieht nur so eindimensional aus, weil er immer gleich nach vorne kommt und so bullig aussieht.

  39. JohnnyWalker
    1. Dezember 2013 at 06:29 —

    Was lässt sich Bellew auch immer wieder in die Ecken treiben? Gegen Cleverly und Chilemba hat er geboxt, hier hat er auf nen Bus gewartet der nie angekündigt war.

  40. OLYMPIAKOS GATE 7
    1. Dezember 2013 at 06:29 —

    von noch einem volltreffer von adonis,so wehrlos wie bellew war,würde er sich nicht mehr erholen.
    gut für ihn,er hats probiert und ist glimpflich davongekommen.

    au au,macht sich adonis etwa in die hose vor kova?
    lieber froch oder hopkins?

  41. Thomas, die kleine Lokomotive
    1. Dezember 2013 at 06:29 —

    hahahahaha, ich pi.ss mich weg

    pastprime froch und 50 jähriger hopkins 😆

  42. polska
    1. Dezember 2013 at 06:29 —

    haha stevenson hat jetz schon keine lust kovalev zu boxen 😀

  43. Lennox Tyson
    1. Dezember 2013 at 06:30 —

    Stevenson ist schneller als Kovalev. Aber Kovalev ist härter.

  44. JohnnyWalker
    1. Dezember 2013 at 06:30 —

    Johan Perez schlägt Spadafora via SD

  45. johnny l.
    1. Dezember 2013 at 06:30 —

    Ja, das weiß Adonis selbst, dass er gegen Kova keine Schnitte sieht …

  46. Alex
    1. Dezember 2013 at 06:31 —

    @ JohnnyWalker
    ”Von Bellew bin ich enttäuscht, auf welchen Bus hat er denn gewartet. Das ist irgendwo ein Witz!”
    Das liegt einfach an Stevenson der heute eine tolle Leistung gezeigt hat und immer Druck auf Bellew ausgeübt hat und nicht an der schlechten Leistung von Bellew.

  47. Lennox Tyson
    1. Dezember 2013 at 06:32 —

    Eines muss man diesem komischen Stevenson lassen: Mit 36 noch so ein handspeed ist schon krass. Froch sah dagegen aus wie ein Opi.

  48. Alex
    1. Dezember 2013 at 06:33 —

    @ johnny l.

    Obwohl ein Sieg gegen Hopkins auch nicht sicher ist.

  49. Carlos2012
    1. Dezember 2013 at 06:36 —

    Jetzt muss der kampf zwischen kovalev und Stevenson kommen.Der Sieger tritt dann gegen Meister Ward.

  50. Lennox Tyson
    1. Dezember 2013 at 06:38 —

    @Carlitos

    Irgendwann kommt Hopkins gegen Ward und der wird als der dreckigste Kampf der Geschiche eingehen 😉

  51. johnny l.
    1. Dezember 2013 at 06:38 —

    @ lx – kann man stehen lassen deine Aussage. Defensiv war das heute super, was Stevenson gemacht hat, denn Bellew ist auch nicht gerade der langsamste

  52. OLYMPIAKOS GATE 7
    1. Dezember 2013 at 06:39 —

    Alex

    erzähl kein blö.dsinn.
    b-hop geht gegen beide ko.in seinem alter kann er mit diesen powerpunchern nicht mehr mithalten.
    keine sonne,ob kova oder adonis.
    oscar würde das nie zula.ssen,daß sein buddy in den sicheren krankenhausaufhalt geht.
    b-hop muss auch nicht gegen diese beiden boxen,er kann noch gute kohle mit 2-3 ausgeglichenen fights machen.

  53. Lennox Tyson
    1. Dezember 2013 at 06:39 —

    Ganz ehrlich: Ich würde mein Geld auf Hopkins setzen. Stevenson ist schnell, hat Power, aber the Alien ist zu ausgefuchst. Mit 1-2 – hoppelhoppel – 1,2 – ringcuthoppelhoppel – 1,2…kannste den nicht kriegen.

  54. OLYMPIAKOS GATE 7
    1. Dezember 2013 at 06:43 —

    Lennox

    dann verlierst du dein geld mit sicherheit…..

  55. Lennox Tyson
    1. Dezember 2013 at 06:43 —

    Good night and good luck. Nächste Woche bekommt hoffentlich Catic den A.rsch voll…

  56. Carlos2012
    1. Dezember 2013 at 06:43 —

    @lennox Tyson

    Ich Glaube Ward wird zuerst Froch Boxen.Danach Stieglitz Gürtel einheimsen und zu guter Letzt WBC Champion
    Bika enttrohnen.Wenn er alle Titel verreinigt hat gehts eine Gewichtklasse höher.Zwischendurch schlägt er
    auch Golovkin zu Brei.

  57. Lennox Tyson
    1. Dezember 2013 at 06:44 —

    @Olympia

    Das sagen die Leute schon seit 10 Jahren. Nie mehr gewonnen als mit Hopkins, der Typ ist ne cash-cow 😉

  58. Lennox Tyson
    1. Dezember 2013 at 06:46 —

    Carlos

    Froch – Stieglitz – Bika und dann gleich GGG?! – sollte der nicht vorher nen guten Gegner schlagen, sonst ist der ja gleich völlig überfordert mit Gennady 😉

  59. Alex
    1. Dezember 2013 at 06:46 —

    @ OLYMPIAKOS GATE 7

    Dann hoffen wir doch mal dass der Kampf kommt. Ich glaube dass Hopkins mehr Chancen als Bellew hätte. Auch wenn Stevenson Favorit wäre, wüsste ich noch nicht sicher auf wen ich tippen würde.

  60. Lennox Tyson
    1. Dezember 2013 at 06:50 —

    @Carlos

    Kleines Rätsel zum drüber schlafen? Was haben Stevenson und Ward gemeinsam? 🙂

  61. OLYMPIAKOS GATE 7
    1. Dezember 2013 at 06:50 —

    Lennox

    das muss ja mal ein ende haben,kann mir nicht vorstellen,wie er einen von beiden schlagen kann…

    Alex

    ich hoffe es nicht,b-hop soll als gesunder mann abtreten.
    stimmt aber,seine chancen sind deutlich höher,als die von bellew..

  62. Carlos2012
    1. Dezember 2013 at 06:51 —

    @lennox Tyson

    Wenn Ward 100% wieder Fit ist kann ihn keiner mehr aufhalten.Nachdem Update auf 8.1 ist Andre Ward ein
    Gott in Menschengestalt. 😀

  63. Lennox Tyson
    1. Dezember 2013 at 06:52 —

    Richtig: Beide hatten einen knockdown gegen Darnell Boone 🙂

  64. Carlos2012
    1. Dezember 2013 at 06:53 —

    Dein Rätsel ist mir zu Schwer.Keine Ahnung.

  65. Lennox Tyson
    1. Dezember 2013 at 06:53 —

    Dann ist Darnell Boone der Teufel? Hm…;-)
    Gute Nacht 🙂

  66. Lennox Tyson
    1. Dezember 2013 at 06:54 —

    Darnell Boone hat “Superman” und den S.O.G. zu Boden geschickt – hehehehehehehe

  67. Carlos2012
    1. Dezember 2013 at 06:54 —

    @lennox Tyson

    Was willst du damit jetzt sagen?

  68. Carlos2012
    1. Dezember 2013 at 06:56 —

    @lennox Tyson

    Also.Naja trotzdem hat Ward nach punkten damals gewonnen.Schlaff gut Lennox und träum was von Uli Wegner. 😉

  69. Alex
    1. Dezember 2013 at 06:57 —

    @ Lennox Tyson
    ”Darnell Boone hat “Superman” und den S.O.G. zu Boden geschickt – hehehehehehehe”
    Toll und wie lange ist das bei Ward her? Seitdem hat er sich enorm verbessert, außerdem kann jeder Boxer mal Knockdown gehen.

  70. Lennox Tyson
    1. Dezember 2013 at 06:59 —

    @Alex

    GGG war noch nie unten…Aber ich muss jetzt von Ulli Wegner träumen – danke, Carlos, der wird mich dann gleich wieder wachbrüllen: “Nun hau doch mal, dit ham wa doch jeübt!”

  71. Alex
    1. Dezember 2013 at 07:02 —

    @ Lennox Tyson

    Ich habe ja auch geschrieben dass jeder Boxer mal zu Boden gehen kann und nicht muss. Stimmt Golovkin war noch nie unten und das ist mit einer so großen Zahl an Kämpfen unglaublich.

  72. Luxx
    1. Dezember 2013 at 20:39 —

    Für mich hat Froch die meisten Runden gewonnen.Wie immer hat er mit seiner lanken Linken (kobra) den Kampf weitgehend dominiert.

    Groves versuchte zwar alles was er konnte,hatte aber insgesamt nicht das entsprechende Timing und eine seltsam gebückte Haltung mit der er letztlich seinen erfahrenen cleveren Gegner, ausser der 1.Runde, nicht gefährden konnte.

    GG wird sich nicht zutrauen eine WK höher gegen Froch zu boxen.Der hat genug im MW zu tun.

  73. Dr. Bumsow
    1. Dezember 2013 at 21:22 —

    Froch wie Frosch

  74. Dave
    2. Dezember 2013 at 20:26 —

    Vor dem Kampf gegen Groves hat Froch sein Maul ziemlich weit aufgerissen,nachdem Kampf gab es nur noch Lob an Groves da er Froch so ziemlich vorgeführt hat,und jetzt dieses dreckige Statement,Froch hat anscheinend zu viel auf die Birne bekommen diese Aussagen hätte er sich ruhig sparen können,Froch ist zwar ein ziemlich guter Fighter aber Sorry ich denke er wird weder gegen Ward noch gegen Groves erneut Boxen,habe das Gefühl das er sich für Opfer Chavez entscheidet,denn wird er auch schlagen,jedoch würde Froch ein Rematch gegen Ward sowie gegen Groves verlieren,der Abbruch gegen Groves war sowas von lächerlich das selbst ein Blinder hätte sagen können das der Abbruch lächerlich war ohne diesen wäre die Cobra seine Titel los.

Antwort schreiben