Top News

Carl Froch: “George Groves hat ein Glaskinn”

Carl Froch ©Claudia Bocanegra.

Carl Froch © Claudia Bocanegra.

Sowohl Carl Froch (31-2, 22 K.o.’s) als auch George Groves (19-0, 15 K.o.’s) haben auf der gestrigen Pressekonferenz für ihren Kampf am 23. November in Manchester ein vorzeitiges Ende vorausgesagt.

“Wir haben an diesem Wochenende Floyd Mayweather gegen Canelo Alvarez gesehen, das ist ein Beispiel wie jemand in seinen frühern 20ern gegen jemanden, der 35 oder 36 ist und über eine Menge Erfahrung an der Weltspitze verfügt, boxt”, sagte der IBF- und WBA-Weltmeister Froch. “Alvarez hatte vielleicht 40 Kämpfe, er hat daher eine Menge Erfahrung, Mayweather hat aber den Boden mit ihm aufgewischt. Ich sage nicht, dass ich Mayweather bin, aber Groves ist kein Alvarez. Das ist aber ein guter Vergleich, und ihr habt gesehen, was in diesem Fight passiert ist, es war ein Mismatch, und genau das könnte auch hier der Fall sein. Es wird aber nicht langweilig sein, da ich das machen werde, was ich immer mache – harte Schläge ins Ziel bringen. George Groves hat ein Glaskinn, und wenn ich anfange, harte Schläge zu landen, wird sein Kinn zerschmettern und er wird zu Boden gehen. Die Fans können sich also auf etwas gefasst machen.”

“Ich plane immer, meine Gegner auszuknocken”, sagte Groves, der sich überraschenderweise von seinem langjährigen Trainer Adam Booth getrennt hat. “Ich glaube immer daran, dass meine Gegner mit dem, was ich bringe, nicht zurechtkommen werden. Manchmal dauert es ein paar Runden, um sie zu zerbrechen oder bis man sie dazu bringt, Fehler begehen, manchmal machen sie die Fehler für dich und du kannst sie früh dafür büßen lassen. Ich will, was meine Vorhersage angeht, nicht zu spezifisch sein, ich garantiere aber, dass der Kampf nicht über die volle Distanz gehen wird.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Sauerland ersteigert Cruisergewichts-WM zwischen Hernandez und Alekseev

Nächster Artikel

Umstrittene Punktrichterin Ross nimmt freiwillige Auszeit

21 Kommentare

  1. Lennox Tyson
    18. September 2013 at 10:45 —

    @adrivo Ist diese Trennung schon offiziell bestätigt? Bisher kannte ich das nur als Gerücht.

  2. 18. September 2013 at 11:31 —

    Ja, wurde von Booth bestätigt.

  3. 300
    18. September 2013 at 11:53 —

    Froch wird Groves eine Lektion erteilen….denke aber der Fight wird unterhaltsamer als Gayweather vs Saul Alkatraz

  4. Lennox Tyson
    18. September 2013 at 11:54 —

    Hab´s gesehn, “true” war wohl seine einsilbige Antwort auf die entsprechende Frage. Traurig und ein schlechtes timing.

  5. Milanista82
    18. September 2013 at 13:04 —

    @300
    man sollte Groves nicht unterschätzen, aber davon kann man ausgehen…

    sky sports hat die Trennung von Booth ebenfalls bestätigt.

  6. MainEvent
    18. September 2013 at 13:41 —

    it´s just a high paid sparring

  7. ringo
    18. September 2013 at 14:08 —

    froch kommt aber auch immer zu falschen Folgerungen.
    “Groves hat ein Glaskinn.”
    Das bedeuted dass Froch durch technischen Ko verlieren muss.
    Er wird versuchen sein kinn unter Beschuss zu nehmen und sich
    sehr dabei schneiden, sodass seine hand am ende aussieht wie bei “Django”.

  8. 300
    18. September 2013 at 18:16 —

    Nur 7 Comments bei einem Froch Bericht ?????

    Ich bin schockiert…..Gott sei Dank bin ich in letzter Zeit am meisten auf Anglo-Amerikanischen Sites unterwegs…typisch deutsch….bei den richtig guten Fights postet keiner…. 😡

  9. Carlos2012
    18. September 2013 at 18:53 —

    Carl Froch wird Groves ausknocken.Ich hoffe Ward und Froch einigen sich und es gibt ein Rematch zwischen den
    beiden Superstars.

  10. Boxer44
    18. September 2013 at 19:56 —

    Groves wird Frosch zum Bach schicken…

  11. OLYMPIAKOS GATE 7
    18. September 2013 at 22:04 —

    wird ein kurzer kampf.groves (ein guter mann) ist nicht hart genug,um gegen froch zu bestehen.froch wird durch groves punches durchlaufen und ihn mit schweren serien ,an den seilen,eindecken und dann wird groves fallen.
    er ist noch jung und hat noch viele gute fights in sich.für die cobra tickt die uhr schneller und er wird durch groves nur aufgehalten……..ko bis zur 5.

  12. Lennox Tyson
    18. September 2013 at 22:16 —

    @Carlos Ward soll sich Eier wachsen lassen und nach England kommen. Punkt. Abraham, Kessler, Froch, Bute – Sie alle haben ihre Gürtel im Ausland verloren. Aber Eier hatten sie.

  13. Lennox Tyson
    18. September 2013 at 22:18 —

    Ward beim typischen Tief-Abtauchen voll mit nem Haken erwischt. Da lag er 🙂
    youtube.com/watch?v=Qm9iybFs4mk

  14. Carlos2012
    18. September 2013 at 22:31 —

    @lennox Tyson

    Ward war am Boden.Na und.Er ist wieder aufgestanden und hat nach Punkten gewonnen.Ein echter Champion eben.Ach ja, der Kampf ist ja von 2005.Du kannst den jetzigen Ward nicht von damals vergleichen.

  15. JohnnyWalker
    18. September 2013 at 22:55 —

    @ Carlos

    Hör nicht auf Lennox. Ward wird seine Ei,er schon noch zeigen, wenn er Rodriguez um ein Rematch anbettelt 😉

  16. Carlos2012
    18. September 2013 at 23:10 —

    @JohnnyWalker

    Ich wusste gar nicht das du Humor hast.Ward hat die dicksten Eie.r von allen.Irgendwann wird er im Ausland
    kämpfen.Er wird in England Froch k.o schlagen und danach Golovkin zurück in kasachischen Steppen verbannen.

  17. Marco Captain Huck
    18. September 2013 at 23:14 —

    youtube.com/watch?v=bPws2hPKGbE

  18. OLYMPIAKOS GATE 7
    18. September 2013 at 23:18 —

    Carlos

    das wird ne ganz harte nummer für big andre s.o.g. gegen rodriguez.wenn dein andre,da mal nicht schlafen geht………….

  19. Carlos2012
    18. September 2013 at 23:18 —

    @Marco Capain Huck

    Top Video. 🙂

  20. Carlos2012
    18. September 2013 at 23:25 —

    @OLYMPIAKOS GATE 7 

    Wards Still ist genauso unangenehm zu Boxen wie von Mayweather.Puncher, Schläger, Technicker haben null Chancen gegen solche Ausnahmetalente.Ward ist ein kompletter Fighter.Er ist schnell, besitzt ein super Technick
    und kämpft nur gegen die Besten.

  21. Milanista82
    19. September 2013 at 08:45 —

    Die PK zwischen den beiden war sehr amüsant. Froch hat ein Ding nach dem anderen rausgelassen und sich u.a. weggedreht als er sagte, dass Groves Mundegeruch hat. 🙂

    Froch wird aufgrund seiner Schlachten der absolute Favorit sein, dennoch darf er den Jungen nicht auf die leichte Schulter nehmen. Groves hat handspeed und kann ordentlich bangen. Beide sind nicht gerade als Defensivkünstler bekannt, dennoch sollte Froch am Ende die Nase vorn haben.

    Ward wird gegen Rodriguez keine Probleme haben, es wird auf eine ganz lockere UD hinauslaufen. Sein Stil ist einfach zu eindimensional und leicht zu durchschauen. S.O.G. wird ihn nach allen Regeln ausboxen.

Antwort schreiben