Top News

Brian Nielsen: Weitere Kämpfe trotz Hüft-OP?

Brian Nielsen ©Nino Celic.

Brian Nielsen © Nino Celic.

Der dänische Schwergewichtler Brian Nielsen (64-3, 43 K.o.’s) will trotz seines fortgeschrittenen Alters und schwerer körperlicher Probleme noch weitere Kämpfe bestreiten. Heute steht beim 47-Jährigen eine OP an, wo beide Hüftgelenke erneuert werden sollen.

“Ich weiß, dass ich ein sehr alter Mann bin und es bald vorbei sein wird, ich will aber noch ein oder zwei Kämpfe bestreiten”, sagte Nielsen im dänischen Fernsehen. “Das entscheide aber nicht nur ich, meine Familie wird auch ein Wort mitzureden haben. Mit den Ärzten habe ich darüber aber noch nicht gesprochen, das ist nicht notwendig.”

Nielsen, der zuletzt im Mai 2011 gegen Evander Holyfield im Ring stand, will nach der Operation entscheiden, ob ein Comeback möglich ist. “Wenn ich nach einem Monat noch nicht auf eigenen Beinen stehe, ist es vorbei”, so Nielsen. “So wird es aber nicht sein, ich werde nach einer Woche schon wieder aufrecht stehen.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Oosthuuizen hofft auf Titelkampf gegen Stevenson

Nächster Artikel

Bellew vs. Chilemba: WBC-Eliminator am 30. März in Liverpool

29 Kommentare

  1. Carlos2012
    9. Januar 2013 at 18:13 —

    Gei..l Demnächst gibt es Boxkämpfe im Altersheim 🙂

  2. ghetto obelix
    9. Januar 2013 at 18:20 —

    Er muss gegen die warmen Brüder kämpfen!

  3. Expertenteam-Boxen
    9. Januar 2013 at 18:32 —

    Gegen Charr wird kommen! Panzer gegen Haubitze.

  4. SemirBIH
    9. Januar 2013 at 18:35 —

    Traurig ..

  5. JohnnyWalker
    9. Januar 2013 at 19:04 —

    Willkommen im Zombieweigth die Gewichtsklasse für schon totgeglaubte Schwergewichte.
    Da bekommen so Begriffe wie Eliminator eine ganz besondere Würze. 😉

  6. Mike
    9. Januar 2013 at 19:19 —

    47 Jahre ist kein Alter für einen austrainierten Sportler. Ich gönne Nielsen mit seinem Superkampfrekord noch 2 bis 3 Fights. Das ist gut für sein Ego und seiner Zukunft als NonFighter.
    Euch o.g. Lästerer wird er in 30 Sekunden einfach umpusten.Ich wiß wovon ich rede – bin selbst noch im hohen Alter Sparringsboxer. Und keiner lacht über mich. Im Gegenteil !

  7. The Itallian Stallion
    9. Januar 2013 at 20:11 —

    Er ist jetzt auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Im Moment gibt es niemand der Nielsen schlagen könnte!!!

  8. boxen
    9. Januar 2013 at 20:14 —

    haha der typ hat das selbe Gesicht wie Churchill

  9. YoungHoff
    9. Januar 2013 at 20:20 —

    Zieh dem ne Lederjacke an und der geht als Rocker durch. Vielleicht sollten die Hells Angels ihn rekrutieren für Revierkämpfe

    Respekt für den Mann, das.s er in einem so hohen Alter noch so viel Energie und Willen besitzt, bei ihm scheint es zumindest nicht nur um die Kohle zu gehen. Trotzdem sollte er es sein las.sen.

  10. Expertenteam-Boxen
    9. Januar 2013 at 20:37 —

    P4P Schwergewicht, aktualisiert:
    1. Muhammad Ali
    2. Manuel Charr
    3. Joe Louis
    4. Brian Nielsen
    5. Mike Mike

  11. eagle
    9. Januar 2013 at 20:39 —

    genau….. und bis zu den Klitschkos ists dann auch nicht mehr weit.

  12. Bangs
    9. Januar 2013 at 20:43 —

    JohnnyWalker sagt:
    Da bekommen so Begriffe wie Eliminator eine ganz besondere Würze.

    Genau das habe ich mir auch gedacht!!! 😀 😀 😀

  13. Schneewittchen
    9. Januar 2013 at 20:43 —

    Das könnte wenn er sein ersten Kampf nach der OP gewinnt ein guter Gegner für Wladimir Klitschko im Herbst sein.

    Er wird direkt in die TOP 15 gerankt und dann wird er von Wladimir als der echte WEIS.-S,,E TYSON vorgestellt.

    Wie wir seit Mormeck wissen geht der Wladi keinem gegner aus dem Weg!

    Ich freu mich jetzt schon drauf…!

  14. Bangs
    9. Januar 2013 at 20:47 —

    @Mike

    Respekt vor dem alter sollte man wirklich haben. Aber in dem alter nocht Wettkämpfe? Ich bitte dich.. Guut ja bei Hopkins klappt es da er mit den Topleuten noch 12 Runden gehen kann aber sowas ist doch gefährlich ich hoffe für Nielsen das er sich nicht von irgendwelchen Leuten als Sprungbrett benutzen lässt und schwer verletzt wird.

  15. Norman
    9. Januar 2013 at 21:07 —

    Gegen Alex Leapai wäre doch cool

  16. rampage1
    9. Januar 2013 at 21:39 —

    mit so ein super rekord is er für Wlad als gegner willkommen

  17. SemirBIH
    9. Januar 2013 at 22:31 —

    Wladimir boxt im März Brewster. Die Triologie muss abgeschlossen werden! Wird ein absolut spannendes Duell ohne Favoriten!

  18. ghetto obelix
    9. Januar 2013 at 22:41 —

    Wladimir trifft auf den Sieger des polnischen Renterduells zwischen Golota und dem anderen häs.slichen Affen 🙂

  19. MainEvent
    9. Januar 2013 at 23:24 —

    Rollstuhl Boxen !!!

  20. BoxingIsLive
    9. Januar 2013 at 23:52 —

    Aufjedenfall Respekt! Andere ziehen ihren Hut im Alter von 35, 36 da sie meinen sie seien schon alt! Aber mit 47 noch in den Ring zu steigen, ist wirklich schoen das man sieht das, dass boxen fuer ihn eine sehr wichtige Rolle spielt 🙂

    Genau den gleichen Respekt hab ich vor Holyfield auch noch mit 50 ist er noch im Ring haha Was fuer ne Power, andere koennen mit 50 nicht mal auf die Toillette gehen und er steigt in den Ring!! 🙂 Bin Froh das es sollche alten Knacker gibt die es unseren Boxsport so auser gewoehnlich machen wie in keinem anderen Sport 🙂 😀 Sowas gibs nur beim Boxen ^^

  21. johnny l.
    10. Januar 2013 at 00:43 —

    neuer wm im geriatriegewicht: „braindead“ brian nielson durch ko-schlag mit einer krücke gegen „stützstrumpf willi“ vitali klitschklo

  22. Alex
    10. Januar 2013 at 07:39 —

    Soll er sich nicht antun

  23. 7-er. V12
    10. Januar 2013 at 09:21 —

    Der Opa steigt wieder im Ring.

  24. Alex
    10. Januar 2013 at 12:06 —

    Er war selbst mal ein richtig guter Boxer, aber leider können manche Leute nicht genug kriegen

  25. Foster
    10. Januar 2013 at 15:56 —

    Ich habe hier ein Trainingsvideo von Brian Nielson gefunden. Er trainiert wirklich sehr hart und ich denke auch das er der beste P4P Boxer aller Zeiten ist. 🙂

  26. Foster
    10. Januar 2013 at 15:56 —

    youtube.com/watch?v=qWEYe3-SiH4

  27. Foster
    10. Januar 2013 at 15:59 —

    Brian Nielson gegen Wladimir Waldemar Klitschko wäre doch endlich mal ein richtiger Gegner für Wladimir. Ich denke der Kampf würde sehr eng werden.

  28. Carlos2012
    10. Januar 2013 at 16:11 —

    Neues Video über die besten Boxer aller Zeiten.
    Heute: Manuel Charr 🙂

    youtube.com/watch?v=w4EcxYYCRm8

  29. Florian
    10. Januar 2013 at 17:59 —

    Manche kapieren einfach nicht das sie im Ring nichts mehr verloren haben.

Antwort schreiben