Top News

Boytsov steigt wieder ins Training ein: Trainer Grigorian: “Er macht tolle Fortschritte.”

Denis Boytsov ©Universum Box-Promotion.

Denis Boytsov © Universum Box-Promotion.

Universum Schwergewichtshoffnung Denis Boytsov hat nach seiner überstandenen Hand-Operation inklusive Reha-Aufenthalt und Heimaturlaub in Russland wieder das Training aufgenommen. Das ungeschlagene Boxtalent (27-0, 22 K.o.s) ist in allen vier Weltverbänden unter den Top 5 gereiht (WBC #4, IBF #4. WBO #4, WBA #3) und hofft nun auf baldige große Fights. Die gestrige Pratzenarbeit mit Trainer Artur Grigorian verlief jedenfalls erstaunlich gut.

“Es ist beeindruckend, welche Power er schon hat. Und das wichtigste: Keine Schmerzen mehr! Wir sind sehr glücklich. Aber wir müssen behutsam anfangen und alles in Ruhe aufbauen. Bis wir bei 100 Prozent Belastung sind, wird es noch etwas dauern”, so Grigorian. Boytsov hatte sich zu der Operation entschlossen, da die alte, nie ausgeheilte Verletzung ihm immer wieder Probleme bereitet hatte. Der 24-Jährige glaubt sogar, nun über noch mehr Schlagkraft zu verfügen.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Boytsov kann es gar nicht mehr erwarten, wieder in den Ring zurückzukehren: “Ich bin ein sehr ungeduldiger Mensch. Daher waren die letzten Monate für mich sehr schwierig. Heute ist ein guter Tag. Es hat sich gleich besser angefühlt als vorher. Ich hoffe, dass das auch weiterhin so bleibt. Ich will wieder in den Ring zurück. So bald es geht. Aber ich muss meinen Ehrgeiz noch bremsen.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

WBC genehmigt Pacquiao - Margarito: Titelfight drei Pfund unter dem Limit

Nächster Artikel

Stieglitz trifft auf Ornelas: Titelverteidigung am 15. Oktober

32 Kommentare

  1. leif
    1. September 2010 at 19:09 —

    Super! Bald wieder tolle Kämpfe mit Boytsov! Er hat uns nie enttäuscht! Laut Fritz Sdunek schlägt er sogar härter als Klitschko. Und das wird mit schmerzen im Hand, wie stark wird er dann nun sein. Es wird sehr, sehr intressant!

  2. tommy
    1. September 2010 at 19:55 —

    Ich sage euch… Das wird der Neue WM aller verbände im Boxen.
    Und vieleicht wird Boystov der boxer sein uf den die Welt gewartet hat,
    Puncher wie Mike Tyson ohne zu zögern K.o schlagen.

  3. Fred
    1. September 2010 at 20:08 —

    Dann hoffe ich, daß er bald wieder fit ist und gute Kämpfe macht! Ich freu mich drauf!

  4. depetz
    1. September 2010 at 21:51 —

    ich hoffe dass boytsov bald gegen einen top-15-mann boxt, dann sieht man mal wo der steht

  5. gewaar
    1. September 2010 at 23:04 —

    wünsche ihm gute genesung! es wird höchste zeit, dass er würdige gegner vor die fäuste bekommt, damit er seine klasse auch beweisen kann. er hat das potenzial klitschko zu schlagen, sollte sich vorher aber noch 2 oder 3 starke gegner aus den top 15 als vorbereitung vorknöpfen

  6. Kano
    1. September 2010 at 23:48 —

    Trotzallem werden wir diesen Boytsov ein Zeit lang nicht sehen können da Universum kein Fernseh Vertrag mehr hat,Boytsov ist gut keine Frage aber er wird devenitiv zu überbewertet hatte bisher nur Fallobst bei Universum geboxt und ich glaube er würde es gegen einen guten Herausforderer richtig schwer haben ich würde sogar so weit gehen und sagen das er gegen einen guten Herausforderer eine Niederlage kassieren wird da noch zu unerfahren siehe Alexeev. Gegen einen Klitschko ist es aber devinitiv zu früh für ihn und selbst wenn er genug Erfahrung gesammelt hat denke ich wäre er gegen Beide Brüder eher Chancenlos sein Punch wird im da wenig was nützen allein da er mit 1,85 eindeutig ein Kopf kleiner wie die Zwei ist und zudem wird er beide fast nie richtig treffen da kurze Arme und keine gute Reichweite.Der Kampf gegen Klitschko wird so ähnlich wie etwa gegen Chambers,Chagaev,oder Ibragimov verlaufen Boytsov wird von Klitscko Runde für Runde harte Jabs kassieren und am Ende schwer verbeult wegen Verletzungen aus dem Fight genommen wenn er nicht schon vorher schwer K.o geht.

  7. Shlumpf!
    2. September 2010 at 11:56 —

    Er sollte sich so langsam aber mal beeilen, 27 Kämpfe mit 27 Siegen sind natürlich beeindruckend, aber da muss jetzt endlich mal was ordentliches vor die Fäuste

  8. THE GREATEST
    2. September 2010 at 13:29 —

    Boytsov gegen Haye würde mir gefallen.

  9. tom uschma
    2. September 2010 at 14:59 —

    ja hier sind alle einer meinung. na endlich mal. wir werden noch genug von boytsov sehen.

  10. boxfan85
    2. September 2010 at 22:29 —

    Ich hoffe auch das er jetzt endlich vernüftige Gegner bekommt.
    Ich glaube schon das er trotz mangelnder Reichweite ne gute Chance gegen die Klitschkos hat.
    Denn zb Marciano,Frazier,Tyson,Holyfield sind auch mit sehr starken Gegnern mit deutlichen Reichweitenvorteilen fertig geworden.
    Heute sieht es, weil die Klitschkos gerade die aktuellen Champs sind ,so aus als geht ohne Reichweite gar nichts.
    Das stimmt nicht,zu Tysons Zeiten hätten die meisten zb gesagt nur echte Fighter mit einem super punch können das Schwergewicht dominieren.

    Boytsov hat einen super punch,ist schnell und explosiv,er kann es schaffen die Klitschkos zu schlagen,vorausgestzt er bekommt jetzt die richtigen Gegner zur Vorbereitung(zb Thompson)

  11. leif
    3. September 2010 at 08:36 —

    Tony Thompson wäre einen intressanten Gegener. Wladimirs Kampf vs Thomspon hat mich so sehr geärgert. Da stand Wladimir und wartete und wartete und wartete. Wäre es Povetkon z.b. dann ging er direkt ran. Boytsov ist auch eine Kampfmaschine!

  12. BadackyMan
    3. September 2010 at 09:06 —

    Boytsov vs. Haye wäre echt großartig – da würde ich mir vor Freude das Gemächt massieren! Haye nimmt sich aber viel zu sehr in acht vor irgendwem, der ihm
    weh tun könnte- bisher jedenfalls. Boytsov kann auf jeden Fall gut knallen, wen
    auch immer!

  13. Sarkozi Erik
    3. September 2010 at 11:20 —

    ich hete in besigt ich wen schonsen krige in deutschland zu boxen ich schlage alle meine gegne bis zum krankenchaus ich kome von slowakai ich habe ein herz den lowen.

  14. Shlumpf!
    3. September 2010 at 14:22 —

    @boxfan85
    “Marciano,Frazier,Tyson,Holyfield”

    Bis Boytsov aber mit denen in einem Atemzug genannt werden kann, läuft noch viel Wasser den Rhein herab

  15. bigbubu
    3. September 2010 at 15:30 —

    Meiner meinung nach hat Boytsov nur eine sehr geringe Chance gegen die Klitschkos zu bestehen, glaube mal der würde kurzrundig ko gehen. Wünsche ihm aber trotzdem viel Erfolg.

  16. proboxer
    3. September 2010 at 16:49 —

    der boytsov hat doch keine chanche gegen di klitsckos. den kann jeder klitschko mit einer hand am rücken in der ersten runde ko hauen.

  17. boxfan85
    4. September 2010 at 07:33 —

    Ich wollte mehr sagen das Marciano,Frazier,Tyson und Holyfield alles große Champions waren trotz mangelder Reichweite und das Reichweite kein muss ist um ein großer Champion zu werden.

    Ob Boytsov ein großer Champ wird sei dahin gestellt,man wird sehen was er drauf hat.
    Ich schätze ihn allerdings stark genug ein(nach ein paar guten Gegnern),um den Klitschkos gefährlich zu werden oder sie soagr zu schlagen.
    Wie gesagt Boytsov hat noch viel potenzial,er kann sich noch ordentlich weiter entwickeln.

    @proboxer:
    Die Kiltschkos brauchen selbst für Sosnowski mit zwei Händen 10 Runden 😀

  18. boxfan85
    4. September 2010 at 08:23 —

    Gegen Haye denke ich ,hätte Boytsov sehr gute Chancen.
    Was hat Haye geleistet ,was Boytsov nicht auch geschafft hätte?
    Boytsovs Stil ist schlecht für Haye,denn Haye ist einfach zu offen und lässt sich zu leicht treffen.
    Denkt nur mal an seine Kämpfe gegen Mormeck oder Ruiz.
    Wenn Boytsov ihn so getroffen hätte ,wäre Haye am Ende gewsen.
    Wenn der alte Ruiz ihn so in die Seile drängen kann,kann Boytsov das erst recht.
    Zumal er viel schneller ist ,als Ruiz oder Mormeck.
    Haye ist ein klasse Boxer,aber er hat schwächen.
    Seine Nehmerqualitäten sind schlecht und er ist trotzdem sehr offen.
    Keine gute Kombination,damit ist er für echte puncher immer sehr anfällig.

  19. bigbubu
    4. September 2010 at 11:27 —

    @ boxfan85
    “Was hat Haye geleistet ,was Boytsov nicht auch geschafft hätte?”
    Na zum Beispiel war er Cruiserweight Champion und ist aktueller Heaveyweight Champion. Das sollte wohl reicher für’s erst.

  20. boxfan85
    4. September 2010 at 11:44 —

    Ich meinte damit,dass Hayes Gegner nicht gerade unschlagbar waren.
    Boytsov hätte sicher den Mormeck oder Valuev geschlagen,dass haben auch schon andere geschafft.

  21. proboxer
    4. September 2010 at 12:10 —

    @ boxfan85
    und boytsov wäre mit den 10 runden nicht mal mit sosnovski fertig geworden, im gegenteil boytsov wär gegen sosnovsky untergegangen

  22. Shlumpf!
    4. September 2010 at 12:33 —

    Boytsov ist ein klasse Talent, aber er soll mal nicht den dritten Schritt vorm ersten machen. Bisher hat er wirklich nur Fallobst geboxt, nur dritt- bis viertklassige Gegner. Er soll dann mal wirklich zuerst Leute wie Sosnowski, Arreola & co besiegen.
    Dieser leute sind zweifelsohne nicht so talentiert wie Boytsov, bewegen sich aber in den höheren Kreisen des HWs.
    Wenn man Boytsov jetzt mit Haye, Povetkin, Adamek oder den klitschkos in den Ring werfen würde, ginge er unter, nicht wegen mangelnden Talents sondern wegen mangelnder Erfahrung

  23. bigbubu
    4. September 2010 at 12:45 —

    @boxfan85
    Ich meinte damit,dass Hayes Gegner nicht gerade unschlagbar waren

    Na als wenn Boytsov’s gegner das gewesen wären. Boxte ja bisher auch fast nur Fallobst.

    @proboxer
    Mit einer Hand am Rücken ist doch schon etwas übertrieben, aber schlagen würden sie Boytsov mit sicherheit relativ leicht. Meiner Meinung nach boxt Boytsov noch immer zu sehr wie ein Amateurboxer. Bin mir auch sicher das er nie Weltmeister wird, was nicht heist das ich es ihm nicht vergönnen würde.

  24. boxfan85
    4. September 2010 at 14:22 —

    Stimmt Boytsov hat bisher nur Flaschen geboxt.

    Ich bin trotzdem überzeugt,dass er Weltmeister wird.

    Sein großes Talent ist jetzt schon sichtbar.

    Was Haye angeht,klar hatte er ganz andere Gegner,aber so gut waren die auch nicht.
    Povetkin hat mit Chambers zb einen besseren im Rekord,als das was Haye zu bieten hat.

    @proboxer
    Wenn du wirklich glaubst,dass Sosnowski besser ist,dann solltest du mal dir die ganzen Ranglisten ansehen.

    Schon vor dem Klitschko Kampf,war Boytsov in jeder unabhägigen Rangliste in den Top 15,bei den meisten sogar auf Platz 7.
    Sosonowski in keiner dabei.

    Denkst du die haben alle keine Ahnung?

    Boytsov war da auch schon überall bei den vier großen in den Top 5.
    Sosnowski war nur bei der WBC drin und da auf Platz 13.

    The Ring hatte Boytsov zum besten Nachwuchstalent ausgezeichnet.

    Wenn UBP ihm jetzt endlich anständige Gegner besorgt,wird man ja bald sehen wo hin sein weg führt.

    Meine Prognose für seine Karriere:
    Weltmeister auf jedenfall,wenn nicht sogar der neue bestimmende Mann im Schwergewicht,der die Klitschkos entthront.

  25. Jay
    4. September 2010 at 16:17 —

    Boytsov ist einer unter vielen und meiner Ansicht nach überhaupt keiner Diskussion würdig, das muss er erst noch beweisen…

    Ich erkenne jedenfalls nichts was für ihn spricht was ich nicht auch bei Namenlosen Profiboxern sehe, einfach standard Trainiert und standard Geboxt.

  26. bigbubu
    4. September 2010 at 16:37 —

    @Jay
    Da kann ich Dir nur zu 100% zustimmen. Einer unter vielen, genauso wie, zumindest meiner meinung nach, auch Povetkin, Solis, Chagaev usw.

  27. boxfan85
    4. September 2010 at 17:17 —

    Chagaev hat schon gezeigt das er wohl nicht der Klitschko-Nachfolger wird.
    Povetkin und Haye haben schon bewiesen ,dass sie was können.
    Solis und Boytsov müssen das noch,ich halte beide allerindgs für besser.

  28. bigbubu
    4. September 2010 at 18:19 —

    Über Chagaev wurde das selbe gesagt wie über unzählige andere Klitschko Harausforderer. Als sie aber dann mit einem der Klitschko’s im Ring standen lösten sich alle vorhergesagten grossen Champions praktisch in Luft auf. Selbst die, die den kleinen Klitschko geschlagen haben. Wladimir kam zurück und ist Weltmeister und wo sind die anderen? Das selbe Schicksal werden die Solis’s, Boytsovs’s und Povetkin’s dieser Welt auch teilen. Weltmeister werden die nur wenn sie nicht an den Klitschkos oder an Haye vorbei müssen, wenn überhaupt.

  29. Kano
    4. September 2010 at 20:47 —

    Dieser Boytsov geht doch in einem Kampf gegen Klitschko unter er ist erstens mit 1,85m zu klein zweitens hat er zu kurze Arme und drittens ist er viel zu unerfahren und hatte bisher immer auf der sicheren Seite gegen Flaschen geboxt,sein Punch würde im da nicht viel nutzen da er vermutlich Klitschko erst gar nicht treffen würde der Kampf würde ähnlich wie gegen Chagaev verlaufen Boytsov würde Runde für Runde schwere Jabs einstecken und am Ende sogar schwer K.o gehen.Boytsov ist genau so ein Universum Talent wie es Alexeev war viel zu überbewertet hier von allen und gegen den ersten Topmann würde er mit ziemlicher Sicherheit eine Niederlage einstecken.

  30. boxfan85
    4. September 2010 at 21:41 —

    Na täuscht euch da mal nicht.
    Wenn man nach Statistik geht müsste ja mal bald wieder ein neuer HOF Boxer auftauchen.
    Die Frage ist nur wer?
    Solis und Boytsov sind sicher nicht so schwach,wie die üblichen Klitschko Gegner.
    Das werdet ihr auch noch einsehen müssen.

    Die beiden sind meiner Meinung nach die einzigen,die die Klitschkos schlagen können.
    Haye und Povetkin sind zwar schon weiter,aber ihre schwächen sind größer.

  31. Kano
    4. September 2010 at 22:29 —

    Boytsov ist gut keine Frage aber gegen einen Klitschko ist es defenitiv noch viel zu früh erst sollte erst mal gegen gute Gegner getestet werden dan sehen wir weiter,ich bin sogar der Meinung das Boytsov einen Tick besser als Solis ist,interresant wäre ein Fight Haye vs Boytsov der Kampf würde mit 100Prozentiger Wahrscheinlichkeit nicht über die Runden gehen einen von beiden würde es am Ende schwer erwischen.

  32. boxfan85
    5. September 2010 at 02:36 —

    Ja das wäre ein sehr spannender Kampf.
    Boytsov steht bei der WBA auf Platz 3,wenn UBP etwas Mum hat könnte der Kampf bald kommen.

Antwort schreiben