Top News

Canelo Alvarez vs Julio Cesar Chavez jr – Der Medienrummel hat begonnen

Mit einer Pressekonferenz in Mexiko / City zum Kampf zwischen Saul Alvarez (48(34)-1-1) und Julio Cesar Chavez jr (50(32)-2(1)-1) hat am Montag dieser Woche die Medientour ihren Anfang genommen. Es folgen ein Termin am Dienstag in New York (Hard Rock Cafe), am Mittwoch in Houston (Minute Maid Park) und am Donnerstag in Los Angeles (Plaza Mexico).

Der Kampf der beiden Mexikaner, die sich auf ein Catchweight von 164,5 Pfund geeinigt haben, findet am 6. Mai in der T-Mobile Arena Las Vegas statt. Das dürfte sehr zum Ärger der mexikanischen Boxfans sein, die den Fight auf jeden Fall lieber in Mexiko gesehen hätten. Der Kampf lässt sich scheinbar im Boxmekka Las Vegas besser vermarkten. Der Verband WBC springt bei dem Event mit auf und stiftet für den Sieger einen besonderen Gedenkgürtel.

Beide Boxer können schon von ihrem Erscheinungsbild her kaum unterschiedlicher sein. Canelo Alvarez sieht mal wieder aus wie ein braver Schuljunge, der gerne ein kompakter Kampfpanzer wäre. Sein Kontrahent Julio Cesar Chavez jr will dagegen einen lockeren Eindruck machen und übt sich in einem James Dean Outfit. Bleibt abzuwarten, was am 6. Mai von diesen Äußerlichkeiten im Ring übrig bleibt.

Letztendlich findet dieser Kampf außerhalb der Rankings statt. Es ist ein Showkampf zwischen “den Besten Mexikos”, der nicht unbedingt aus sportlichem, sonderen aus monitärem Interesse durchgezogen wird. Der jetzige Medienrummel soll das Interesse an dem Kampf weiter steigen lassen und dazu beitragen, dass die T-Mobile Arena ausverkauft wird, HBO gut verdient und nicht zuletzt auch das Wettgeschäft gut läuft.

Was sagen die boxen.de Fans? Wer wird den Ring als Sieger verlassen? Kann der körperlich kleinere Canelo seine Kampferfahrung gegen gute Gegner ausspielen und dem ebenfalls kampferfahrenen Chavez jr seine Linie aufzwingen? Oder hat Chavez jr endlich gelernt, die Aktionen seines Gegners im Keim zu ersticken und seinerseits zu punkten? Von wem der Beiden kann man erwarten, dass er Ringdominanz zeigt? Wer schafft womöglich einen vorzeitigen Sieg?

Hier ein Ausschnitt von der PK in Mexiko:

Voriger Artikel

Manuel Charr sagt Kampf gegen Odlanier Solis ab

Nächster Artikel

Tippspiel KW 8 - 24.02.-02.03.2017

8 Kommentare

  1. 21. Februar 2017 at 16:40 —

    Ich wusste gar nicht das Canelo so ein fetten Arsch hat wie man am Ende sehen kann. Sorry den konnte ich mir nicht verkneifen ^^

  2. 21. Februar 2017 at 19:23 —

    Das ist mal wieder so ein Kampf den kein Mensch braucht und bei dem der Sieger jetzt schon fest steht!

    Auch sollte man diese Catchweight-Kämpfe bleiben lassen, denn entweder man boxt in einer Gewichtsklasse oder eben nicht!

  3. 22. Februar 2017 at 06:51 —

    Beide Mexikaner sehen Europäisch aus….so weit ist es also schon gekommen…Früher haben die Weißen die Neger in den Ring gestellt und sich daran belustigt wie sie sich gegenseitig den Schädel einschlagen…jetzt stellen die Mexikaner die Weißen in den Ring zu ihrer Belustigung…..so weit ist es schon….

    • 22. Februar 2017 at 14:57 —

      Tja früher haben die Christen ungläubige verfolgt heute sind es Moslems die einen mit irgendwelchen Göttern zuquatschen Und WEHE du siehst es nicht so ^^ Maniac ^^

  4. 22. Februar 2017 at 07:48 —

    Wieder ein bekackter Catchweight-Fight, wo das Gewicht praktisch als Waffe eingesetzt wird. Chavez bei 164 1/2 ?!? Lächerlich.
    Und dann noch mit 1 Million Strafe pro überschrittenem Pound.
    Chavez sieht noch schwabbelig aus, wenn ich mir so das Kinn beim Face off ansehe. Aber ich habe noch etwas gesehen beim Face off. Clownela ist schwer am Blinzeln. Alpha-Männchen tun so etwas nicht.
    Die kleine Göre soll endlich was auf seine dumme, arrogante Schnauze bekommen. Ist einfach nicht mehr auszuhalten, dass er sich auch noch für den Maßstab der Boxwelt hält.

  5. 22. Februar 2017 at 11:00 —

    Gegen 3G hat keiner eine Chance.

  6. Wann kämpft eigentlich BHop gegen Pretty Boy Brähmer in Magdeburg? Warte da immer noch drauf.

  7. 24. Februar 2017 at 09:02 —

    Haha die beiden haben ihre Kampfbörsen gegeneinander verwettet. Alles oder nichts.
    Das wäre doch mal eine Nummer. Chavez kommt mit zuviel Gewicht in den Kampf, zahlt die vertraglich festgesetzte Strafe an Clownelo, benutzt aber seinen Gewichtsvorteil gegen die Göre, um sich seine Kohle wiederzuholen.
    Kein Gewichtsvorteil für die Diva. 😀

Antwort schreiben