Top News

Canelo vs GGG II

Ein Beitrag von F.W.

Gibt es irgendetwas, was über diese Begegnung und natürlich das erste Aufeinandertreffen der beiden Kontrahenten am 16. September 2017 in Las Vegas noch nicht gesagt wurde? Vermutlich nicht! Fest steht, dass das Ergebnis des ersten Aufeinandertreffens im Ring – ein Draw – wohl niemanden zufriedenstellten konnte, am wenigsten die beiden Akteure selber.

Auch, wenn die Zeitschrift „Der Spiegel“ das Ergebnis mit den Worten „Für die Boxer ist das ein Segen“ feierte und der Autor behauptete: „Es gab keinen Verlierer, das langersehnte Duell endete verdientermaßen unentschieden.“, so sahen das die Fans der beiden Boxer ganz anders. Sogar die Ringrichter des Kampfes waren sich nicht einig, wobei sich der unbedarfte Boxfan mal wieder nur über die Punkteverteilung wundern konnte: Dave Moretti wertete 115 zu 113 für Golovkin, Don Trella hatte ein Unentschieden mit 114 zu 114 gesehen, Punktrichterin Adelaide Byrd sah das Ganze mit ganz anderen Augen: die Ehefrau von US-Ringrichter Robert Byrd fällte mit 118 zu 110 für Canelo ein merkwürdiges Urteil. Bob Bennett, der Chef der Nevada State Athletic Commission soll das später mit den Worten „Da hatte sie wohl einen schlechten Tag.“ kommentiert haben.

Golovkin, den viele vorne gesehen hatten, konnte mit dem Remis zumindest seine Titel behalten. Interessanterweise hatten vor der Begegnung fast alle befragten Boxgrößen auf einen Sieg von Canelo gesetzt: Floyd Mayweather, Anthony Joshua, Bernard Hopkins, Amir Khan, Thomas Hearns, Teddy Atlas und auch Ringrichterlegende Joe Cortez sahen Saul Alvarez vor dem Kampf vorne.

Zum zuerst geplanten Rematch der beiden am 5. Mai 2018 ist es bekanntermaßen nicht gekommen, weil der Mexikaner gleich zweimal positiv auf Clenbuterol getestet wurde. Zwar kann man – wenn man möchte – Canelo`s Version vom Verzehr von kontaminiertem Fleisch glauben und ein Auge zudrücken, Golovkin aber ärgerte sich verständlicherweise.

Seitdem ist der Ton zwischen den beiden Teams schärfer geworden. Canelo nimmt mittlerweile an einem freiwilligen Testprogramm der Voluntary Anti-Doping Agency VADA teil, für Golovkin wohl Grund genug, einem Rückkampf zuzustimmen, nachdem auch die Börse für GGG entsprechend nach oben korrigiert worden war. Während bei Canelo vs GGG I Alvarez noch rund 70% der Einnahmen eingestrichen hatte, dürfte Triple G`s Anteil nun bei um die 45% liegen.

Interessanterweise haben mittlerweile auch einige der prominenten “Canelo-Fans” jetzt eine andere Sicht der Dinge: Amir Khan sieht nun GGG in der Favoritenrolle und prognostiziert gar einen KO-Sieg für den Kasachen. Auch Joe Cortez hält GGG für den Gewinner, setzt aber auf einen Punktsieg von Triple G. Wie dem auch sei, der Kampf um Golovkin’s WBA und WBC-Titel wird vermutlich ein Box-Highlight, auch ein möglicher Anwärter für den „Kampf des Jahres!“

Darüber hinaus stehen noch einige andere interessante Kämpfe auf der Fightcard: Jaime Munguia trifft auf Brandon Cook, David Lemieux kämpft gegen Gary “Spike” O’Sullivan und Roman Gonzalez tritt gegen Moises Fuentes an.

Die Veranstaltung in der T-Mobile Arena in Las Vegas wird in den USA nur via HBO PPV zu sehen sein, in Deutschland geht das offiziell wohl nur via Livestream auf DAZN. Die Übertragung dürfte in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 02:00 Uhr deutscher Zeit beginnen.

Voriger Artikel

Boxsport – Vorschau auf das kommende Wochenende (KW 37)

Nächster Artikel

Feigenbutz trifft auf Duisburger Kanguel

4 Kommentare

  1. 14. September 2018 at 20:47 —

    Ich bin selbst Abonnent bei Dazn.Der Livestream ist stabil und in HD.Der erste Monat ist kostenlos.Das heißt ihr registriert euch.Schaut den Kampf an und kündigt wieder.

  2. 14. September 2018 at 21:26 —

    Heute schon das offizielle Wiegen auf DAZN.com

  3. 14. September 2018 at 21:54 —

    Bin für 3G,,,,denke aber Canelo wird diesmal gewinnen…mit derselben Coward-Taktik wie letztes mal.. um sein Legen davonlaufen und dann ab und zu schlagen…diesmal wird er aber ein bisschen mehr schlagen was zum sieg ausreichen sollte….Canelo via Points

    Lemieux vs O Sullivan—— denke Lemi wird ihm die Lichter ausblasen….er wird ihn regelrecht auslöschen

  4. 15. September 2018 at 19:25 —

    Triple durch Knockout (Körpertreffer) – zweite Kampfhälfte – ich tippe auf Runde 9 🙂

Antwort schreiben