Brähmer verletzt: WM-Kampf gegen Cleverly abgesagt!

Jürgen Brähmer ©Eroll Popova/Universum
Jürgen Brähmer © Eroll Popova/Universum.

Schlechte Nachrichten für Fans von WBO-Weltmeister Jürgen Brähmer: der 32-jährige Universum-Boxer muss seine Titelverteidigung gegen Nathan Cleverly am Samstag in London verletzungsbedingt absagen. Eine alte Cutverletzung am Augenlid war gestern unerwarteterweise wieder aufgeplatzt, Brähmer sagte daraufhin seine für heute geplante Anreise nach London ab.

Für Brähmer ist es bereits die dritte abgesagte Titelverteidigung in Folge: im Sommer 2010 stoppte eine Rückenverletzung den Kampf gegen den Spanier Alejandro Lakatos, im Januar musste Brähmer den Vereinigungskampf gegen WBA-Champion Beibut Shumenov wegen einer Darmerkrankung absagen.

Ein Statement von Brähmer und Cleverly wird für heute Nachmittag erwartet, Fans die den Kampf bereits vorbestellt haben, bekommen ihr Geld rückerstattet. Informationen dazu folgen in Kürze.

© adrivo Sportpresse GmbH

67 Gedanken zu “Brähmer verletzt: WM-Kampf gegen Cleverly abgesagt!

  1. OMG: einmal bekommt er Durchfall in Kazakistan und jetzt verletz??? ist doch alles bullshit…der penner hat angst und soll seinen gürtel niederlegen…hat bisher immer wieder ausreden und kämpfe platzen lassen, Es war ja fast klar!!

  2. Ich hoffe die WBO reagiert und erkennt Brähmer den Titel ab!

    Dafür gibt es den Interimstitel(zumindest ursprünglich so gedacht),Brähmer hat jetzt dreimal einen Kampf platzen lassen,aus welchen Gründen auch immer,die Gegner sind die schauen in die Röhre,die WBO verdient mit ihm kein Geld,also Titelaberkennung!

  3. Jürgen Brähmer: “Ich werde meine Fans nicht enttäuschen”
    Veröffentlicht am 18.05.2011 · Autor: adrivo

    hahahahah

    hast sie schon enttäuscht und das noch am selben tag —— was für ein P……

  4. …dreimal abgesagt und mehrfach vorbestraft…!

    Das schadet dem Image des Boxsports enorm und bringt auch den Marktwert gewisser Veranstaltungen ins Wanken! LÄcherlich! Ich persönlich glaube auch das er Angst hat und seinen Gürtel besser niederlegen solte…!

  5. gewaar… Brämer hat seit über einem Jahr nicht mehr geboxt, deshalb keine Platzierung bei Boxrec. An einen Rücktritt glaube ich nicht, sonst hätte
    er die Kohle am Wochenende in den Ruhestand mitgenommen.

    Ich würde es fair finden, wenn Dmitry Sukhotsky kurzfristig als Ersatzgegner
    um den generellen Gürtel antreten dürfte.

  6. VERLETZUNG am Augenlied???

    Die Sparringspahse ist vorbei! NIEMALS hat Brähmer diese Woche Sparring gemacht…

    @ Satanicboy

    Auch mit Kopfschutz können Cutverletzungen passieren…aber das ist hier nicht das Problem an der Geschichte, sondern dass NIEMAND am Di. vor einem Kampf am Sa. noch in der Sparringsphase ist…also, wie soll er sich die Verletzung geholt haben?

    Hoffe der Titel wird jetzt Cleverly als Interims-WM zugesprochen oder einer der Top-Leute in der WBO-Rangliste kann einspringen um dann am Sa. um den VAKANTEN Titel zu Boxen…JB sollte keinen Tag länger Champion sein!

  7. Wie peinlich ist das denn bitte? 1mal absagen…okay – 2mal absagen…vielleicht noch – aber das dritte mal in Folge?? Oberpanne!! Egal, ich bin mir ziemlich sicher das er den Gürtel sicher verloren hätte, von daher denk ich hat man nichts verpasst wenn der Kampf nicht stattfindet. Also, ehrlich nach 3 nicht stattfindenden Titelverteidigungen gehört ihm der Gürtel abgenommen, im Ernst!

  8. Oh man viele kapieren das nicht. Es ist so vor einem kampf wird immer einer geholt der in etwa so fightet wie der gegner. wenn der Boxer gegen diesen schlecht aussieht, wird meistens der kampf gar nicht gemacht und der kampf wird aus unterschiedlichen gründen abgesagt. wie gesagt, es dient als testlauf und gibt dem trainier noch die möglichkeit einzugreifen. bin mir sicher das Brähmer wenn er wirklich ne Augenliedsverletzung hat, gegen diesen gegner wirklich schlecht ausgesehen hat und die diesen kampf deswegen abgesagt haben.

  9. brähmer sollte gegen sylvester in einem catchweight boxen, wäre interessant. aber beide haben nichts bei wm kämpfen zu suchen, brähmer hats wenigestens verstanden und boxt auch nicht mehr in wm kämpfen. sie sollten ihn den titel nehmen und den mann von dieser last befreien

  10. das ist total die verarsche. seit wann wird in der woche des kampfes noch sparringe gemacht. gehen wir mal davon aus,dass es so ist, aber dann nur bedingtes sparring und mit kopfschutz, dass ich etwas zu komisch. der soll den titel niederlegen. gammler

  11. brähmer ist schwächwer als karo murat, also war der kampf für ihn von anfang ein ding der subjektiven unmöglichkeit, also Unvermögen. deshalb war das klügste was er machen kann den kampf verschieben und am besten ganz platzen zu lassen

  12. das geilste war als er gegen den amtierenden WBA-weltmeister Beibut Schumenuv in Kazakistan boxen sollte. kaum hat Brähmer den boden des landes berührt, hat er durchfall bekommen und bereits am nächten tag nach hause geflogen. Feigling!!!

  13. Brähmer sagt das im video von bild.de noch so loger oh ist mir eine verletzung passiert hörrt sich unglaubwürdig an der wirkt richtig erleichtert das Ihm die Verletzung passiert ist.

  14. OKkkeeyyy ich war seit gestern um 14.uhr nicht mehr am rechner ich scheine ja ganz schön was verpasst zu haben. Erst mal wollte er seine Fans nicht entäuschen und dann hat er plötzlich ne verletztung? Also Titel bitte aberkennen geehrter WBO Verband.

  15. @ Pitt

    Tja das habe ich gestern auch schon gesehen,warum wieso weshalb kann ich dir auch nicht sagen,aber Erdei hatte vor seinem Comeback über 1 Jahr nicht geboxt,dann hat er einen Aufbaukampf gegen einen unbekannten Mann,der selber knapp 2 Jahre nicht geboxt hat,gemacht und war plötzlich die Nr.1 der WBO,das ging auch nicht mit rechten Dingen zu.
    Vielleicht ist der WBO vor einigen Wochen dieser Fehler unterlaufen der jetzt bereinigt wurde??!

  16. @Tom
    Na ja ,mal sehen,wo er nach dem Kampf am 4.Juni gegen Byon Mitchel eingestuft wird.
    Du hattest ja bereits ja mal erwähnt,dass ihn ein Kampf gegen Mitchel nicht wirklich weiterbringt,da Mitchel eigentlich schon lange über’m Berg ist.

    Vielleicht hat Dr.Wrong ja Recht ,dass er gegen Pascal,Cloud,Shumenov und Dawson verlieren würde-was erst noch zu beweisen wäre-bei der WBO könnte er jedoch noch auf jeden Fall was reissen.Also Leute wie Cleverly oder Brähmer müsste er besiegen.

  17. @ Pitt

    Ich kann nicht wirklich sagen was Erdei noch drauf hat oder eben auch nicht mehr,das sieht man erst wenn er mal einen stärkeren Gegner boxt.
    Shumenov halte ich für nicht so stark wie z.B.Dawson oder Cloud.

  18. @ Pitt

    Ich kann nicht wirklich sagen was Erdei noch drauf hat oder eben auch nicht mehr,das sieht man erst wenn er mal einen stärkeren Gegner boxt.
    Shumenov halte ich für nicht so stark wie z.B.Dawson oder Cloud.

  19. Brähmer ist ein kämpfer und stellt sich grade leuten die denken besser zu sein…er ist ein straßenjunge und dieser instinkt hätte ihm zum sieg verholfen und diese eigenschaft beweist es auch das er kein kneifer ist…er hat einfach nur pech gehabt.

  20. frage mich nur was der antrieb ist bei brähmer (für den fall dass er schauspielert)
    finanziell ist er doch in beiden fällen der verlierer
    ob er den kampf samt gürtel verliert oder jetzt am grünen tisch
    er macht sich doch unglaubwürdig mit solchen nummern
    und er wird so oder so kein geld verdienen nach der dritten absage

  21. @Robbi
    Schon möglich ,das du Recht hast,aber bei den dauernden Absagen wäre es den anderen Sportlern gegenüber ungerecht,wenn er den Titel behalten dürfte.

    Dies geht in anderen Sportarten auch nicht.Wenn ich meinen Beruf nicht mehr ausüben kann,aus welchen Gründen auch immmer,bin ich halt einfach weg vom Fenster.

    So ist das nun mal.

  22. Finde ich auch. Der hat jetzt über ein Jahr lang nicht gekämpft, sprich die WBO-Weltmeisterschaft ruht seitdem, das kann einfach nicht sein.

    P.S. Ich denke, dass er gekniffen hat und einen Titelverlust am grünen Tisch vorzieht, da kann er sich eine schöne Dolchstoßlegende draus basteln.

  23. Ich habe immer zu Jürgen gestanden. Aber zum Dritten mal ist es nun einmal zu viel! Sorry, aber der Gürtel muss abgegeben werden und Jürgen kann neu um ihn kämpfen. Bin gespannt gegen wenn ich nun werde Nathan sehen. Wird auf jeden fall gutes Boxen am Samstag in London zu sehen, insgesamt 14 Kämpfe.
    Gute Besserung, Jürgen!

  24. Jürgen B.ist ein Feigling,zum zweiten mal sagt er jetzt gegen Cleverly ab,davor machte er kurz vor dem Schumenov Kampf ein Rückzieher mit der miessen Ausrede er habe Dünpfiff Attacken,und jetzt sagt er auch noch zum zweiten mal gegen Cleverly ab mit der billigen Ausrede er habe eine alte aufgeplatze Cutverletzung,demm glaube ich kein Wort mehr sind doch alles Ausreden,es ist eher so das er und Kohl sich ziemlich schlechte Karten gegen Cleverly und Shumenov ausrechneten,deshalb auch diese Rückzieher,denn ohne Brähmer als WM wäre Kohl endgültig ruiniert gewesen bin mal gespannt was als nächstes für eine Ausrede kommt,am besten sollte man ihm den WBO Titel aberkennen.

  25. Es wird auf jeden Fall intressant zu erleben wie Frank Warren eine Veranstaltung organisiert. Mit 14 Kämpfe bin ich echt imponiert. Es wird bestimmt toll. Haye wird ja in Groves Ecke sein, aber ich traue den Sieg eher DeGale zu. Wird tolle Stimmung da sein und gute Boxkämpfe zu sehen.

Schreibe einen Kommentar