Top News

Canelo Alvarez legt WBC-Titel nieder

Saul „Canelo“ Alvarez hat seinen WBC-Titel im Mittelgewicht niedergelegt. Diese Nachricht hat er am gestrigen Nachmittag über sein Management bekannt geben lassen. Canelo hatte den Titel im November 2015 im Kampf gegen Miguel Cotto durch einen verdienten Punktsieg gewonnen und zuletzt am 7. Mai gegen Amir Khan durch TKO 6 verteidigt. Der Kampf gegen Khan fand nur aufgrund einer Ausnahmegenehmigung des WBC statt. Eigentlich hätte Alvarez gegen Interim-Titelträger Gennady Golovkin kämpfen müssen. Der Verband billigte beiden Boxern einen Zwischenkampf zu.

Nur wenige Tage nach dem Sieg über Khan ordnete der mexikanische Verband an, dass sich Alvarez und Golovkin binnen 30 Tagen auf einen Titelkampf einigen sollten. Genau das nimmt Alvarez jetzt zum Anlass, den Titel niederzulegen. Er wolle sich nicht unter Druck setzen lassen. Darüber mag man denken wie man will. Fakt ist allerdings: Alvarez wusste vorher das er als Nächstes gegen Golovkin antreten muss.

Alvarez erklärt: „Ich habe heute nach reiflicher Überlegung mein Team bei „Golden Boy Promotions“ angewiesen, die Verhandlungen über einen baldigen Kampf gegen Gennady Golovkin so schnell wie möglich zum Abschluss zu bringen. Ich informiere den WBC, dass ich den Titel niederlegen werde. In meiner gesamten Karriere habe ich Kämpfe gemacht, die niemand wollte, weil ich niemanden fürchte. (…) Ich werde gegen „GGG“ kämpfen und ich werde „GGG“ schlagen, aber ich lasse mich nicht durch künstliche Fristen zwingen. Ich bin zuversichtlich, dass die Uhr tickt und beide eams werden diesen Kampf verhandeln. Ich werde den Fands den Kampf geben, den sie sehen wollen.“

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Promoter Oscar de la Hoya meint dazu: „Es ist nicht zu leugnen, dass Canelo der größte Star im Boxsport ist. Er ist bestrebt „GGG“ in den Ring zu bekommen und der Welt zu zeigen, dass er der beste P4P-Kämpfer ist. Aber wir werden nicht unter einer Zwangsfrist verhandeln. Jetzt, wo der WBC-Titel vom Tisch ist, bin ich zuversichtlich, dass „GGG“ und K2 Promotions an den Verhandlungstisch kommen um dieses Geschäft zu erledigen.“

Um ehrlich zu sein: Man muss eine solche Begründung erst einmal sacken lassen. Hat man keine bessere Ausrede gefunden? Hat er womöglich Bedenken, den Titel zu verlieren? Ist ihm der Preis dafür zu niedrig? Bei ca. 80% der Boxfans war klar, dass Canelo den Fight gegen Golovkin nur verlieren kann. Vielleicht war das auch dem Mexikaner und seinem Promoter klar. Die Kampfabsage und das Niederlegen des Titels jetzt auf Termnindruck zu schieben, ist schon etwas weit hergeholt. Hätte man sich wirklich einigen wollen und es wäre knapp mit der Zeit geworden, gäbe es gewiss viele Möglichkeiten, den Kampftermin zusammen mit dem WBC so zu legen, dass beide  Parteien genügend Vorbereitungszeit haben.

Man kann es auch so sehen: Die Begründung, man wolle sich nicht unter Termindruck setzen lassen, ist eine blanke Ausrede um nicht gegen Golovkin kämpfen zu müssen. Zumindest jetzt nicht. Vielleicht ist das Interesse an dem Kampf in einem Jahr noch höher als jetzt und es wird um ganz andere Börsen gekämpft, wenn man das Eisen nur lange genug im Feuer hält.

Vorerst ist die Boxfangemeinde damit um einen großen Fight gebracht worden. Vielleicht findet er später statt, vielleicht auch nicht. WBC-Interim-Champ Gennady Golovkin wird also am grünen Tisch zum „Erben“ des niedergelegten Titels. Der Verband wird sich gewiss etwas einfallen lassen und „GGG“ muss womöglich binnen einer vom Verband festgelegten Frist einen anderen Pflichtkampf bestreiten. Im Ranking des Verbandes stehen Heiland, Magomedov und Eubank jr an den Positionen 1-3. Darüber hinaus könnte Golovkin auch einen Vereinigungskampf gegen WBO-Champ Billy Joe Saunders anstreben oder es kann ein WBA-Spitzenduell gegen Daniel Jacobs geben. Golovkin braucht den Alvarez-Kampf nicht.

Voriger Artikel

Denis Lebedev vs Victor Emilio Ramirez – 21. Mai Moskau

Nächster Artikel

Boxsport - Telegramm 21/2016

84 Kommentare

  1. 19. Mai 2016 at 04:54 —

    Surprise Surprise….Der Coward hat den Titel abgelegt…haben alle so erwartet….der wird nie gegen 3G kämpfen….wenn der schon seinen Namen hört zittert er wie Espenlaub….Bei Mayweather hat’s auch funktioniert….warum nicht bei Pippi Langstrumpf…..COWARD

  2. 19. Mai 2016 at 05:23 —

    uploadpie.com/iFEud ?

  3. 19. Mai 2016 at 07:48 —

    Muuuaaaahaaahaaaa 😀
    Ich sagte es bereits: Labertaschen riechen ich 100m gegen den Wind.
    Dieses ganze großko… Gelaber nach dem Kampf gegen Khan. 😀
    Es dringt ihm aus allen Poren, man sieht es in seinem Gesicht, in seinem Blick, man hört es an seiner Stimme, die Betonung, die Worte… : Der hat als Schuljunge kleine Mädchen und die Jungs in den den eins bis zwei Schulklassen unter seiner eigenen drandsaliert!
    Er ist eine Pfeife. Der mexikanische Stolz ist eine waschechte Pfeife!
    Muuuaaahaaaahaaaa 😀 😀 😀

  4. 19. Mai 2016 at 07:50 —

    Es sollte ‘drang­sa­lie­rt’ heißen 😉

  5. 19. Mai 2016 at 08:46 —

    Ist da was los im Netz wegen Canelas “Buisness Move”. Ich kriege mich nicht mehr ein. Muuaaahahaahaaaa! 😀
    Die lachen ihn alle aus!!!!

  6. 19. Mai 2016 at 09:10 —

    was sollen die großen mexikanischen krieger darüber denken…
    morales,barrera,marquez,chavez sr etc…..
    canelo ist ein top boxer,warum er die hosen voll hat,kann ick nicht verstehen……
    oscar,ein großer champ im ring……….
    oscar,eine high heels,fishnet tragende,sniffende,ängstliche biaaaaaaaatch……….außerhalb des rings….
    ein trauriger tag fürs boxen……

  7. 19. Mai 2016 at 09:33 —

    Die mexikanischen Krieger denken Canela ist ein Coward…..Natürlich tritt er gegen 3G nicht an…Der Russe knipst ihm die Lichter aus…dann hat Golden-Girl keinen Star mehr….und die liebe Pippi Langstrumpf treibt weiter ihr 155 Catch-Weight Game weiter, obwohl die süße Lara Croft immer mit 170 in den Ring steigt….das süße Spice-Girl soll endlich männlich werden und mit 3G in den Ring steigen…auch wenns nur für ein Interview ist…

    PS…COWARD

  8. 19. Mai 2016 at 09:34 —

    Des war so klar ,erst große Sprüche klopfen,dann den Titel niederlegen !was ist nur aus diesem Sport geworden ?was sind das nur für Champions die sich nicht im Ring trauen!eine Frechheit!!!!

  9. 19. Mai 2016 at 09:51 —

    War ja klar das dass Weichei kneift!

  10. 19. Mai 2016 at 10:52 —

    Aber da haben wir es mal wieder. Wie soll ein Mann wie Golovkin als groß angesehen werde, wenn die “Großen” tausend “Gründe” finden ihn nicht zu boxen.
    Canela, ich hoffe, dass diese Entscheidung dir wirtschaftlich das Genick bricht…vom ganzen Herzen!

  11. Die entscheidung ist ziemlich sinnlos. Den Zeitdruck als grund kann ich zwar verstehen, aber es wäre doch kein problem gewesen eine fristverlängerung zu erwirken?

    Wie auch immer, der kampf wird trotzdem kommen. GGG bekommt den titel wahrscheinlich nicht geschenkt und die WBC kann den kampf noch paar monate schön weiter anheizen um das interesse zu steigern und am ende mehr geld rauszuschlagen.

    Dieses Jahr muss der kampf kommen. Wenn nicht, dann wird er nie kommen.

    • 19. Mai 2016 at 11:00 —

      Hey, Johnny, so viel ich gelesen habe, hat er ihn schon geschenkt bekommen

      • Eine GGG news und schon 6 kommentare von dir. Bezahlt dich GGG eigentlich fürs lutschen?

        Ajo ist klar, ich bin übrigens auch fum, milanista, the fan und Carlos in einer person.

        Man merkt das du hier nicht lange dabei bist fanboy.

        • 19. Mai 2016 at 11:13 —

          Bezahlen, als echter ist mir das eine Ehre! 😀

          und man merkt, dass dein Leben immer noch schei.. verläuft.
          Kussi

        • 19. Mai 2016 at 11:20 —

          Als echter Fan, wollte ich schreiben 😀 Da ist ja heute mal wieder der Wurm drin (bzw. schon mal gehetzt geschrieben, wenn der Chef um einen drum herum schleicht?)

        • 19. Mai 2016 at 17:40 —

          Für den einen ist es GGG,
          für den anderen Haye, Wilder & Floyd,
          amüsant, dass man immer nur
          die Fehler seiner Mitmenschen erkennt,
          aber nie die eigenen,
          aber Boys, macht euch nix daraus,
          ihr seid nicht dumm,
          ihr habt nur Pech beim Denken

          • 20. Mai 2016 at 08:55

            😀 den Spruch merke ich mir. Der ist witzig 😀

    • 19. Mai 2016 at 11:09 —

      jo
      er hat ihn heute bekommen….

  12. 19. Mai 2016 at 10:57 —

    Hier kommt der Cutie Lover aus Vanikum
    Er schlägt dir die Visage krumm
    und nennst du dich Heidi Klum
    scheisst er auf Deine veraidste Prumm
    Er hat die Klasse eines Tyson
    aber ohne zu beissen
    den linken cross von Toney
    begehrter als George Clooney
    die Show eines Eubank
    zerstört jeden Kanack´
    wie der Carl einst Yusaf Mack
    Er bricht dir Dein Nasenbein
    also bleib lieber Heim
    bevor es noch richtig Scheppert
    und er Dir auch noch den Kiefer zerdeppert

    Mit seiner Anhängerkupplung bringt er dich zum Orgasmus
    Das hier ist kein Sarkasmus
    gefeiert von der ganzen Welt
    ist er unser Pornoheld.
    trägt den Belt des WBC
    ..ab morgen nicht mehr im Free-TV
    im Twister zieht er alle Register
    Er macht die dicke Kasse
    fährt nichts geringeres als eine S-Klasse
    Die heissen Chicas an jeder Hand
    zieht er gerne Blank
    Bomber,das ist mehr als nur ein Name
    alles andere als arm
    fickt er den Bitches in den Darm!
    Yeah!
    babababa-bomberman
    don´t fuck
    with bomberman

    • 19. Mai 2016 at 11:02 —

      Hey, falsche Plattform. Zu Deutschland sucht den Dummdödel musst du woanders hin

    • 19. Mai 2016 at 11:20 —

      ein ganz feiner mc(ee) dieser cedric dee…………….
      die ladys müssen dir ja die tür einrennen….

    • 19. Mai 2016 at 16:23 —

      Cedric,Das hier is ein Boxportal und keine Reimliga
      Hälst dich für nen Bomber doch bist nur ein Leichtflieger
      Spiel hier nicht den King,du bist nichtmal ein Kleinkrieger
      2 Girls 1 Cup,deine Mama ist im Einspieler

      p.s.
      Du reimst nicht wie Ali und schlägst nicht wie Tyson
      Du stinkst nur wie Iltis und schminkst dich wie Klum

  13. 19. Mai 2016 at 11:46 —

    GGG vs Nick Blackwell

  14. 19. Mai 2016 at 13:13 —

    so eine billige Ausrede!Ein echter champion geht raus und kämpft!!!!und erzählt nicht irgend welche Geschichten!von wegen er will den kampf ,das kann er seinen Kindern erzählen sollte er welche haben ,die kaufen ihn das vieleicht ab!

    iregendwie errinert mich das ganze an stürmchen
    der arme hat sich damals sogar den superchampion titel gekauft um nicht gegen ggg kämpfen zu müssen

  15. 19. Mai 2016 at 13:18 —

    übrigens da hört mann auch nix die B probe sollte eigentlich am 09 mai geöffnet werden ,auch eine Frecheit!!!!

  16. 19. Mai 2016 at 14:26 —

    Naja, eigentlich ist es nicht so dumm von Team Alvarez, was sie da gemacht haben – hier werden jetzt wirklich die Mindsets aller Beteiligten auf die Probe gestellt.

    Alvarez geht es definitiv nicht um den Titel, ihm geht es um die „besten“ – in diesem Fall eher lukrativsten – Fights. Aber worum geht es GGG? Ich vermute, Oscar hat den Titel freigegeben, um genau das herauszufinden. Beide Teams wollen weiter verhandeln. De la Hoya wird versuchen, GGG entweder auf einen Verzicht auf einen großen Teil der Börse oder auf ein Catchweight zu pressen. Geht er darauf ein, ist es auch klar, dass es K2 nicht NUR um den Titel und den Sport geht, wie sie immer behaupten, sondern darum (endlich) einen Kampf gegen einen populären und vor allem zahlungskräftigen Gegner zu erhalten. Geht er nicht drauf ein, gibt es keinen Fight – und Alvarez kämpft gegen Paquiao, Brook, einen anderen populären Welter- oder Halbmittelgewichtler, oder auch gegen Saunders. Alvarez braucht GGG weniger als umgekehrt, das ist zumindest meine Wahrnehmung aus dem Geschehen des letzten Jahres.

    Die meisten Schreiber hier sind eben Fans des einen oder des anderen Boxer und vertreten insofern immer auch nur die Sichtweise des einen Lagers, das sie unterstützen. Um die Lage aber einigermaßen sachlich zu beurteilen, sollte man aber zumindest versuchen, beide Seiten zu verstehen …

    • 19. Mai 2016 at 14:41 —

      Ich bin ein offenkundiger GGG Fan. Diese eine Seite (Canela) ist eine Seite, die ihren “Superstar-Status” ausnutzt, um der anderen Seite (GGG) einen Vorteil für sich selbst abzupressen. (Wobei ich bezweifele, dass dieser selbsternannte Superstar auch außerhalb der USA Karten verkaufen kann). Wobei er hier gezeigt hat, dass er nicht kämpfen wird, wenn er diesen Vorteil nicht hat. Dieser Mann will sich NICHT messen und man kann es auch nicht schönreden, dass er auf seinen Mittelgewichtsgürtel lieber verzichtet. Mit seiner Ausrede versucht er Kuhscheiße zu polieren und sie als Gold zu verkaufen.

    • 19. Mai 2016 at 16:32 —

      Wenn die WBA den Kampf gegen Jacobs ansetzt und K2 Saunders ein lukratives angebot für den WBO Fight macht,dann kann Team Golovkin auch gut und gern auf den Canelo Kampf 2016 verzichten. Früher oder später kommt er sowieso.
      Auf Canelo und Goldenboy bricht jetzt erstmal ein schöner Shitstorm ein und wenn er pech hat ergeht es ihm wie Chavez jr. der durch seine dummen Moves seinen Marktwert innerhalb eines Jahres halbiert hat.

  17. 19. Mai 2016 at 15:00 —

    Frampton hat auch seinen Gürtel niedergelegt anstatt gegen Rigondeaux anzutreten. 1-2 Jahre Boxverbot für Feiglinge!

    • 19. Mai 2016 at 15:16 —

      Frampton boxt ja auch am 30.7 gegen Leo Santa Cruz um den WBA Gürtel in Federgewicht

    • 19. Mai 2016 at 21:11 —

      @royal
      Frampton ist eine Gewichtsklasse aufgestiegen! Guten Morgen!

      • 20. Mai 2016 at 08:00 —

        ja, um sich zu drücken. Er ist nicht der erste, der auf diese Weise kneift. Und ich wünsche dir auch einen Guten Morgen! 😉

        • 20. Mai 2016 at 08:47 —

          Rigo wäre ohne Zweifel der stärkste Gegner. Leider will ihn in den Staaten keiner sehen, das ist das Hauptproblem.

          • 20. Mai 2016 at 08:49

            Ganz ehrlich? Er ist auch einfach superlangweilig. Ein wenig ‘Action’ täte gut. Er will sich doch als Produkt verkaufen, oder nicht?

          • 20. Mai 2016 at 10:05

            Er tut halt nur das, was erforderlich ist ohne dabei zu glänzen. Deshalb hat er in seiner relativ kurzen Profi Laufbahn so viele Promoter gewechselt. Du kannst so einen Kämpfer schwer vermarkten.

  18. 19. Mai 2016 at 16:37 —

    Canelo wird wieder um “seinen” Gürtel im Superwelter boxen, den er an Mayweather verloren hatte.

    Der Titel ist jetzt vakant weil May aufgehört hat. Er kneift gegen GGG und wird dann wieder als WBC-Champ in seiner richtigen Gewichtsklasse glänzen. Thats all.

  19. 19. Mai 2016 at 18:37 —

    Welche Überraschung, zwei Jahre hat es gedauert bis GGG endlich diesen Witz-Titel des WBC einheimst. Martinez, Cotto, Canelo, keiner will den kasachischen Ziegenhirten boxen.
    Gott sei Dank schenkt der WBC GGG diesen Titel. Jetzt kann es nur eine Lösung geben:

    GGG fährt im Juli auf die Insel und holt sich diesen Schrotttitel des WBO und ist endlich unified MW-Champion.
    Hoffen wir mal , dass Saunders nicht den Canelo macht.
    GGG soll mal über den Schatten springen, gib Saunders einen Rentvertrag, meinetwegen 60% -75 % der Börse.
    Das ist eh leicht verdientes Geld für GGG , denn länger als 3 Runden wird er nicht brauchen.
    Danach kann er endlich alles und jeden boxen, der genug Eier in der Hose hat gegen ihn anzutreten, sei es es jetzt MW oder SMW.

  20. 19. Mai 2016 at 18:40 —

    Mal sehen, ob Canelo demnächst im Superwelter-Ranking auftaucht. Am 21. boxen erstmal John Jackson und Jermel Charlo um den Titel.

    Alvarez macht noch einen Kampf (womöglich um den Silverbelt gegen Charles Hatley) … dann gegen den amtierenden Champ.

    …. und schwuppdiwupp, hat WBC den Gürtel wieder in eigenen Land.

    • 19. Mai 2016 at 21:17 —

      Charles Hatley?????
      ist doch nicht dein ernst fuchsi?
      dafür würden sie ihn steinigen in mexico….
      im leben nicht…..
      aber du kennst dich ja auch mehr mit girlie-slapping aus…

      canelo vs hatley = 187 MDK

  21. 19. Mai 2016 at 19:02 —

    hoffentlich reagiert das ring Magazin genauso und erkennt ihm den linearen titel ab. welch ein Feigling.

  22. 19. Mai 2016 at 20:55 —

    Ach,was für eine überraschung.Mal ehrlich leute.Canelo hätte null Chance gegen GGG.Der Kampf wäre ungefähr so abgelaufen wie gegen Lemieux.Der Mexikaner hat gegen Mayweather keine einzige Runde gewonnen.Gegen Lara wurde er zu unrecht als Sieger ernannt.Canelo ist weder boxerrisch noch körperlich Golovkin gewachsen.Mein großer Meister Analus Penislos sagte mal zu mir:”Große Schnauze und nichts dahinter.”Dieser Spruch passt gut zu Canelo.

  23. 19. Mai 2016 at 21:00 —

    Golovkin sollte sich Lara stellen und nicht gegen zweitklassigen Mittelgewichtler boxen.Der Kubaner möchte gerne gegen GGG kämpfen.Der Ziegenhirte will aber nicht.

    • 19. Mai 2016 at 21:09 —

      hahahahhahahaha carlito..
      du bist echt lustig…..das mag ich so an dir…..
      lara………….komm schon…..
      golo knockt ihn einmal quer durch die schweinebucht und zurück….und trinkt nebenbei noch 2-3 cuba libre…..
      lara hat null chancen….
      zeitlupen angulo hat ihn 2x gedropped,was pa.ssiert dann bei der ersten schweren hand von golo…?

    • 19. Mai 2016 at 22:18 —

      @ Carlos2012

      Hmmmmmmmmmmm…..da muss mir was entgangen sein……na ja, kann vorkommen habe im Moment recht wenig Zeit um mich um alle Veränderungen im Boxen kund zu tun, aber seit wann kämpft denn Lara im Mittelgewicht das sich Golovkin ihm stellen MUSS?

      • 20. Mai 2016 at 05:08 —

        Mein guter.Lara hat öffters verlautbart,das er durchaus willig ist ins Mittelgewicht hochzukommen um Golovkin ein Lektion zu verpassen.GGG ist unbezwingbar wenn er Gegner hat die vor ihm stehen und versuchen zu fighten.Gegen schnelle Leute sieht der Kasache meist schlecht aus.Selbst gegen Monroe Jr konnte man sehen,das flinke Leute Golovkin nicht zusagen.Lara hat speed und Technisch ein hervorragender Fighter.Ich bin überzeugt,das er Golo schlagen kann.

        • 20. Mai 2016 at 08:11 —

          Bei dem Kampf hatte ich ehr den Eindruck, dass Golo sich gelangweilt hat. Nach dem Motto: Was du liegst schon in der 2. Runde?!? Wie eine Katze, die noch ein bisschen mit der Maus spielt, bevor der finale Hammer kommt.

  24. 19. Mai 2016 at 21:37 —

    Golovkin sollte in der Tat lara boxen,dass ist überfällig. Endlich mal ein Kampf, wo ein bisschen Spannung herrscht und man ggf. den ersten Menschen sieht, der 12 Runden mit GGG geht. Die 2 Niederschläge kann man auch positiv sehen. Er hat weiter geboxt und gewonnen. Lara ist unbesiegt. Canelo und Williams waren Skandalurteile.

    • 19. Mai 2016 at 22:03 —

      canelo war doch kein skandalurteil…
      was hast du erwartet,wenn lara,12 rd lang im spurtmodus unterwegs ist…
      er hat nichts getan,um sich den sieg zu krallen….
      dachte er wirklich,daß er mit ein,zwei potshots pro rd,den sieg geschenkt bekommt?
      nur floydie kommt so davon……
      lara ist ein ängstlicher hoppelhase…..
      lara ist so einer,an dem golo ein exempel statuieren wird,indem er ihn in 2-3 rd. bewusstlos schlägt……
      wirst schon sehen,lara wird am weekend,alle hände voll zu tun haben gegen vanes……

      • 19. Mai 2016 at 22:20 —

        bla

        und nein…..lara ist nicht unbesiegt….
        da steht ne fette 2 unter dem L……

        sonst müsste bei floydie ja auch 47-2 oder 46-3 stehen…
        tut es aber leider nicht….
        wenn du schon ein skandalurteil suchst,
        dann floydie vs castillo I und gegen oscar auch sehr grenzwertig…..vlt. sogar,mit etwas liebe,der erste maidana fight….
        im book steht aber 49-0,da kann man nischt gegen machen….

  25. 19. Mai 2016 at 23:49 —

    jetzt wo golo den wbc titel hat,kommen sie alle an….
    mal drei ansagen ,aus den letzten 4-5 std…..

    — Chris Eubank Jr. targeting Gennady Golovkin….

    — Lara wants GGG after Martirosyan fight…..

    — Gilberto Ramirez: If Golovkin wants to fight a real Mexican, I am here!……

    to be continued………..

    • 20. Mai 2016 at 00:27 —

      Sag mal, OG, Fuchs hat behauptet, Canelo würde wieder zurück gehen ins Superwelter – hast du da irgendwas gefunden? Ich nämlich nicht, ich lese immer nur, die Verhandlungen gehen weiter zwischen GGG und Team Alvarez …

      Aber klar, jetzt kommen die Ratten aus den Löchern. Der einzige halbwegs Glaubwürdige ist für mich da Ramirez, er will die Popularität von Canelo und hat boxerisch auch etwas drauf, das GGG gefährlich werden könnte. Lara denke ich auch, dass es ein schwieriger Fight für Golovkin werden könnte, aber das, was bisher von ihm kam, war mehr ein Schrei nach Aufmerksamkeit. Eubank ist sowieso ein Schwätzer, er will nur lauter sein als Billy Joe Saunders.

  26. 20. Mai 2016 at 01:13 —

    mick
    bin auf dem selben stand,wie du….
    ich bezweifle stark,daß canelo zurückgeht ins sw…
    er killt sich doch schon,um die 155 zu packen…
    ich tippe mal,team canelo wird weiterverhandeln mit k2,um ggg
    ein catchweight “aufzuzwingen” ,mit ein paar batzen g.washingtons….dies wird ersteinmal scheitern…
    ggg wird sich um saunders und jacobs kümmern,
    während canelo ein,zwei weitere ko – opfer aus dem sw hochholt und dann ein internes duell mit lemieux (gefärlicher fight für canelo) haben wird….
    zu der zeit wird ggg das mw vereinigt haben und dann kommt es zum großen,money showdown ende 2017,cinco de mayo 2018…

    bin da voll deiner meinung,glaube von den oben genannten ist zurdo,der einzigste,der ggg wirklich boxen will,danach kommt eubank,er brauch noch 1-2 fights.aber bin mir sicher ,er wird es probieren und sang und klanglos ko gehen…zurdo brauch auch noch 1-2 fights….
    bjs will nicht wirklich,aber er wird fighten,wegen der dicken kohle und weil er ein gypsy ist…auch er wird ko gehen…..jacobs,guter mann mit schwachem kinn,glaube eher nicht ,daß der fight kommt (sho-hbo),obwohl angeordnet von der wba,falls der canelo fight nicht stattfindet…jacobs geht auch ko………
    lara sehe ich chancenlos gegen ggg…..
    von allen hat canelo,die besten chancen,aber man kann ihn nicht zwingen…..
    schade für uns………..

    p.s. du willst mir doch nicht sagen,daß du auf fuchsis aussagen wert legst,außer du willst was über die perioden von braekhus ,mathis und co wissen…

    • 20. Mai 2016 at 01:22 —

      p.s
      ggg wird noch 5-6 fights im mw machen,um dann auch b-hops rekord zu brechen und dann hochgehen…..
      bei 168 sind viele gute fights für ggg…………

      • 20. Mai 2016 at 01:28 —

        oder auch sehr wahrscheinlich..rematch canelo vs cotto……….

        • 20. Mai 2016 at 03:22 —

          Ah, okay, danke, bin zur Zeit etwas eingespannt und bekomme vieles nicht so mit, aber das erschien mir doch ziemlich märchenhaft 😉

          Gibt ja auch schon länger (schon vor Khan) Gerüchte über einen Fight gegen Pacman, das würde finanziell schon eher zu der kleinen mexikanischen Hartgeldnutte passen – und da Pac ursprünglich mal aus dem Halbfliegengewicht kommt, dürfte es auch nicht so viele Probleme mit einem CW bei 155 geben 😉

          • 20. Mai 2016 at 07:42

            Canelo wird auf keinen Fall mehr unterhalb der 155lbs kämpfen, wie OG bereits erwähnte, sieht er bereits im Catchweight sehr abgekämpft aus. Meiner Meinung nach wüsste ich auch nicht, wer dort für einen PPV Kampf in Frage kommen könnte? Andrade, Charlos oder J Rock Williams kennt kaum einer in den Staaten. Da wird Golden Boy eher wieder einen Welter verpflichten, der einen halbwegs guten Namen aufweisen kann.

  27. 20. Mai 2016 at 07:46 —

    EILMELDUNG !!!!!!!!

    MAGOMED ABDUSALAMOV VS PAUL WILLIAMS

    Der Gewinner bekommt einen Kommentatorenjob bei HBO

  28. 20. Mai 2016 at 07:47 —

    OLYMPIAKO$ GATE7 vs Alkohol

  29. 20. Mai 2016 at 09:04 —

    Boxing-Hype.com hat einen schönen Tweet gebracht. Einen neuen Sponsor für die Zimtstange. Ihr werdet es erkennen! 😀

  30. 20. Mai 2016 at 09:32 —

    hahahahahahha
    die ganzen GGG Loverboys hier.
    Felix Sturm in seiner Prime hätte diesen Grobmotoriker ausgeboxt.
    Oder ist hier irgendwer, der behauptet, GGG wäre besser als Oscar de la Hoya??

    • 20. Mai 2016 at 09:55 —

      Hey, mein Kleiner. Felix hatte sogar gaaaanz viele Chancen gegen GGG zu boxen und auch er, hatte gaaaaanz viele Gründe es nicht zu tun 😉

  31. 20. Mai 2016 at 10:07 —

    …weil er sich sehr stark soziel engagiert und mit der häuslichen Pflege Deiner Mutter beschäftigt war.

  32. 20. Mai 2016 at 10:07 —

    …weil er sich sehr stark sozial engagiert und mit der häuslichen Pflege Deiner Mutter beschäftigt war.

  33. Mir ist schleierhaft wie man seine verhandlungsposition verbessern will indem man einen Titel niederlegt? De la hoya scheint von koks auf Crystal Meth umgestiegen zu sein, anders sind seine sinnlosen ausreden nicht zu erklären.

    • 20. Mai 2016 at 20:38 —

      Goldenboy will weder als nächstes Golovkin boxen noch den nächsten Kampf bei 160lbs bestreiten und das geht eben aufgrund der WBC Situation nicht. Ein Vertrag wie ihn Ward hat mit 2 Aufbaukämpfen vor dem Superfight gegen Kovalev ,halte ich aber auch im Falle von Canelo und GGG für möglich.
      Goldenboy wird noch ein weiteres Jahr Catchweight Theater spielen und lukrative Buisnessfights aushandeln bevor sie das Risiko gehen ihren Geldesel auf GGG loszulassen.

    • 20. Mai 2016 at 21:21 —

      doc
      wenn der fight zur purse bid geht,sieht die verteilung der kohle 55-45 aus….
      ohne diese kann oscar ein 90-10,80-20 deal rausholen…
      es geht immer um die kohle….

      • scho klar das kohle die einzige motivation ist, auch für GGG.

        Aber ich bezweifle, dass man nach dem ganzen theater einen besseren deal rausschlagen wird für den Feuerlöscher. Kann mir nicht vorstellen das sich die Vampire von K2 darauf einlassen. Schätze höchstens 60:40 für canelo, mehr einbußen werden die betrüger von K2 nicht hinnehmen.

        Der einzige wirkliche gewinn ist hier die Zeit.

    • 21. Mai 2016 at 12:04 —

      Dr
      Was bringt ein titel, den man verteidigen MUß? denke, da geht keiner von einem sieg für canelo aus, also wird canelo gemolken bis zum schluß.

  34. 20. Mai 2016 at 22:38 —

    Saul “Coward” Alvarez und Golden Girl werden 3G ihr Leben lang aus dem Weg gehen…zu gefährlich für die süße Ginger-Spice…der Kampf kommt nie…..die Ausreden find ich aber hammergeil….

Antwort schreiben