Top News

Braekhus verlängert bei Sauerland: Nächster Kampf am 13. April gegen St. John

Cecilia Braekhus ©Nino Celic.

Cecilia Braekhus © Nino Celic.

Dreifach-Weltmeisterin Cecilia Braekhus (21-0, 5 K.o.’s) hat ihren Vertrag bei Sauerland verlängert. Der nächste Kampf der ungeschlagenen Weltergewichtlerin findet am 13. April im dänischen Frederikshavn statt, wo sie auf die erfahrene Ex-Weltmeisterin Mia St. John (47-12-2, 18 K.o.’s) trifft.

“Cecilia, die erste Frau, die jemals für Sauerland gekämpft hat, hat unsere Erwartungen voll erfüllt”, sagte Promoter Kalle Sauerland. “Wir wussten, dass sie etwas Besonders ist als wir zu verpflichtet haben, und sie hat immer ihre Leistung abgeliefert. Ihr Talent, ihre Zielstrebigkeit und ihre Fähigkeiten haben sie von einer unbekannten Vorkämpferin zu einer dreifachen Weltmeisterin mit einer Rockstar-mäßigen Popularität in Norwegen gemacht. Gemeinsam mit den Trainern Ulli Wegner und Georg Bramowski gibt es für Cecilia nach oben kein Limit. Es gibt eine Menge Fights, die man machen könnte.

“Ich freue mich, dass der 13. April bestätigt wurde”, so die Norwegerin Braekhus. “Beim letzten Mal waren so viele norwegische Fans hier. Ihre Unterstützung gab mir den Extra-Schub, den ich brauchte, um Mathis zu schlagen. Jetzt werde ich ihre Unterstützung gegen Mia St. John brauchen. Ich habe mir ihre Videos angeschaut. Sie ist ein zähes Mädel und sehr erfahren. Ich werde meine Siegesserie 2013 aber definitiv fortsetzen.

“Ich bin sehr froh, diese Chance gegen eine weltbesten Boxerinnen zu bekommen”, sagte St. John. “Ich weiß, was mich erwartet, das Gute im Boxen ist aber, dass man nie weiß, was passieren wird. Ich habe eine Chance und ich erwarte, dass am 13. April eine Überraschung passieren wird.”

Ebenfalls in Frederikshavn an den Start gehen wird der dänische Supermittelgewichtler Rudy Markussen (38-3, 25 K.o.’s), der auf Mads Larsen-Bezwinger Luke Blackledge (12-0-1, 4 K.o.’s) trifft.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

WBA-Beschluss: Malignaggi muss gegen Chaves ran

Nächster Artikel

Vorschau: Lucas Martin Matthysse vs Mike Dallas Jr.

1 Kommentar

  1. a
    26. Januar 2013 at 22:33 —

    keiner mag Frauenboxen=)))?

Antwort schreiben