Top News

Britsch verletzt: Kölling und Zeuge springen in Stuttgart ein

Enrico Kölling ©SE.

Enrico Kölling © SE.

Der Neckarsulmer Dominik Britsch (27-1-1, 9 K.o.’s) hat sich eine Sehnenverletzung am linken Zeigefinger zugezogen und wird am 14. September nicht in Stuttgart an den Start gehen können.

“Ich bin traurig, dass ich am 14. September nicht dabei sein kann. Gerade in meiner Heimat hätte ich natürlich gerne geglänzt”, sagte Britsch, der an diesem Abend ins Mittelgewicht zurückkehren wollte.

Für Britsch rücken mit Enrico Kölling (9-0, 2 K.o.’s) und Tyron Zeuge (9-0, 5 K.o.’s) nun zwei Nachwuchsboxer ins Programm. “Am 14. September werden unsere Hoffnungsträger Enrico Kölling und Tyron Zeuge mit von der Partie sein”, sagte Sauerland-Geschäftsführer Frederick Ness.

Beide Boxer standen erst am 24. August in Schwerin im Ring, Kölling konnte gegen den Österreicher Haris Causevic einen vorzeitigen Sieg feiern, Zeuge gewann gegen den Briten Nathan King einstimmig nach Punkten.

Hauptkampf des Abends ist die WBO-WM im Cruisergewichts zwischen Marco Huck und Firat Arslan. Halbmittelgewichtler Jack Culcay will sich gegen seinen Bezwinger Guido Nicolas Pitto den WBA-Intercontinental-Titel zurückholen. EU-Mittelgewichts-Champion Marcos Nader verteidigt seinen Titel gegen den Spanier Luis Crespo.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

WBA-Champion Shumenov boxt im Vorprogramm von Pacquiao vs. Rios

Nächster Artikel

Robert Stieglitz: Nächste Titelverteidigung am 19. Oktober in Leipzig

13 Kommentare

  1. brennov
    28. August 2013 at 12:19 —

    oh nein. eigentlich sollte man die ganze veranstaltung absagen!

  2. Dr. Fallobsthammer
    28. August 2013 at 12:40 —

    Da hat sich wohl Larssen an Britsch vergriffen.

  3. johnny l.
    28. August 2013 at 12:41 —

    Mümümümümümümümümümümü, ich bin trauuuuuurig, mümümümümümümümümümümü, you stupid Britsch, wir freuen uns 😉

  4. Schneewittchen
    28. August 2013 at 12:44 —

    Weiss man eigentlich jetzt welche Vorkämpfe alles kommen ?
    Müsste ja mal langsam raus sein oder?

  5. Expertenteam-Boxen
    28. August 2013 at 13:27 —

    Langweilige Veranstaltung bis auf Huck gegen Arslan. sauerland kriegt für 3 Jahre von der ARD fast 30 Millionen, warum kann dieser gierige Boxstall nicht mal 2-3 aktuelle, interessante Fighter unter Vertrag nehmen? Ist ja schön, wenn Nachwuchsleute “aufgebaut” werden, aber die 30 Millionen gibts für aktuelle Klassefights, und die Nachwuchsleute kosten ja auch verschwindend wenig bei 30 Millionen.
    Wenn es nur um Besitzstandswahrung und – noch – langweilige Fighst von Nachwuchsleuten, die in 30 – Sekunden – Zusammenschnitten gezeigt werden, geht, dann reichen auch 3 Millionen von der ARD. Leider erhalten ARD und ZDF jährlich über 8000 Millionen Euro, da schmeißt man 30 Millionen so nebenbei locker mal raus. Merkt ja keiner.

  6. 300
    28. August 2013 at 13:50 —

    Britney Britsch kämpft nicht???? Dann werde ich mir die Veranstaltung nicht anschauen und dass Ticket zurückgeben

  7. ghetto obelix
    28. August 2013 at 16:36 —

    Haben Ulli Wegner & der alte Sauerland Britsch mal wieder zu hart von hinten rangenommen???

  8. matthias
    28. August 2013 at 16:51 —

    Ich wünsche Britsch eine gute Besserung.

  9. Alexander
    28. August 2013 at 17:38 —

    Boytsov will nicht im September gegen Chisora boxen… 😉 Mann, ist das eine feiger Vogel. Eine Schande…

  10. hari
    28. August 2013 at 18:20 —

    maurice weber muss in stuttgart kämpfen

  11. Dr. Fallobsthammer
    28. August 2013 at 20:11 —

    matthias sagt:

    Ich wünsche Britsch eine gute Besserung.
    ————————————————————-

    Sehr rührend.

  12. Lothar Türk
    29. August 2013 at 11:22 —

    An Expertenteam Boxen: Bitte noch mal die Unterstufe / Mathe besuchen 8000 millionen sind bitte 8,0 Milliarden !!! Da hätten viele Boxställe gleichzeitig und für immer ausgesorgt. Die ganze spanische Fussballliga wäre entschuldet. Ansonsten gebe ich gerne meine Zustimmung. So lukrativ ist auch Huck – Arslan nicht.Für viel Geld wenig Aufwand.

  13. Lümmeltüte
    30. August 2013 at 09:58 —

    Leider ein mäßiges Programm in Stuttgart. Wo sämtliche Sieger jetzt schon feststehen.

Antwort schreiben