Top News

Boxsport – Telegramm 27 / 2019

+++ Jetzt ist es offiziell: Das Rematch zwischen WBC-Weltmeister Deontay Wilder und Luis Ortiz wird am 23. November im MGM Grand Hotel Las Vegas stattfinden. Beide kämpften zum ersten Mal im März 2018 im New Yorker Barclays Center gegeneinander. Damals gewann Wilder den Kampf durch TKO 10 und brachte damit Ortiz seine bisher einzige Niederlage bei. +++

+++ Für den nächsten Kampf von Billy Joe Saunders in den USA sucht Promoter Eddie Hearn offenbar einen leichten und für Saunders locker „machbaren“ Gegner. Der WBO-Champ im Supermittelgewicht soll am 9. November im Staples Center Los Angeles kämpfen. Als mögliche Gegner werden die Namen Dennis Douglin und Gabriel Rosado genannt. Während Douglin bisher kaum bekannt sein dürfte, hat Rosado ein paar mehr interessante Leute in seinem Kampfrekord. Hearns Absicht ist es, Saunders mit einem deutlichen Sieg glänzen zu lassen. Man war eigentlich davon ausgegangen, dass WBO-Mittelgewichtchamp Demetrius Andrade aufsteigt und gegen Saunders im Supermittel kämpfen wird. Hearn scheint andere Pläne zu haben. Jetzt wird auf einen Kampf zwischen Saunders und Canelo Alvarez, möglicherweise im Mai 2020, spekuliert. Genau dafür braucht Saunders beim amerikanischen DAZN Publikum noch einen größeren Bekanntheitsgrad. +++

+++ Bei der o.g. Veranstaltung in L.A. Ist Saunders allerdings nicht der Hauptkämpfer. Das Mainevent bestreiten zwei in den USA sehr bekannte „Youtuber“: „KSI“ (Olajide William Olatunji) und Logan Paul. Beide kämpften bereits im August 2018 als Amateure gegeneinander und geben am 9. November bei ihrem erneuten Zusammentreffen ihr Profidebüt (Was immer man davon halten soll). Mehr als ein medienwirksamer und gut verkäuflicher Klamauk wird dabei nicht heraus kommen. Für Boxfans ist dieser “Kampf” völlig irrelevant. +++

+++ Kaum ist der Kampf zwischen Shawn Porter und Eroll Spence jr Geschichte, gehen schon die Spekulationen los, wer der nächste Gegner von Spence sein wird. Während einige Fans auf einen Kampf gegen Terence Crawford tippen, wissen andere scheinbar schon ganz genau, dass es jetzt einen Kampf gegen Danny Garcia geben wird. Sogar das Datum dafür wurde schon genannt: der 25. Januar 2020. Promoter Bob Arum will laut „The Ring“ Spence gegen Crawford sehen. Spence selbst nennt einen anderen Kandidaten: Manny Pacquiao. +++

 

***Frauenboxen ***

+++ Am 12. Oktober soll es in der “Wintrust Arena” Chicago zum Rematch zwischen der Argentinierin Erica Farias und der Amerikanerin Jessica McCaskill kommen. Farias hatte im Juni 2018 überraschend ihren WBC-Titel an die Amerikanerin nach Punkten (93:97, 92:98 und 94:96) verloren. Beim zweiten Aufeinandertreffen wird Farias ihre Gegnerin nicht wieder unterschätzen und den Gürtel wieder mit nach Argentinien nehmen wollen. Über die anderen Hauptkämpfe dieser Hearn / DAZN Veranstaltung mit Dmitry Bivol, Oleksandr Usyk u.a. wird in einem gesonderten Artikel berichtet. +++

+++ Ebenfalls am 12. Oktober will die Mexikanerin Mariana “Barby” Juarez ihren WBC-Gürtel im Bantamgewicht gegen die Argentinierin Carolina Raquel Duer verteidigen. Die mittlerweile 41-jährige Herausforderin aus Buenos Aires war in der Vergangenheit WBO-Weltmeisterin im Bantam. Nach einer Auszeit zwischen 2014 und 2018 unternahm sie zwei Versuche IBF-Weltmeisterin zu werden, scheiterte dabei aber jeweils an ihrer Landsfrau Maria Cecilia Roman nach Punkten. Ob sie gegen Barby Juarez in deren Heimat mehr Glück hat, kann man getrost bezweifeln. +++

Voriger Artikel

Boxen im Norden: Boris Estenfelder vs. Roman Gorst

Nächster Artikel

Armenak Hovhannisyan versus Viktor Polyakov

4 Kommentare

  1. 1. Oktober 2019 at 19:37 —

    El Chacal vs. Solis für den WBA Super Titel am 5. Dez. steht

    boxingnews24.com/2019/10/guillermo-rigondeaux-vs-liborio-solis-on-dec-7-on-showtime/

  2. 2. Oktober 2019 at 01:49 —

    Heute vor einem Jahr verstarb Graze. Er war nich der beste Mensch der Welt aba er war ne Berliner Atze, ne Kotterschnauze vorm Herrn.
    R.I.P Champ

    youtube.com/watch?v=VIjejrtWRog

  3. 2. Oktober 2019 at 08:01 —

    Kein Wort über den Fight Gennadi Golovkin vs. den ukrainischen Culcay-Bezwinger am 5.10. im Madison-Garden!

  4. 2. Oktober 2019 at 13:50 —

    @ Docuwe

    Kommt noch

Antwort schreiben