Top News

Boxsport – Telegramm 18/2016


+++ In seiner philippinischen Heimat will der WBO-Champ im Super-Bantam, Nonito Donaire (36(23)-3(1)-0), seinen Gürtel heute gegen den Ungarn Zsolt Bedak (25(8)-1(1)-0) verteidigen . Bedak war 2x WBO Europameister und scheiterte schon einmal 2010 im Kampf um den Weltmeistertitel am damaligen Champ Wilfredo Vazquez jr. In diesem Kampf erlitt Bedak durch ein TKO 10 seine bisher einzige Niederlage. Auch gegen Nonito Donaire geht er gewiss nicht als Favorit in den Kampf. Er will den Ungarn spätestens nach 6 Runden auf den Brettern haben. Ein Sieg von Bedak wäre eine Sensation. Zu der Freilichtveranstaltung werden bis zu 30 000 Zuschauer erwartet. +++

+++ Um den vakanten WBF-Interconti im Cruisergewicht wird es gehen, wenn Sefer Seferi (20(18)-0-0) und der Ungar Laszlo Hubert (44(29)-18(17)-1) in Burgdorf / Schweiz heute gegeneinander antreten. Favorit ist Seferi, der seine Kampfbilanz allerdings einer bisher sehr schwachen Gegnerschaft zu verdanken hat. Die BoxRec-Platzierungen (Hubert 113 und Seferi 307) geben dabei hilfreiche Auskunft, wer von beiden Boxern wie einzuschätzen ist. Beide Boxer gehören mit ihren 37 bzw. 40 Jahren bereits zu den Oldtimern dieser Gewichtsklasse. +++

+++ Der WBC-Champ im Superfliegengewicht Carlos Cuardas (Mexiko, 34(26)-0-1) will heute in Los Mochis / Mexiko seinen Gürtel gegen Richie Mepranum (Philippinen, 31(8)-4(2)-1) verteidigen. Ein Sieg des Titelverteidigers gilt wohl als sicher. Auf der Undercard vertreten: Die Amerikanerin Ava Knight (13(5)-2-4). Sie kämpft in einem “stay-busy-fight“ im Superfliegengewicht gegen die Mexikanerin Judith Rodriguez (8(5)-9-0). +++

+++ Zum Kampf Klara Svenson vs Lucia Morelli 2.0 kommt es heute in Stockholm. Im ersten Kampf siegte Svenson deutlich nach Punkten, unterlag aber im nächsten Kampf der argentinischen Weltmeisterin Erica Farias. Die Hauptkämpfe dieser Veranstaltung bestreiten Erik Skoglund und Ryno Liebenberg (IBO-International im Halbschwer), sowie Mikaela Lauren und Ivana Habazin (WBC-WM im Halbmittel). +++

+++ Das Sauerland-Team setzt in Zukunft auch im hohen Norden auf Pay-TV. Ähnlich der Zusammenarbeit von Sauerland und SAT1 durch „ranFighting“ in Deutschland, Österreich und der Schweiz wird es in Zukunft die Nordic-Fightnight und andere Veranstaltungen in Zuammenarbeit mit der „Modern Times Group“ in Dänemark. Finnland, Schweden und Norwegen zu sehen geben. Stolzer Preis für ein ABO: 19,99 € im Monat für mehr als 100 Veranstaltungen pro Jahr und den Zugriff auf ein umfassendes Archiv. +++

+++ Am 30. April gibt es in Washington / USA gleich 2 WM-Fights im Supermittelgewicht. Der in den USA lebende schwedische WBC-Champ Badou Jack will seinen Gürtel gegen den in Kanada lebenden Rumänen Lucian Bute verteidigen. Im zweiten Hauptkampf geht es um den IBF-Titel des Briten James Degale. Der mexikanische Herausforderer Rogelino Medina sollte ein machbarer, aber nicht zu unterschätzender Gegner sein. +++

Voriger Artikel

Gennady Golovkin vs Dominic Wade – Ein würdiger WM-Kampf?

Nächster Artikel

Wade chancenlos! "GGG" auf Gegnersuche

Keine Kommentare

Antwort schreiben