Top News

Boxsport – Telegramm 31 / 2016

 

+++ Kaum hat Carl Frampton seinen Sieg gegen Leo Santa Cruz in New York errungen, bekommt er schon Nachfragen wegen eines zukünftigen Fights. Guillermo Rigondeaux hat zum Sieg gratuliert und sich gleich für einen Kampf angeboten. Er wäre bereit in Framptons Heimatstadt Belfast zu kämpfen. Frampton schätzte das Angebot Rigondeaux sehr, sagte aber es würde ihm finanziell nichts einbringen, gegen ihn zu kämpfen. Ob das der einzige Grund ist oder ob er Rigondeaux vorläufig erst einmal aus dem Weg gehen will, muss man wohl so im Raum stehen lassen. Ein Kampf zwischen den Beiden könnte in einem Slugfest enden. Man erinnere sich: Frampton hatte Quigg und Rigondeaux seinem Gegner Dickens den Kiefer gebrochen. +++

+++ Auch die weiteren Kämpfe der Undercard im Barcleys Center vom 30. Juli waren sehenswert. WBO-Federgewicht Weltmeisterin Amanda Serrano deklassierte die argentinische Herausforderin Calixta Silgado durch ein TKO 1. Paul Malignaggi verteidigte seinen „King of Brooklyn“ – Titel über 10 Runden gegen Gabriel Bracero. Die überzeugendste Leistung brachte Mickey Garcia bei seinem Comeback gegen Elio Rojas aus der DomRep. Rojas hatte seinen ersten Bodenbesuch in der 3. Runde. In der 5. machte Garcia „den Sack zu“, was Rojas fast zur Verzweiflung trieb. Er fand gegen Garcia einfach keine Mittel. Hier der Kampf: (Klick)

+++ Die Card vom 17. September mit dem Hauptkampf zwischen Canelo Alvarez nimmt Gestalt an und schein recht gut zu werden. Nachdem feststeht, dass Luis Ortiz in Arlington / Texas gegen Alexander Ustinov antreten wird, ist auch ein Kampf zwischen Billie Joe Saunders und Gabriel Rosado im Gespräch. +++

+++ Die Gerüchte um ein Comeback von Manny Pacquiao reißen nicht ab. Im November soll es angeblich soweit sein, dass er wieder in den Ring steigt. Ein Gegner steht noch nicht fest. Pacquiao hat die Qual der Wahl. Namen wie Adrian Broner, Danny Garcia und Terence Crawford wurden genannt. Auch noch nicht ganz aus der Welt scheint ein Rematch gegen Floyd Mayweather zu sein. Freddie Roach meinte dazu, dass Paquiao Mayweather in einem zweiten Kampf zu 100% „zerstören“ würde. +++

+++ Laut der Internetseite „boxingbuzz.sportsblog.com“ soll es am 24. September im Barcleys Center New York zu einem Kampf zwischen Danny Garcia und Andre Berto kommen. Ein Vertrag sei allerdings noch nicht unterschrieben. Eine interessante Ansetzung wäre es auf jeden Fall. +++

+++ Ahmed Öner, ein umtriebiger türkischer Promoter will angeblich alle seine Differenzen mit Felix Sturm beilegen, wenn Sturm bereit wäre, einen „Friedenskampf“ gegen seinen Boxer Avni Yildrim (12(8)-0-0) zu bestreiten. Der 24-jährige „Mr. Robot“ hat sich bereits bis auf Rang 24 bei Boxrec hochgearbeitet und gilt als großes Talent. Laut „BILD“ hat Öner in einer Videobotschaft gegenüber Sturm erklärt: „Du bist mir diesen Kampf schuldig!“ Ob Felix Sturm darauf eingeht oder überhaupt Notiz davon genommen hat, ist nicht bekannt. Nach wie vor stehen gegen Sturm ungeklärte Dopingvorwürfe im Raum. +++

Voriger Artikel

Carl Frampton neuer WBA Super-Champ

Nächster Artikel

GGG vs. Special K - beidseitiger Respekt vor dem Kampf

42 Kommentare

  1. 1. August 2016 at 02:47 —

    “Ein Kampf zwischen den Beiden könnte in einem Slugfest enden.”

    gehört auch in die kategorie ,fuchsis witze des jahres…..
    rigo und slugfest pa.sst genauso,wie pauli m. und ko-maschine……..
    haste schon mal ein fight von rigo gesehen???

    • 1. August 2016 at 12:14 —

      Na dann frag mal den Kieferchirurgen von James Dickens … Und frag Sod Kokietgym, wie “fair” Rigo kämpft…

    • 1. August 2016 at 12:51 —

      Nunja gegen Willie Casey und Hisashi Amagasa hatte Rigo schon ein Slugfest gezeigt aber gegen Frampton?? ich denke das will Niemand sehen.

      Fuchs wie schwer war denn der Kieferbruch von “Jazza”?

      • 1. August 2016 at 13:07 —

        Na wohl schwer genug um deswegen aus dem Kampf genommen zu werden. Das Rigo es auch “drauf hat” unfair zu kämpfen hat er gegen den Thai gezeigt. Also für den “Witz des Jahres” sollten da mal Andere herhalten. Rigo kann auch austeilen.

        Es ging dabei hauptsächlich um die Paralelle: Rigo vs Dickens = Kieferbruch … Frampton vs Quigg = Kieferbruch. Also “Slugfest” möglich. Thats all.

      • 2. August 2016 at 09:11 —

        Doch, genau gegen Frampton will ich Rigo sehen!
        Damit die ganze Welt sieht, wer der wahre Schakal ist. Rigo wird Frampton taktisch entnerven, locken und dann das Licht ausknipsen. Der Kubaner wartet nur auf solch einen großen Kampf und wird dann auch wieder hochmotiviert zeigen, dass er DAS Ausnahmetalent ist.

        • 2. August 2016 at 10:26 —

          So leid es mir tut, die Masse möchte Rigo einfach nicht sehen. Man muss sich mal vorstellen, dass Frampton USD 500.000,00 gegen Santa Cruz kassiert hat. Laut eigener Aussage waren es 3x so viel was ihm Rigo geboten hat. Wie würdest du an seiner Stelle reagieren?

          • 2. August 2016 at 12:09

            Natürlich geht es letztlich vor allem um Cash.
            Und ob Roc Nation viel Geld in die Hand nimmt für einen alternden Kubaner? Die Antwort kann sich jeder selber geben.
            Mir tut es einfach nur weh, denn ich finde Rigo im Gegensatz zur Mehrheit überhaupt nicht langweilig, sondern halte ihn ohne Übertreibung für den besten Boxer den ich je gesehen habe.
            Frampton ist schon ein sehr guter Mann, aber ich glaube schon, dass Oscar Valdez oder Gary Russell zu viel für ihn wären.
            Quigg und Santa Cruz sind schon gute und starke Gegner gewesen, aber es waren eben halt auch keine klaren Siege.

          • 2. August 2016 at 15:44

            Frampton hat in den höchsten Tönen von Rigo gesprochen, aber wie heißt es so schön “High risk, low reward!”…. und der Nordire ist definitiv in der Position, entsprechende Forderungen zu stellen. Ob Roc Nation was anbieten kann? Ich habe so meine Zweifel. Rigo ist wohl mit dem größten Talent gesegnet, was der Sport in den letzten 20 Jahren hervorgebracht hat. Allerdings macht er nichts daraus. Die Leute wollen Spektakel sehen, zeig doch mal dein gesamtes Repertoire. Er erweckt oft den Eindruck, als würde er seinen Beruf hassen und nur das nötigste machen, um die Runden für sich zu entscheiden. So kannst du auf Dauer keinen Star aufbauen, zumal er auch nicht mehr der jüngste ist. Das haben Top Rank und alle anderen Promoter längst eingesehen….

            Oscar Valdez ist trotz seines WBO Titels immer noch ein Contender, das sollte man nicht vergessen. Er hat noch keinerlei Erfahrung auf dem Top Level gesammelt. Hoffe, dass Arum die Cojones hat, ihn in naher Zukunft toughere Gegner vorzusetzen. Erst dann (wie bei Spence Jr.) kann man ihn genauer einordnen.

  2. Frampton muss aufpassen, dass ihn GGG nicht auffordert paar klassen aufzusteigen.

    • 1. August 2016 at 13:43 —

      Ne, ne, meen Kleener. Da hast’e nich’ janz uffjepasst.
      Dafür is’ Canela zuständig, bei Genna is’ dit Verzweiflung, weil das MW eierlos ist.

      • GGGs beschützer Captain Fartica ist wie immer zur Stelle wenns brennt.

        • 2. August 2016 at 08:03 —

          Wo brennt was? Aber davon mal abgesehen. Sein Hater ist auch immer zu Stelle, selbst wenn ein Artikel so gar nix mit Golo zu tun hat. 😉

          • 2. August 2016 at 08:31

            Ich setze mein Geld auf Brook.

        • 2. August 2016 at 10:12 —

          ach verdammt! jetzt ist mir ein guter Spruch eingefallen (leider zu spät), aber ich versuch’s mal trotzdem: Also *hüstel* Es brennt? Bei dir beim Pinkeln vielleicht. 😉 😀

    • 2. August 2016 at 06:41 —

      Haha, Dr. FOH – Power punch landed 😉

      • 2. August 2016 at 08:12 —

        Ihr seid beide niedlich, ihr Laberbacken.

        • Ein mega Powerpunch Fetti, voll in die Fresse.

          youtube.com/watch?v=wdFP-R_LYSM

          Aber das nächste mal besser hinsehen!

          @ KöniglichemFurz
          Der Fallobsthammer hat mir den Fetti ausgespannt. Bisher waren Fetti und ich immer die beiden niedlichen Laberbacken, aber jetzt ist das vorbei.

          • 2. August 2016 at 21:44

            chip
            Spielt keiner mehr mit dir??
            Wenn es dich tröstet, Fetti schreibt wenigstens gute Kommentare, konntest du früher auch!?
            Was ist mit dir passiert?

          • 3. August 2016 at 05:48

            @ ego, das ist wieder dieser Fakearsch, der die anderen Avatare kopiert, das ist nicht der echte liebe Killer!

          • 3. August 2016 at 17:15

            Danke für dein Lob, ego, aber chip hat noch nie gute Kommentare geschrieben, es sei denn, sie entsprachen meiner Meinung, erst dann waren sie tatsächlich gut.

            Der Fakearsch kommt nicht damit klar, dass ich ihn verlassen habe. Sein Penis war mir zu groß, bzw, mein Realarsch zu klein und ausserdem hasse ich es, wenn jemand Recht hat und nicht davor zurückschreckt, seine Meinung auch noch öffentlich kund zu tun.

            Ich bin hier das einzige Boxexpertengenie und liege mit meinen Kommentaren niemals falsch und wenn ich beleidigende Dinge von mir gebe, dann nur, weil sie absolut richtig sind.

            Merkt euch das, ein für alle Male!!!!!!!!

          • 3. August 2016 at 07:38

            …aber ich habe dich trotzdem lieb! <3

          • 3. August 2016 at 07:48

            Das ging natürlich an den ‘Libanesischer AuftragskiIler’

          • 3. August 2016 at 19:25

            @ Royal – das war ich nicht, sondern der, der immer den gleichen Witz macht und es nach drei oder vier Monaten immer noch lustig findet

          • 3. August 2016 at 08:24

            Gilt das als Treffer? 😀

          • 3. August 2016 at 17:21

            Da brauchst du dir mal gar nichts drauf einzubilden, du stinkende Darmluft. Der Fallobsthammer hat dir gezeigt wo der Hammer hängt und dich mit einem Power Punch ausgenockt.

            Nur weil der Libanesische AuftragskiIler, dieser Fakearsch, für dich Partei ergreift, hat das noch lange nichts zu bedeuten. Immer wenn GGG ins Spiel kommt, taucht plötzlich der RoyalFart auf. Komisch oder?

            Und das der Fallobsthammer auch immer dann auftaucht, daß hat nichts zu bedeuten. Treffer und versenkt.

          • 4. August 2016 at 07:43

            An den oberen Fetti:
            Und es hat auch nichts zu bedeuten, wenn du Partei für das Fallobst ergreifst. Das gilt auch andersherum.
            Was du so als Powerpunch wahrnimmst, ist mir so ziemlich scheißegal. Versprochen. Und es ist auch nichts komisch daran, dass ich auftauche, wenn GGG ins Spiel kommt. Das liegt ganz einfach daran, dass ich ein Fan von ihm bin.
            Ist gar nicht so kompliziert, aber für dich vielleicht…. ?

  3. 1. August 2016 at 12:11 —

    ist ortiz – ustinov denn jetzt wirklich sicher. ich hatte kürzlich gehört, dass der kampf eher off als on ist!

  4. 1. August 2016 at 22:11 —

    Geil!!!!
    RTL Nitro überträgt ggg vs brook!!!!

    • 2. August 2016 at 08:19 —

      Hab ich!!! 😀 😀 😀
      Leider komme ich an dem Tag aus meinem Urlaub, werde schon seid 3 Uhr früh wach sein und eine Strecke von 1.200 km gefahren sein…Ob ich das mit meinem Alter noch hinkriege…ich weiß nicht.

  5. 2. August 2016 at 06:59 —

    @ floydmoneymayweather

    Was ist RTL Nitro????
    Free TV???….wie komm ich dran…den Kampf will ich wirklich sehen

  6. 2. August 2016 at 11:00 —

    Oh mann….hab nur Internet,,,,,sehe nur Netflix und Amazon Prime,……meine Mutter hat dieses Nitro…..ich kann doch nicht bei ihr Nachts um 5 auftauchen??

    Kann man das über Net auch empfangen???

  7. 2. August 2016 at 19:49 —

    Also Rtl nitro kann man ganz normal empfangen müsst ihr halt in der senderliste raussuchen…

  8. 3. August 2016 at 05:46 —

    GGG: „Kell Brook ist mein größter Gegner bis jetzt“
    Guckst du – uploadpie.com/tx2vE

  9. 3. August 2016 at 10:54 —

    Eigentlich ist doch die RTL/RTL Nitro Boxübertragung SCHEISSE! Die zeigen bestimmt nur den Hauptkampf mit viel Werbung. Bei einer vernümftigen Undercard, gibt es mit Sicherheit gute Vorkämpfe.
    Also wird man wie so oft streamen müssen.

  10. 😀 😀 😀 Wenn das so weiter geht, müssen wir hier für die Unterhaltung geld bezahlen.

  11. 3. August 2016 at 21:08 —

    Ortiz – Ustinov ist zum 2. mal geplatzt. diesmal scheint ganz klar Ortiz abgesagt zu haben nachdem der vertrag schon unterschrieben war. da sollte die wba jetzt reagieren und Ortiz den titel sofort aberkennen. oquendo und Ustinov könnten dann doch gleich um den regulären titel boxen!

Antwort schreiben