Top News

Boxwochenende 20. und 21. Mai: Lebedev vs. Jones, Hopkins vs. Pascal, Cleverly vs. Kuziemski uvm.

Denis Lebedev ©Nino Celic.

Denis Lebedev © Nino Celic.

Freitag, 20. Mai

Joel Julio vs. Anges Adjaho

Halbmittelgewichtler Joel Julio ist trotz seiner 31 Knockouts vor allem für seine Niederlagen gegen Sergei Dsindsiruk, James Kirkland und Alfredo Angulo bekannt. Nach seiner Niederlage gegen Angulo im vorigen April wechselte Julio zu Promoterin Kathy Duva und bestritt im August einen Aufbaukampf. Für den heutigen Kampf wechselt er zum ersten Mal seit längerer Zeit zurück ins Weltergewicht. Gegner Anges Adjaho ist in seiner Karriere erst ein Mal K.o. gegangen und unterlag in seinem letzten Kampf Shawn Porter nach Punkten.

Samstag, 21. Mai

Denis Lebedev vs. Roy Jones Jr.

Die meisten Fans und Experten gehen davon aus, dass der ehemalige Huck-Gegner Denis Lebedev am Samstag Boxlegende Roy Jones Jr. in den Box-Ruhestand schicken wird. Zu schwach waren Jones’ jüngste Leistungen in der letzten Zeit, mit 42 Jahren verfügt er nicht mehr über die Reflexe und Beinarbeit der früheren Tage, weswegen es vermutlich nur eine Frage der Zeit ist, bis er vom physisch deutlich stärkeren Lebedev überrannt wird. Lebedev will sich nach der umstrittenen Huck-Niederlage für einen Startplatz beim geplanten Super Six empfehlen. Der 31-jährige Russe muss aber aufpassen: alles andere als ein kurzrundiger Sieg käme bereits einer Enttäuschung gleich.

Jean Pascal vs. Bernard Hopkins II

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Der größte Kampf dieses Wochenendes findet in Montreal (Kanada) statt, wo WBC-Weltmeister Jean Pascal und Bernard Hopkins ihr Rematch nach dem etwas umstrittenen Unentschieden vom letzten Dezember bestreiten. Hopkins, der im ersten Kampf in den frühen Runden zwei Mal zu Boden musste, hat für dieses Mal Start im Sinne von Hagler-Hearns versprochen, Pascal hat versichert, dass er dieses Mal die Kondition für zwölf Runden hohes Tempo mitbringen wird. Der Sieger kann sich die unbestrittene #1 im Halbschwergewicht nennen und wird im nächsten Kampf vermutlich auf Chad Dawson treffen.

Chad Dawson vs. Adrian Diaconu

Die ehemalige #1 im Halbschwergewicht, Chad Dawson, hat nach seiner enttäuschenden Leistung gegen Jean Pascal den Trainer gewechselt und Erfolgscoach Emanuel Steward engagiert. Steward hat Dawsons Stil etwas umgestellt und einen aggressiveren Dawson versprochen. Der in Kanada lebende Rumäne Diaconu hielt von 2008-2009 Chad Dawsons niedergelegten WBC-Gürtel und feierte nach seinen zwei Niederlagen gegen Jean Pascal im Oktober 2010 einen Punktsieg gegen Omar Sheika.

Nathan Cleverly vs. Aleksy Kuziemski

Nathan Cleverly hätte nach der Absage von Jürgen Brähmer eigentlich gegen Tony Bellew boxen sollen. Nach einer turbulenten Pressekonferenz stellte sich aber heraus, dass Bellew nicht imstande war, das Halbschwergewichts-Limit zu bringen. Einen Catchweight-Fight, bei dem der Titel nicht auf dem steht, schloss Promoter Frank Warren aus. Cleverly wird seine erste Titelverteidigung daher gegen den Polen Aleksy Kuziemski bestreiten, der früher bei Universum unter Vertrag stand.

James DeGale vs. George Groves

In diesem englischen Prestige-Duell im Supermittelgewicht treffen zwei mögliche zukünftige Stars aufeinander. Aus ehemaligen Trainingskollegen wurde mit den Jahren eine echte Feindschaft, mittausschlaggebend war ein Amateurkampf aus dem Jahr 2006: Groves siegte damals knapp nach Punkten, DeGale nutzte fortan jede Gelegenheit, um Groves schlecht zu machen. Groves glaubt auf Grund dieses Sieges den psychologischen Vorteil auf seiner Seite, es war aber DeGale, der mit dem Olympiasieg 2008 die bei weitem erfolgreichere Amateurkarriere hatte.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Hält Pacquiao-Marquez III, was es verspricht?

Nächster Artikel

Trotz Titelaberkennung: Brähmer macht weiter

76 Kommentare

  1. Sandro
    20. Mai 2011 at 16:48 —

    hofentlich gewinnt roy jones

  2. raZ3rshOrk
    20. Mai 2011 at 16:55 —

    @Sandro

    Das hoffe ich auch.
    Auch wenn die Chanchen wohl wirklich eher schlecht stehen.

  3. Sandro
    20. Mai 2011 at 17:33 —

    er muss lebedev ko schlagen des is seine einzige chance wenn er glück hat schätz ich ma l0-11 runde

  4. kevin22
    20. Mai 2011 at 17:39 —

    raZ3rshOrk… kotz… würg… welcher Idiot nimmt sich so einen Nick?

  5. bill the butcher
    20. Mai 2011 at 17:45 —

    Lebedew wird nicht verlieren! Ray sollte endgültig einsehen, dass er mit Boxen Schluss machen sollte!

  6. bill the butcher
    20. Mai 2011 at 17:45 —

    Lebedew wird nicht verlieren! Roy sollte endgültig einsehen, dass er mit Boxen Schluss machen sollte!

  7. kevin22
    20. Mai 2011 at 17:47 —

    raZ3rshOrk… typischer Kiddyidiot… sollte man gleich sperren!

  8. kevin22
    20. Mai 2011 at 17:50 —

    adrivo, ihr belustgt mich! 😉

    Ich verspreche euch noch viel “SPASS” auf eurer Drecksseite!

  9. kevin22
    20. Mai 2011 at 17:51 —

    6 Beiträge und 6x “warten”…. ihr seid das Letzte!

  10. ufc99
    20. Mai 2011 at 19:03 —

    oh mann, hat kevin22 alkoholprobleme?

  11. oskarpolo
    20. Mai 2011 at 19:13 —

    Den Knastbruder Brähmer will doch niemand mehr sehen !!!!
    Er hätte gegen cleverly 80 % der Gage abgesahnt .
    Wie blöd und feige muss man eigentlich sein????

  12. Balhas1000
    20. Mai 2011 at 19:56 —

    weis jemand ob man den kampf irgendwo sehen kann?

  13. oskarpolo
    20. Mai 2011 at 20:08 —

    Polsat Sport zeigt alle Kämpfe !!

  14. Tom
    20. Mai 2011 at 20:16 —

    @ oskarpolo

    Weißt du noch was anderes außer Polsat Sport?

  15. Tom
    20. Mai 2011 at 20:32 —

    @ kevin22

    Du kennst die Regeln doch,du weißt doch worauf du achten musst damit du nicht auf Freischaltung warten musst,auch wenn es zwischendurch immer mal wieder vorkommt.

    Wenn du auf sechs Freischaltungen warten mußt,liegt das wohl an dem Inhalt deiner Kommentare!

    @ Sandro

    Also wenn Jones jr. durch KO gewinnen sollte,dann wäre das aus meiner Sicht die Überraschung des Wochenendes.

  16. Mr. Wrong
    20. Mai 2011 at 22:52 —

    Jones Jr. wiegt satte 90kg, selbst bei seinem Ausflug ins Schwergewicht wog er 3kg leichter, und gegen Green wog er lediglich 81kg.

    Man darf gespannt sein.

  17. Tom
    20. Mai 2011 at 23:05 —

    Also,von den Kämpfen in den von adrivo aufgelisteten Kämpfen,interessiert mich vor allen Dingen das Gefecht zwischen Dawson und Diaconu.

  18. Kano
    21. Mai 2011 at 00:55 —

    Ich glaube nicht das Roy Jones gegen Lebedev gewinnen wird geschweige den durch Ko oder Tko,zu seiner Prime würde der Ami denn Lebedev locker ausboxen aber diese Zeiten sind leider vorbei.

  19. HamburgBuam
    21. Mai 2011 at 04:05 —

    Groves – DeGeale wird Fight of the Year Material! 🙂

  20. sasa
    21. Mai 2011 at 08:30 —

    lebedew ist ware nr 1 habt ihr gesehen was er mit huck gemacht hat 8 runden hat er gewonnen 4 unenschieden ……aber richter und sauerland hm…

  21. sasa
    21. Mai 2011 at 08:32 —

    bin seid dem kampf ware lebedew fan grüsse

  22. DrHenrik
    21. Mai 2011 at 08:40 —

    wann hat RJJ seinen letzten sieg gegen einen ernst zu nehmenden gegner eingefahren? 2003 gegen Tarver? Und Lebedev ist aktuell einer der absoluten Top-Cruisergewichtler.

    RJJ lebte von seinen Reflexen. Gerade die lassen mit dem Alter zunehmend nach. Das wird kein Kampf, das wird ein Gemetzel. Ich frage mich, warum er sich das noch antut.

  23. DrHenrik
    21. Mai 2011 at 09:20 —

    @sasa,
    ganz so einseitig wie du würde ich die punkte zwar nicht verteilen, aber mir geht es ähnlich: lebedev hat da eine ganz starke leistung abgeliefert, hätte den sieg verdient gehabt und hat auch mich als fan gewonnen. nicht zuletzt durch sein smartes und besonnenes auftreten.

  24. ufc99
    21. Mai 2011 at 09:31 —

    drücken wir rjj einfach alle die daumen wa?

    stellt euch vor er würde von sauerland event für das super4-6 in cw eingekauft werden, das wäre ja der knaller.
    Ich hoffe,dass er sich auf seine alten tage nochmal gut verkaufen kann.
    Realistisch betrachtet ist dl natürlich klarer Favorit.
    Lock and Load Rapper Jon

  25. DrHenrik
    21. Mai 2011 at 09:35 —

    also ich wünsche mir, dass rjj einfach in seine wohlverdiente rente geht, weiterhin was aus seinem leben macht und sich seine gesundheit rettet. ich find`s traurig, dieses idol von einst zunehmend zu einer freakshow verkommen zu sehen.

  26. Sentij
    21. Mai 2011 at 15:18 —

    weiß jemand um wie viel uhr (DEUTSCHE ZEIT) die beiden Kämpfen ?

  27. Roscoe
    21. Mai 2011 at 17:22 —

    @sasa
    @DrHenrik
    Lebedev ist für mich auch ein ganz Großer und noch dazu kein Großk otz, wie manch anderer, bin ganz eurer Meinung, ist ein klasse Boxer. Roy Jones war für mich früher der beste von Allen, aber seine Zeit ist einfach vorbei. (leider) Ich vermisse eh die alten Zeiten, Chris Eubank, Nigel Benn, Steve Collins, Toney, Tyson, Holyfield, Lewis, Riddick Bowe usw usw.,die haben sich noch richtige Fights geliefert und nicht schon im Vorfeld gejammert.

  28. Ali BlaBla
    21. Mai 2011 at 17:45 —

    @Sentij:
    Die Veranstaltung hat jetzt um 17Uhr angefangen und geht laut Angabe bis 19:30Uhr also vermute ich mal so gegen 18:30Uhr

  29. Sandro
    21. Mai 2011 at 18:02 —

    auf welchen sender unbedingt will ich den kampf sehen

  30. Vitali
    21. Mai 2011 at 18:09 —

    @Roscoe
    Da hast Du wohl Recht! Die Leistungsdichte ist, vor allem im Schwergewicht extrem dünn geworden!
    Damals waren Holyfield,Bowe,Lewis etc alle auf Augenhöhe und jeder hätte jeden schlagen können.
    Aber genau da liegt auch das Problem, denn vor allem die Ami’s haben in der höchsten Gewichtsklasse garnix mehr zu bieten…
    Daher kann man zwar zu den Klitschko’s stehen wie man will, (sie gehen immerhin keinem aus dem Weg) aber sie haben keine gleichwertigen Gegner.

  31. Sandro
    21. Mai 2011 at 18:12 —

    weiß jemand wo der kampf zwischen roy jones und lebedev kommt

  32. Ali BlaBla
    21. Mai 2011 at 18:40 —

    Hier läuft ein sauberer Stream wenn man nichts gegen russische Kommentare hat 😉

    rojadirecta.es/goto/www.wii-cast.tv/embed.php?channel=bdfbdfbd99999999999999&width=600&height=500

  33. Roscoe
    21. Mai 2011 at 19:03 —

    @AliBlaBla
    Danke

  34. ufc99
    21. Mai 2011 at 19:10 —

    das war ja wohl gestellt ohne ende.
    Regt euch über deutschen Boxsport seitens der manager…
    Im Ostblock ist es genauso, überall

    Haben sich jetzt die richtigen leute ne fette summe verdient, KO zehnte runde.
    Das Roy so schauspielert geht gar nicht
    war wohl nix mit der dominanten leistung dl…

  35. jaha
    21. Mai 2011 at 19:10 —

    wowwwwww schwere ko für Roy Jones scheisseeee

  36. Ali BlaBla
    21. Mai 2011 at 19:11 —

    böser Knockout in der letzten Runde…

  37. Mr. Wrong
    21. Mai 2011 at 19:11 —

    Jones Jr. geht 12 sec vor Schluss SCHWERSTENS KO!!!
    Dabei war der Kampf recht au8sgegliehen, in der 9. Runde hatte Jones Lebedev nach einem linken Hacken kurz vorm KO, Lebedev wackelte und konnte sich in die Pause retten.

  38. ufc99
    21. Mai 2011 at 19:11 —

    da könnt ich schon wieder richtig kotzen ey

  39. ufc99
    21. Mai 2011 at 19:12 —

    was ihr erzählt schwerer knockout!?

  40. Ali BlaBla
    21. Mai 2011 at 19:13 —

    ufc was haste den angeschaut? wie dicht biste eigentlich so ne sülze abzulassen?

  41. ufc99
    21. Mai 2011 at 19:14 —

    schwer gestellt war das

  42. Sentij
    21. Mai 2011 at 19:14 —

    @ Ali BLabla

    ok danke

  43. ufc99
    21. Mai 2011 at 19:16 —

    ich dich? du scheinst schwer berauscht!

  44. Andy
    21. Mai 2011 at 19:25 —

    Alles in allem ein sehenswerter Kampf, obwohl sehr einseitig geführt. Bin kein Freund dieser Wrestling Poserei von Ami-Boxern. Trotzdem hat Jones Lebedev wirklich vor eine schwere Aufgabe gestellt. Hier mit KO im Gepäck rauszugehen, wird Lebedev ein gutes Stück mehr Selbstvertrauen geben.
    Ich freue mich auch das Super Six.

  45. Roscoe
    21. Mai 2011 at 19:29 —

    Roy Jones hat ausgedient, damit muß man sich abfinden. War vorher klar, dass er gegen Lebedev auf der Verliererstrasse ist.

  46. Kano
    21. Mai 2011 at 20:09 —

    Warum hat Roy bloss geschauspielert????Lebedev ist gut,aber doch etwas überbewertet,ich denke ein Jones zu seiner Prime würde ihn ausboxen wenn sogar ausknocken,Roy war doch besser als ich es erwartet hatte,und Lebedev hat wirklich enttäuscht,bis auf den gestellten Knock Out kamm nichts nennenswertes von ihm.

  47. DrHenrik
    21. Mai 2011 at 20:58 —

    Leute, schaut euch den KO nochmal in der Zeitlupe an. Da ist nichts gestellt. Das war ein schwerer, ein schlimmer Knockout. Das war etwas, wo man schwer um die Gesundheit von RJJ bangen musste.

  48. Roscoe
    21. Mai 2011 at 21:33 —

    @Vitali
    Mit den Klitschkos hast du Recht, die stehen so ziemlich alleine da.

  49. jaha
    21. Mai 2011 at 21:35 —

    @DrHenrik
    ohh ja es waren mehrere harte schlege in den kopf sogar wo ER NICHT ME DA WAR HAT ER NOCH 2 kasiert.
    schae für RJ.ich wünche ihm alles gute und nicht mehr in den ring zu steigen.

  50. Mr. Wrong
    21. Mai 2011 at 21:37 —

    Schauspielerei? Falls ja, dann wiift man sich doch auf den Boden um keine schwereren Treffer zu kassieren! Warum soll einer einen KO im Stehen simulieren, mit dem Risiko, dass der Gegner dann richtig nachsetzt?
    Die Schlussfolgerung von ufc und Dr.Guttenbox sind mir nicht ganz klar, vielleicht erklärt uns, der hauseigene Boxexperte (Kano) die Situation?

  51. ufc99
    21. Mai 2011 at 22:34 —

    weil damit geld verdient wurde

  52. Andy
    21. Mai 2011 at 23:22 —

    Die Tränen von der Freundin (Frau?) waren sicherlich auch Teil der Vorführung. Alles Fake!
    Quatsch. Das war ein echter Knockout.

  53. Mr. Wrong
    22. Mai 2011 at 00:42 —

    Der Fight könnte ganauso gut im Rahmen des Super6 stattgefunden haben, technisch auf hohem niveau, das Urteil ok.

  54. xyz187
    22. Mai 2011 at 04:19 —

    Ich finde das auch Lebedev damals klar und deutig gegen Marco Huck gewonnnen hat findet ihr nicht , das der Kampf gekauft war ?

  55. xyz187
    22. Mai 2011 at 04:22 —

    wenn ich das schon lese kriege ich graue haare , das war doch nicht gestellt , das war ein ganz schwerer ko wer das anders sieht hat echt keine ahnung von boxen , der sollte dann lieber im tischtennis sein chat fortführen!

  56. oskarpolo
    22. Mai 2011 at 07:21 —

    Tom

    Sorry jetzt erst gelesen ,hätte dir aber nicht helfen können .
    Polsat ist der einzige Sender von dem ich wusste .

  57. ufc99
    22. Mai 2011 at 09:19 —

    der eine so der andere so. Freie meinung und so.
    Da könnt ihr euch eure ach so tollen kommentare von wegen falsch am platz sonst wo hin schieben. Das ding war klar gestellt, sicher ein ko aber so offen stellt sich rjj nicht zehn sekunden vor schluss hin

  58. oskarpolo
    22. Mai 2011 at 09:31 —

    Ufc

    Schwachsinn was du da schreibst !

  59. ufc99
    22. Mai 2011 at 09:39 —

    nee meine meinung du knaller.
    Wenn ich das so sehe, ist das für mich so, basta

  60. oskarpolo
    22. Mai 2011 at 09:48 —

    Ufc

    6-

  61. DrHenrik
    22. Mai 2011 at 10:00 —

    @ufc,
    schau`s dir doch nochmal genau in der zeitlupe an. rjj verschanzt sich hinter der doppeldeckung, lebedev erwischt ihn voll mit dem rechten haken am oder hinter dem ohr, da geht der kopf nach vorne, kassiert noch von unten ein paar schnelle dinger von vorne und hängt dann praktisch bewusstlos rum. der war in dem moment einfach schon nicht mehr bei sinnen.

  62. Tom
    22. Mai 2011 at 10:39 —

    @ ufc99

    Schaue dir den KO mal in der Zeitlupe an,wenn du es dann immer noch nicht siehst empfehle ich dir am Montag einen Besuch bei einem Optiker.

  63. Khan
    22. Mai 2011 at 10:55 —

    Ihr schafft das Gewicht nicht …

  64. oskarpolo
    22. Mai 2011 at 11:12 —

    Tom

    Hopkins gesehen ???? 🙁

  65. Tom
    22. Mai 2011 at 11:16 —

    @ oskarpolo

    Nein,diese Art Kämpfe interessieren mich nicht!

    Das Hopkins noch mal WM geworden ist,ist eigentlich ein Armutszeugnis für den Boxsport.

  66. oskarpolo
    22. Mai 2011 at 11:21 —

    Tom

    Hbo hat mit Hopkins ein Vertrag für 3 weitere Kämpfe unterschrieben .

    Schade für Pascal !!

  67. Tom
    22. Mai 2011 at 11:28 —

    @ oskarpolo

    Das geht wieder so lange bis sich einer der “Alten”ernsthafte gesundheitliche Schäden zuzieht.

    Pascal ist noch jung genug um nochmal anzugreifen!

  68. oskarpolo
    22. Mai 2011 at 11:45 —

    Tom sehe ich genau so ,manch einem ist Geld mehr wert als die
    eigene Gesundheit .

  69. apollo
    22. Mai 2011 at 12:01 —

    go b-hop er hats mal wieder allen bewiesen dass er eine LEGENDE ist mit 46 wm

  70. UpperCut
    22. Mai 2011 at 15:20 —

    ganz wie ich gesagt habe, es war eine freue den kampf zu sehen und b-hop hat zu recht gewonnen.

  71. UpperCut
    22. Mai 2011 at 15:22 —

    Tom, so ein quatsch. nur weil man 46 ist muss man doch kein schlechter boxer sein. wo ist das ein armutszeugnis fuer den sport. es zeigt, wie viel herz, technik, und vor allem erfahrung wert ist. ich freue mich sehr fuer bhop und bin gegen einen sport der mit mitte 20 enden soll – zum glueck ist das anderswo wie beim fussball auch nicht mehr der fall.

  72. Tom
    22. Mai 2011 at 15:38 —

    @ UpperCut

    Du lebst in der Vergangenheit!

    Als Foreman mit 45 Jahren noch mal WM wurde passierte das mit einem Paukenschlag,das wußten dann auch Leute die sich sonst nicht für Boxen interessieren,bei Hopkins ging das so nebenbei.Hopkins heute und Hopkins vor 20 Jahren,da liegen Welten.

    Ok du stehst auf Altherrenboxen ich nicht.

    Aber vielleicht warst du auch noch zu jung um den jungen und guten Hopkins live zu sehen?!

  73. Franjo
    22. Mai 2011 at 16:03 —

    Charly69, Du hast so viel ahnung von Boxen wie Ich von Teologie,nämlich null.

  74. QuBe
    22. Mai 2011 at 16:13 —

    denke du hast den kampf nicht gesehen tom? wie kannst du dann sowas schreiben das da welten zwischen liegen? hopkins hat heut nacht unglaublich geboxt,er ist immernoch unglaublich schnell,hat ein auge für konter usw..wahnsinn hut ab sag ich nur..hat verdient gewonnen..wenn er so boxt wie heute nacht gucke ich mir gerne noch 10 weitere kämpfe von ihm an

  75. DrHenrik
    22. Mai 2011 at 16:16 —

    @Qube: Jo. Ich fand das auch sehr beeindruckend. Vor allem, wie er immer noch der Meister darin ist, den Gegner psychisch fertig zu machen. Ihn einzuschüchtern, zu frustrieren, zu entnerven, zu verunsichern.

  76. UpperCut
    22. Mai 2011 at 16:56 —

    tom??? wo ist das altherrenboxen? ich kenne dich zwar nicht aber ich wette alles geld der welt, dass bhop fitter und besser gebaut ist als du und dich in runde eins umzimmern wuerde. er ist ein unfassbar guter sportler und es ist toll, dass man das auch mit 46 noch sein kann.

Antwort schreiben