Top News

Carl Froch – George Groves II vor 90.000 im Wembley Stadion

Für den Rückkampf Froch vs. Groves wurde als Austragungsort nun das 90.000 Zuschauer fassende, Londoner Wembley Stadion bestätigt. Sollten die Beiden das Stadion voll bekommen, wäre das ein absoluter Zuschauerrekord für einen Boxkampf in England.

“Ein großer Kampf muss in einem großen Stadion stattfinden, ich werde die Froch – Groves Saga dort beenden. Für das britische Boxen gibt es nichts größeres als diesen Kampf.” so Carl Froch.

Herausforderer George Grove sagte zu der Entscheidung: “Dass der Kampf im Wembley stattfindet ist eine hervorragende Nachricht. Ich habe noch nie vor annähernd so vielen Leuten geboxt und in meiner Heimatstadt London den Gürtel zu gewinnen wird ein super Gefühl sein.”

Bildquelle: © picture alliance / empics

 

 

Voriger Artikel

Marco Huck gegen EU-Champion Mirko Larghetti

Nächster Artikel

Tippspiel KW 10 - 07./08.03.

24 Kommentare

  1. 5. März 2014 at 17:49 —

    und ich hab damals nur von 70000 geschrieben, man bin ich ein versager.

  2. 5. März 2014 at 19:37 —

    Was für ein super Kampf. Das wünscht man sich.

  3. 5. März 2014 at 19:48 —

    Warum ist Boxen.de so Lahm? Die Seite braucht ja ewig bist es geladen ist.Sorry aber die alte Seite wafr viel besser.Design hin und her.

    • 5. März 2014 at 21:56 —

      Hey, Carlos, hier ein Artikel, der dir gut reinlaufen wird: boxingnews24.com/2014/03/andre-ward-sitting-on-the-sidelines/#more-171970 😀

  4. 5. März 2014 at 20:02 —

    Carl Froch ist der wahre Superchampion im SMW…diesmal wird er Groves klar besiegen, wird ein super kampf werden…danach sollte es nochmal zum Rematch gegen Andrea kommen, da Ward wohl auch bis zum karrierende wohl nie außerhalb von oakland boxen wird 😀 wäre vll der madison square garden ein guter neutraler Austragungsort..

  5. 5. März 2014 at 20:05 —

    sollte heißen da er wohl nie gegen Froch in England zum rematch antreten wird, wäre new york ein neutraler austragungsort

  6. Wusste doch das Froch ein gentleman ist und Groves einen rückkampf gibt. Froch ist und bleibt für mich einer der wenigen boxer die heutzutage wirklich respekt verdienen.

    Ich denke die Cobra wird diesmal von runde 1 richtig loslegen.

  7. 5. März 2014 at 20:07 —

    Das wird einfach nur g.eil, ich freu mich schon drauf. Hoffentlich mit besserem Ringrichter, diesmal. Der Verlierer (ganz egal wer es ist, im Augenblick würde ich mein nicht vorhandenes Geld auf St. George setzen) soll sich im WBO Ranking einzecken und den ollen Schlumpf entsorgen. Obwohl, das können DeGale, Chavez, Smith, Dirrell, Oosthuizen, Vlasov, Buglioni und Periban doch hoffentlich auch erledigen!

  8. 6. März 2014 at 10:22 —

    Ein großer Fight verdient ein großes Publikum. Beide Boxer passen gut zueinander, da sie wenig taktieren und offensiv kämpfen. Gerade nach der Vorgeschichte aus Kampf 1 ist da richtig Pfeffer drin. Frch wird gegen talentierte und schnelle Kämpfer immer Probleme bekommen, und der Kampf ist absolut offen mit leichten Vorteilen für den Herausforderer.
    Wenn Groves vielleicht ein bisschen kontrollierter boxt um hinten heraus das Level zu halten hat er gute Chancen, neuer WM zu werden. Beide haben die Power, um den Kontrahenten zu beeindrucken, aber die boxerischen Finessen liegen bei Groves!

  9. 6. März 2014 at 13:12 —

    Was man so aus der UK Presse mitbekommt, scheint das Interesse auf der Insel sehr groß zu sein, wobei mir persönlich die Stamford Bridge lieber wäre. Naja, Wembley ist ja bekanntlich auch nicht so schlecht. 😉 Ich bin mal gespannt, ob sie die Arena voll bekommen?

    zum Kampf:
    Falls Groves Vorbereitung ohne Zwischenfälle verläuft, wird er mMn Froch besiegen. Habe großen Respekt vor Carl, auf Grund seiner zahlreichen Schlachten ist er diesmal fällig. Denke, dass er nach hinten heraus aus dem Kampf genommen wird.

    @theironfist
    Bin kein Ward Fan, aber wann gab es denn jemals ein konkretes Angebot für ein Rematch in England? Froch hat eingesehen, dass Ward eine Nummer zu groß ist.

    @Fallobst
    Ich bin mir nicht so sicher, ob es unbedingt an Froch lag? Es hieß ja noch vor kurzem, man führt Gespräche mit Top Rank bezüglich Chavez Jr. So wie es aussieht möchte dieser GGG boxen, fällt wohl diese Option ins Wasser. Das Thema Ward ist schon seit langem vom Tisch, machen wir uns nichts vor. Ein Aufstieg ins Halbschwergewicht kommt auch nicht in Frage, bleiben nicht mehr so viele lukrative Fights übrig. Dazu kam der Druck der IBF usw.

    • @Milanista82

      Klar wenn Froch einen kampf gegen Ward bekommen hätte, wäre der Groves kampf wohl nicht mehr zustande gekommen.
      Dennoch hätte es sich Froch leichter machen können, vor allem weil alle nach dem ersten Fight gesagt haben Froch hat angst, Froch wurde von Groves auseinander genommen etc.

      Das er dann trotzdem noch Groves den rückkampf gibt wie es sich gehört, ist schon ein feiner schachzug, auch wenn Finanziell kein anderer kampf an diesen herankommt und somit auch Froch was davon hat.

      • 7. März 2014 at 13:51 —

        @Fallobst
        Da kannst du dir sicher sein, dass der gute Carl ordentlich abkassieren wird. Selbst gegen Chavez Jr. würde er auf keinen Fall mehr erhalten. Bei Hearn scheint sowieso im Moment das Geld sehr locker zu sitzen. Wenn man den Gerüchten im Netz glauben schenken kann, soll er Amir Khan USD 5.000.000,00 geboten haben um gegen Brook zu kämpfen. Khan soll bereits abgelehnt haben….

  10. 6. März 2014 at 13:13 —

    macht doch mal bitte diesen Filter aus.

  11. 6. März 2014 at 13:40 —

    …und vielleicht wird auch kein Pfeffer im Kampf drin sein, weil keiner sich eine Bombe einfangen will und agieren in diesem Kampf vorsichtiger…

  12. 6. März 2014 at 18:39 —

    @RF
    aba wir schreiben doch nicht über AA. die beiden können doch gar nicht anders als nach vorne. und vor solch einer kulisse den hänger zu machen traue ich beiden nicht zu.
    @milan
    die arena wird auf jeden voll. ein angebot an ward konnten sie sich sicher sparen, der wird nie in GB antreten, wozu ein angebot?

  13. Froch machts kurz und schmerzlos, wie ein Kleinwüchsiger auf Tilidin!

  14. 6. März 2014 at 20:15 —

    @ego
    Das schrieb Johnny Nelson nach dem Burns vs Crawford Kampf.

    Crawford was good and what he did to Ricky reminded of me of what Andre Ward did to Carl Froch a couple of years ago. He baffled him, out-skilled him and just slowly but surely took everything away from him. Have we ever really heard Carl calling for a rematch? Exactly.

    Manchmal muss man sich eingestehen, dass ein Rematch kein Sinn macht.

  15. 7. März 2014 at 01:07 —

    froch ist ein richtiger champion,davon gibt es nicht mehr so viele…
    ich habe schon kurz nach dem 1.fight geschrieben,daß der rückkampf kommen wird und sie das wembley stadium voll machen…
    gönne beiden diesen fetten zahltag…
    froch wird dieses mal nicht mehr so kalt erwischt werden und mit groves (zukünftiger wm) kurzen prozess machen,tippe auf einen ko sieg bis zur 6.rd. und dieses mal wird es eindeutig sein.
    groves kann froch nicht ausknocken,die cobra hat die besten shots von groves genommen und ist zurückgekommen,dieses granitkinn gepaart mit dem unbändigen willen von froch ist schon allererste sahne.
    den werden wir vermissen,wenn er mal weg ist…
    wenn er groves erledigt hat,dann kann der fight in den usa gegen chavez jr. kommen..
    was für eine schlacht,ohne deckung aufeinander los und die frage ,wer kann mehr nehmen?
    tippe hier auch auf die cobra…
    und zum abschluss der karriere,noch einmal einen mega paydayfight gegen s.o.g. im msg..
    hier bleibt nur die hoffnung auf den einen volltreffer,der s.o.g. ausknockt,ansonsten wieder pktsieg für ward..

    ich erinnere mich gut,daß einige kollegen hier,schon sehr schlecht über froch gesprochen haben,als nur das gerücht in die welt gesetzt wurde,er wolle kein rematch……blö.dsinn…..
    froch hat noch am ring,groves das rematch zugesagt und genau das tut er auch jetzt,wie ein großer champion..

    ich erinnere mich schwach,daß das der gute alte freedomfighter vitje nicht gemacht hat mit dem guten solis..
    das gleiche wie hukic mit lebedev…..

  16. 7. März 2014 at 09:51 —

    @olympia
    denke, dass groves die taktik ändern wird, fehler erkennen und beheben, sollte sein als zukünftiger WM.
    und dann hoffen, dass deine anderen prognosen auch wahr werden.

  17. 7. März 2014 at 14:58 —

    Wenn bei dem Kampf schon 90.000 Kommen, was passiert dann bei Klitschko vs Stiverne…

  18. 7. März 2014 at 16:31 —

    @alcrayz
    nix, den kampf wird es nie geben.

  19. 11. März 2014 at 00:38 —

    @Aircrayz: “Wenn bei dem Kampf schon 90.000 Kommen, was passiert dann bei Klitschko vs Stiverne…”

    Klitschko vs Stiverne würde ein 90.000 Plätze Stadion vollmachen? Sehr fraglich!
    Und wo soll der Kampf stattfinden: Im Nimmerland? 😉

Antwort schreiben