Top News

Britsch wechselt zurück ins Mittelgewicht

Ulli Wegner, Dominik Britsch ©SE.

Ulli Wegner, Dominik Britsch © SE.

Dominik Britsch (27-1-1, 9 K.o.’s) kehrt nach einem kurzen Ausflug ins Supermittelgewicht wieder in seine angestammte Gewichtsklasse zurück. Nachdem das 2012 für den Neckarsulmer nicht besonders erfolgreich verlief, glaubte Britsch zunächst in der Gewichtsklasse bis 76,203 kg bessere Perspektiven zu haben.

Nach einem Sieg gegen den Spanier Luis Crespo stieg Britsch zuletzt in das Training für seinen nächsten Kampf am 14. September in Stuttgart ein. “Ich habe diesmal sehr früh damit angefangen, auf das Gewicht zu achten”, so Britsch. “Ich habe natürlich die Süßigkeiten weggelassen und weitgehend auf Kohlenhydrate verzichtet.”

Dabei merkte Britsch, dass er doch besser ins Mittelgewicht passt. “Als ich dann in der letzten Woche wieder im Berliner Max-Schmeling-Gym in das spezielle Grundlagentraining einstieg, war ich bereits im Super-Mittelgewichtslimit”, so der 25-Jährige. “Da ich durch das harte Training in den nächsten Wochen weiter Gewicht verlieren werde, ist klar: Ich gehe ins Mittelgewicht zurück.”

Gegen wen Britsch in Stuttgart boxen wird, steht derzeit noch nicht fest. “Wir sind bereits mit potentiellen Gegnern im Gespräch”, sagte Sauerland-Sportdirektor Hagen Doering.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Vorschau: Curtis Stevens vs Saul Roman

Nächster Artikel

Eddie Chambers: "Ich kämpfe auch gegen leichte Schwergewichtler"

51 Kommentare

  1. robbi
    2. August 2013 at 14:38 —

    Europameister kann er auf jeden Fall werden. Würde ihn gerne gegen Nadal sehen

  2. PPS
    2. August 2013 at 14:44 —

    verstehe diese logik nicht. als ob der junge gegen die oberen 10% im mw was bewirken kann.

    gegen ggg steht der keine halbe minute

  3. 300
    2. August 2013 at 14:55 —

    😀 jaaaaa…..Britney Britsch ist zurück ……g.eil

  4. johnny l.
    2. August 2013 at 15:28 —

    Den würde ich sofort zu Team Sch.eiße von SES schicken, wenn ich Sauerland wäre. Aber da ist vielleicht tatsächlich was dran an der Theorie von Carlos, dass er Britsch der Lustsk.lave von Wegner ist – der anscheinend nicht so auf Dicke steht, deshalb muss er ins MW zurück.

  5. johnny l.
    2. August 2013 at 16:02 —

    Gruß zurück @ qbx 😉

  6. Alex
    2. August 2013 at 16:18 —

    @ PPS
    ”verstehe diese logik nicht.”
    Hat er doch erklärt, außerdem muss er ja nicht gleich gegen Golovkin boxen. Ich kann seine Entscheidung 1. wegen seinem Gewicht und 2. wegen der Stärke des SMW nachvollziehen.

  7. johnny l.
    2. August 2013 at 16:40 —

    Britsch würde gegen Nader in weniger Runden untergehen, als Adrivo Artikel darüber schreiben würde.

  8. Dr.med W.Stuhlgang
    2. August 2013 at 17:04 —

    Britsch´s Fangemeinde besteht hauptsächlich aus arbeitslosen Le.sben

  9. gee
    2. August 2013 at 17:11 —

    So wie der Britsch aussieht könnte der vielleicht sogar noch das Halbmittelgewicht schaffen. Muskeln hat er ja keine….

  10. Dr. Fallobsthammer
    2. August 2013 at 17:25 —

    Britsch ist vom gleichen Kaliber wie Nader, beides Gladiatoren des 21. Jahrhunderts, die letzten wahren Krieger, absolute K.illermaschinen.

  11. Marco Captain Huck
    2. August 2013 at 17:27 —

    Er hat die Haare schön, die Haare schön, er hat, er hat die Haare schön

  12. Smokin Joe
    2. August 2013 at 17:32 —

    Ich glaube Britschko kann Weltmeister werden! Im Strohgewicht!

  13. johnny l.
    2. August 2013 at 18:22 —

    Ich wette, man könnte alle Britsch-Fans in sein Wohnmobil, womit er und seine Crew zu den Kämpfen fahren, einsperren und es wären trotzdem noch 5 Schlafplätze frei 😉

  14. MainEvent
    2. August 2013 at 18:23 —

    Adrivo qualitaet – 76 = smw
    Bis 72 = mw

  15. MainEvent
    2. August 2013 at 18:24 —

    B(r)itch couldn’t punch his way out of a wet paperbag

  16. hari
    2. August 2013 at 18:31 —

    britsch kann weltmeister werden . gegen 3.0 maurice weber

  17. ghetto obelix
    2. August 2013 at 18:36 —

    3.0 Maurice Weber hat Allah im Rücken und ist daher unschlagbar! 🙂

  18. johnny l.
    2. August 2013 at 18:48 —

    Adam Gawlik würde Britsch seine Grenzen aufzeigen – ansonsten braucht er im MW niemanden zu fürchten!

  19. Smokin Joe
    2. August 2013 at 19:13 —

    Ich habe eben mit Britsch telefoniert! und er will doch 35 kilo abnehmen und ins Strohgewicht gehen und seine Chance dort probieren. Seine Schlagkraft wurde gemessen und die ist fast so hart wie vom Regina Halmich!

  20. 300
    2. August 2013 at 19:46 —

    @ Smokin Joe

    🙂 das war gut

  21. 300
    2. August 2013 at 19:47 —

    Susi Kentikian vs Britney Britsch….das wird ein Fight of the year

  22. Eierrübe
    2. August 2013 at 20:03 —

    Britsch sollte ins Fliegengewicht oder Federgewicht wechseln mit seiner extremen Schlagkraft und seiner beeindruckenden KO Quote. Im Mittelgewicht wird er nur zu Mühlhäuser Pflaumenmuus verarbeitet.

  23. Eierrübe
    2. August 2013 at 20:05 —

    Strohgewicht ist ok aber ich habe gehört das er nun ins Luftgewicht wechseln möchte. Dort hätte er bestimmt die Chance eventuell Weltmeister zu werden.

  24. MainEvent
    2. August 2013 at 20:09 —

    Er will GOLOVKIN rausfordern

  25. memzer0
    2. August 2013 at 20:16 —

    ich weiss nicht wer von euch es damals gesagt hat
    aber an ihm dem britsch kann wegner seine feminiene ader mal so richtig ausleben lassen… 😉 🙂

  26. Catic=Stück S.ch.ei..ße
    2. August 2013 at 20:31 —

    @Eierrübe

    Nee, zu Neckarsulmer Pflaumenmus 🙂

  27. matthias
    2. August 2013 at 20:39 —

    Britsch kann weltmeister werden das liegt am trainier das er es noch nicht ist.

  28. 300
    2. August 2013 at 20:54 —

    Britsch ist zu niedlich für diesen Sport

  29. Mayweather
    2. August 2013 at 20:59 —

    @Matthias: Welcher Trainer wäre für Britsch besser als Wegner?

  30. Carlos2012
    2. August 2013 at 21:50 —

    Britsch ist ein mädchenhafter Kerl.Er müsste mal als Praktikant im Gefängnis arbeiten.Da werden sich die Knastis aber freuen.Die werden Schlange stehen wenn Britsch die Duschräume reinigen muss. 😀

  31. MainEvent
    2. August 2013 at 22:13 —

    Carlos britsch ist ein maskulines maedchen

  32. 300
    2. August 2013 at 22:28 —

    Britsch soll ne Boygroup gründen….Nader und die adrivos würden mitmachen 🙂

  33. Dr.med W.Stuhlgang
    2. August 2013 at 23:04 —

    Britsch war während seiner Schulzeit auf einer katholischen Knabenschule bestimmt immer der Klassensprecher und sehr beliebt im wahrsten Sinne des Wortes

  34. Dr.med W.Stuhlgang
    2. August 2013 at 23:05 —

    carlos

    was meinst du, muss ein Boxer eine mündliche Prüfung bei Uli ablegen, wenn er bei diesen trainieren will?

  35. Carlos2012
    2. August 2013 at 23:19 —

    @Dr.med W.Stuhlgang

    Nicht nur eine mündliche Prüfung.Uli der Rotlicht-Pate testet die Neuankömmlinge von vorne und Hinten.

  36. Dr.med W.Stuhlgang
    2. August 2013 at 23:26 —

    carlos

    ach deswegen stehen alle Schlange um bei ihn trainieren zu können

  37. MainEvent
    2. August 2013 at 23:38 —

    Carlos geruechten zufolge flog der mumie das gebiss raus, als Ulli zu heftig reingepumpt hat

  38. MainEvent
    2. August 2013 at 23:39 —

    Stuhlgang, Ulli ist ein geweihter pfarrer

  39. Dr.med W.Stuhlgang
    2. August 2013 at 23:50 —

    carlos

    jetzt weiß ich warum abrahams hose im kampf gegen taylor gerissen ist

    mainevent

    uli mag gerne sandwiches nach sauerland art

  40. johnny l.
    2. August 2013 at 23:54 —

    Jede Woche Dienstags nach dem Training holt Uli seinen gefürchteten „gelben Sac.k“ raus. Dann müssen alle, die in ihrem letzten Kampf enttäuscht haben, „den Müll rausräumen“, wie der als „harter Hund“ bekannte Erfolgstrainer sich ausdrückt. Britsch ist fast immer dabei. Wegner legt Wert darauf, dass „auch in den Ecken, wo man schwer rankommt“ immer ordentlich sauber gemacht wird!

  41. Expertenteam-Boxen
    3. August 2013 at 00:16 —

    Sehr schöne fachliche Diskussion und Beiträge hier, Insiderwissen wird ohne Versuch der Vorteilsnahme preisgegeben. Mal was langweiliges: auf Hucks Facebookseite hat MARCO EIN VIDEO EINGESTELLT, das ihn bei der Sandsackarbeit zeigt. Danach versteht man, das Ulli Wegner dem Alkohol verfallen ist. Es muss reine Verzweiflung sein, wenn das das Ergebnis jahrelanger Trainingsarbeit ist und das der Weltmeister.

  42. matthias
    3. August 2013 at 00:16 —

    @Mayweather dirk dzemski wäre ein guter trainer für Britsch

  43. gee
    3. August 2013 at 00:28 —

    @matthias:

    Um Gottes Willen…aber gut, dann wär Britsch wenigstens weg vom Fenster.

    Britsch brächte einen Trainer, der ihn so richtig quält und nicht einen, der ihm in der Rundenpause sagt “Finde dein Feeling”….

  44. Dr. Fallobsthammer
    3. August 2013 at 01:01 —

    Wie soeben reuters berichtet ist Britsch ins Mikrobengewicht gewechselt. Dort wird er gleich einen Eliminator gegen Kate Moss bestreiten.

  45. Arthur Abraham trägt 8oz!!!
    3. August 2013 at 01:14 —

    wer ist das???

  46. johnny l.
    3. August 2013 at 12:19 —

    @ Fallobst – Mikrobengewicht! Loool!
    –––––––––––––––––––––
    Im Ernst, ich würde mir schon gerne ansehen, wie Britsch von Federfaust Nader durch den Ring geprügelt würde – hoffe dieses Stallduell kommt demnächst.

  47. Johnson
    3. August 2013 at 14:12 —

    Britsch vs Golovkin

    Der Kampf muss kommen denn das wäre ein 50:50

  48. Smokin Joe
    3. August 2013 at 17:16 —

    Ich habe eben wieder mit Britsch telefoniert! Er verzichtet jetzt auf das gewichtswechsel, er hält jetzt ein Geschlechtswechsel doch sinnvoller!
    Er will ab September eine Frau werden und so weiter Boxen, was ich auch gut finde.

    Und sein neuer name wird jetzt Dominika Britschi

  49. Dr.med W.Stuhlgang
    3. August 2013 at 17:37 —

    die perfekte sportart für britsch

    ab 4.03 min

    youtube.com/watch?v=_Ouq8lsOick

  50. 300
    3. August 2013 at 19:08 —

    @Joe

    Dachte sein neuer name ist Britney Lolobritschida 🙂

  51. johnny l.
    3. August 2013 at 20:31 —

    @ 300 😉 oder Britschid Bardot

Antwort schreiben