Top News

Boxsport – Telegramm 46 / 2016

+++ Der Australier Lucas Browne hat erneut Probleme mit der VADA. Laut Angaben von „Fightnews“ und „ESPN“ wurde er in diesem Jahr bereits zum zweiten mal positiv auf eine verbotene Substranz getestet. Nach dem Kampf gegen Chagaev, den er durch TKO 10 gewann, gab es einen positiven Test auf Clenbuterol. Um was es sich diesmal handelt, wurde bisher noch nicht offiziell bekannt gegeben. Der WBA-Titel wurde ihm nach dem ersten mal aberkannt. Er hatte dagegen Berufung eingelegt und angegeben, dass er diese Substanz nicht wissentlich eingenommen hat. Es wurde ihm erlaubt, erneut um den WBA-Titel zu kämpfen. Der Gegner in diesem Kampf ist der amerikanische Boxveteran Shannon Briggs. Wenn sich die Vorwürfe bestätigen, wird diese Kampfansetzung wohl oder Übel in Schall und Rauch aufgehen. Jetzt will die WBA erst einmal eine Stellungnahme von Browne hören. +++

+++ EBU-Europameister Kubrat Pulev hat seinen Titel niedergelegt. Der Bulgare wird in Dezember in seiner Heimat gegen Samuel Peter kämpfen. Danach soll laut Sauerland ein WM-Kampf angestrebt werden. In welchem Verband das sein wird, ist noch unbekannt. Falls die WBA wieder einmal Luiz Ortiz außen vort lässt, könnte er auch für Browne einspringen, falls sich die neuesten Dopingvorwürfe gegen den Australier erhärten. +++

+++ Von Dopingvorwürfen entlastet wurde der Halbschwergewichtler Igor Mikhalkin. Die Sperre des Hamburger ECB Boxers wurde aufgehoben. Er war seit April gesperrt, weil er das Herz- Kreislaufmittel Melodonium verwendet hatte. In diesem Zusammenhang bekamen sehr viele Sportler aus verschiedensten Sportarten eine Sperre. Mikhalkin habe das Mittel zu sich genommen, als es noch nicht verboten war, so die Meinung der EBU. Offenbar hat diese Substanz eine sehr lange Abbauzeit im menschlichen Körper. ECB-Chef Erol Celan ist bereits in Verhandlungen für den nächsten Kampf von Mikhalkin. „Seinen“ EBU-Titel Titel trägt mittlerweile Robert Stieglitz.  Man kann davon ausgehen, dass Mikhalkin von der EBU zum Pflichtherausforderer berufen wird. +++

+++ Die Ulmerin Rola el-Halabi hat das Ende ihrer Karriere bekannt gegeben. Die gebürtige Libanesin brachte es zu WM-Titeln der Verbände WIBF und WIBA im Leichtgewicht. Unmittelbar vor einem Kampf in Berlin wurde sie Opfer eines feigen Angriffs, bei dem sie mehrere Schussverletzungen erleiden musste. Sie wurde dabei schwer verletzt und es war lange Zeit fraglich, ob sie jemals wieder boxen kann. Ihr größter Triumph war dann die Rückkehr in den Ring. Den Comeback-Kampf im Jahr 2013 um 3 vakante Titel gegen Lucia Morelli verlor sie zwar knapp, aber stellte dabei unter Beweis, dass sie wieder fit ist. Danach stand sie noch 3x im Ring und baute dabei ihren Kampfrekord auf 14(7)-1-0 aus. In der Zwischenzeit hat sie geheiratet und ist Mutter geworden. Sie hat sich vor Kurzem einer Knie-OP als Folge der damaligen Verletzungen unterzogen und wollte demnächst als MMA-Kämpferin neu durchstarten. Die OP war leider nicht so erfolgreich wie gewünscht und es gab keine Alternativen mehr, als die eigene aktive Laufbahn zu beenden. Rola Papastergiou el – Halbi, wie ihr Name jetzt offiziell lautet, ist trotzdem mit sich im Reinen und betreibt in Ulm eine eigene Kampfsportschule. +++

+++ Bei einer Veranstaltung der russischen Milliardärs Ryabinski (World Boxing Promotion) am 3. Dezember in Moskau werden u.a. Ex-IBO-Cruiser-Champ Rakhim Chakhkiev und Maksim Vlasov (IBO-Inter-Conti) gegeneinander antreten. Dabei geht es um den WBA-International. Man kann darauf gespannt sein, ob es im neuen Jahr eventuell zu einem Kampf zwischen IBO-Champ Marco Huck und dem Sieger aus Chahkhiev vs Vlasov kommt. +++

+++ Vor 30 Jahren schrieb ein 20-jähriger Boxer Geschichte: Mike Tyson. Er wurde am 22. November 1986 mit 20 Jahren jüngster Weltmeister im Schwergewicht. Mike Tyson schlug den WBC-Champ Trevor Berbick durch TKO 2. Zuvor hatte Tyson in nur 18 Monaten Profikarriere bereits 27 Kämpfe für sich entschieden. +++

Voriger Artikel

Kovalev-Ward: Fehlurteil des Jahres ?!

Nächster Artikel

Tippspiel KW 47 - 26.11.-02.12.2016

109 Kommentare

  1. Browne lebt einfach nach dem Motto “Eat Clen, Tren Hard”. Weiß nicht was daran verkehrt ist?

  2. 22. November 2016 at 19:08 —

    Weder Fettundfartig noch RoyalSachse wären so dämlich, wie man von Browne behauptet. Ich würde für ihn keine Hand ins Feuer legen, aber eine solche Dämlichkeit müsste erst noch geboren werden, bis ich daran glauben könnte.

    Ne, ne, da läuft auch ein komisches Ding. Wetten!

    Lucas Browne könnte den Titel nach DownUnder bringen und hat nix besseres zu tun, als nochmals zu dopen, nachdem er eh schon im Fokus der VADA steht?????

    Wenn Browne allerdings gesperrt wird und der Kampf gegen Briggs nicht stattfindet, dann wäre Briggs vs. Ortiz ein sehr guter Ersatz.

    • 22. November 2016 at 19:20 —

      Browne wurde jetzt positiv auf Ostarin getestet, nicht ein 2tes Mal auf Clenbuterol.
      Aber der andere Sachse spielt mal wieder Boxsportfachjournalist ohne die wirklich wichtigen Details zu nennen…

    • 23. November 2016 at 08:13 —

      laber, laber, laber
      Bei dir würde ich sofort drauf wetten, dass du dein Lieblingssport selbst nicht ausübst und es mit Gelaber kompensieren musst. Wie so ein fetter Möchtegern-Stammtisch-Bundesliga-Trainer mit dem Überdurchblick 😀

  3. 23. November 2016 at 13:02 —

    Da stimm ich dem Fake-Killer sogar zu: Aufgrund seiner Aktivität und seiner Siege gegen von der Papierform her gute HWs (vor allem Jennings) hätte Ortiz tausendmal eher eine Chance verdient als bspw. Oquendo oder gar Charr.

    Ortiz vs. Briggs wäre ein geiler, wenn auch vom gesundheitlichen Aspekt her leicht grenzwertiger Kampf, zwei alte Säcke, vor allem Briggs nicht viel jünger als ich selbst. Da fühlt man sich dem aktiven Sport doch gleich wieder ein bischen näher. Ortiz aufgrund seiner besseren Gegnerschaft in letzter Zeit (Tiger und Malik waren nicht wirklich gut, aber immer noch Gold gegen das Mus, was Briggs zusammengequetscht hat) leichter Favorit, aber Briggs mit viel mehr Championshiperfahrung und dem besseren Kinn. Eine echte Freakshow, bei der ich einen Hunni auf Briggs setzen würde, gibt bestimmt feine Quoten.

    • 23. November 2016 at 13:09 —

      Ja ich auch, aber ich wollte nur ein wenig stänkern, weil er sich meiner Person gegenüber obsessiv verhält. Er geht gerne ab wie eine Rakete und ich habe irgendwie eine morbide Leidenschaft zu seinen Texten entwickelt.

  4. 23. November 2016 at 13:50 —

    Hahahah Walters Beanie ist großartig.

  5. 23. November 2016 at 14:51 —

    Hat sich denn wenigstens Mike Tyson zu Ehren jemand gestern Abend ein paar seiner alten Kämpfen angesehen. Das sind diese 5 Minuten Clips auf YouTube inklusive Walk-In und After-Fight-Interviews….

  6. 23. November 2016 at 15:27 —

    Der Saunders-Kampf ist wieder verschoben worden….

    • 23. November 2016 at 15:43 —

      ach herrje, und jetzt tönt er wieder rum, dass er als nächstes GGG will. Der Maulheld kann es einfach nicht lassen. Er muss mal wieder seinen Kampf verkaufen… *kotz*

      • 23. November 2016 at 19:26 —

        War aber nicht BJS’s Schuld, haste bestimmt auch gelesen – irgendeine Formalie des Ruski. Trotzdem warte ich auf den Tag, wo er mit 3G im Ring steht – und nach zwei Minuten auch gleich wieder fällt.

        Mal abwarten, ob er durch die Terminverschiebung überhaupt noch eine Woche später das Gewicht bringt, das ist das größte Problem bei ihm.

  7. 23. November 2016 at 16:50 —

    Ist RoyalFart identisch mit YoungHoff???

    • 23. November 2016 at 17:20 —

      Ich habe nur diesen Account. Haben denn alle hier mehrere?

    • 23. November 2016 at 18:23 —

      YoungHoff
      RoyalFart
      Sachse
      Fettundmuskeln

      Ja, alles ein und dieselbe Person!

      • 23. November 2016 at 19:02 —

        😀 muss mal drauf achten, warum du das glaubst. Wenn dich alle von denen nicht leiden können, wäre das eine sehr dünne Basis. 😉

      • 24. November 2016 at 07:09 —

        Sagt ausgerechnet der, der hier jeden billig kopiert, der ein L im Pseudo hat. Genau Sherlock ich hab mich vor Jahren hier angemeldet weil ich wusste das irgendwann ein Spinner wie du hier ist, haste das ganze wohl nicht zu Ende gedacht und zu schlecht recherchiert. Ich kann dich beruhigen es liegt wirklich nur daran das dich keiner leiden kann. Aber mit dem Gefühl müsstest du ja mittlerweile umgehen können nach soviel Erfahrung damit.

      • 24. November 2016 at 07:27 —

        Es ist kein Zufall, dass Fettundmuskeln und der Sachse immerzu in meiner Nähe sind, wenn ich schreibe und jemanden brauche, der meinen Argumenten beipflichtet.

        Ich bin halt ein wenig Schizophren, wen interessiert es?

        • 24. November 2016 at 07:42 —

          Leider weißt du immer noch nicht was Schizophren ist. Vielleicht solltest du es mal googlen. Was du meinst ist eine Multiple-Persönlichkeitsstörung. Das ist jetzt schon das zweite Mal das ich dich darauf hinweisen muß. Das ist dann schon beratungsresistent.

      • 24. November 2016 at 07:36 —

        Ich wehre mich gegen RoyalFarts Behauptung, er wäre ich. Wir schreiben zwar immer dasselbe und fast immer zur gleichen Zeit und es ist auch wirklich auffällig, dass gerade wir beide uns immer gegenseitig dabei helfen, uns den Rücken zu stärken, aber ich bin wirklich nicht RoyalFart. Wirklich nicht, Ich schwöre bei meinem Weber-Grill.

      • 24. November 2016 at 07:46 —

        So ein Schwachsinn!
        Ich trete niemals im Rudel auf!

  8. 23. November 2016 at 17:00 —

    Der arme Marco Huck hat sich (nur) den Finger gebrochen-nicht wie zuerst gemeldet den Mittelhandknochen-und hat trotzdem einen riesen Verband.
    Siehe boxen1.com.

  9. 23. November 2016 at 17:21 —

    Wer war fettundmuskeln früher bei adrivo???

    • 23. November 2016 at 19:10 —

      @ globuli (pitt???) – Glaub diesem Schwachmaten nicht, das sind vier unterschiedliche User und er selbst ist auch nicht der LibaKiller (wenn du auf dessen Usernamen klickst: @ chip1), sondern der Libanesische Auftragskiiler aka fettundmuskein aka dr. failobsthammer aka royaifart etc., etc.) Dahinter steckt der wohl im Augenblick nicht besonders erfolgreiche (bei den vielen Posts liegt jedenfalls die Vermutung nahe, dass er seeeehr viel Freizeit hat) „freie Journalist“ Christoph Loebel, früher hier unter „Ghetto Obelix“ unterwegs. MfG fum, bei Adrivo mal Johnny L.

      • 24. November 2016 at 07:30 —

        Christoph “mit seinem kleinen” Loebel der Boxexperte mit dem Nerd-Gesicht der selbst für die Huffigton zu blöd ist. Der Bubi ist in einem Tischtennisforum besser aufgehoben der kleine Draufgänger. Mit der Erscheinung musste er früher viel Pausengeld opfern und oft Hausaufgaben für die coolen Jungs machen. Früher gabs für die große Fresse gleich ein Puzzle in die Brille aber heute in der Anonymität des Internets rächt er sich an der Gesellschaft. Armselig!

      • 24. November 2016 at 07:50 —

        Ich schliesse mich dem Beleidigungsreigen meiner beiden Mitbewohner im Oberstübchen an.

    • 23. November 2016 at 19:30 —

      Den kleinen Finger … Er hat jetzt 2 Drähte drin, der Ärmste … aber zumindest kann er jetzt nach hause telefonieren, wenn er die Hand hoch hält. 😉

  10. 23. November 2016 at 17:35 —

    Wer war RoyalFart früher bei adrivo???

    • 23. November 2016 at 21:19 —

      Das ist die ehemalige Boxen-Seite, oder? War ich damals auch drauf unterwegs, bis keine Artikel mehr nachkamen. Seit Fuchs ist wieder Schwung drin. Ich war IMMER nur RoyalFart.

      • 23. November 2016 at 21:57 —

        RoyalFart ist Eva Rolle!
        Und hat Carlos damals dumm angemacht. 😀

        • 24. November 2016 at 07:47 —

          😀
          Meine Frau hat mir neulich einen guten Whisky und die
          “Frank Sinatra Platinum Collection” geschenkt – auf Vinyl!
          Einfach nur so. Du kannst mit so etwas nichts anfangen,
          stimmt’s?
          Ich hab’s dir schon Mal gesagt. Uns geht es sehr gut und
          ich bin dankbar dafür. Scheiße wird noch früh genug in
          meinem Leben passieren, aber du wirst diese Scheiße
          niemals sein. Dafür bist du zu unbedeutend für mein Leben.
          Du steckst deine ganze Energie in Soziale Netzwerke – in
          heiße Luft…alles ohne Substanz und Wert für die Seele.
          Wenn da kein Feuer und Wärme ist in deiner Brust, was die
          Seele erwärmt, nehmen anderen Dinge diesen Raum ein.
          Geh boxen, Kleiner!

  11. 23. November 2016 at 19:45 —

    Nix WM – Ortiz gegen David Allen am 10.12. auf den Undercard von AJ vs. Molina!

    • 23. November 2016 at 21:42 —

      In der kurzen Zeit auf keinen Fall. Eddie hat ja zugegeben, dass seine Performance in Monte Carlo schwach war.

  12. 23. November 2016 at 20:13 —

    @ fettundmuskeln
    Natürlich war ich bei adrivo mal Pitt.
    Der ganze Hintergrund ist doch der ,dass man mit einigen Usern von adrivo eine gewisse Beziehung-vielleicht sogar fast freundschaftlicher Art-aufgebaut hatte und wieder gerne mit ihnen kommunizieren würde. Durch die neuen Pseudonyme ist jetzt natürlich alles weg.
    Deshalb kann man doch trotzdem nicht auf die tatsächliche Person hinter diesen Pseudonymen schließen.
    Also wird nichts Grundsätzliches preisgegeben,wenn man sein altes Pseudonym verrät.
    Habe jetzt ebenfalls als Pensionär viel Zeit.

    • 23. November 2016 at 22:05 —

      Das sind die richtigen!
      Die armen, traumatisierten Flüchtlinge für die eigene Rente arbeiten und bezahlen lassen und den ganzen Tag Kommentare auf einer Box-Seite schreiben!

      P.S. Das Problem sind nicht die neuen Pseudonyme, sondern dass 99% der alten Leute nicht mehr da sind, weil nichts mehr läuft.
      Früher=5 Artikel am Tag
      Heute=1 Artikel alle 5 Tage

      • 24. November 2016 at 00:37 —

        Hmm oder:
        Früher = Fünf Artikel am Tag mit je einem dämlichen Kommentar von „chip“
        Heute = Ein Artikel alle fünf Tage mit jeden Tag 15 ultradämlichen Kommentaren von zwei verschiedenen „Lobotomisierten Aushilfskellnern“

        • 24. November 2016 at 01:41 —

          Nur weil du alternativ, gegen-den-strom und etwas besonderes sein willst, musst du nicht zwangsläufig die linkspopulistische Ich-liebe-euch-alle-Menschen-Nummer abziehen, Micky Maus!

          Stell dir einfach vor alle Flüchtlinge wären Brüder der Klitschko-Brüder und hätten Bernd Bönte als Schleuser und Fluchtmanager!
          Oder dass Marco Huck, Arthur Abraham oder Felix Sturm auch mal “arme, traumatisierte Flüchtlinge aus dem Kriegsgebiet” waren, deren Überleben und Existenz wir und damit auch DU mit deinen Steuergeldern zu verantworten hast!

          Überleg dir einfach nur wie viele kleine, hirnlose, eingebildete, großmäulige Schläger-Höhlenmenschen á la Hukic,
          kleine, dicke, dumme, zurückgebliebene Pseudo-Macho-8oz-Betrüger á la Abrahamyan,
          kleine, hinterhältige, verlogene, paviangesichtige Ratten-Robbery-Doping-Super-WBA-Titel-Erkäufer á la Catic
          unter den über 1.000.000 Flüchtlingen zu finden sind!

          • 24. November 2016 at 04:06

            Q.E.D.

          • 24. November 2016 at 07:48

            Der kann kein Latein. Das ist den höheren Klassen vorbehalten.

          • 24. November 2016 at 07:57

            Liba, du bist ein so wütender Mensch, dass dich deine Wut nochmal ins Grab bringen wird. Gerne würde ich mit dir wieder Samstags um fünf schwimmen gehen, aber nachdem ich mich damals von dir abgewiesen habe, kannst du mir ja nicht mehr verzeihen.

            Vielleicht kommst du ja am Samstag doch noch. Anschliessend können wir eine Runde grillen und mit meiner Frau schmusen.

          • 24. November 2016 at 08:10

            Ist das so ne Art Ritterschlag wenn der Loebel ein Fake von mir anlegt und dann postet? Dann bin ich ja jetzt auch im erlesenen Kreis derer die er auch sein möchte.

          • 24. November 2016 at 08:18

            Es hat auf jeden Fall irgendeine Kranke Bedeutung. Sein Bewusstsein hat sich dann einmal mehr gespalten und es bleibt dann weniger Zeit übrig für sein eigentliches Ich. 24 Stunden könnten dann sehr kurz werden…

          • 24. November 2016 at 17:22

            Entweder seit ihr drei absolut schwul oder ihr müsst eine Person sein. Soviele Gemeinsamkeiten gibt es nur bei Schwulen oder Schizos.

          • 25. November 2016 at 09:01

            Hahahah

          • 25. November 2016 at 10:04

            EURE Gemeinsamkeit ist euer Meister Darth Vader 😀

          • 25. November 2016 at 10:13

            Das galt natürlich nicht für dich MILAN. Du bist eher wie einer dieser dummen Tölpel eines Walt-Disney-Bösewichts.

          • 25. November 2016 at 18:23

            Na Scoreggia, du kleiner komplexbeladener Bauer, vergeht kein Tag, dass du meinen Namen erwähnen musst?

  13. 23. November 2016 at 20:22 —

    fettundmuskeln
    danke Johnny L.

  14. 23. November 2016 at 22:11 —

    Wo ist JohnnyWalker?
    Der einzige, der hier wirklich Ahnung hatte…von allem!

  15. 23. November 2016 at 23:13 —

    carlos
    unsachliche Argumentation!!!
    Hatte dich bei adrivo anders in Erinnerung.

    • 24. November 2016 at 01:01 —

      Grüß dich mein Freund.Wieso bin ich unsachlich.Ich schreibe einfach das was ich denke.Ich könnte auch schreiben,das Kovalev Ward 12 Runden lang dominiert hat und zu unrecht verloren hat.Das wäre aber nicht meine überzeugung.Trotz das ich längjähriger Ward Fan bin versuche ich Neutral zu bleiben und die Kämpfe distanziert zu betrachten.Für mich hat SOG knapp nach punkten gewonnen.Ein unentschieden wäre auch o.k gewesen.Aber das Kovalev den Fight dominiert hat,ist nach meiner Ansicht nicht richtig.Mein alter Meister Li Peng sagte mal zu mir:”Man glaubt zu wissen.In Wirklichkeit ist “Wissen”ein Teil einer Lüge,die einen Lebenslang bis zum Tode in die Irre führt.” 🤔

      • 24. November 2016 at 01:47 —

        Von wem klaust du deine Li Peng Zitate?
        Pass lieber auf dein Hosen-Peng-Peng auf, du kleiner, dicker Anabolika-Bomber!
        Mittlerweile bist du auch Ü35 und deine Chancen sind vorbei, wenigstens ein Mal von Wladimir im Ring angesprungen zu werden!

  16. 24. November 2016 at 00:02 —

    Würde mal behaupten, dass weitaus mehr als 99% der “Alten Leute ” noch präsent sind und lediglich unter einem anderem Namen posten.

  17. 24. November 2016 at 07:09 —

    Hallo Carlos
    da sich der Libanesische Auftragskiller für dich ausgab, dachte ich tatsächlich ihr beiden seid identisch.
    War ein Irrtum, meinte nicht dich.
    Ich entschuldige mich.
    Die betreffende Person disqualifiziert sich mit seinen Aussagen lediglich selbst.

  18. 24. November 2016 at 09:17 —

    Es gibt ein Foto mit Lomachenko und Walters Arm in Arm mit Daum-Hoch-Pose in die Kamera guckend…und das vor dem Kampf. Sowas gibt es noch?!?

    • 24. November 2016 at 10:56 —

      Nein, das kann ich mir nicht vorstellen!!! Mein lieber Scoreggia, du bist schon ein wenig blauäugig. Konflikte tragen oft dazu bei, ein gewisses Interesse zu generieren. 😉

      Schau mal hier.

      i.ytimg.com/vi/lDRVDcTUgr0/hqdefault.jpg

    • 24. November 2016 at 17:10 —

      Du bist der dümmste und naivste Mensch auf Erden!
      Wahrscheinlich lässt es sich deine Frau jeden Tag vom Briefträger auf deinem Weber-Grill besorgen und du träumst immer noch von der großen Liebe…

    • 24. November 2016 at 19:47 —

      Sie verarbeiten beide
      eine Menge Würste

  19. 24. November 2016 at 10:48 —

    Nein, das kann ich mir nicht vorstellen!!! Mein lieber Scoreggia, du bist schon ein wenig blauäugig. Konflikte tragen oft dazu bei, ein gewisses Interesse zu generieren.

    Schau mal hier.

    i.ytimg.com/vi/lDRVDcTUgr0/hqdefault.jpg

    • 24. November 2016 at 10:59 —

      😀 Na, mal ehrlich. Wie lange hast du im Netz gestöbert, damit du mir etwas entgegenhalten kannst? Naaa? Und du musst mir das Wort blauäugig in dem Zusammenhang erklären.

      • 24. November 2016 at 11:12 —

        …und wenn du gelesen hättest…meinte ich zwei GEGNER vor einem KAMPF.

        • 24. November 2016 at 13:01 —

          Scoreggia, ich muss dich enttäuschen, keine 30 Sekunden, weil ich mich tagtäglich damit auseinandersetze. Du siehst es natürlich gleich als Belehrung, sei doch glücklich, wenn du aufgeklärt wirst. Wie heißt es so schön, man lernt im Leben immer dazu. 😉

          Ich merke, Zusammenhänge sind nicht gerade deine Spezialität. Du schreibst… zwei Gegner machen ein Foto Arm in Arm, das es so was noch gibt?!? Daraufhin schrieb ich in anderen Worten, dass es naiv ist zu glauben, dass sich zwei Athleten vor einem Kampf sich nicht respektieren können? #sportlicherwettkampf ist das Stichwort. Was hast du eigentlich beim Wing Tsun Unterricht gelernt? Bist du nur hingegangen den Sport zu missbrauchen bzw. deine Nachbarschaft aufzumischen? Schämen solltest du dich.

          • 24. November 2016 at 13:12

            wer ist denn das da neben Kovalev auf dem Bild?

          • 24. November 2016 at 13:13

            Dein ernst?

          • 24. November 2016 at 13:16

            Ist das nicht der, den Kovalev immer Chickenson genannt hat, weil er sich vor einem Kampf gegen ihn drückt?

          • 24. November 2016 at 13:18

            Der Kandidat hat 100 Punkte. Adonis Chickenson (former Stevenson)

          • 24. November 2016 at 13:22

            Sehr gut…ich meine nur wegen des Punktes “Respekt”, den du angeführt hast und seinem Punkt “Bilder vor dem Kampf”
            Und vielleicht solltest du nicht alles immer so schrecklich ernst nehmen. Natürlich gibt es Ausnahmen.
            Also du solltest wirklich mal mit den richtigen Jungs Grillen gehen und dabei zwei Kästen Bier mit ihnen leeren. 😉

          • 24. November 2016 at 13:23

            *meinem Punkt

          • 24. November 2016 at 14:16

            Danke, als Migrant ist man sozusagen mit dem grillen groß geworden. 😉

          • 24. November 2016 at 14:20

            Aber das stimmt schon, da gab es, ich glaube nach dem ersten Pascal Kampf, diese Post-Fight-Szene, wo Chickenson mit einer illustren Crew (nachdem er von Kovalev so betitelt wurde) zu Kellerassel auf die Bühne rennt und die beiden sich wilde Beschimpfungen an den Kopf werfen. Hinterher werden sie von Fans beobachtet, wie sie sich auf dem Weg in den Katakomben der Halle treffen und sich freundlich begrüßen und umarmen. Mit dem Vorwurf der Fake-Fehde der Fans konfrontiert, behauptet Kova doch tatsächlich, diese täuschten sich, in Wirklichkeit sei es nicht Stevenson gewesen, den er umarmt habe, sondern B-Hop, der mittlerweile (nach ihrem Kampf) ein Kumpel und Förderer von Kovalev geworden ist. Ich meine, hallo, die beiden sind schwarz, aber das ist auch ungefähr das einzige, was B-Hop mit Adonis gemeinsam hat – für wie dämlich hält er die Fans?

            Aber es gibt natürlich auch Boxer, die ganz offen respektvoll miteinander umgehen und jede Art von Trashtalk vermeiden, solche Kuschelfights wie zum Beispiel Pacman gegen Algebra damals, das ist doch wesentlich schlimmer, als wenn sie wie bei Haye und Chisora mit Flaschen aufeinander losgehen (imo damals auch, allerdings sehr geschickt, gefaket).

          • 24. November 2016 at 14:30

            Hmmm. Will man nun Respekt oder Pöbeleien? Heucheleien jedenfalls nicht!
            Ich freue mich jedenfalls auf diesen Kampf. Der braucht kein Getrommel auf dem Brustkorb.

          • 24. November 2016 at 14:49

            Denke eben, die Mehrzahl der Fans steht auf solche „Hass-Duelle“ wie damals, als Ali Frazier einen Gorilla genannt hat – das große Vorbild für solche Rivalfights. Aber man hat ja auch seinerzeit Sturm gegen Szbik als „Hass-Duell“ versucht zu verkaufen 😉

            Loma gegen Axeman wird auf jeden Fall ein ultrageiler Fight und Loma wird aufgrund seiner sensationellen Technik (vor allem sein Footwork) einen haushohen Punktsieg einfahren, sogar ein später KO ist drin. Loma ist der neue Floydie, nur ohne dessen nervige Cherrypicker- und -Ducking-„Spezialitäten“ – in zwei Jahren ist er P4P #1!

          • 24. November 2016 at 15:02

            Ja, das Ding von Stevenson hatte schon WWE Charakter. Danach folgten noch Fury vs Wilder und vor kurzem Garcia vs Thurman. 😀 oder erinnerst du dich noch Calzaghe vs Hopkins “I would never let a White Boy beat me!” 😀

            siehe da.

            bing.com/images/search?q=hopkins+calzaghe&view=detailv2&adlt=strict&id=133A4500B78B2CD69735D4C935E151AF4305A4CB&selectedIndex=0&ccid=d5b3xZuu&simid=608048335341486810&thid=OIP.M7796f7c59bae8100db48755ebb422be7o0&ajaxhist=0

          • 24. November 2016 at 15:05

            Jip! 😀
            Weiß jemand wo der Kampf übertragen wird? Dann muss ich meine Frau am nächsten Tag nicht wie üblich nötigen, ihn auf YouTube zu suchen…Man kriegt das Ergebnis meist in der Überschrift schon um die Ohren geschlagen.

          • 24. November 2016 at 15:08

            Das Jip! galt FuM.

          • 24. November 2016 at 17:01

            Wer jetzt noch glaubt, daß “RoyalFart” und “fettundmuskeln” zwei unabhängige Personen sind, der glaubt auch, daß ich der echte Libanesische Auftragskiller bin.

          • 25. November 2016 at 08:13

            an Liba,
            😀 tja, ist wirklich witzig….sind wir aber tatsächlich nicht, Scheißerle. Du kommst mal wieder nicht über dich selbst hinaus mit deinen Gedanken.
            Das bedeutet, weil du so etwas machst, gehst du auch davon aus, dass andere es machen….Du bist ein Kleingeist, weil die Welt deiner Gedanken nur um dich selbst drehen. Du bist deine eigene Grenze.

          • 25. November 2016 at 10:23

            Witzig, daß du anderen unterstellst, dass sie GAR NICHTS verstehen würden. Akzeptiere doch das, was wir alle schon wissen:

            Dir bedeutet boxen.de wirklich sehr viel und du würdest gerne in der hiesigen Usergemeinschaft akzeptiert werden.

            Das wollen alle hier und die meisten verhalten sich auch entsprechend, aber warum machst du das nicht und stößt allen vor den Kopf, die nicht deiner Meinung sind? Du schneidet dir damit doch nur ins eigene Fleisch.

          • 25. November 2016 at 10:45

            Dann erinnere dich wie es zwischen uns angefangen hat. Wie du es nicht lassen konntest mich “anzugreifen”. Du kannst es einfach nicht leiden, wenn man sich wehrt und das auch noch gut. Sofort entsteht ein Wettkampf und ein kranker Ehrgeiz den anderen schlagen zu müssen….und ja die Seite bedeutet mir ganz offensichtlich etwas, sonst wäre ich nicht hier. DU musst MIR NICHT das Offensichtliche erklären. Schieb deinen Finger lieber dort hin, wo du deine eigene Sch…. findest. Musst sie nicht bei anderen suchen.

  20. 24. November 2016 at 17:13 —

    Wer lässt denn da Ortiz gegen Allen antreten?

    Zuerst habe ich ja gedacht, Fetti dreht bei seiner übertriebenen Accountverwaltung langsam am Rad, aber jetzt lese ich bei Boxrec, daß der Fight tatsächlich zustande kommen soll.

    Haste Töne, so eine Ansetzung ist doch total für den Arsch und für einen 24 jährigen eventuell fatal. Ganz egal, welche Leistung Ortiz gegen Scott hat abrufen können, aber Ortiz vs. Allen ist ein absolutes Missmatch.

    Ich glaube kaum, daß diese Mistidee aus dem Matchroomstall kommt. Weiss jemand, wie diese Ansetzung zustande gekommen ist?

  21. 24. November 2016 at 17:42 —

    Nein, nicht zufällig…

  22. 24. November 2016 at 19:10 —

    Damit loebel nicht mehr unter meinem Account seinen Geistesgestörten Mist verbreitet hab ich ein neues Profilfoto. Da kann er lange nach googlen. Aber Loebel man wird sich früher oder später über den weg laufen.

    • 24. November 2016 at 20:12 —

      @ Sachse, das nützt nichts, er kopiert es und setzt es in seinen Fakeaccount ein. Aber es ist eine gute Beschäftigungseinheit für ihn. Wenn er das 5,6 mal am Tag machen muss und das bei mittlerweile schätzungsweise 10 Accounts, plus dem jedesmal wieder Aus- und neu Einloggen, da weiß er abends, was er geleistet hat. Immer mit sich selbst über soziale Netzwerke verbunden, das kann er bald alles des langen und breiten seinem Therapeuten erzählen … bestimmt ‘ne spannende Geschichte.

      • 25. November 2016 at 08:32 —

        Hm, klingt irgendwie unlogisch. Wenn ich diesen Spinner dazu bringen soll, fünf bis sechs mal mein Profilbild zu kopieren, dann muss ich es ja selbst fünf bis sechsmal ändern. Das klingt eher nach einer Beschäftigungseinheit für mich und so wie ich das sehe, muss ich dann ja bei meinen noch drei aktiven Accounts (Sachse, RoyalFart, fettundmuskeln) gleich 15-18 mal diesen Wechsel betreiben, nur damit der Spinner das auch 15-18 Mal kopieren muss?

        Ich stelle gerade fest, daß ich dümmer bin, als ich bisher angenommen habe!

      • 25. November 2016 at 08:39 —

        Das mit dem Therapeuten habe ich schon gebracht, Fetti!
        Wenn Du immerzu dasselbe schreibst wie ich, dann fällt es bald auch den anderen auf, daß wir ein und dieselbe Person sein müssen.

        Außerdem hat mich der Dr. darüber aufgeklärt, daß die Unterstellung, dieser Spinner würde den ganzen Tag in sozialen Netzwerken abhängen, nicht aufgeht, weil jeder einzelne von uns dreien hier viel öfter bei boxen.de schreibt, als dieser Spinner mit seinen gnazen Fakeaccounts zusammen.

        Wir werfen also immerzu den anderen etwas vor, was wir selber falsch machen. Das ist nicht nur dumm sondern auch absolut peinlich, also lass uns damit aufhören, sonst sind wir noch die Spinner.

Antwort schreiben