Top News

Browne stoppt Walker durch Aufgabe nach der 7. Runde

Lucas Browne ©Mark Robinson.

Lucas Browne © Mark Robinson.

Der ungeschlagene australische Schwergewichtler Lucas Browne (17-0, 15 K.o.’s) hat in seiner Heimat einen vorzeitigen Sieg gegen den Amerikaner Travis Walker (39-11-1, 31 K.o.’s) gefeiert. Walker war kurzfristig für den Briten Richard Towers eingesprungen, da dieser kein Visum für Australien bekam.

Der als Schnellstarter bekannte Walker legte einen guten Start hin und traf Browne mit einer Rechten, die ihn aus dem Gleichgewicht brachte und ihn mit dem Handschuh auf den Boden greifen ließ. Es war das erste Mal in seiner Karriere, dass Browne angezählt wurde. Browne war aber nicht wirklich angeschlagen und landete in der zweiten Runde einige harte Jabs.

In der dritten Runde musste Walker nach einer harten Rechten von Browne an den Seilen schließlich zum ersten Mal zu Boden. Von da ab ließ Walker seine Deckung hängen und versuchte Browne in einen rechten Schwinger hineinlaufen zu lassen, was ihm aber nicht gelang. In der fünften Runde nutzte Browne die Deckungslücken des Amerikaners aus und erzielte mit einer rechten Geraden den zweiten Knockdown.

In der sechsten Runde wurde Walker nach mehreren Rechten und einem Uppercut ein drittes Mal angezählt, dieses Mal schaffte er es nur mit Mühe wieder auf die Beine. Browne wollte nachsetzen, lief dabei aber in einen Verzweiflungsschwinger von Walker hinein.

In der siebten Runde setzte Walker alles auf eine Karte und versuchte Browne auszuknocken. Es handelte sich aber nur um ein Strohfeuer, da Walker konditionell am Ende schien. In der Pause zur achten Runde gab der Amerikaner nach Punkten klar zurückliegend auf.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Vorschau Boxwochenende 26. und 27. Juli: Thurman, Berto, Solis, Burgos uvm.

Nächster Artikel

Marco Huck: Falschmeldung über Trainerwechsel sorgt für Wirbel

8 Kommentare

  1. 300
    25. Juli 2013 at 16:06 —

    @ adrivo

    wann schreibt denn Benjamin wieder???? Seine Berichte sind reinste Poesie

  2. 25. Juli 2013 at 16:43 —

    Danke Carlos für den Hinweis.

  3. boxmann
    25. Juli 2013 at 16:54 —

    kanonenfutter für die klitschkos,mehr nicht

  4. SiQ
    25. Juli 2013 at 16:56 —

    Huck hat sich von wegner getrennt

  5. Alexander
    25. Juli 2013 at 17:04 —

    @ SiQ

    “Huck hat sich von wegner getrennt”

    Wir haben Juli, nicht April.

  6. Alexander
    25. Juli 2013 at 17:07 —

    @ SiQ

    Ups… Entschuldigung. Scheint ja doch wahr zu sein.

  7. brennov
    25. Juli 2013 at 18:24 —

    Huck hat bei sport1 schon dementiert!

  8. Ronaldo
    26. Juli 2013 at 23:30 —

    “The Fan sagt:
    26. Juli 2013 um 23:10

    @ Monk

    Es ist schwierig, bescheiden zu sein, wenn man so großartig ist wie ich!
    __________________________________

    Joe23 ist enttrhont!

Antwort schreiben