Top News

Boytsov vs. Leapai: WBO-Eliminator am 23. November in Bamberg

Chris Meyer, Denis Boytsov ©SE.

Chris Meyer, Denis Boytsov © SE.

Über die Verhandlungen zwischen Denis Boytsov (33-0, 26 K.o.’s) und dem Australier Alex Leapai (29-4-3, 24 K.o.’s) wurde an dieser Stelle bereits berichtet, nun wurde der Kampf offiziell für den 23. November bestätigt. Das Duell in Bamberg findet im Vorprogramm der IBF-Cruisergewichts-WM zwischen Yoan Pablo Hernandez und Alexander Alekseev statt.

“Veranstalter auf der ganzen Welt hatten Interesse, Denis Boytsov zu verpflichten. Doch letztendlich – und darüber sind wir äußerst froh – hat er sich für uns entschieden”, sagte Sauerland-Geschäftsführer Chris Meyer.

Leapai hat mit Felipe Romero, Okello Peter, Owen Beck und Travis Walker bereits einige recht bekannte Leute ausgeknockt und ist die aktuelle #8 der WBO-Rangliste. “Man braucht sich nur seinen Kampfrekord anzuschauen, dann weiß man, wie schwer das wird”, sagte Boytsovs Trainer Karsten Röwer. “Leapai ist vielleicht aus boxerischer Sicht nicht so gefährlich. Doch er ist explosiv und schlagstark. Gegen ihn muss man bis zur letzten Sekunde wachsam sein, das hat er bereits häufiger gezeigt.”

Boytsov, der bereits im Sommer bei Sauerland unterschrieben hat, freut sich schon auf seinen ersten Kampf für seinen neuen Promoter. “Für mich war das ein Herzenswunsch”, so der 27-jährige Russe. “Für mein neues Team bin ich sogar extra nach Berlin gezogen. Nachdem eine gewisse Zeit nicht genau klar war, wie es weitergeht, habe ich jetzt endlich wieder den Kopf frei und kann mich auf den Sport konzentrieren. Damit ist der Spaß am Boxen zurück.”

Sollte Boytsov gegen Leapai gewinnen, würde der WBO-Ranglistenerste als Pflichtherausforderer von Wladimir Klitschko feststehen. Boytsov denkt aber von Kampf zu Kampf: “Über die Möglichkeit, gegen Klitschko zu kämpfen, denke ich im Moment noch nicht nach. In Bamberg will ich erst einmal Leapai besiegen. Dann sehen wir weiter!”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Ehemaliger WBO-Champion Cleverly wechselt ins Cruisergewicht

Nächster Artikel

Mansour will mit neuem Promoter Hand neu durchstarten

115 Kommentare

  1. Observer
    31. Oktober 2013 at 20:42 —

    Marco Captain Huck hah das war echt lustig musste 2 min lachen (wegen dem spruch über lennoxtyson)
    Das ist so ziemlich der schlechteste eliminator kampf ever oder? Ich meine egal wer gewinnt boytsov oder leapai
    Gegen wk verlieren beide auf jedenfall. Da hat parkinson ali noch mehr chancen auf nen sieg. Zumindest sind seine schläge nicht vorherzusagen lol

  2. OLYMPIAKOS GATE 7
    31. Oktober 2013 at 21:44 —

    wladica und vitje sind die größten pus.sies ,die die gleiche luft zum atmen haben ,wie wir alle.
    einfach nur noch lächerlich ,diese brut und genau dafür haben sie pönti pernd,um ihn vorzuschicken,damit er uns diese glorreichen news zustellt.

    hey we want some puss-ey…..
    dann frag einfach bei kack2 nach,da greifste immer ins glück….

    nieder mit dieser feigen brut……………..

  3. OLYMPIAKOS GATE 7
    31. Oktober 2013 at 21:47 —

    p.s.
    ” Marco Captain Huck sagt:
    31. Oktober 2013 um 19:17

    Ich hab schon lange nix mehr von Lennox Tyson gehört. Bestimmt ist geht er grad von Tür zu Tür und schreit “Süßes oder Saures” 🙂 🙂 🙂 ”

    hahhhahhhhahhahahahhaahhh,der fightet gerade im watergate (technoschuppen in bc),da tropft das blut von der decke…
    hhahhhhhahhh-……

  4. Allerta Antifascista!
    31. Oktober 2013 at 22:38 —

    Marco Captain Huck sagt:
    31. Oktober 2013 um 19:17

    Ich hab schon lange nix mehr von Lennox Tyson gehört. Bestimmt ist geht er grad von Tür zu Tür und schreit “Süßes oder Saures” 🙂 🙂 🙂
    ——————————————
    😀

  5. Lennox Tyson
    31. Oktober 2013 at 22:47 —

    Wat wo? Wer ruft nach mir?

  6. Lennox Tyson
    31. Oktober 2013 at 22:49 —

    Natürlich kriegst Du auch´n Lolli, Marco. Die großen Schwarzen hast Du doch besonders gern 🙂

  7. Lennox Tyson
    31. Oktober 2013 at 22:51 —

    Allerta habe ich extra die alten Bierreste von der letzten Party zusammengekippt und in die Soda-Maschine gepackt – Prost, mein Lieblingsas.si!

  8. Allerta Antifascista!
    1. November 2013 at 10:55 —

    Danke Fight Club-Lenny, du bist ein Schatz! Prost!

  9. Marco Captain Huck
    1. November 2013 at 11:06 —

    @Lennox

    Hatten die Leute, bei denen du gestern geklingelt hast, denn so Mitleid mit dir das sie dir einen Lolli gegeben haben?
    Halloween scheint der schönste Tag für unseren Lennox zu sein, denn da bekommt er wenigstens mal was zu essen

  10. The Fan
    1. November 2013 at 11:10 —

    @ Salman

    2-3 Millionen streichen die Brüder in der Regel für hre Kämpfe ein – die Gegner liegen meist deutlich unter ‘ner Mio!!

    Vitali boxt Haye (wenn der Fury packt) und Wladimir knockt Arreola aus – das sind die Kämpfe, die 2014 kommen!

  11. meatknife
    1. November 2013 at 14:14 —

    @ The Fan : ich hoffe mal, dass die K2´s sich endlich an Solis erinnern. Haye und Arreola möchte doch keiner mehr sehen.

    … lasst Haye doch gegen Huck ran.

  12. Observer
    1. November 2013 at 15:57 —

    K2 erinnern sich bestimmt an solis meatknife und dann lachen sie sich kapputt

  13. Observer
    1. November 2013 at 16:01 —

    Mit solis erreichst du aber keine einschaltquoten . Der typ is letztes mal in der ersten runde umgekippt(wieso auch immer) und dann siehtder auch noch schwabelig aus. Da wird der 0815 rtl zuschauer nicht einschalten umd deshalb wird er nicht geboxt so einfach ist das

  14. brennov
    1. November 2013 at 19:31 —

    @ meatknief: und wer will solis sehen. wirklich niemand.

  15. Prof. Faust
    1. November 2013 at 23:57 —

    @ meatknife
    Solis? Nimmt das Boxen nicht ernst … warum sollte man also IHN ernst nehmen.
    Gib ihm nen Burger und lass ihn in Frieden.

Antwort schreiben