Top News

Bute verteidigt IBF-Titel: K.o.-Sieg über Brinkley in der neunten Runde

Lucian Bute ©Bernard Brault, La Presse.

Lucian Bute © Bernard Brault, La Presse.

IBF-Weltmeister Lucian Bute hat seinen Titel erfolgreich gegen Jesse Brinkley verteidigt und so seine Position als bester Supermittelgewichtler außerhalb des Super Six zementiert. Vor ausverkaufter Kulisse im Bell Centre in seiner Wahlheimat Montreal (Kanada) ließ Bute seinem Herausforderer keine Chance und schickte den tapfer kämpfenden Brinkley in neun Runden insgesamt drei Mal auf die Bretter.

Brinkley musste nach einem harten Körpertreffer in der fünften Runde das erste Mal zu Boden und schaffte es nur mit Mühe wieder auf die Beine. Der Amerikaner hatte Glück, dass die Runde schon beinahe vorbei war und sich ein Stück Tape von seinem Handschuh gelöst hatte, der Kampf hätte an dieser Stelle schon vorbei sein können. Nach einem Uppercut in der achten Runde wurde Brinkley erneut angezählt, doch auch hier rettete der Gong. In der neunten Runde war dann endgültig Schluss, der entscheidende Schlag war erneut der Uppercut.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Für Bute war es der 27. Sieg im 27. Profikampf, der Rumäne hat erneut eindrucksvoll gezeigt, warum der Weg zum besten Supermittlergewichtler nur über ihn führen kann.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Ward gegen Bika am 27. November: Titelkampf außerhalb des Super Six

Nächster Artikel

Erfolgreiches Schwergewichts-Debüt für Tarver: Einstimmiger Punktsieg über Aguilera

13 Kommentare

  1. UpperCut
    16. Oktober 2010 at 17:36 —

    ganz toller kampf und ich muss vor allem brinkley respekt zollen!

  2. Kano
    16. Oktober 2010 at 17:48 —

    Na toll Bute verteidigt seinen Titel erneut gegen Fallobst,weil er ja auch stärkere nicht Boxen kann bzw.will,selbst ein Andrade hatte ihn im ersten Kampf fast ausgeknockt,verstehe nicht wieso er so gehypt wird hatte noch keinen nänenswerten Gegner vor denn Fäusten und hatte bisher Glück das er seinen Titel gegen Flaschen verteidigen musste,ab dem nächstbesten wird er seinen Plastikgürtel los sein.

  3. UpperCut
    16. Oktober 2010 at 20:39 —

    bitte was?

  4. Kano
    16. Oktober 2010 at 20:41 —

    @UpperCut
    Nicht böse sein aber Lies oben doch nach dann weisst du auch was.

  5. UpperCut
    16. Oktober 2010 at 23:00 —

    kano, ich verfolge butes kaempfe seit fast drei jahren und kann mir ein gutes bild machen. andrade ist uebrigens nun wirklich alles nur kein fallobst.

  6. NordicMan
    17. Oktober 2010 at 04:57 —

    Also ich muss UpperCut Recht geben … Bute ist ein starker Boxer, der wirklich hart dazwischen haut und für jeden gefährlich ist. Wer dass leugnet hat keine Ahnung.

  7. Kevin22
    17. Oktober 2010 at 09:30 —

    Also Bute hat schon technisch einiges drauf und eine anständige Kelle kann er auch austeilen.
    Und Andrade als Fallobst zu bezeichnen ist sicherlich voll daneben!

  8. depetz
    17. Oktober 2010 at 10:50 —

    Bute ist schon der beste Supermittelgewichtler zur Zeit, das sagt nicht nur sein Nummer 1 Status aus, man kann ihm kein Vorwurf machen weshalb die Organisatoren des SuperSix ihn nicht dabei haben wollten

  9. FreedomFighter
    17. Oktober 2010 at 11:51 —

    @depetz Bute ist beim Suppersix nicht dabei nicht weil die Organisatoren vor ihm sich fürchten. Hole dir mal Hintergrundwissen bevor du irgendeinen Scheiss behauptest. Bute hat einen Pay-Tv Vertrage mit einem anderen US-Sender und die SuperSix’ler einen Vertrag mit dem anderen. Also sprich von etwas nicht von dem du auch wirklich keine Ahnung davon hast dep…….etz.

  10. Kano
    17. Oktober 2010 at 18:44 —

    Bute soll der Beste Suppermitelgewichtler sein? Habt ihr hier eine Ahnung,ein Ward würde ihn doch wie ein Kind vorführen,Butes Statistik sagt euch über ihn aus das er der beste sein soll was für ein Witz der einzig einigermassen gute Gegner von ihm war Andrade und gegen denn war er fast K.o,der Rest war doch nun wirklich alles Fallobst und es wird sich nichts daran ändern,sobald er gegen einen besseren trifft und verliert werdet ihr doch wieder Ausreden suchen wieso er verloren hat und wieso er doch so schlecht Boxte,ich würde Bute im Supper-Six um ehrlich zu sein nicht viel zutrauen,gegen gute Boxer hat mann ihn ja fast nicht gesehen,mann vergleicht Kesslers Leistung gegen Andrade und Butes,Kessler hat jede Runde gewonnen ohne auf die Bretter zu gehen wärend Bute so sein Schwierigkeiten gegen ihn hatte und auf die Bretter geschickt wurde.Ich würde Ward, Kessler vielleicht auch Direll besser als Bute einschätzen.

  11. Turbak Bu
    18. Oktober 2010 at 10:26 —

    “Bute soll der Beste Suppermitelgewichtler sein? Habt ihr hier eine Ahnung,ein Ward würde ihn doch wie ein Kind vorführen,Butes Statistik sagt euch über ihn aus das er der beste sein soll was für ein Witz der einzig einigermassen gute Gegner von ihm war Andrade und gegen denn war er fast K.o,der Rest war doch……..”

    dieses forum ist der beweis, dass man auch ohne zuhilfenahme des gehirns schreiben kann…..

  12. Kano
    20. Oktober 2010 at 00:07 —

    @Turbak Bu
    Gib du lieber einen passenden Kommentar ab anstelle die anderen über ihre und meine Kommentare zu kritiesiren,kannst bloss Saudumme Bemerkungen über andere Kommentare abgeben du Pfeiffe.Anscheinend reicht dir dein Verstand bloss dazu über abgegebene Kommentare herzu ziehen.Wie traurig bist du denn bloss?

  13. Kano
    20. Oktober 2010 at 00:08 —

    @Turbak Bu
    Mann merkt es dir förmlich an das du Türke sein musst.

Antwort schreiben