Top News

Boytsov noch nicht in Schwerin dabei

Denis Boytsov ©SE.

Denis Boytsov © SE.

Der ungeschlagene Russe Denis Boytsov (33-0, 26 K.o.’s), der unlängst beim Berliner Promoter Sauerland unterschrieben hat, wird bei der Gala am 24. August in Schwerin doch noch nicht in den Ring steigen. Der 27-jährige Schwergewichtler ist aber trotzdem ins Trainingslager nach Güstrow, wo sich Jürgen Brähmer, Enrico Kölling und Tyron Zeuge vorbereiten, mitgereist.

“Denis hat eine gute Basis”, sagte sein neuer Trainer Karsten Röwer. “Er war schon als Amateur sehr erfolgreich. Bei den Profis hat er sich bislang eine beeindruckende Statistik erkämpft. Er ist schlagkräftig und explosiv. Wichtig ist jetzt für ihn, dass er zu seiner alten Sicherheit zurückfindet. Daran arbeiten wir. Wir können sicher noch eine Menge von ihm erwarten.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Sat.1 zeigt Geale vs. Barker live

Nächster Artikel

Chavez verletzt: Kampf gegen Vera muss verschoben werden

50 Kommentare

  1. Muffi
    12. August 2013 at 23:02 —

    Ich bin sehr gespannt, ob da nochmal was kommt, Schlagkraft und Explosivität ist auf jeden Fall vorhanden! Wenn er zu alter Sicherheit zurückfindet, wird das noch was, man darf nicht vergessen im Schwergewicht gehts ja eig erst ab 30 los bis 40

  2. Killer7
    12. August 2013 at 23:10 —

    gegen arreola oder wilder würde ich ihn gerne sehen

  3. Muffi
    12. August 2013 at 23:24 —

    Arreola wäre denke ich erstmal ne gute Aufgabe joa, muss langsam anfangen gute leute zu boxen, oder chisora z.b

  4. Mayweather
    12. August 2013 at 23:25 —

    Ich bezweifel, dass Röwer der richtige Trainer für Boxtsov ist.

  5. Mayweather
    12. August 2013 at 23:26 —

    *Boytsov

  6. robbi
    12. August 2013 at 23:50 —

    Aber ich glaube der beste Trainer für ihn den sauerland zu bieten hat…glaube Uli passt nicht so gut zu ihm und von Otto weiß ich manchmal nicht was ich erwarten kann…

  7. 300
    12. August 2013 at 23:59 —

    Boytsov reißt nichts mehr…..und schon gar nicht im Boxen….Röwer wird eine Pu.ssy aus ihm machen…eine Defensivt.unte……der soll mal gegen Charr antreten…liegt ihm….der ist langsam…..dann kann er gegen Price antreten…..

  8. Khalito
    13. August 2013 at 00:00 —

    Charr gegen boystov wäre interessant

  9. gee
    13. August 2013 at 00:07 —

    @Killer7:

    Arreola wär ganz interessant als Gegner. Könnte auch ein Handbruch-Festival werden.

    Wichtig für Boytsov wäre, dass er 100 %-ig fit ist und ein paar gute Sparrings hat mit Leute, die ihn auch fordern. Nur so bekommt er seine Sicherheit, die er braucht.

  10. starkeFaust
    13. August 2013 at 06:30 —

    300, glaub mir, der Boytsov wird bestimmt noch was reißen und wie…

    Boytsov ist bei dem Trainer Karsten Röwer in besten Händen als bei den restlichen Trainer die ihm Sauerland zu bieten hat. Und da er die Schlagkraft und die Explosivität schon besitzt, ist es gar nicht so verkehrt, wenn Röwer ihm noch dazu seine Defensive verbessert.
    Als sein Wunschgegner für jetzt hat er vor kurzen den Dereck Chisora genannt. Ob es dazu kommt, lasst uns abwarten. Dem Denis ist es egal gegen wen er boxen soll, er hat vor keinem Angst und das ist gut so.

  11. Lothar Türk
    13. August 2013 at 07:44 —

    wird nun langsam Zeit. Röwer ist ein sehr guter Trainer. Der fordert auch wie Wegner, stellt sich aber nicht in den Vordergrund. Der wird auch Russisch sprechen können, wie Sdunek.

  12. starkeFaust
    13. August 2013 at 08:23 —

    1. Lothar Türk sagt:
    13. August 2013 um 07:44
    Der wird auch Russisch sprechen können, wie Sdunek.

    Jep, die viele, die aus der damaligen DDR kommen können Russisch 🙂 Aber das wird der Denis nicht unbedingt nötig haben da er schon einigermaßen deutsch spricht, gibt sich zumindest Mühe, habe ich so ein Gefühl.

  13. Muffi
    13. August 2013 at 08:42 —

    Ist auch wichtig für seine Vermarktung in Deutschland, das sind immmer sehr relevante Sachen die man beachten muss, siehe Povetkin, Ich finde es ok wenn er seiner Sprache treu bleibt und sich nicht eindeutschen lässt… auf jeden fall mal was anderes als die ganzen eingedeutschten… schadet zwar seiner Vermarktung in Deutschland aber das ist ihm nicht wichtig 😉 Er hat Putin mit genug Geld von daher ist er darauf nich angewiesen.

    Zum Thema Boytsov, ich gehe auch stark davon aus dass Röwer ne gute Wahl ist, alle anderen wären unpassend. Boxerisch hats Boytsov drauf, Defensivarbeit ist nicht verkehrt. Ich gehe davon aus, dass Boytsov noch ne menge erreichen wird 🙂

    Lasst uns abwarten, er ist noch jung leute, denkt daran… im Schwergewicht gehts mit 30 erst richtig los… bis 40

  14. Putin
    13. August 2013 at 09:33 —

    Röwer freut sich sicherlich das er den stärksten Boxer aus dem ganzen Sauerland Verein trainieren darf. Und Boytsov soll ich Gespräch sein für einen Kampf gegen Wladimir Klitschko, im Dezember.

  15. brennov
    13. August 2013 at 09:45 —

    er muss dann auf jeden fall im september in stuttgart ran. der muss endlich wieder aktiv werden und bessere gegner boxen!

  16. Muffi
    13. August 2013 at 10:43 —

    Ich würde Boytsov jetzt nicht in einen WM kampf schicken, er muss starke Gegner boxen… Arreola und danach Chisora oder andersrum

    oder fürs Frühjahr Tyson Fury als vorbereitung auf die Größe usw

    Ich würde mich riesig freuen wenn Boytsov, Wlad mal wieder auf den Boden schickt 😉

  17. Smokin Joe
    13. August 2013 at 10:48 —

    Man sollte Boytsov noch einpaar Aufbaukämpfe geben! ZB. noch 43 Stück.
    Dann ist er aber richtig bereit für einen Kampf gegen Yakup Saglam!

  18. underdog-m
    13. August 2013 at 11:26 —

    Gegen Chisora gib ich Ihn jetzt im Moment nichtmal eine Niederlage über die Distanz Chisora klingelt Ihn aus das soll er mal lassen seid Jahren inaktiv nur Lappen geboxt und kein richtiges Training absolviert seid 1 Jahren und dann wollt Ihr Ihn gegen Chisora sehen der macht Hackfleisch aus Boystov

  19. underdog-m
    13. August 2013 at 11:30 —

    Ich mag normalerweise keine Quervergleiche aber wenn Ihr es mal von ner anderen Seite siehts gegen Maddalone hat er nur ein Punktsieg rausgeholt wo der Adamek der im Hw keine Schlagkraft hat in ko gehauen hat

  20. underdog-m
    13. August 2013 at 11:31 —

    Der soll erstmal ein Top 50 Boxer sich vor die Bratzten holen der in bisschen fordert man weis ja nichtmal wie er sich in stress situationen verhält !

  21. starkeFaust
    13. August 2013 at 12:07 —

    1. Putin sagt:
    13. August 2013 um 09:33
    Röwer freut sich sicherlich das er den stärksten Boxer aus dem ganzen Sauerland Verein trainieren darf. Und Boytsov soll ich Gespräch sein für einen Kampf gegen Wladimir Klitschko, im Dezember.

    Klar freut sich der Karsten Röwer über einen Neuzugang eines Aufsteigers mit einer beeindruckenden Statistik von Boytsov. Aber nicht nur die Statistik sondern auch die Qualitäten des neuen Schützlings haben ihn u. Sauerland überzeugt, da Denis eine gute Basis als Amateur hatte und bei Profis durch seine Schlagkraft und Explosivität aufgefallen ist. Allerdings muss man sagen, dass er bis jetzt noch keine Top-Boxer geboxt hat. Da muss er sich noch zeigen (genau wie Wilder :).
    Und gegen Wladimir kommt er momentan meiner Meinung nach beim Sauerland noch nicht ins Gespräch, weil er gerade nach dem Povetkin, Pulev und Helenius auf Rang vier als Klitschko-Jäger platziert wird. Der Pove ist Momentan die Nummer eins unter den Sauerland-Schwergewichtlern und kämpft schon am 5. Oktober in Moskau gegen Wladi. Der Pulev wäre zweitplatzierter, wobei der in der unabhängigen Rangliste sogar vor Povetkin steht, kommisch gel :). Helenius ruht sich noch aus nach seiner Schulter- und Handverletzung. Dem kann man auch war trauen, immer hin hat er Lamon Brewster, Samuel Peter und den weichen Sergeij Liakhovic vorzeitig besiegt.
    Deswegen wird Boytsov dieses Jahr noch auf keinen Fall auf einen WM-Kampf geschickt.

    13. August 2013 um 10:48
    Man sollte Boytsov noch ein paar Aufbaukämpfe geben! ZB. noch 43 Stück.
    Dann ist er aber richtig bereit für einen Kampf gegen Yakup Saglam!

    Natürlich, hast Recht 🙂 und die kriegt er auch. Ich denke der Chisora (sein Wunschgegner) wird es sein, wünsch mir aber lieber den Wilder;)

  22. Husar
    13. August 2013 at 13:28 —

    Boytsov wird noch einiges reissen , er braucht einfach nur ein paar aufbau kämpfe und dann bekommt er auch seine grosse chance. Würde in gerne gegen Pulev sehen.

  23. 300
    13. August 2013 at 13:30 —

    @Smokin Joe

    🙂 🙂 🙂 hahahaha….der war gut

  24. Sheriff
    13. August 2013 at 16:39 —

    Boytsov ist auch einer wo die Klitschkos zerlegen würde.

  25. Lümmeltüte
    13. August 2013 at 16:57 —

    Warum boxt Boytsov nicht in Schwerin? Die Lernphase hat er hinter sich. Es gibt doch genug Boxer, die ihn gerne testen würden. Gegen gute Kohle, verstent sich.

  26. Be Real
    13. August 2013 at 17:01 —

    @ starkeFaust du schreibst nur Scheise Junge!Boytsov hat einoffizielles Angebot von Tyson Fury bekommen & still schweigend abgelehnt.Der ist einer der lächerlichsten Boxer überhaupt..33 Siege & wird noch immer aufgebaut !Seinen letzten Gegner hat er selbst ausgesucht & das war auch wieder ein Toter!Der ist ungetestet & gehypt bis zum geht net mehr!Er verliert mit Sicherheit gegen Arreola,Wilder,Haye,Fury,Adamek,Pulev,Charr,Ustinov & & &!Er verliert auch gegen einen Chambers im HW mit 94kg!Boytsov Boytsov Boytsov ich kann das net mehr lesen & sehen!Hypt ihn erst wenn er einen guten starken Mann besiegt hat!Ich sage euch als erster hier..Boytsov hat ein Glaskinn & der erste gute Gegner wird es euch beweisen period!

  27. underdog-m
    13. August 2013 at 17:11 —

    Be Real

    Geb dir zu 99 % recht das mit den Glaskinn weis noch keiner aber mir passt des auch nicht das er hochgejubelt wird obwohl er schlechtere Gegner hatte als die SChlechten selber hahahahahah Da hatten seine Nieten Gegner bessere Gegner oh man da sollte man sich schemen als Boxer Wie gesagt mein Kommentar über Boystov kann man oben lesen und dabei bleibts !

  28. 300
    13. August 2013 at 17:20 —

    Boytsov ist Russe also ein halber Feigling….die Latinos und die Schwarzen …..die haben E.ier

  29. Husar
    13. August 2013 at 17:23 —

    300… du bist im unrecht.

  30. johnny l.
    13. August 2013 at 17:35 —

    Denke, Sauerland wird dieses jungen Talent behutsam und langsam aufbauen. Er braucht noch 2-3 Aufbaukämpfe und einige gute Sparringsrunden, dann ist Andreas Sidon dran … aber zuerst muss man mal abwarten, was die Schlaghand macht

  31. 300
    13. August 2013 at 17:50 —

    @Husar

    Beispiele !!!!!!

  32. underdog-m
    13. August 2013 at 18:03 —

    Johnny l.

    Dann ist Boystov erst 40 Jahre alt das macht nix Klitschko kanns auch noch mit 40 Jahren und dann wird er ein Weltmeisterkampf gegen sein eigenen Sohn haben 🙂

  33. theironfist
    13. August 2013 at 19:51 —

    Boytsov ist erst 27 Jahre also noch ausbaufähig, mit Sauerland und einen guten Trainer an seiner Seite bin ich gespannt was aus ihn zukünftig wird, seine kampfstatistik sagt genauso wenig aus wie die von Wilder….

    würde Boytsov aber trotzdem technisch besser wie Wilder einstufen, Schlagstärke haben beide um jeden Hwler auszuknocken, wird Zeit das Boytsov nun endlich einen besseren Gegner bekommt,

    Vyacheslav Glazkov, Tor Hamer,Arnold Gjergjaj, Eugene Hill, Franklin Lawrence,Andriy Rudenko, Travis Kaufmann, Mariuz Wach, Pianetta, Manuel Charr,Oleg Platov, Artur Szpilka, Christian Hammer, Leif Larsen, Malik Scott, Wilder, Johann Duhaupas, Krzysztof Zimnoch, Saglam usw
    wären alles gegner bevor es gegen die Top 15 geht

    am liebsten würde ich Boytsov gegen Dimitrenko sehn, gehe aber eher davon aus, dass er erstmal Leute mit schlechterer Statistik boxen wird die nächsten 2 Jahre

    Travis Walker und Guinn sind auch immer gute Gegner die er erstmal boxen kann, bin malgespannt auf den nächsten Gegner, wenn er noch ein Aufbaugegner braucht dann den Gewinner aus Hammer vs Larsen, oder ein Kampf gegen Lucas Browne oder Lapai, Gegner gibt es genügend mit guter Statistik in den Top100

    hauptsache er boxt nicht schon wieder so ein Fallobstgegner wie in seinem letzten kampf!!..selbst Solis hatte bessere Gegner in seinen letzten 2 Kämpfen

    Saglam wäre schon mal ein besserer Gegner wie seine letzten

  34. Carlos2012
    13. August 2013 at 19:59 —

    Nimmt man Boystov die Schlagkraft weg, dann bleibt nichts mehr übrig.Boxerisch ist er nach meiner Meinung
    nicht besser als ein A kämpfer bei den Amateuren.

  35. CrimsonFist
    13. August 2013 at 20:28 —

    Gegen Solis ,den schickt er dan in Rente und Boytsov kann sich anderen widmen wie Charr oder Price

  36. theironfist
    13. August 2013 at 22:57 —

    eins muss man Saglam schon lassen er ist aktiver wie manch andere gehypte Schwergewichtshoffnung mit 5 Kämpfen, am 23.11 wird es mit Sicherheit zu einem Rematch gegen Wallisch kommen, wären beides schon mal bessere Leute wie die letzten von Boytsov

    meine persönliche Liste der sogenannten Schwergewichtshoffnungen denen ich noch zutraue in den Top15 aufzusteigen
    Mike Perez
    Andy Ruiz Jr
    Amir Mansour
    Artur Szpilka
    Bryant Jennings
    Arnold Gjergjaj
    Magomed Abdusalamov
    Oleg Platov
    -http://boxrec.com/ratings.php?country=&sex=m&division=Heavyweight&status=A&SUBMIT=Go&pageID=1….

  37. Husar
    13. August 2013 at 23:08 —

    300…..Russen vertragen viel ,haben zwar Quadrat Köpfe sind aber harte Jungs….. das sehe ich an meinem Schwager… 😉 und selbst povetkin der vom Huck vieles kassiert hat ist nicht KO gegangen.

  38. Sheriff
    13. August 2013 at 23:12 —

    Boytsov gegen Stiverne wäre interessant.

  39. 300
    13. August 2013 at 23:43 —

    @Husar

    Also von Pol.acken und Yugos halt ich mehr….sebst vin Ukrainer…..aber Russen….. nun höhr schin auf Mann… Bist du Russe?????

  40. 300
    13. August 2013 at 23:44 —

    @Husar

    Also von Pol.acken und Yugos halt ich mehr….sebst von Ukrainer…..aber Russen….. nun höhr schon auf Mann… Bist du Russe?????

  41. calzium
    14. August 2013 at 00:32 —

    @300
    Verrate uns doch mal was DU für ein Landsmann bist!
    Hast es uns nämlich bis heute verschweigen können! Schämst du dich etwa?
    Kann mir nicht vorstellen das du ein deutschstämmiger bist,
    bekommst ja nicht mal einen richtigen Satz auf die Reihe! 😆
    Lass mich raten….hmmm….Mensch mir fällt da wirklich keine Nation ein, zu der ich DICH einordnen könnte, so wenig im Kopf und wenn dann nur Dummheit…
    Also ich habe echt keine Ahnung…möchte auch nicht einfach so raten, vielleicht würden sich dann manche Menschen mancher Nationen beleidigt fühlen.
    Ne mal ehrlich, nichts für Ungut oder so, aber sag mal welchem faulen Ei bist du entsprungen!?

  42. 300
    14. August 2013 at 00:58 —

    @Husar

    Dein ester Satz könnte stimmen 😡

  43. Husar
    14. August 2013 at 05:19 —

    300…… Nein ich bin kein Russe und denke schon das die einiges vertragen können,bis auf Putin….. 😉

  44. starkeFaust
    14. August 2013 at 06:49 —

    1. Be Real sagt:
    13. August 2013 um 17:01
    @ starkeFaust du schreibst nur Scheise Junge!Boytsov hat einoffizielles Angebot von Tyson Fury bekommen & still schweigend abgelehnt.Der ist einer der lächerlichsten Boxer überhaupt..33 Siege & wird noch immer aufgebaut !Seinen letzten Gegner hat er selbst ausgesucht & das war auch wieder ein Toter!Der ist ungetestet & gehypt bis zum geht net mehr!Er verliert mit Sicherheit gegen Arreola,Wilder,Haye,Fury,Adamek,Pulev,Charr,Ustinov & & &!Er verliert auch gegen einen Chambers im HW mit 94kg!Boytsov Boytsov Boytsov ich kann das net mehr lesen & sehen!Hypt ihn erst wenn er einen guten starken Mann besiegt hat!Ich sage euch als erster hier..Boytsov hat ein Glaskinn & der erste gute Gegner wird es euch beweisen period!

    Wer hier die Scheis.se schreibt, dann du Junge! Und ich Hype ihn nicht, sondern sage über ihn das war er grad ist und dabei bleibt es. Lies erst mal genauer meine Kommentare durch bevor du hier loslegst… Nur bei dem letzten Gegner gebe ich dir Rech, das hat aber nur mit dem Universum Box Promotion – Chaos und dem guten Herrn Kluch zu tun, ansonsten bleibt er für mich ein guter Aufsteiger mit Potenzial, der einfach ein gutes Training und Kontinuität braucht um später da oben mitzumischen. Lass uns er mal abwarten, bevor du ihn so deutlich schlecht redest. Oder tust du etwa auch wie der 300 alle Rus.sen hassen?

    1. 300 sagt:
    13. August 2013 um 23:43
    @Husar
    Also von Pol.acken und Yugos halt ich mehr….sebst vin Ukrainer…..aber Russen….. nun höhr schin auf Mann… Bist du Russe?????

    300, nur mal ne Frage, hast etwa von einem Russe aufs Ma.ul bekommen oder warum tust du die Russen so hassen?
    Ich kenne die Russen sehr gut, bin dort aufgewachsen und bin auch schon viel durch die anderen Länder rumgereist. Klar gibt es auch dort gute u. schlechte, starke u. schwache Menschen aber eins kann ich dir sagen, die meisten Russen haben Ei.er, da die vom klein aus anderes erzogen werden wie alle andere 😉

  45. underdog-m
    14. August 2013 at 10:01 —

    Slaven allgemein das ist egal ob du in russland polen tschechien oder in der slowakei bist die mentalität ist fast überall ähnlich sehr gastfreundlich gut erzogen der großteil auch gute schulische ausbildung nur viele haben ein sprung weg das liegt aber an den wirtschaftlichen u. sozialen umständen und schwach ist ein wort das benutzt keiner da gerne ! und du darfst doch nicht von den slaven die in deutschland leben ausgehen die sind doch alle deutsch wollen es nur nicht zugeben und benehmen sich wie gratler weil sie ja slavisch sein wollen total dämmlich nicht alle aber viele hab des auf den bauerndörfern gesehen wo ich auf fortbildungen war musste immer ein russen die ohren langziehen hahahahaha und immer wieder ist er mir mit den spruch gekommen ej pass auf ich bin russe haahahah naja bitte keine verallgemeinerungen machen über nationalitäten weil das hierzulande viel zu oft passiert sobald ein deutscher sagt er ist stolz auf sein land ist er ein naz. ein türke der gerne lauter feiert ist ein asi und ein pole ist von hausaus ein säufer die russen sind alles nur nicht sozial das ist alles quatsch !!!!!

  46. starkeFaust
    14. August 2013 at 10:13 —

    Genau, lerne andere Nationalitäten zu akzeptieren und Respektieren so wie die sind und du wirst sehen, dass du das gleiche zurückbekommst. Ist doch nicht so schwer, oder?

  47. underdog-m
    14. August 2013 at 10:18 —

    300

    ah und noch was du solltest lieber nicht zu ein richtigen polen pol.ake sagen sonst schepperts und da du hier alle nationalitäten ausn osten fast aufgezählt hast und so wie Polen,(Yugos)-BiH,Serbien,Montenegro,Croatien,Russland,Ukraine
    und sag mir nicht ich hab Yugos geschrieben die gibt es seid 25 Jahren nicht mehr und ein Croate oder ein Kosovare die haben es auch nicht gern wenn man zu denen Yugos sagt weil man Yugos eigentlich nur noch Serben nennt und so viel unfug in dein setzten und rechtangehauchte schreibweise von dir sagt mir du bist ein deutscher der nicht viel grips hat vielleicht keine freunde da du über sogut wie alle nationalitäten abgezogen hast nicht nur in diesen bericht und einfach mit dir selber ein problem hast das soll nix gegen deutsche sein was ich geschrieben hab ist ur was gegen 300 🙂 und mit dein schwach gerede es gibt studien wo die durchschnittliche körpergröße und gewicht von den nationalitäten ausgerechnet wird aufs volk gesehen schau dir mal das an und sag mir nochmal welche nationalitäten schwach sind !

  48. Husar
    14. August 2013 at 14:18 —

    Underdog….. Gastfreundlich sind Polen ,Russen Ukraine da stimme ich dir zu……. aber nicht bei den Tschechien……. das trifft nicht ganz zu.

  49. underdog-m
    14. August 2013 at 14:58 —

    HAHAHAHAHAH die Tschechien hab ich probiert reinzumogeln 🙂 aber hat nicht so hingehauen eieieiei die mag ich auch nicht so die sind kommisch aber ok is halt so dafür die slowaken umso netter verständlich warum die sich getrennt haben ! 😉

  50. Husar
    14. August 2013 at 19:27 —

    ….. : D

Antwort schreiben